Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² fahrwerk
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 10.09.2017, 19:59
alexander331
Zuschauer
 
Registriert seit: 10.09.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 2
Felgenfrage Reifendruckkontrollsystem

Hallo,
seit ein paar Tagen bin ich Besitzer eines Countryman S all4. Jetzt suche ich eine passende Winterbereifung. Bei Ebay sind jede Menge Radsätze mit Winterreifen drin. Meine Frage ist, ob ich jede Countryman Felge auf meinem Wagen nutzen kann. Ich habe noch das Reifendruckkontrollsystem bis Bj. 2012, also die Reifen haben Gummiventile. Ab Ende 2012 gab es das neue System, erkennbar an den verschraubten Metallventilen. Kann ich diese Felgen nutzen und funktioniert meine Reifenpannnenanzeige damit ?
Und kann ich später auf diese Felgen die "alten", günstigeren, Winterreifen aufziehen oder passen auf diese Felge wieder nur die Reifen mit dem teureren Ventilen?
Und zum Schluß, ich habe die 18 Zoll geschraubte Felgen drauf, kann ich die Radbolzen verwenden oder gibt es für die 17 Zöller andere Bolzen ?
Vielen Dank für eure Hilfe.
alexander331 ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 10.09.2017, 21:13
alfshumway
Raumschiffkäptn
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 51
Beiträge: 1.678
Bilder: 949

Herzlich Willkommen im Forum und Glückwunsch zum MINI. (btw, gibt's Fotos, z.B. im Starthilfe-Thread?)

Also, jede Felge für den Countryman/Paceman der 1. Gen. paßt vom Lochkreis auf Deinen R60.

Aber bei den Reifen-/Felgengrößen gibt's beim S dann Mindestgrößen bzw. Mindestkombinationen.

für Modelljahr 11/2012 gilt für den S ALL4 erlaubte WINTERRÄDER beim R60:

195/60 R16 89 H, NON-ROF, 6,5Jx16 H2 IS46, Stahlfelge (hier KEINE 205/60 freigegeben !)

205/55 R17 91 H, RUNFLAT, 7Jx17 EH2+ IS50, Alufelge (hier KEINE NON-ROF freigegeben beim S ALL4)

Die weiße COC-Bescheinigung gibt auch über die zugelassenen Größen Auskunft, ein Hinweis ist auch der Aufkleber für Reifenfülldrücke, der ist fahrzeugbezogen hergestellt!

Die neuen aktiven RPA mit den Metallventilen sollten auf den älteren passiven Systemen - bei denen Unterschiede der Raddrehzahlen über die ABS-Sensoren ausgewertet werden - funktionieren, die Felgen sind damit allerdings teuer (im Neupreis, als Komplettrad)

Auf der entsprechenden Felge (Breite, Größe) passt jeder zugehörige Reifen, der hat mit den Ventilen nichts zu tun, nur die Felgenhorn-Form wird mit H2 oder EH2+ angegeben.

Deine vorhandenen Radbolzen kannst Du bei allen original MINI-Felgen verwenden, in Verbindung mit nachgerüsteten Distanzscheiben bin ich mir da nicht sicher. Bei fremden Zubehörfelgen könnten u.U. andere nötig sein, das steht in deren Papieren.
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 10.09.2017, 22:51
alexander331
Zuschauer
 
Registriert seit: 10.09.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 2
Vielen Dank, so liebe ich das. Eine fundierte Antwort.

In einem anderen großen Forum, wo ich schon diese und andere andere Fragen gestellt hatte, bekam ich 5 "Antworten" von Leuten, die einfach auch mal was schreiben wollen, aber vom Mini und von Thema keine Ahnung haben.
Meiner ist EZ 25.10.2012 und hat noch die Schalter für die Fensterheber in der Mittelkonsole. Ist also noch ein Auto der ersten Serie.
alexander331 ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 10.09.2017, 23:07
alfshumway
Raumschiffkäptn
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 51
Beiträge: 1.678
Bilder: 949

Zitat:
Zitat von alexander331 Beitrag anzeigen
Vielen Dank, so liebe ich das. ..
"Wir" auch, eine Rückmeldung über die Zufriedenheit mit den Antworten und deren Zutreffen wird allgemein gerne angenommen
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 11.09.2017, 06:58
MiniHazza
Orientierungsfahrer
 
Benutzerbild von MiniHazza
 
Registriert seit: 28.08.2003
Ort: Amstetten/NÖ
Alter: 32
Beiträge: 881
Bilder: 55

Bin auch gerade auf der Suche nach Winterrädern für meinen Countryman S (ohne All4).
Habe noch einen Satz originale 18" Turbo Fan Felgen übrig, da hätte ich mir jetzt Wintergummis besorgt.
Durch die Antwort hier von alfshumway hab ich mal in mein COC-Papier geschaut, siehe da, auch hier sind keine 18" M&S Reifen erwähnt.
Es sind also Sommerräder in 18" und 19" eingetragen, im Winter darf ich aber maximal 17"er fahren? Sehr unlogisch das ganze
MiniHazza ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 11.09.2017, 07:44
Pitti
Busfahrer
 
Benutzerbild von Pitti
 
Registriert seit: 25.11.2015
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von MiniHazza Beitrag anzeigen
... auch hier sind keine 18" M&S Reifen erwähnt.
Es sind also Sommerräder in 18" und 19" eingetragen, im Winter darf ich aber maximal 17"er fahren? ...
Hi,
wo steht denn, daß du "max. 17" " fahren darfst. Wenn die Reifen auf die Felge passen, also die Reifendimension, Traglast und Speedindex stimmen, ist es doch völlig egal, ob Sommer oder Winterreifen drauf sind. (Selbst ob RFT oder nicht, wird nirgendwo vorgeschrieben)

Es gibt Einschränkungen bei Winterreifen/Felgen, ja, aber die beziehen sich dann auf andere Dinge.
In deinem Fall wird sich das aber mit allergrößter Wahrscheinlichkeit darauf beziehen, daß nicht jede Felgen/Reifen-Dimension einen Betrieb mit Schneeketten zulässt. Also die Freigängigkeit mit Schneeketten damit gegeben ist.

Soweit ich weiß, wird in Felgengutachten auch expilzit darauf hingewiesen, ob eine Verwendung von Schneeketten erlaubt ist.
Pitti ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 15.10.2017, 20:37
bilotira
Einfahrer
 
Benutzerbild von bilotira
 
Registriert seit: 19.06.2004
Ort: in Ortenberg
Alter: 57
Beiträge: 223
Bilder: 8

R60 Winterräder für R60 / R61

Zitat:
Zitat von MiniHazza Beitrag anzeigen
Bin auch gerade auf der Suche nach Winterrädern für meinen Countryman S (ohne All4).
Habe noch einen Satz originale 18" Turbo Fan Felgen übrig, da hätte ich mir jetzt Wintergummis besorgt.
Durch die Antwort hier von alfshumway hab ich mal in mein COC-Papier geschaut, siehe da, auch hier sind keine 18" M&S Reifen erwähnt.
Es sind also Sommerräder in 18" und 19" eingetragen, im Winter darf ich aber maximal 17"er fahren? Sehr unlogisch das ganze
Hallo nach Österreich!

Wenn Du noch auf der Suche nach WR bist, kann ich folgendes anbieten:
Einen Satz Stahlfelgen in 16 Zoll ohne Gummis. ( hässlich aber zweckmäßig, wenn der Einsatz von Schneeketten angedacht ist)
Einen komplett-Satz WR in 17 Zoll oder einen Komplettsatz in 18 Zoll.
Grund Leasingvertrag vom R60 ausgelaufen und der R61 geht vor dem Winter zurück.
Zustellung nach A ist kein showstopper.



Gruß HP
__________________

Fährt der Landmann in die Furche, lachen krank sich alle Lurche...
bilotira ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² fahrwerk


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty