Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² elektrik > Navigation
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 02.10.2014, 12:29
DonDondelo
Zuschauer
 
Registriert seit: 24.09.2014
Ort: Lüneburg
Beiträge: 3
Austausch MINI Portable Navi gegen Garmin 2497LMT

Hallo!
Da ich über dieses Forum schon einige Tipps für meinen Roadster erhalten habe, will ich mich auch mal ein wenig einbringen. Vielleicht überlegen ja noch andere MINI Portable Navi Nutzer das originale Navi gegen ein neueres auszutauschen.

Als ich meinen Roadster kaufte, war darin das originale MINI Portable Navi verbaut. Der Rückseite des Navi war zu entnehmen, dass es sich um ein Garmin Nüvi 2250. Ganz offensichtlich hatte der Vorbesitzer auch nicht an dem TMC-Empfänger gespart.

Was mich an dem Navi hauptsächlich gestört hat, war die mangelnde Aktualität der Karten. Wie mein Roadster - sind eben auch die Karten des Navis 2 Jahre alt (eigentlich sogar noch etwas älter). Da ich ein Kartenupdate als relativ teuer empfand, habe ich mich nach einem neuen Navi mit Lifetime Maps umgesehen. Für mich war wichtig, dass ich nach Möglichkeit nicht das halbe Armaturenbrett zerpflücken muss, um das Kabel zu tauschen. Auch die Portable Halterung sollte erhalten bleiben.

Damit die Halterung ohne Probleme passt, war klar, dass es wieder ein Garmin werden muss. Ich war dafür extra mal im "Ich bin doch nicht blöd"-Markt und habe mein nüvi 2250 auf eine der Halterungen dort gesteckt. Bei der Gelegenheit habe ich dann auch gesehen, dass der Anschlußstecker identisch ist. Also habe ich Garmin angeschrieben, ob die "älteren" Anschlußkabel mit TMC auch bei den neueren Navis passen würde. Nach einer kurzen Wartezeit von nur einer Woche, bekam ich dann mitgeteilt, dass das funktionieren sollte.

Ich habe mich daraufhin für ein Garmin nüvi 2497LMT entschieden, weil es in meinen Augen mich folgende Vorteile hat:
- kostenfreie Kartenupdates
- Sprachsteuerung
- durch SmartPhone Link über Bluetooth sehr aktuelle Verkehrsinformatioen
- mit 4,3 Zoll ist es noch nicht zu groß
- der Preis von ca. 122 €

Nachteil ist dass nun "Garmin" statt "MINI" auf dem Navi steht. Da ich aber zumindest das Fahrzeugsymbol beim neuen Navi wieder auf einen MINI ändern konnte, ist das für mich verschmerzbar.

Der "Umbau" war ganz einfach. Ich habe nur die Plastikhalterung des 2250 vom Kugelkopf der Portable Halterung gezogen und die beim 2497LMT mitgelieferte Halterung draufgedrückt. Ladekabel eingesteckt. Fertig!

Ich habe das Navi jetzt gut 10 Tage in Betrieb und muß sagen, dass ich zufrieden mit der Lösung bin. Die Größe finde ich noch akzeptabel. Das Navi verdeckt so gut wie gar nicht den Drehzahlmesser, durch das Lenkrad wir nur ein kleiner Bereich in der oberen linken Ecke des Navi verdeckt. TMC funktioniert, die Verkehrsdaten über SmartPhone Link sind aber deutlich aktueller. Da ich viel in Hamburg unterwegs bin, ist das ein Vorteil. Sprachbedienung funktioniert erstaunlich reibungslos und die Erkennung des Gesprochenen ist gut. Alles in allem: Ich würde es wieder machen.

Gruß aus Lüneburg,
DonDondelo
DonDondelo ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 05.10.2014, 02:32
London-Umbrella
Einfahrer
 
Benutzerbild von London-Umbrella
 
Registriert seit: 17.12.2012
Ort: Magdeburg
Beiträge: 170
Bilder: 4



Interessiert mich sehr, selben Gedanke hatte ich vor 3 wochen in Tschechien
__________________
London-Umbrella ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² elektrik > Navigation


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty