PDA

Vollständige Version anzeigen : Welcher MINI Händler ist zu empfehlen, welcher nicht ?


Rainer25
21.12.2002, 17:01
Hey all

da ich mich letztens über den ein oder anderen MINI Händler geärgert habe, denke ich wäre es mal nicht schlecht wenn man hier seine Erfahrungen mit dem ein oder anderen Händler schreibt.
Und somit können sich dann die anderen gleich den Ärger im vorhinein sparen und gleich zum Händler fahren der besser ist :wink:

Anonymous
21.12.2002, 17:04
Prinzipiell ein guter Ansatz,
aber ob "gut" oder "schlecht", hängt stark von jedem einzelnen Kunden ab.

Rainer25
21.12.2002, 17:07
dann fang ich mal gleich an:
der MINI Händler in Ingolstadt Name müßte ich erst suchen, aber da gibt es ja eh nur einen ist eher nicht so zum empfehlen.
Grund:
sehr wenig wissen über den MINI und zudem nicht überzeugt, wenn mal was ist dann kommt die Aussage: Ist doch eh nur ein MINI was will man da schon erwarten oder das ist bei den Engländern halt so. Also solche Händlern gehört meines erachtes einfach die Lizenz weggenommen, denn solche Aussagen sind doch ein Witz und das auch noch zu einem Kunden sagen find ich eine unverschämtheit, wendern denk ich mir doch sowas.
Zudem können die dort einem nicht über die neuesten Sachen über den MINI bescheid geben. Wollte wissen ob es das TMC schon gibt, darauf die Antwort: Habe heute erst das neue Material erhalten und muß noch nachschauen zack ende schon war er fast schon wieder weg, toll
Also kurz und Gut: da war ich das letzte mal

kennt einer im Raum München / Ingolstadt einen guten MINI Händler ???

Rainer25
21.12.2002, 17:09
Hey Markus

da geb ich dir schon recht wenn sich der Kunde aufführt dann kann der beste Händler schlecht werden, aber ich kann als Kund doch erwarten das sich der Händler mit einem Produkt das er verkauft auskennt oder ?
Denn wenn es so ist wie zu Zeit dann fahr nicht erst gar nicht mehr zum Händler sondern lese einfach alles über den MINI mit den Neuigkeiten u.s.w. hier im Forum und wenn ich was hab dann fahr ich zum Händler und muß ihm erklären das es nun was neues gibt und ich es haben will und das kann es einfachnicht sein.
Ich bin auch überzeugt das es sowas bei jeder Marke gibt, aber ich hab nunmal einen MINI :wink:

Anonymous
21.12.2002, 17:12
@rainer25

Das alte Lied! ...äh oder Leid? :? :wink:

Rainer25
21.12.2002, 17:13
stimmt das alte Lied! ...äh oder Leid?
und deswegen bin ich ja auf der suche nach einem besseren Händler :wink: und ich hoffe das ich dann auch einen finden werde

Anonymous
21.12.2002, 19:35
Hallo allerseits,

ich muß leider sagen daß ich nur schlechte Erfahrung mit den Mini-Händlern gemacht habe.

BMW-Niederlassung Frankfurt hat mir den Wunsch einer Probefahrt mit der Begründung abgeschlagen: "Wir sind doch keine Autovermietung!"

Diverse Händler in der Umgebung konnten mir keine Liefertermine nennen, geschweige denn Auskunft über Winterreifen auf S-Speiche geben.

Der Händler bei dem ich jetzt meinen "S" bestellt habe erschien auf den ersten Blick zwar relativ kompetent. Aber nach Vertragsunterzeichnung ist es nicht mehr möglich Auskünfte zu bekommen bzw. Verkäufer ist nicht zu sprechen und ruft nicht mehr zurück.

Wirklich enttäuschend was sich die "Premium-Marke" da leistet.
Sollte man mal drann arbeiten.

18*COOPER*60
21.12.2002, 20:11
Also leider muß ich sagen, daß es bei meinem Minihändler in Kirchseeon/bei München ähnliche Erfahrung gemacht habe. Schleim Schleim bis ich den Kaufvertrag unterschrieben hatte, dannach kaum noch Auskünfte gegeben, hat nie gewußt wie der Status ist oder war nicht im Hause , hat auch nie zurückgerufen. War einfach schlechter Service! Aber was soll man machen, man ist ja auch irgendwie darauf angewiesen einen Händler in der Nähe zu haben, daß wenn man Probleme hat nicht erst durch die halbe Weltgeschichte fahren muß! Also die Zeit hätte ich einfach nicht zig km zu fahren nur um bei nem "besseren" Händler zu landen - wenn es die überhaupt gibt?!
Tschau und viele Griese Andi

Kruhser
21.12.2002, 21:07
Hi leute!

Ich kann euch sagen es gibt sie. Mein Händler (KAltenbach gruppe) ist schon ok, Freundliche nicht immer gut informierte Verkäufer, probefahrt kein Problem. Die Werkstatt, die mehrfach testen durfte scheint kompetent, hat zumindest immer die schäden beheben können.Gab immer leihwagen, bis auf meinen letzten Getriebeschaden, da hätte ich 3 Tage auf einen Termin warten sollen.
Da bin ich dann zu RUMPI. und stellte fest : Es geht noch besser. Kompetenter und freundlicher Verkäufer. Schneller Service. keine Kritik meinerseits möglich-war einfach perfekter Service. :D

minicruiser wünscht für die Zukunft mehr Glück bei den Dealern

eS
21.12.2002, 22:18
Meine Erfahrung ist, dass ich im März drei verschiedene Händlern ganz konkretes Interesse an einer S-Bestellung kundgetan habe und um Auskunft gebeten, ab wann den produziert werde und ob das dann Juni oder September mit der Lieferung wird. Habe nie wieder was von einem dieser Häuser gehört. Wer nicht will...

Es ist ein Irrtum, das der der Kunde darauf Einfluss hat, wie gut der Händler ist. Das hängt m.E. einzig und allein vom Verkäufer ab.

Mein Verkäufer hat die ganze Zeit mit mir gefiebert, hat mich angerufen und auf dem laufenden gehalten. Als zufällig mal ein S da war, hat er Bescheid gesagt und mich damit fahren lassen. Zweiseitiges Vertrauen muss da sein. Wer mir einen Discountpreis macht, hat auch meistens keine Luft für Mehrwert. Mein Verkäufer war engagiert (vor allem auch nach der Unterschrift), wenn auch nicht immer in jedem Detail kompetent. Da muss man halt Prioritäten setzen... ich fands gut, denn ich kenns auch anders.

Service ist die Devise. Wenn alle Leute ihren Job richtig verstehen würden, gäbs nicht so viel Meckerei :wink:

MÄxx
22.12.2002, 11:37
Mein Verkäufer hat die ganze Zeit mit mir gefiebert, hat mich angerufen und auf dem laufenden gehalten. Als zufällig mal ein S da war, hat er Bescheid gesagt und mich damit fahren lassen. Zweiseitiges Vertrauen muss da sein. Wer mir einen Discountpreis macht, hat auch meistens keine Luft für Mehrwert. Mein Verkäufer war engagiert (vor allem auch nach der Unterschrift), wenn auch nicht immer in jedem Detail kompetent. Da muss man halt Prioritäten setzen... ich fands gut, denn ich kenns auch anders.

Das ist wirklich SERVICE

Ich kann im Raum Augsburg/Dachau nur Auto Weiss in Aichach empfehlen.
-Kompetent
-Zuverlässig
-nett

Gruss MÄxx

Anonymous
22.12.2002, 12:51
@nico

Ich habe ähnliche Erfahrungen mit meinem Verkäufer bei der Niederlassung Im Offakamp/Hamburg gemacht.
Dort ist Hr. Naupold ein überaus engagierter und gewissenhafter Mitarbeiter, der seit der Bestellung und bis zum heutigen Tag regelmäßig Kontakt mit seinem Kunden hält.

eS
22.12.2002, 12:58
@Markus
da kannst du dich aber glücklich schätzen, solche Leute gibts nicht oft

@alle
Vielleicht sollte ich meinen auch mal namentlich erwähnen: Hr. Giesche von Karl & Co. in Wiesbaden.

