Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² motor > Abgasanlage
Abgasanlage Gespräche rund um die heiße Luft
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 15.03.2017, 09:10
Kai Schi
Beifahrer
 
Benutzerbild von Kai Schi
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Münster
Beiträge: 66
Abgase zu heiß?!

Moin Leute,

mir ist heute zum wiederholten male aufgefallen, das bei meinem R53 MCS morgens auf dem Weg zur Arbeit die Heckscheibe beschlägt wenn ich etwas stärker beschleunige (>3500)....ich weiß das klingt voll doof aber kennt das vielleicht jemand?
Ich habe seit einiger Zeit mit leichten Zündaussetzern zu tun und werde am Wochenende Kerzen, Zündkabel und Zündverteiler wechseln.
Aber kann es sein das evtl. nicht verbrannter Sprit in die Abgasanlage gelangt und da erst verdampft oder sonst was? Gehe ich vom Gas runter und fahre etwas ruhiger (<3000) beruhigt sich das alles sofort wieder und die Scheibe wird wieder klar.

Ich bin erst seit wenigen Wochen Mini-Fahrer und bin deshalb noch etwas unsicher...

Bin gespannt was ihr dazu zu sagen habt.
Vielen Dank
Kai Schi ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 16.03.2017, 08:49
minibote
Erster!
 
Benutzerbild von minibote
 
Registriert seit: 05.05.2003
Ort: 46509 Xanten
Alter: 57
Beiträge: 1.076
Bilder: 4

Moin Kai, wird Kondenswasser sein..zudem der Wärmeaustausch... also keine Sorge..
HSH an und Spaß beim fahren haben
__________________
der Kurierdienst am Niederrhein, der nicht nur Mini im Namen trägt sondern auch Mini Cooper fährt !!!

Facebook :Miniboten-Racing-Team
minibote ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 16.03.2017, 21:47
Kai Schi
Beifahrer
 
Benutzerbild von Kai Schi
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Münster
Beiträge: 66
Hab ich mir heute auch gedacht.. .zumal der Vorbesitzer das Baby nur in absoluter Kurzstrecke eingesetzt hat. Vermute noch ne Menge Wasser im Topf. Wie kann ich das rausbekommen? Nur abbauen und ausschütten? Wie müssen die Töpfe klingen wenn ich gegenklopfe?
Kai Schi ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 16.03.2017, 22:41
WTS
Ausflügler
 
Benutzerbild von WTS
 
Registriert seit: 29.12.2014
Ort: NDS
Beiträge: 331
Zitat:
Zitat von Kai Schi Beitrag anzeigen
Hab ich mir heute auch gedacht.. .zumal der Vorbesitzer das Baby nur in absoluter Kurzstrecke eingesetzt hat. Vermute noch ne Menge Wasser im Topf. Wie kann ich das rausbekommen? Nur abbauen und ausschütten? Wie müssen die Töpfe klingen wenn ich gegenklopfe?
Abbauen und ausschütten? Zehn Minuten Knallgas auf der AB und der Topf ist frei.
WTS ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 18.03.2017, 12:41
minibote
Erster!
 
Benutzerbild von minibote
 
Registriert seit: 05.05.2003
Ort: 46509 Xanten
Alter: 57
Beiträge: 1.076
Bilder: 4

Zitat:
Zitat von Kai Schi Beitrag anzeigen
Hab ich mir heute auch gedacht.. .zumal der Vorbesitzer das Baby nur in absoluter Kurzstrecke eingesetzt hat. Vermute noch ne Menge Wasser im Topf. Wie kann ich das rausbekommen? Nur abbauen und ausschütten? Wie müssen die Töpfe klingen wenn ich gegenklopfe?

evt mir deinen Fön
__________________
der Kurierdienst am Niederrhein, der nicht nur Mini im Namen trägt sondern auch Mini Cooper fährt !!!

Facebook :Miniboten-Racing-Team
minibote ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² motor > Abgasanlage


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty