Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² fahrwerk > Bremsen
Bremsen für Fragen über die negative Beschleunigung
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#171
Alt 21.10.2005, 13:18
Patrice20
Becks addicted
 
Benutzerbild von Patrice20
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Duisburg
Alter: 34
Beiträge: 4.947
Bilder: 444

Besteht eigentlich interesse an der grossen ATE ? Preis wäre 2250€
__________________

Patrice20 ist offline   Mit Zitat antworten
#172
Alt 21.10.2005, 13:42
hosenscheisser
Vielfahrer
 
Benutzerbild von hosenscheisser
 
Registriert seit: 17.03.2004
Ort: Monaco
Alter: 38
Beiträge: 1.536
Bilder: 3

Zitat:
Zitat von Patrice20
Besteht eigentlich interesse an der grossen ATE ? Preis wäre 2250€
wer die sehen will im verbauten Zustand, sollte einfach mal links in mein Profil reinklicken! ich persönlich kann sie nur empfehlen! (allerdings sollten ein paar dinge vorher geklärt werden!)

Weitere bilder gibts hier!
__________________
Warnhinweis: Wenn Frau mal schweigt, sollte Mann sie keinesfalls unterbrechen!!!!
hosenscheisser ist offline   Mit Zitat antworten
#173
Alt 14.04.2006, 14:19
chrizzl
Beifahrer
 
Registriert seit: 27.06.2005
Ort: München
Alter: 31
Beiträge: 75
apropos works-bremse.

in münchen gibts die direkt bei der NL für 1200 €, montage ist auch dabei. kein schlechter preis imo.
chrizzl ist offline   Mit Zitat antworten
#174
Alt 15.04.2006, 09:48
creeper
Einfahrer
 
Benutzerbild von creeper
 
Registriert seit: 23.08.2003
Ort: Wittgenstein
Beiträge: 234
Bei Timmermanns sparst du noch mal 200 Euro....

creeper
creeper ist offline   Mit Zitat antworten
#175
Alt 11.04.2008, 16:35
hq123
Busfahrer
 
Benutzerbild von hq123
 
Registriert seit: 15.10.2007
Ort: Sehnde bei Hannover
Beiträge: 20
Bilder: 19

oder Stoptech..
lag zwar mit 2050Euro 150Euro über der ATE Big-Brake ist aber auch "saugut"
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bremse.jpg
Hits:	312
Größe:	68,4 KB
ID:	41270  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Felge1.jpg
Hits:	284
Größe:	63,3 KB
ID:	41271  
__________________
"In grundsätzlichen Fragen der Moral hilft Schulbildung nicht viel."
hq123 ist offline   Mit Zitat antworten
#176
Alt 25.01.2012, 13:14
Maddinchen
Ausflügler
 
Benutzerbild von Maddinchen
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Winsen
Alter: 39
Beiträge: 338
Alternative:
R50/53
http://racing-shop-germany.com/Bremsanlage-Vorn_408
R55/56/57
http://racing-shop-germany.com/Bremsanlage-Vorn_409

Ich hab auf meinem "Sommerauto" die 286mm 6 Kolben Anlage, da ich mit der alten Serienbremse (255mm Scheibe + Schwimmsattel) auf der Rundstrecke mehrfach ins Leere getreten habe.
Bin letztes Jahr mit dem Auto u.a. Timmelsjoch, Stilfser Joch und die Silvretta gefahren. Never, ever Bremsprobleme.
Selbst einen E90 M3 zu jagen ging wunderbar, kein bißchen Schwäche.
Leergewicht liegt etwas unter meinem R50 (1150kg)
Belaege sind Hawk HT-10 in der S Mischung, Scheiben sind geschlitzte Alutöpfe mit verschraubten Stahlreibringen, die K-Sport Sättel sind Nachbauten eines AP Racing Sattels (der hat aber nur 4 Kolben).
Passgenauigkeit ist MMN sehr gut, Einbau allerdings, auch aufgrund der neuen Bremsschläuche (Stahlflex) sollte Jemand machen, der sich damit auskennt.

Bremsleistung ist abartig. Das ABS kommt nicht mal richtig dazu regelnd einzugreifen.

Ich fahre über der Bremse OZ SLs in 7x15, das war nur möglich mit Verlegung der Klebegewichte weiter nach innen und Neuauswuchten der Felgen.

So sieht das Ganze bei mit aus:


Eintragung war bei mir mithilfe eines mitgelieferten Gutachtens für einen Honda Civic (ist dann ne §21) möglich. Lieferzeit (da nicht lagernd 3 Monate (auch aufgrund der Tatsache, das die Bremse im Werk erst produziert werden mußte). Preis um die 1300 Euro.
Beläge sind Standard Motorsportgröße u.a. passt der "kleine" Ferodo (müßte die Größe nachgucken).
Maddinchen ist offline   Mit Zitat antworten
#177
Alt 23.11.2016, 22:02
Scarface0664
Vielfahrer
 
Benutzerbild von Scarface0664
 
Registriert seit: 31.12.2012
Ort: Wien
Beiträge: 1.952
Bilder: 13

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Kit von GTT?

http://www.gtt.uk.com/product/mini-g...big-brake-kit/

Ich nehme an die Sättel sind vom R56 S, es steht zumindest Mini drauf.

700€ is noch ein vernünftiger Preis da is alles dabei.

Edit: Jetzt bin ich mir doch nicht mehr sicher mit den Sättel die kosten bei Leebmann komplett schon 700€
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	006-748x554.jpg
Hits:	51
Größe:	136,8 KB
ID:	105630  

Geändert von Scarface0664 (24.11.2016 um 12:41 Uhr).
Scarface0664 ist offline   Mit Zitat antworten
#178
Alt 24.11.2016, 12:11
cremi
Spontan-Linksabbieger
 
Benutzerbild von cremi
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: Gudensberg und Heimbach/Eifel
Alter: 43
Beiträge: 16.145
Bilder: 338

dürften die R56-Sättel sein. Die werden als Großkunde wohl andere Konditionen bekommen und wenn die mehr oder weniger Aftermarket-Sättel kaufen (also TRW oder ATE, keine Ahnung, wer die Dinger herstellt) zahlen die auch keine 700 Euro für die Sättel.

Im Prinzip hab ich mir eine ähnliche Kombi aus gebrauchten R56-Sätteln, EBC-Scheiben und Belägen und Stahlflexschläuchen zusammen gebastelt.

Bremst im Vergleich zu unserem R52-S deutlich besser.
cremi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² fahrwerk > Bremsen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty