Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² motor
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 11.07.2017, 01:44
DaWaLa
Zuschauer
 
Registriert seit: 01.06.2015
Ort: Landshut
Beiträge: 4
Huh Fehlermeldung "Volle Antriebsleistung nicht verfügbar. Weiterfahrt möglich......

Hallo,

seit ein paar Wochen kommt sporadisch die Fehlermeldungg "Volle Antriebsleistung nicht verfügbar. Weiterfahrt möglich. Bitte Servicepartner prüfen lassen" bei unserm Mini Countryman S ALL4 BJ 2010

Die Störung war bis jetzt ca. fünf Mal. Vier Mal im Stand und einmal bei normalen Beschleunigen nach der Ortschaft. Nach dem Anhalten AEG (Aus - Ein - Geht ) Fehlermeldung war keine mehr im Fehlerspeicher.

Nach der heutigen Störung konnte ich den Fehlerspeicher auslesen. Folgende Meldungen waren aufgeführt:
-2D60:VANOS, Auslass: Regelfehler, Nockenwelle klemmt
-2C58:Ladedruckregelung, Abschaltung: Druckaufbau gesperrt

Ist jemanden dieser Fehler bekannt? Oder hat jemand Infos zu diesem Fehler/n bzw. was es sein könnte?
DaWaLa ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 11.07.2017, 13:12
Redhawk
Hintensitzer
 
Registriert seit: 27.06.2017
Ort: Bad Münder
Beiträge: 36
Fehler 1 liegt halt am vanos. Darauf solltest du dich konzentrieren. Bei den meisten hilft Ölwechsel und reinigen.

Fehler zwei ist nur ein Folgefehler (notlauf).
Redhawk ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 13.09.2017, 10:49
Sindelfinger
Zuschauer
 
Registriert seit: 26.08.2017
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 1
Hallo DaWaLa,

konnte der Fehler mittlerweile bei dir durch Ölwechsel behoben werden?

Habe bei meinen Cooper S R57 den selben Fehler zusätlich noch der Fehler ''002D61 VANOS, Auslass, Regelfehler, Position nicht erreicht''

Bei der BMW Werkstatt meinte der Mechaniker er wolle erstmal den Auslass Magnetventil austauschen, jeodch sei er sich nicht sicher ob das Problem dadurch behoben wird...

Aber wenn es mit einem Ölwechsel auch behoben werden kann, dann würde ich erst diesen Weg gehen.

Muss dazu noch sagen das ich erst seit 3 Wochen den Mini besitze und der Vorbesitzer (Privat) meinte er hatte vorher keinerlei Probleme gehabt.

MFG

Sindelfinger
Sindelfinger ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 13.09.2017, 12:46
DaWaLa
Zuschauer
 
Registriert seit: 01.06.2015
Ort: Landshut
Beiträge: 4
Servus Sindelfinger,

Ölwechsel kam bei mir nicht in Frage, da dies erst vor ein paar Monaten beim Service gemacht wurde. Ich habe beide Vanos Ventile ausgebaut und gereinigt, nur die Dichtungen hab ich erneuert. Seitdem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.

Mit freundlichen Grüßen

DaWaLa
DaWaLa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² motor


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty