Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² exterieur > Clubman
Clubman R55 - Der MINI mit viel Platz. Forum für spezifische Clubman Problemchen.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 11.01.2017, 17:30
Tatoncar
Beifahrer
 
Benutzerbild von Tatoncar
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 66
Bilder: 8

original Grundträger - Clubdoor undicht

Hallo zusammen,

habe mir gestern für den kommenden Skiurlaub die original Grundträger in der NL montieren lassen.

Heute auf der Autobahn Windgeräusche rechts hinten. Ich dachte, okay sind ja jetzt auch Träger auf'm Dach.

Zuhause habe ich mir das mal angeschaut und gesehen, dass der Träger, der über der Clubdoor montiert ist, das Glas daran hindert, komplett in die Dichtung zu gleiten. Ist quasi ein Luftspalt zwischen Glas und Gummi insbesondere im vertikalen Bereich (erstes Bild), also von oben nach unten. Man kann durch den Spalt auch in den Innenraum schauen.

Wenn ich die Scheibe in die Dichtung drücke, bekomme ich den Spalt zu (zweites Bild).

Ist das Problem bekannt.

Die Träger sind die für den Clubman, wurden extra bestellt.

Vielen Dank.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6083.jpg
Hits:	85
Größe:	37,3 KB
ID:	106042  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6086.jpg
Hits:	85
Größe:	31,4 KB
ID:	106043  
__________________
_________________________________________
MINI Clubman JCW
Tatoncar ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 11.01.2017, 18:16
chevini
Geisterfahrer
 
Benutzerbild von chevini
 
Registriert seit: 10.11.2014
Ort: @home
Beiträge: 1.269
Zitat:
Zitat von Tatoncar Beitrag anzeigen
... Zuhause habe ich mir das mal angeschaut und gesehen, dass der Träger, der über der Clubdoor montiert ist, das Glas daran hindert, komplett in die Dichtung zu gleiten. Ist quasi ein Luftspalt zwischen Glas und Gummi insbesondere im vertikalen Bereich (erstes Bild), also von oben nach unten. Man kann durch den Spalt auch in den Innenraum schauen. ...
Bist Du Dir sicher, dass die Tür/Scheibe vorher einwandfrei geschlossen hat? Ich habe da leichte Zweifel. Auf dem zweiten Foto ist zwar erkennbar, dass die Dichtung unter dem Träger nach unten gedrückt wird, aber ob das die (einzige) Ursache ist? Es sieht auch fast so aus, als ob die Dachrinnen-Blendleiste eine leichte Welle nach unten macht.

Vielleicht ist der Träger verspannt befestigt worden. Ich würde ihn noch einmal lösen, etwas hin und her bewegen und wieder befestigen. Wenn er lose ist, sieh Dir noch einmal an, wie die Dichtung dann aussieht, ob sie noch diese Form hat und ob die Tür korrekt schließt. Die Dichtung könnte etwas aus ihrer Dachführung nach unten gerutscht sein.

Wichtig ist generell bei diesen Traversen, dass sie auf beiden Seiten auf gleicher Dachposition exakt rechtwinklig montiert werden, da es sonst immer zu Verspannungen kommt.

Geändert von chevini (11.01.2017 um 18:28 Uhr). Grund: Ergänzung
chevini ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 11.01.2017, 20:55
Tatoncar
Beifahrer
 
Benutzerbild von Tatoncar
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 66
Bilder: 8

Hi chevini,

ja, die Scheibe lag vorher auf jeden Fall an. Sieht man auf dem Bild schlecht, aber da waren gut 4 mm Spalt (V-förmig, nach unten hin weniger und auch nur auf den oberen 10 cm).

Die "Regenrinne" wird jeweils an allen 4 Befestigungsstellen leicht nach unten gedrückt, wie du richtig erkannt hast. Vorne geht's, weil die Scheiben sich ja leicht absenken beim Öffnen/Schließen.

Ich werde morgen mal die Schrauben an den Querträgern lösen, evtl. entspannt sich das. Wurden, wie schon gesagt, von den Profis aus der NL montiert

Vielen Dank für deinen Input!
__________________
_________________________________________
MINI Clubman JCW
Tatoncar ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 11.01.2017, 22:07
chevini
Geisterfahrer
 
Benutzerbild von chevini
 
Registriert seit: 10.11.2014
Ort: @home
Beiträge: 1.269
Zitat:
Zitat von Tatoncar Beitrag anzeigen
... Ich werde morgen mal die Schrauben an den Querträgern lösen, evtl. entspannt sich das. Wurden, wie schon gesagt, von den Profis aus der NL montiert

Vielen Dank für deinen Input!

Den Profis fehlt manchmal das Augenmaß ... und auch die Zeit!

Sind das zwei einzelne Traversen, auf denen Du verschiedene Aufsätze befestigen kannst oder ist es ein Teil?
chevini ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 11.01.2017, 22:51
Tatoncar
Beifahrer
 
Benutzerbild von Tatoncar
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 66
Bilder: 8

Das sind die original Grundträger, auf die ich dann die Skihalter draufschiebe. Momentan also eine Traverse vorne und die andere hinten, beide nicht miteinander verbunden.

Das mit den "Profis" war auch nicht so gemeint. Insgesamt bin ich mit der Niederlassung hier sehr zufrieden.
__________________
_________________________________________
MINI Clubman JCW
Tatoncar ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 11.01.2017, 23:08
chevini
Geisterfahrer
 
Benutzerbild von chevini
 
Registriert seit: 10.11.2014
Ort: @home
Beiträge: 1.269
Zitat:
Zitat von Tatoncar Beitrag anzeigen
Das sind die original Grundträger, auf die ich dann die Skihalter draufschiebe. Momentan also eine Traverse vorne und die andere hinten, beide nicht miteinander verbunden. ...
Ok, dann solltest Du morgen auch kontrollieren, ob sie im rechten Winkel zur Dachrinne stehen und parallel zueinander sind. Mit einem Bandmaß kannst Du re/li von der Frontscheibendichtung bis zur ersten Traverse und von der hinteren Dachrinne bis zur zweiten messen. Das Maß zwischen beiden muss dann gleich sein ... oder Dein Clubman ist irgendwo krumm!
Du kannst auch mit einem Zollstock von markanten Außenpunkten an den Traversen die Diagonalen messen. Beide Werte müssen ebenfalls gleich sein, wenn sie parallel montiert sind.

Sollten alle Maße stimmen und das Problem besteht weiterhin, könntest Du die hintere Traverse vielleicht weiter nach hinten hinter die Clubdoor über die Seitenscheibe versetzen. Es hängt von der Länge Deiner Skier ab, ob das funktioniert und Du diese dann noch ordentlich befestigen kannst.
chevini ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 12.01.2017, 13:34
Tatoncar
Beifahrer
 
Benutzerbild von Tatoncar
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 66
Bilder: 8

Ich werde einfach mal alle Schrauben lösen und versuchen das System etwas zu entspannen und neu auszurichten.

Ich glaube weiter nach hinten kann ich die Traverse nicht montieren.
Ich bin immer davon ausgegangen, dass es im Dach nur 2 Aussparungen pro Seite gibt wo die Träger eingreifen.

Danke für die Tipps.
__________________
_________________________________________
MINI Clubman JCW
Tatoncar ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 13.01.2017, 17:06
chevini
Geisterfahrer
 
Benutzerbild von chevini
 
Registriert seit: 10.11.2014
Ort: @home
Beiträge: 1.269
Zitat:
Zitat von Tatoncar Beitrag anzeigen
Ich werde einfach mal alle Schrauben lösen und versuchen das System etwas zu entspannen und neu auszurichten.
...
Danke für die Tipps.
Das sollte vielleicht schon reichen, denn andere haben ja auch ohne Probleme diese Grundträger auf dem Dach. Nichts zu danken!


Zitat:
Zitat von Tatoncar Beitrag anzeigen
... Ich glaube weiter nach hinten kann ich die Traverse nicht montieren.
Ich bin immer davon ausgegangen, dass es im Dach nur 2 Aussparungen pro Seite gibt wo die Träger eingreifen. ...
Das kann sein! Ich bin leider nicht informiert, wie sie genau befestigt werden und dass sie in Aussparungen kommen. Ich habe mal bei meinem Clubman nachgesehen. Im "Normalzustand" sieht man gar nichts. Die Aussparungen liegen wohl unter der Dichtleiste, aber daran wollte ich bei der heutigen Nässe nicht herumwerkeln!
chevini ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 16.01.2017, 19:28
Tatoncar
Beifahrer
 
Benutzerbild von Tatoncar
 
Registriert seit: 07.09.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 66
Bilder: 8

Schrauben und Muttern hatte ich gelöst, hatte mir jedoch etwas mehr "Spiel" erhofft und geändert hatte sich nichts.
Komplett lösen wollte ich den Träger ehrlich gesagt vor dem Skiurlaub nicht mehr, bin froh, dass das Ding drauf ist.
Wir fahren jetzt erst mal weg. Die Clubdoor benutzt man eh kaum und so machen wir das auch im Urlaub.
Wenn der Träger wieder runter kommt, schaue ich mir das Ganze genauer an.
__________________
_________________________________________
MINI Clubman JCW
Tatoncar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² exterieur > Clubman


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty