Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² sondermodelle
MINI² sondermodelle Die MINI Sondermodelle der zweiten Generation
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 28.11.2013, 17:38
El Mariachi
Leader of the Pack
 
Benutzerbild von El Mariachi
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: 48° 10′ 55" N, 16° 05′ 11" O
Alter: 40
Beiträge: 4.358
Bilder: 1237

MINI 50 Mayfair - MINI 50 Camden

MINI 50 Mayfair – MINI 50 Camden



Im Jubiläumsjahr 2009 nutzte MINI die Gelegenheit, um sowohl zurück auf die faszinierende Tradition als auch nach vorn in die aufregende Zukunft zu blicken. Diese Vision wurde mit den Sondermodellen MINI 50 Mayfair und MINI 50 Camden umgesetzt.



Zahlreiche Details, die zu ihrer Unverwechselbarkeit beitragen, sind ausschließlich für das jeweilige Jubiläumsmodell verfügbar. Eine spezifische Beklebung, individuelle Aussenspiegelkappen, neu designte Felgen uvm. unterstreichen die Exklusivität der beiden Sondermodelle.



Der MINI 50 Mayfair

Der MINI 50 Mayfair spiegelt mit seiner klassischen Eleganz edles Understatement wieder.







Motorvarianten
  • MINI Cooper R56
  • MINI Cooper S R56
  • MINI Cooper D R56
Exterieur




Die Farbpalette für den MINI 50 Mayfair umfasste 2 Metallic- und eine Uni-Lackierung
  • Hot Chocolate Metallic (A88)
  • Midnight Black Metallic (A94)
  • Pepper White Uni (850)
Dabei konnte die Dachfarbe wie folgt gewählt werden:
  • Dach in Wagenfarbe
  • Schwarz (nicht kombinierbar mit Midnight Black Metallic)
  • Weiß (nicht kombinierbar mit Pepper White Uni)
Der Exklusivumfang des MINI 50 Mayfair umfasst



Außenspiegelkappen in Braun/Schwarz, das Mayfair-Logo in den Side-Scuttles,



die Motorhaubenstreifen Toffy, die Zusatzscheinwerfer,



den Badge-Holder mit Jubiläumsplakette



sowie die Leichtmetallfelgen Infinity Stream Spoke 17 Zoll.



Interieur

Die äußere Eleganz wird im Innenraum fortgesetzt. Die Sportsitze sind mit der Polsterung Leder Lounge im Farbton Toffy bezogen. Der weiße Keder und die Doppelkappnähte in Türkis-Grün betonen den eigenständigen Stil. Der Farbton der Nähte findet sich auch im "Mayfair"-Logo wieder, welches auch auf dezenten Sitzfahnen an den inneren Wangen der Vordersitzlehnen zu sehen ist.



Der Farbton Toffy findet sich ebenfalls in den Türarmauflagen, den Schaltknauf, dem zweifärbigen Sportlederlenkrad sowie in der Colour Line wieder. Die braun-schwarze Farbgebung der Dekorleisten für die Instrumententafel, entspricht dem Erscheinungsbild der Außenspiegelkappen. Die Dekorflächen der Türverkleidungen sind in Piano Black gehalten. Hinzu kommen die Veloursmatten mit weißem Keder sowie die Einstiegsleisten die neben dem Schriftzug "MINI 50" auch das "Mayfair"-Logo tragen.











Ausstattungsumfang MINI 50 Mayfair (SA 7HA)
  • Ablagenpaket (SA 493)
  • Beifahrersitz-Höhenverstellung (SA 450)
  • Bordcomputer (SA 550)
  • Chrome Line Exterieur (SA 346)
  • Chrome Line Interieur (SA 345)
  • Lichtpaket (SA 563)
  • Metallic-Lackierung
  • Nebelscheinwerfer (SA 520)
  • Sportsitze für Fahrer und Beifahrer (SA 481)
  • Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer (SA 494)
  • Xenonlicht (SA 522) – nur für Cooper S.
  • Zweiter Funkfernbedienungsschlüssel (SA 736)
Exklusivumfänge
  • "50 Jahre" Badge
  • Außenspiegelkappen Toffy Lining
  • Colour Line Toffy (SA 4CN)
  • Einstiegsleiste MINI 50 Mayfair
  • Fußmatten in Velours (SA 423) – mit weißem Keder
  • Interieuroberfläche Toffy Lining (SA 4CR)
  • Leder Lounge Toffy (T9DT) – mit weißem Keder und türkisgrünen Nähten
  • Leichtmetallräder Infinite Stream Spoke 17 Zoll (SA 2N2)
  • Motorhaubenstreifen Toffy (3AU) – Sonderausstattung ohne Aufpreis
  • Schaltknauf Toffy mit grüner Naht
  • Side Scuttle MINI 50 Mayfair
  • Sportlederlenkrad (SA 255) - Bicolor Toffy/Schwarz
  • Zusatzscheinwerfer (SA 519)
Der MINI 50 Camden


Der MINI 50 Camden stellt seinen sportlichen, technikorientierten Charakter in den Vordergrund.




Motorvarianten
  • MINI Cooper R56
  • MINI Cooper S R56
  • MINI Cooper D R56
Exterieur




Die Farbpalette für den MINI 50 Camden bestand aus 3 Metallic-Lackierungen
  • White Silver Metallic (A62)
  • Horizon Blue Metallic (A93)
  • Midnight Black Metallic (A94)
Dabei konnte die Dachfarbe wie folgt gewählt werden:
  • Dach in Wagenfarbe (nicht kombinierbar mit White Silver Metallic)
  • Schwarz (nicht kombinierbar mit Midnight Black Metallic)
  • Weiß
Der Exklusivumfang des MINI 50 Camden umfasst




Außenspiegelkappen in Silber/Weiß, das Camden-Logo in den Side-Scuttles,



den Silberstreifendekor auf den seitlichen Schulterpartien der Motorhaube, Xenonlicht mit schwarzen Reflektoren,



sowie die Leichtmetallfelgen Silver Shield 17 Zoll.



Interieur

Eine kontrastreiche Farbgebung (Silber, Schwarz, Weiß) zeichnet auch das Interieur des MINI 50 Camden aus. Bei den Sportsitzen in der Ausführung Stoff/Leder Ray sind die Lederoberflächen ebenso wie die Colour Line und die Armlehnen der Türverkleidungen im Farbton Tech White gehalten. Die schwarzen Mittelstoffbahnen weisen eine dezente Musterung mit unterbrochenen weißen Streifen auf, die Sitzfahnen an den inneren Wangen der Rückenlehnen tragen das "Camden"-Logo. Eine zweifarbige Doppelkappnaht – schwarz an der Außen-, türkis-grün an der Innenseite – verbindet die Leder- mit den Stoffflächen der Sitze. Türkis-grüne und weiße Nähte sorgen auf den schwarzen Bälgen des Handbrems- und des Schalthebels sowie auf dem Schaltknauf für zusätzliche farbliche Akzente. Die Dekorflächen der Türverkleidungen sind in Fluid Silver gehalten.



Eine weiße Naht ziert auch den Kranz des Sportlederlenkrads. Der Farbton der Dekorleisten für die Instrumententafel, wechselt wie bei den Außenspiegelkappen zwischen Silber und Weiß. Wie beim MINI 50 Mayfair sind die Veloursmatten mit weißem Keder ausgeführt und die Einstiegsleisten ziert das "Camden"-Logo.







Ausstattungsumfang MINI 50 Camden (SA 7HB)
  • Ablagenpaket (SA 493)
  • Beifahrersitz-Höhenverstellung (SA 450)
  • Bordcomputer (SA 550)
  • Chrome Line Exterieur (SA 346)
  • Chrome Line Interieur (SA 345)
  • HiFi Lautsprechersystem harman/kardon (SA 674)
  • Lichtpaket (SA 563)
  • Metallic-Lackierung
  • Nebelscheinwerfer (SA 520)
  • Radio MINI Boost CD (SA 6FC)
  • Sportsitze für Fahrer und Beifahrer (SA 481)
  • Weiße Blinkleuchten (SA 785)
  • Zweiter Funkfernbedienungsschlüssel (SA 736)
Exklusivumfänge
  • "50 Jahre" Badge
  • Außenspiegelkappen Silver Lining
  • Colour Line Tech White (SA 4CP)
  • Dekorstreifen Motorhaube
  • Einstiegsleiste MINI 50 Camden
  • Fußmatten in Velours (SA 423) – mit weißem Keder
  • Interieuroberfläche Silver Lining (SA 4CS)
  • Leichtmetallräder Silver Shield 17 Zoll (SA 2N1)
  • Mission Control
  • Schaltknauf, Handbremshebel- und Schalthebelbalg mit weißer und türkisgrüner Naht
  • Side Scuttle MINI 50 Camden
  • Sportlederlenkrad (SA 255) – mit weißer Naht
  • Stoff-Leder Ray Tech White (FKDW) – mit schwarz/türkisgrünen Nähten
  • Xenonlicht (SA 522) – mit schwarzen Reflektoren - nur für Cooper S.




Trivia
  • Offizielle Premiere feierten die Fahrzeuge auf der IAA in Frankfurt vom 17.09.2009 – 27.09.2009. Die Weltpremiere der beiden Sondermodelle fand jedoch bereits bei MINI United auf der legendären britischen Rennstrecke in Silverstone vom 22. bis 24. Mai 2009 statt.
  • Im Rahmen der Präsentation bei MINI United 2009 lüftete Mary Quant – britische Stilikone und Erfinderin des Minirocks – ein lang gehütetes Geheimnis: Die Bezeichnung "Minirock" rühre nicht von der sagenumwobenen Kürze des Beinkleids, vielmehr habe sie sich von dem von ihr geliebten Auto zur Namensgebung inspirieren lassen.
  • Die Classic-Version des MINI 50 Mayfair, der Mini Mayfair, wurde von 1982 – 1996 gebaut. Innerhalb dieser Bauzeit gab es verschiedene technische (z.B. 12 Zoll Felgen ab 1984) und optische Veränderungen (z.B. neue Polsterdesigns). Der Mini Mayfair war auch die Basis für weitere Sondermodelle wie z.B. den Mini Italian Job von 1992.
  • Die beiden Modelle setzen eine Tradition fort, welche Mini 1979 mit dem ersten Jubiläumsmodell zum 20. Geburtstag (Mini 1100 Special) begann. 1984, 1989, 1994 und 1999 folgten weitere Jubiläumsmodelle (Anniversary Editions) des Mini.
  • Der MINI 50 Mayfair und der MINI 50 Camden sind die ersten Sondermodelle der Baureihe R56. Jedoch nicht die einzigen, denn …
  • "Zeitgleich" wurde bei MINI United 2009 in Silverstone der MINI John Cooper Works World Championship 50 präsentiert.
  • Für die Namen der beiden Jubiläumsmodelle standen, wie bereits bei früheren Mini-Sondermodellen, Londoner Stadtteile Pate.
  • Die Produktionszeit war auf ein Jahr (August 2009 bis Juli 2010) limitiert. Danach flossen die Maßnahmen zur Modellpflege (Facelift) der R55/R56/R57-Baureihe in die Produktion ein. Bereits ab Produktion März 2010 erhielten jedoch die Benzin-Modelle (R55/R56/R57) eine technische Überarbeitung. Somit sind die Benziner-Sondermodelle mit "alten" und "neuen" Motoren produziert worden.
    • MINI Cooper: N12-Motor (88kW/120PS) => N16-Motor (90kW/122PS)
    • MINI Cooper S: N14-Motor (128kW/175PS) => N18-Motor (135kW/184PS)
  • Weltpremiere in der Weltpremiere: Das HiFi-Lautsprechersystem harman/kardon (SA 674) wurde in dem Sondermodell MINI 50 Camden erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert und fand im August 2009 den Einzug in die Produktion der R55/R56/R57-Baureihen. Es löste damit das MINI HiFi-Lautsprechersystem (SA 6FD) ab.
  • Eine weitere Premiere feierte das In-Car-Entertainmentsystem Mission Control. Das System wertet eine Vielzahl von fahrzeug-, fahrzustands- und umgebungsbezogenen Signalen aus und versorgt den Fahrer auf MINI typische Weise mit situationsrelevanten Informationen und Hinweisen.
Mission Control ist ein Original MINI Zubehör, musste gesondert über den Teiledienst bestellt und durch den Händler montiert werden.
  • Die schwarzen Reflektoren der Xenonscheinwerfer des MINI 50 Camden haben ab dem Facelift der R55/R56/R57-Baureihe (August 2010) den Einzug in die Sonderausstattungsliste (Scheinwerfer schwarz - SA 3A2) geschafft.
  • Die Farbe Hot Chocolate Metallic (A88) wurde mit dem Sondermodell MINI 50 Mayfair erstmals für die R56–Baureihe angeboten. Davor gab es die Farbe nur für den MINI Clubman R55 und das MINI Cabrio R57.
  • Das Design der Polsterung Leder Lounge weicht in den USA von dem der restlichen Märkte ab. So auch für den MINI 50 Mayfair.
Die Sitzfläche ist Glatt ausgeführt, dafür ist die Oberschenkelauflage im Pfeiffendesign.
  • White Silver Metallic (A62) wurde mit dem Sondermodell MINI Cabrio Sidewalk in die Farbpalette aufgenommen. Vorerst als Exklusivfarbe für das MINI Cabrio Sidewalk, schaffte es exklusiv für den MINI 50 Camden den Sprung in die nächste Generation. Mit dem Facelift der R55/R56/R57-Baureihe wurde die Farbe für alle Baureihen freigegeben.
  • Die Leichtmetallräder Infinite Stream Spoke 17 Zoll (SA 2N2) des MINI 50 Mayfair konnten ab März 2010 auch für MINI 50 Camden geordert werden. Ab August 2010 (Facelift der R55/R56/R57-Baureihe - die beiden Sondermodelle wurden aus dem Programm genommen) war die Felge für die Modelle Cooper, Cooper D, Cooper S und John Cooper Works bestellbar, und ab März 2011 auch für die Einstiegsmotorisierungen One, One 55kW und One D (ausgenommen MINIMALIST-Modelle).
  • Im Paket MINI 50 Mayfair (SA 7HA) sind die Leichtmetallfelgen Silber. Die Sonderausstattung Leichtmetallräder Weiß (SA 384) musste gesondert der Bestellung zugesteuert werden. Dies war wie bei MINI üblich, nur in Verbindung mit Dach und Spiegelkappen in Weiß (SA 382) möglich.
  • Entgegen der Beschreibung im Flyer der Sondermodelle, ist beim MINI 50 Mayfair nur die Naht des Schaltknaufs in Grün gehalten. Alle anderen beschriebenen Nähte sind Schwarz.
  • Die türkis-grünen Farbakzente sowie das Liniendesign auf den Außenspiegelkappen und den Dekoroberflächen, welche sich sowohl beim MINI 50 Mayfair als auch beim MINI 50 Camden wiederfinden, sollen das verbindende Element zwischen den beiden Jubiläumsmodellen darstellen.
  • What a Birthday. Unter diesem Motto lief die Werbekampagne für die beiden Jubiläumsmodelle.
Das war jedoch nicht überall so ...
  • MINI 50 Loaded – MINI JAPAN stapelte Gepäck auf die MINI um die Aufmerksamkeit auf die Sondermodelle zu ziehen.




  • In Malaysia wurde das Designmodell "Earl Grey" zusammen mit den Sondermodellen beworben.
  • Ein anderer Weg wurde in den vereinigten Arabischen Emiraten eingeschlagen. Hier kamen Aliens und Cyberpunks zum Einsatz
  • Die Pressevorführung in Seoul stand unter dem Motto Back to the Future und ein Akrobaten-/Clown-Ensemble enthüllte die Sondermodelle.
  • Zusammen mit den Spezialisten von Onitsuka Tiger hat MINI die 50Y Anniversary Sneaker Edition entworfen. Die limitierte Kollektion umfasste die Modelle 50Y Mayfair und 50Y Camden.
  • In Österreich wurde der Ausstattungsumfang der Sondermodelle um folgende Positionen erweitert:
    • Außenspiegel beheizt inkl. beheizte Scheibenwaschdüsen (SA 314)
    • Klimaautomatik (SA 534)
    • Multifunktion für Lenkrad (SA 249)
  • Neben den Kommunikationsfarben (Hot Chocolate Metallic beim MINI 50 Mayfair – White Silver Metallic beim MINI 50 Camden) und Midnight Black Metallic sind Pepper White Uni und Horizon Blue Metallic bei den Sondermodellen seltener anzutreffen.



  • Besonders sportlicher Auftritt: MINI Cooper S 50 Camden mit JCW Aerodynamik-Paket in Wagenfarbe.





Die Sondermodelle MINI 50 Mayfair und MINI 50 Camden bei mini2.info

Mission Control im Sondermodell Camden
Erste Eindrücke von MINI Mission Control

Sondermodelle
Erste Informationen und Eindrücke zu den Sondermodellen MINI 50 Mayfair und MINI 50 Camden sowie die daraus entstehenden Meinungen und Diskussionen.

MINI Sondermodelle 2.Generation
Weitere Bilder von den Sondermodellen MINI 50 Mayfair und MINI 50 Camden.

MINI² Zweite Generation (ab 11.2006)
Hilfe bei technischen Fragen findest du im Technikbereich der 2. Generation.



Quellen

BMWGroup PressClub
Wikipedia
Rob Lightbody's Website
UltraSuperNew
paultan.org
coloribus
oldcarmanualproject
Lesmads
Flickr
gtcarlot
MINI International
mini².info-User Harox
__________________

Geändert von El Mariachi (06.04.2015 um 09:37 Uhr). Grund: Trivia-Beitrag ergänzt
El Mariachi ist offline  
Thema geschlossen

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² sondermodelle


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty