Einzelnen Beitrag anzeigen
#7
Alt 16.06.2013, 10:55
GP0976
Beifahrer
 
Benutzerbild von GP0976
 
Registriert seit: 22.05.2013
Ort: Baden
Alter: 56
Beiträge: 66
Bilder: 18

Hallo, ich möchte dieses Thema nochmal aus gegebenem Anlass aufgreifen,um vielleicht dem Ein-oder Anderen zu helfen. Problem war bei meinem Dritt-Mini, ein Cooper S Bj.7/04 Facelift.Funkfernbedienung geht nicht mehr. Also,da ich aus der Elektronikbranche komm,erstmal Schlüssel aufgesägt und Akku gemessen.War nicht mehr optimal,aber hätte noch funktionieren sollen. Egal, nun war er auf,also auch gleich nen neuen rein.Schlüssel wieder sauber zu gemacht, versucht zu initialisieren ,geht natürlich nicht.War klar. Nächster Schritt: Schlüssel bei mir auf Arbeit vor den Spektrumanalyzer bei 433MHz gehalten,Ausschlag... sendet..Ok. Hätt ich auch vorher machen können Nun gut,also Innenspiegel weg. Verkleidung drumherum mit den Fingern ausgeklipst,Spiegel 90 Grad Richtung Lenkrad drehen, Kabel auseinander stecken. Hat man das Teil nun vor sich liegen,einfach mit was flachem zwischen den Rand fahren und den schmalen Ring nach vorne ausklipsen. Dann Spiegelglas raus nehmen. Da sind nun 2 Platinen drin,in denen ich einen evtl.Lötstellenbruch vermutet hätte(kalte Lötstelle),mal kurz drüber gemessen,alle Bauteile soweit messtechnisch gut.Also wieder zusammengebaut. Aller Guten Dinge sind 3,also Bodycontroller raus. Der sitzt unten rechts im Fussraum.Dazu einfach die Plastikverkleidung Richtung Fussraum wegziehen.Man kann dann ,wenn man das Steuergerät,welches mit Schrauben mit einer 10er Nuss zu entfernen ist,die angeschlossenen Kabel recht gut wegmachen. Nicht vergessen vorher die Batterie abhängen.Das Teil ist auch wieder nur mit 2 eingeklipsten Platikdeckeln verschlossen.Auf den ersten Blick sieht man 4 Elkos.Das sind oftmals Fehlerursachen,da die Dinger im Alter gerne austrocknen und dann nicht mehr 100% ihren Dienst versehen.Diese 4 hab ich des Platzes verwiesen und Neue dafür eingelötet.Siehe da, nach Zusammenbau des Ganzen ,funktioniert meine Funkfernbedienung wieder wie am ersten Tag.Bei den Elkos handelt es sich um welche mit den Werten: 2X 100uF 35V ;1X 470uF 35V und 1X 220uF 35V. Preis im Elektroshop 1,75€.
Vielleicht hilfts ja jemandem,dem BMW ein neues Steuergerät verkaufen will und der auch lieber selbst was macht.Ich weise jedoch ausdrücklich darauf hin,dass jeder selbst wissen muss was er tut und ich keinerlei Verantwortung für irgendwas übernehme.Ich arbeite an der Elektronik meiner Fahrzeuge immer mit ESD-Gerechter Kleidung,so dass keine Überspannungsschäden durch statische Aufladung auftreten können.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K640_Bodyplatine-oben 01.JPG (51,7 KB, 890x aufgerufen)
Dateityp: jpg K640_Bodyplatine-unten 01.JPG (50,6 KB, 623x aufgerufen)
Dateityp: jpg K640_Bodysteuergerät.JPG (42,7 KB, 757x aufgerufen)
Dateityp: jpg K640_Einbauplatz-Body.JPG (48,1 KB, 871x aufgerufen)
Dateityp: jpg K640_K640_Bodyplatine-C`s.JPG (80,1 KB, 766x aufgerufen)
Dateityp: jpg K640_Spiegelanschluss.JPG (36,5 KB, 822x aufgerufen)
Dateityp: jpg K640_Spiegel-Innen.JPG (58,3 KB, 919x aufgerufen)
GP0976 ist offline   Mit Zitat antworten