Keevan
22.12.2002, 20:18
also meinen kann ich nur empfehlen:

BMW Horn in Düren

die haben auc noch 4 andere Niederlassungen, aber in Düren sind die:

Nett
super hilfsbereit
können was

versuchen wirklich mir mit meinem kühlwasserbehälterproblem zu helfen

cremi
22.12.2002, 22:07
also meinen kann ich nur empfehlen:

BMW Horn in Düren

die haben auc noch 4 andere Niederlassungen, aber in Düren sind die:

Nett
super hilfsbereit
können was

versuchen wirklich mir mit meinem kühlwasserbehälterproblem zu helfen

Mal abgesehen davon, daß ich meine neuen Federbeine erst nach Nachfrage meinerseits bekommen hab (obwohl die Jungs Bescheid wußten) mein Fahrersitz immer noch quietscht, beim letzten Werkstattbesuch mein Mini plötzlich in der Mittagspause in der Innenstadt vorm Chinesen parkt ("Probefahrt" - ja nee, is klar!) und mein Verkäufer mittlerweile zu VW gewechselt hat, was man den Kunden aber scheinbar nicht mitzuteilen gedenkt! Dafür hab ich zum Geburtstag ne Karte bekommen ;-) aber zu Weihnachten is noch nix da! :?

Naja, was soll´s, könnte alles schlimmer sein!

Byebye!
Flo

Keevan
22.12.2002, 22:12
hmm komisch ... wie gesagt .. bei mir waren die echt super in ordnung.. das mit der probefahrt ist aber echt nicht in ordnung..

aber wenn man schöne autos fährt.... dann fährt man damit gerne ..auch als probefahrt... sonst müssten wir golf fahren da passiert uns das nicht ..

cremi
22.12.2002, 22:56
Rumpi kann halt nich überall sein! Eins hatte ich noch vergessen: ich hatte letztes Jahr ´n Termin für ´ne Probefahrt. Der Verkäufer lief erstmal ´n bischen aufgeregt durch die Gegend (hatte ich schon ´n komisches Gefühl) nach etwa einer Tasse Kaffe kam er dann und meinte er hätte den Termin zwar eingetragen (stimmt, ich war ja dabei und hab´s gesehen), aber sein Chef hätte den Mini wohl anderweitig verliehen, wär auch kein anderer da! :oops: Naja, neuen Termin bekommen, da war dann auch einer da - mit ´nem Heckschaden! 8O

Der Verkäufer war schon echt nett, nur is der leider nicht mehr da!

Das meiste kriegen die schon hin, z.B. die Flecken im Lack, angeblich rauspoliert, oder das Kaltstartruckeln. Nur der Sitz quietscht noch und die Scheibe in der Fahrertür klappert ´n bischen!

Aber ich hab nun mal keinen Bock drauf wegen Kleinigkeiten bis nach Aachen zu fahren!

Tschö!
Flo

eS
23.12.2002, 00:53
die Brandenburgs (in Hliden) gehören zu denjenigen, die mir den Wagen offensichtlch gar nicht verkaufen wollten...

Minimax
23.12.2002, 08:44
für mich kamen 3 Händler in Frage, die zeitlich ungefähr in gleicher Nähe lagen:

BMW Diedrichs in Höxter, da habe ich Probefahrt gemacht und erste Preisverhandlungen geführt.
Kann ich nur empfehlen, sehr freundlich und kompetent.

Gekauft habe ich dann in der Niederlassung Kassel, mindestens genau so freundlich und einen Minifreak der sich wirklich auskennt und um einiges billiger als in Höxter

Nummer drei: Bavaria in Paderborn - eine Wurstbude
Ich stand eine halbe Stunde blöd rum, jeder versuchte mir aus dem Weg zu gehen und einer machte sogar demonstrativ die Tür zu seinem Glasbüro zu um bloss nicht belästigt zu werden (obwohl ich frisch geduscht war und auch nicht mehr mein Arbeitszeug trug)
Völlig veraltetes Prospektmaterial und zwei Minis in der Ausstellung.


ciao Max