Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Dritte Generation (ab 2014) > MINI² elektrik > Beleuchtung
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 31.03.2015, 14:07
Manu
Hintensitzer
 
Registriert seit: 12.01.2008
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 36
Kaufberatung Halogen oder LED

Hallo Gemeinde...wie steht ihr zum Thema Halogen oder LED?
Mehrpereis, evtl. Reparaturkosten, Ästhetik und auch Wiederverkaufswert, was sieht ihr den Unterschied zwischen Halogen und LED-Licht? Wir stehen vor der Konfigurationsfrage
Danke für Entscheidungshilfe
Manu ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 31.03.2015, 14:38
scheffi
Slalomfahrer
 
Benutzerbild von scheffi
 
Registriert seit: 23.11.2007
Ort: Ganderkesee
Beiträge: 4.145
Bilder: 5

also wenn ich die wahl zwischen halogen und led hätte, würde ich auf jeden fall led nehmen.
bei xenon und led wird´s schon schwieriger. aber ich denke der aufpreis für led ist aufgrund des besseren lichts gerechtfertigt.

wie wäre es 2 autos mit dem unterschiedlichen licht probe zu fahren? dann kann man das am besten abschätzen.

wiederverkauf zählt für mich nicht. ich kaufe mir jetzt ein auto für mich in meiner wunschkonfiguratin und nicht für in 5 jahren zum verkauf.

sonst würde ich seit jahrzehnten silberne oder schwarze golfsze fahren
__________________
gruß vom scheffi
scheffi ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 31.03.2015, 16:17
lindiman
Zwischentaler.
 
Benutzerbild von lindiman
 
Registriert seit: 11.01.2003
Ort: Miltenberg/Main
Beiträge: 19.184
Bilder: 595

Definitiv LED. Wartungs- und Reparatur-Mehrkosten? Nö, die sollten bis zum Ende der MINI-Tage halten.
Von der besseren Ausleuchtung reden wir erstmal garnicht...
lindiman ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 02.04.2015, 16:37
Doenermann
Coupernikus
 
Benutzerbild von Doenermann
 
Registriert seit: 11.04.2006
Ort: Leipzig
Alter: 29
Beiträge: 43.078
Bilder: 46

Wir haben einen MINI 3-Türer mit Halogen und ein Coupé mit Xenon.
Auch wenn sich die Halogen-Scheinwerfer etwas gebessert haben: Nachts bin ich dann doch lieber mit dem Coupé und Kurvenlicht unterwegs.
Von der Ausleuchtung rate ich daher definitiv zu LED. Von der Optik auch. Das sieht mit dem Tagfahrlicht schon viel besser aus
Reparaturkosten sollte es keine geben bei LED
Doenermann ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 02.04.2015, 16:40
chubv
Das Weh da
 
Benutzerbild von chubv
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: ChuBV Castle No.13
Alter: 37
Beiträge: 25.670
Bilder: 1924

Zitat:
Zitat von Doenermann Beitrag anzeigen
Reparaturkosten sollte es keine geben bei LED
Haben die keine Lüfter oder Ähnliches wegen der Hitze verbaut?
Bin neulich erst über einen Artikel gestolpert in dem stand, dass bei LED oftmals aktive Kühlung/Belüftung verbaut wird.
Wie ist das beim F56 gelöst?
chubv ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 22.04.2015, 23:20
warhammer
Geisterfahrer
 
Registriert seit: 02.10.2004
Ort: Gifhorn/Dresden
Alter: 44
Beiträge: 1.325
Bilder: 1

Die Scheinwerfer vom R8 haben eine Heizung drin, damit sie im Winter auftauen. Da ist nix mit Wärme...
warhammer ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 23.04.2015, 09:59
wanderer
Ausflügler
 
Benutzerbild von wanderer
 
Registriert seit: 03.07.2013
Ort: Rosenheim
Beiträge: 262
Bilder: 6

Zitat:
Zitat von chubv Beitrag anzeigen
Haben die keine Lüfter oder Ähnliches wegen der Hitze verbaut?
Bin neulich erst über einen Artikel gestolpert in dem stand, dass bei LED oftmals aktive Kühlung/Belüftung verbaut wird.
Wie ist das beim F56 gelöst?
Also bei den LED Lampen sollte ne passive Kühlung ausreichend sein. Bei den Mini LED-Zusatzscheinwerfern heißt es z.B. "Der Kühlkörper besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium und befindet sich zur optischen Aufwertung sichtbar auf der Rückseite des Scheinwerfergehäuses." Ob der Kühlkörper beim F56 LED Licht ganz toll zu sehen ist kann ich allerdings nicht beantworten.
Grundsätzlich gilt, dass auch LED-Licht Wärme erzeugt, die abgeführt werden muss. Im Vergleichzum Halogenscheinwerfer wird jedoch nicht einfach alles heiß, weil die Lichtquelle die Hitze erzeugt, sondern die Elektronik der LED-Lampen wird heiß. Daher kann man die Wärme gezielt abführen.

Was die Frage angeht: Halo oder LED?
https://youtu.be/IVcvDCAjYnU
Ich würde mir definitv die LEDs dazubestellen. Die sehen nicht nur optischviel besser aus, sondern man sieht ein guter Stück besser und (selten erwähnt) wird bei Nachtfahrten nicht so schnell müde. Ob der LED-Scheinwerfer zusätzlich mit Kurvenlicht-Option gewählt werden muss ist Ansichtssache. Demovideo
__________________
Blinker links, Gas rechts

Geändert von wanderer (23.04.2015 um 10:12 Uhr).
wanderer ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 23.04.2015, 10:34
p2063
Hintensitzer
 
Benutzerbild von p2063
 
Registriert seit: 07.04.2015
Ort: Linsengericht
Beiträge: 34
Bilder: 1

Zitat:
Zitat von Doenermann Beitrag anzeigen
Reparaturkosten sollte es keine geben bei LED
das "sollte" ist aber leider mit Vorsicht zu genießen. klar halten LEDs theoretisch ewig, aber wenn doch mal ein Defekt da ist kann es sehr teuer werden. Weiß nicht wie modular die Frontbeleuchtung beim Mini letztendlich aufgebaut ist, aber an meinem anderen Auto habe ich LED Rückleuchten und da ist nix mit mal schnell eine Lampe wechseln. Fällt ein Leuchtsegment aus, muss der gesamte Scheinwerfer getauscht werden weil das alles miteinander vergossen ist. Besonders ärgerlich weil Leuchtmittel natürlich nicht von der Garantie abgedeckt sind und dann ist man in dem Fall, so unwahrscheinlich er auch ist, wegen einem Centartikel der sich nicht austauschen lässt mit ca. 480€ dabei.

Würde mich also auf jeden Fall vorher erst mal erkundigen ob man bei LED auch einfach die Lampe tauschen kann oder ein teures Modul mit Leuchtweitenregulierung/Optik/etc oder gar ein ganzer Scheinwerfer fällig wird.
p2063 ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 23.04.2015, 12:27
Mr_53
Challengefahrer
 
Benutzerbild von Mr_53
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Kaiserslautern + Filderstadt
Alter: 5
Beiträge: 8.813
Bilder: 90

Naja die High Power LED's sind keine "Centartikel" die liegen im höheren, zweistelligen, Eurobetrag pro LED. Und im Hauptscheinwerfer ist mehr als eine LED verbaut.

Diese brauchen ebenso Kühlung, ohne Kühlung erreichen die Teile auch die 150° C Marke.

Bei F56 ist dies aber wohl nur passiv, da der Alu-Kühlkörper am Hauptscheinwerfer ziemlich frei liegt.
Mr_53 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Dritte Generation (ab 2014) > MINI² elektrik > Beleuchtung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty