MINI²

MINI² (http://www.mini2.info/forum/index.php)
-   MINI² MINI-talk (http://www.mini2.info/forum/forumdisplay.php?f=14)
-   -   JCW Alternativen, bzw. Gedanken zum Nachfolger (http://www.mini2.info/forum/showthread.php?t=98857)

cyclist 01.10.2017 10:55

JCW Alternativen, bzw. Gedanken zum Nachfolger
 
Hallo,

ich fahre meinen R55 JCW als Alltagsfahrzeug. (habe für die besonderen Tage noch etwas Anderes parat)
Obwohl ich den Mini noch nicht so lange habe und immer wieder den einen oder anderen Euro in Optik / Technik investiere (investieren will), ertappe ich mich in letzter Zeit bei Gedanken zum Nachfolger. Wobei es objektiv betrachtet wohl kaum Fahrzeuge gibt, welche die Themen Wertverlust / Fahrspaß und günstiger Unterhalt so gut vereinen.
Das einzige, womit ich mich beim Mini nicht wirklich anfreunden kann, ist der Frontantrieb.

Für mich kämen folgende Fahrzeuge in Frage:
BMW Z4 Coupe 3.0
BMW 135i Coupe
BMW M135I (ist mir noch zu teuer)
Audi S1

Wie sind eure Gedanken diesbezüglich, seid ihr umgestiegen, bzw. habt ihr es vor?

Gruß
Dirk

Alukugel 01.10.2017 13:03

ich denke für den R55 gibt es jetzt noch recht gut Ablösesummen, wieso also nicht verkaufen?! Stell ihn doch einfach rein und warte mal auf die Resonanz.

Wieso steht in deiner Liste der S1? Der passt ja nun gar nicht zum Rest...

Ich persönlich stand vor drei Jahren auch beim Z4 Coupe bzw.EOS 3.6l und den A8 W12.. habe aber dann die Vernunft entscheiden lassen und mir einen der letzten r52 JCW geholt.

alfshumway 01.10.2017 13:22

Zitat:

Zitat von cyclist (Beitrag 3327412)
Hallo,

ich fahre meinen R55 JCW...
Das einzige, womit ich mich beim Mini nicht wirklich anfreunden kann, ist der Frontantrieb.

Für mich kämen folgende Fahrzeuge in Frage:
BMW Z4 Coupe 3.0
BMW 135i Coupe
BMW M135I (ist mir noch zu teuer)
Audi S1

Gruß
Dirk

Das ist ein bischen wie Äpfel und Birnen vergleichen, wobei ein Double-Split-Door mit nix zu vergleichen ist.
Da sprechen auch die Produktionszahlen für sich, insbesondere beim JCW.

Ich hatte u.a. 23 BMW, alle mit mehr Leistung als mein S, und trotzdem hab ich jetzt 2 MINI.

Totolino 01.10.2017 15:12

http://www.mini2.info/forum/showthread.php?t=26058

Flowy82 01.10.2017 18:04

Kurz und knapp es gibt keine Alternative :yeah:

Addi 31 01.10.2017 18:15

Habe das Z4 Coupé 3 Jahre lang und 100.000 KM lang gefahren, hat Spass gemacht.
Mein R58 Coupé ist aber etwas Handlicher.
Das Coupé hat halt schon gut Druck
und sieht geil aus.
Die Preise und Unterhalt sind auch relativ Guenstig.
Hatte kaum Probleme in den 3 Jahren nur ein Radlager und BMW Werkstaetten sind zu blöd das Standlicht für je 70 Euro vernünftig zu Wechseln...:roll:
Thema Rost: Ich bekam beide Türen und die Heckklappe bei 160.000 KM auf Kulanz Neu.
Da müsste man drauf Achten wenn man das Coupé Kaufen will.

Ace-Racer 01.10.2017 18:43

Ich bin nach MX5/Z4/Boxster/Seven/Eos zum JCW R55 gekommen, man kann ihn schnell bewegen, Kinder mitnehmen, etwas zuladen etc...mir gefällt auch ein Morris Minor, Volvo Schneewittchen.....war kurz davor ein Reliant Scimitar zu holen...bin dann auf den Clubman gegangen. Klein und eckiger Mini Kombi gefällt.

Schade das der hier wohl nie in Serie geht...den mit einem Turbo 5 Zylinder wäre mein Traum....

https://www.youtube.com/watch?v=asEWToyN1uY

https://www.youtube.com/watch?v=Agv4Q84_F4ghttp://


WTS 01.10.2017 20:12

So wirkliche Alternativen sind die aufgezählten Fahrzeuge ja nicht. Kann vom Nachfolger des M135i berichten, dem M140i. Ist ja fast das gleiche Auto. Leistung für den Alltag hat der mehr als genug. Fährt sich richtig gut, aber ist natürlich auch eine ganz andere Liga. Macht jedenfalls richtig Laune. Aktuell kloppt BMW den mit Rabatten von über 20 % raus, jedoch ist die Wartezeit von mittlerweile bis zu sechs Monaten ziemlich lang. In der Versicherung ist er auch nicht viel teurer als ein Works.

Evtl. wäre der 130i aus der ersten Generation ja noch was für dich. Der soll auch recht solide sein und hat seinen Wertverlust bereits hinter sich.

Audi S1 wirkt im Innenraum irgendwie eng und billig. Von der Wertigkeit her kein Vergleich zu einem A3. Zur Fahrdynamik kann ich nichts sagen, bin ihn nie gefahren und möchte ich auch gar nicht.

minti 01.10.2017 20:43

Mach den Mini zum Sommer / Sonntagsauto und schone ihn und hole Dir einen anderen langweiligen Daily-Driver. Wenn es kein Premiumhersteller ist, ist es auch bezahlbar. Habe ich auch so gemacht.

daily vs Mini

alfshumway 01.10.2017 21:57

Zitat:

Zitat von WTS (Beitrag 3327458)

Evtl. wäre der 130i aus der ersten Generation ja noch was für dich. Der soll auch recht solide sein und hat seinen Wertverlust bereits hinter sich.

Hatte ich nach meinen beiden R53, der Reihensechser war ein Traum, der Auspuffsound endlich mal etwas gewagter von BMW und für diese Rennsemmel angemessen.
Über die Fahrleistungen konnte ich mich nicht beschweren, der Verbrauch für diese wiederum sparsam. Top-Auto.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.