Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59
MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59 Einbauanleitungen, Tipps und Tricks rund um den MINI One, One D, Cooper, Cooper D, Cooper S, Cooper SD, JohnCooperWorks ab Ende 2006, R57 Cabrio ab 2009, Clubman, Coupé, Roadster
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 18.03.2014, 19:51
London-Umbrella
Einfahrer
 
Benutzerbild von London-Umbrella
 
Registriert seit: 17.12.2012
Ort: Magdeburg
Beiträge: 170
Bilder: 4

Icon1 Einbauanleitung Zusatzinstrumente

Anbei ist die Deutsche Einbauanleitung für die Zusatzinstrumente R55,R56,R57,R58,R60. (siehe Anhang)

Habe dies in 20 Schritten beschrieben. Wenn jemand anregungen oder Fragen hat, einfach schreiben.

Schritt 1: Batterie abklemmen.
Schritt 2: Lenkrad auf die max. Stellung rausziehen und nach unten stellen.
Schritt 3: Drehzahlmesser abschrauben (2 Schrauben).

Schritt 4: Verkleidung unterm Lenkrad lösen.
Schritt 5: Lenkradverkleidung lösen.

Schritt 6: Steckerverbindung vom Drehzahlmesser lösen und das 18mm Loch in die Drehzahlmesserhalterung bohren.

Schritt 7: Zusatzinstrumente an den Drehzahlmesser montieren und Stecker A2/A3 bei den Instrumenten anschließen. (Leitung A2 und A3 bei den 3 Varianten von den Zusatzinstrumenten beachten. Sie EBA Seite 14 oder 15)
Schritt 8: Stecker X1880 an der Lenksäule (höhe Lenkrad) abklemmen.
Schritt 9: Pin 1 bis 4 am Stecker X1880 rausziehen und in den Stecker M bei Pin 1-4 wieder einstecken. Stecker M in B2 Stecken.
Schritt 10: B3 bis B6 in die Pins 1-4 von Stecker X1880 stecken (Farben sind die selben wie Originalbelegung). Siehe auch EBA Seite 11
Schritt 11: Stecker X1880 wieder an die Lenksäule einstecken.
Schritt 12: Stecker A1 und B1 in das Steuergerät 62112149550 oder 62112183410 stecken.
Schritt 13: Verkleidung vom Motorhaubenöffner entfernen und Richtung Innenraum biegen. ( Habe dabei das Kupplungspedal getreten und die Verkleidung dahinter eingeklemmt)
Schritt 14: Fußraummodul lösen und alle Stecker lösen.
Schritt 15: Beim Stecker X14261 die Leitung B8 in PIN48 einpinnen. Bei mir war dort bereits eine Leitung mit der selben Farbe (GR/RT) wie die Leitung B8 eingepinnt. Habe dann die Leitung B8 an die Leitung bei PIN48 mit den Miniverbinder verbunden.
Schritt 16: Beim Stecker X14261 die Leitung B7 an die Leitung(grau) vom PIN 12 mit den Miniverbinder verbinden. (Wenn jemand die LED Tagfahrlichter verbaut hat, es ist genau die selbe Leitung wie dort)
Schritt 17: Alle Stecker wieder in das Fußraummodul stecken.
Schritt 18: Das Steuergerät 62112149550 oder 62112183410 auf den Motortyp und Varianten der Zusatzinstrumente einstellen. (Siehe EBA Seite 14 oder 15)
Schritt 19: Batterie anklemmen und Funktion prüfen.
Schritt 20: Batterie abklemmen, Fußraummodul wieder verbauen, Steuergerät und Kabel endgültig verlegen/befestigen, Lenkradverkleidung wieder befestigen, Drehzahlmesser befestigen, Batterie anklemmen und Funktion testen.

Feuer frei!

Ich habe am Drehzahlmesser die Zusatzinstrumente Kühlwasser/Drehmoment und das Navi Portable SA ZKC verbaut. Funktioniert alles Perfekt!




Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Zusatzinstrumente Deu.pdf (425,2 KB, 1839x aufgerufen)

Geändert von London-Umbrella (18.03.2014 um 22:03 Uhr).
London-Umbrella ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 21.02.2017, 13:30
Coop2009
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Coop2009
 
Registriert seit: 11.04.2016
Ort: 26723 Emden
Beiträge: 59
R57 Probleme bei der Kabel-Zuordnung Cooper S Baujahr 2009 N14

Habe mich gestern ans Werk gemacht und wollte mein neues Zusatzinstrument für Kühlmittel einbauen. So weit so gut.
Aber meine Steckerbelegung auf dem 18poligen Stecker ist anders.
Gem. Einbauanleitung hier im Forum sollen am Stecker X1880 Pin 1- 4 ausgepinnt werden und in Stecker M eingesteckt werden.
Farben sollen sein:
PIN 1 Rot/Gelb
Pin 2 Braun/Schwarz
Pin 3 Gelb/Schwarz
Pin 4 Gelb/Braun

Aber bei mir am Fahrzeug sieht die Belegung so aus.

PIN 1 ist grün
PIN 2 ist gelb grün
PIN 3 ist leer
PIN 4 ist schwarz

Einen anderen 18-poligen Stecker habe ich auch im Bereich der Lenksäule links nicht gefunden.

Kann mir jemand weiterhelfen, welche Kabel ich jetzt auspinnen soll und für welche ich die Stecker ich diese jetzt ersetzen soll.

Dank im Voraus für Eure Tipps
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170213_190439.jpg (15,4 KB, 135x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170213_190353.jpg (15,7 KB, 116x aufgerufen)
__________________
Am Öl kanns nicht gelegen haben. War keins drin.
Coop2009 ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 25.02.2017, 06:52
Coop2009
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Coop2009
 
Registriert seit: 11.04.2016
Ort: 26723 Emden
Beiträge: 59
R57 Richtiger Stecker

Habe gestern meinen Fehler entdeckt. Falschen Stecker erwischt.
Der richtige Stecker befindet sich direkt am Lenkstockschalter, also direkt hinter dem Lenkrad. Es ist nicht der Stecker, welcher mit dem Drehzahlmessser verbunden ist.!

Gruß
Coop2009
__________________
Am Öl kanns nicht gelegen haben. War keins drin.
Coop2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty