Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59
MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59 Einbauanleitungen, Tipps und Tricks rund um den MINI One, One D, Cooper, Cooper D, Cooper S, Cooper SD, JohnCooperWorks ab Ende 2006, R57 Cabrio ab 2009, Clubman, Coupé, Roadster
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#31
Alt 27.07.2009, 11:39
Ticktacktom
Gelegenheitsfahrer
 
Benutzerbild von Ticktacktom
 
Registriert seit: 20.12.2008
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 703
Bilder: 19

der ALu-Teufel ist aber sehr brutal und sollte nur bei wirklich heftig verschmutzten Felgen angewendet werden....vor allem seine Dämpfe sollte man keinesfalls einatmen, da bleibt einem sonst der Atem stehen.......

Normalerweise kommt man z.B: mit P21 S-Felgenreiniger genauso gut klar, ohne dass man zu den ganz harten Mitteln greifen muss....
Ticktacktom ist offline   Mit Zitat antworten
#32
Alt 11.08.2009, 20:06
die 53
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: uninteressant
Beiträge: 7.173
Bilder: 92

ist das überhaupt so ideal damit an die bremsen, fahrwerk, stoßdämpfer, etc. zu gehen.

- damit geht doch auch die keramikpaste auf den sätteln weg.

- schmiermittel in der handbremsmechanik --> schwergängiger/fester sattel hinten irgendwann

- andere geschmierten teile
die 53 ist offline   Mit Zitat antworten
#33
Alt 25.10.2010, 15:30
doppelrooahr
Sonntagsfahrer
 
Benutzerbild von doppelrooahr
 
Registriert seit: 29.05.2008
Ort: ...
Beiträge: 498
Genau das habe ich mich gerade auch gefragt!

Aber, keine Antwort ist auch eine Antwort...
doppelrooahr ist offline   Mit Zitat antworten
#34
Alt 25.10.2010, 18:24
SebastianR.
Blinder Passagier
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Hochtaunuskreis
Beiträge: 126
Zitat:
Zitat von doppelrooahr Beitrag anzeigen
Genau das habe ich mich gerade auch gefragt!

Aber, keine Antwort ist auch eine Antwort...

In den ganzen Jahren in denen ich den Aufwand betreibe, habe ich nie Probleme gehabt.
Ist ne Antwort... auch etwas später. Habs scheinbar überlesen.
Grüße
SebastianR. ist offline   Mit Zitat antworten
#35
Alt 26.10.2010, 13:37
doppelrooahr
Sonntagsfahrer
 
Benutzerbild von doppelrooahr
 
Registriert seit: 29.05.2008
Ort: ...
Beiträge: 498
Danke für Deine Antwort.
Allerdings hatte ich schon, wenn auch an einem anderen Fahrzeug, Probleme mit quietschenden Stabigummis.
Festsitzende Bremsklötze oder Handbremsbetätigungen können meines Erachtens auch davon mit verursacht werden.

Ich glaube, es ist nicht gut, mit Hochdruck Wasser und Reiniger in die letzten Ritzen zu drücken, wo es sonst nie hinkommt.
Deswegen lasse ich auch Unterbodenwäschen und Motorwäschen bleiben.

Meine Meinung...

Außerdem bin ich froh, daß meine Achsschenkel hinten nicht mehr ganz so silbern, sondern dunkel geworden sind.
Das sieht nämlich beim neuen Mini sch... aus.
doppelrooahr ist offline   Mit Zitat antworten
#36
Alt 26.10.2010, 21:53
SebastianR.
Blinder Passagier
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Hochtaunuskreis
Beiträge: 126
Hi!

Ich kann Deine Bedenken durchaus nachvollziehen, aber dann dürftest Du bei Regen auch nicht schnell fahren.
Wenn man es nicht übertreibt... So Aktionen macht man ja nicht wöchentlich sondern einmal im Jahr nach dem Winter und das sollten die Teile abkönnen.

Das mit den Querlenkern hat sich wohl Mini auch gedacht, seit März sind sie schwarz.

Grüße
SebastianR. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty