Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² exterieur > Cabrio
Cabrio Für die, die immer offen fahren
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 13.04.2016, 11:09
Meister1
Einfahrer
 
Registriert seit: 01.10.2014
Ort: Südtirol
Beiträge: 160
Mein Dach - das Marderklo...

Heute hab ich eine "besondere" Anfrage an die werten Forumskollegen.
Meinem R57, welcher im offenen Carport steht schei***t regelmäßig ein Marder aufs Dach.
Das niedliche Tierchen macht sich anscheinend nichts aus Kabeln und Schläuchen, denn alle meine 3 nebeneinander geparkten Autos sind diesbezüglich unauffällig. Er scheint aber - bevorzugt mit dreckigen Pfoten - quer über Haube und Scheibe auf Stoffdach zu kraxeln und dort an die Antenne zu pis***en und im hinteren Bereich seinen Haufen zu setzen.
Das sieht erstmal nicht gut aus und ist auf lange Sicht auch nicht gut fürs Dach - aber was kann ich machen? Hat einer Erfahrungen mit solch inkontinenten Pelztierchen?
Stefan
Meister1 ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 13.04.2016, 11:33
dekay55
Ausflügler
 
Benutzerbild von dekay55
 
Registriert seit: 16.03.2016
Ort: daheim
Beiträge: 325
Bilder: 101

Hi , wenn du nicht so weit von mir wohnen würdest, hätte ich gesagt wir haben das selbe drecksviech zu besuch !!!
Exakt das selbe spiel , über das ganze auto laufen , paar mal über die winschutzscheibe rutschen und wenn alles schön dreckig ist auf die antenne pissen und auf den spoiler kacken . Lasse seit neuem wenigstens den spoiler ausgefahren damit das viech beim kacken nicht bequem sitzen kann
Schliesse mich deiner anfrage an , weiß auch keine abhilfe
Gruss dekay
__________________
dekay55 ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 13.04.2016, 20:23
dori
Einfahrer
 
Benutzerbild von dori
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: München
Beiträge: 215
total verschwitze Socken auf die Antenne hängen, würd ich vorschlagen, hat bei meinem käsefüssigen Freund bei Passatkabeln geholfen....
__________________
gruss aus münchen


theo

Das Leben ist zu kurz um keinen Mini zu fahren
dori ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 13.04.2016, 22:01
doscanonos
Blinder Passagier
 
Registriert seit: 22.04.2014
Ort: Odenwald
Beiträge: 119
Gibt es etwas was man versuchen könnte:

Ich habe vor kurzem bei der Verwandtschaft gesehen, daß die für ihren Kinder-Sandkasten eine Art "Parfüm" für den Sand haben damit die Katzen und andere Viecher nicht reinkacken.
Und das funktioniert wirklich.

Diese Viecher hassen Zitrusfrüchte wie die Pest.
Also wenn ich Euer Problem hätte würde ich mal versuchen etwas aufs Verdeck zu sprühen was nach Zitrusfrucht riecht.

Ein Versuch ist es wert.
Hoffe das hilft vielleicht.

LG
doscanonos
__________________
Ein Leben ohne Cabrio ist möglich, aber sinnlos.
(Frei nach Loriot)

doscanonos ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 14.04.2016, 19:09
dekay55
Ausflügler
 
Benutzerbild von dekay55
 
Registriert seit: 16.03.2016
Ort: daheim
Beiträge: 325
Bilder: 101

Zitat:
Zitat von dori Beitrag anzeigen
total verschwitze Socken auf die Antenne hängen, würd ich vorschlagen, hat bei meinem käsefüssigen Freund bei Passatkabeln geholfen....
Hi , wäre einen Versuch wert , hoffentlich traut sich dann der Briefträger auf mein Grundstück !?!?
__________________
dekay55 ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 15.04.2016, 07:27
Bravo
Blinder Passagier
 
Registriert seit: 24.02.2014
Ort: Bodensee
Beiträge: 147
Mit Tabasco o.ä. scharfen Gemischen (hauptsache genug Scoville ) mal ordentlich den Antennenstab einseifen. Wenn man in der Nacht ein Fauchen vernimmt, dann hat's funktioniert
Bravo ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 15.04.2016, 09:14
Jeff Clubman
Gelegenheitsfahrer
 
Benutzerbild von Jeff Clubman
 
Registriert seit: 18.02.2013
Ort: München
Beiträge: 646
Bilder: 2

Das bringt euch jetzt nicht weiter,
aber wär stark, wenn ihr mir den mal vorbei schickt,
hab da so'ne dämliche Kollegin und fänds super, wenn der jeden Morgen der Marder auf die Kiste gekackt hätte 💩

Gruß
Jeffrey
Jeff Clubman ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 15.04.2016, 16:25
Bitte was
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 26.01.2016
Ort: In einer Stadt
Beiträge: 901
Bilder: 1

R53

Auch ich hab die Probleme und das seit 10 Jahre schon. Geht los ab 04. April bis Ende November danach ist ruhe.

Ich bin jetzt soweit das ich eine Kammera am Dach über den Wagen verbaue um zu sehen wann das Tier in der Nacht kommt. Um überhaupt zu sehen was für ein Tier es ist und dann folgt der Köder.
__________________
Bitte was ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 15.04.2016, 18:43
Schnulli100
Einfahrer
 
Benutzerbild von Schnulli100
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: 59077 Hamm
Beiträge: 202
Ich würde mal einen Marderschreck im Motorraum einbauen.
Die Ultraschallgeräusche sollten den Marder dann generell vom Wagen fern halten!
Schnulli100 ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 15.04.2016, 19:01
Waldmann
Ausflügler
 
Benutzerbild von Waldmann
 
Registriert seit: 03.09.2015
Ort: BaWü
Beiträge: 327
Zitat:
Zitat von Schnulli100 Beitrag anzeigen
Ich würde mal einen Marderschreck im Motorraum einbauen.
Die Ultraschallgeräusche sollten den Marder dann generell vom Wagen fern halten!


Ein Marderschreck..... das ich nicht lache...... das bringt überhaupt nichts jedenfalls bei den Mardern hier in Süddeutschland..... ob Klostein Marderschreck, Haarspray oder sonst was..... nichts half bei mir, bis auf 38 KG Lebendgewicht.... unser Rottweiler der neben dem Auto schlief..... seitdem ist Ruhe.
Waldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² exterieur > Cabrio


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty