Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² exterieur > Cabrio
Cabrio Für die, die immer offen fahren
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#11
Alt 17.09.2017, 19:23
bonesaw
Beifahrer
 
Benutzerbild von bonesaw
 
Registriert seit: 20.08.2013
Ort: Obersambach
Alter: 48
Beiträge: 91
Ich hatte jetzt wieder das Problem mit dem Wasser nach einem stärkeren Regen und festgestellt, das Wasser kommt definitiv zwischen Tür und Verkleidung raus.




https://youtu.be/w28bjtv7e3o


__________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's!
bonesaw ist offline   Mit Zitat antworten
#12
Alt 24.09.2017, 13:27
bonesaw
Beifahrer
 
Benutzerbild von bonesaw
 
Registriert seit: 20.08.2013
Ort: Obersambach
Alter: 48
Beiträge: 91
Ich war jetzt mal beim Service und man hat sich auch dem Türproblem angenommen. Verkleidung wurde demontiert und der Mini ordentlich geduscht. Natürlich blieb alles trocken, Vorführeffekt.
__________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's!
bonesaw ist offline   Mit Zitat antworten
#13
Alt 24.09.2017, 13:37
alfshumway
Garagenbewohner
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 52
Beiträge: 2.211
Bilder: 1183

Da stand der sicher eben sprich waagrecht?

Und in welcher Lage - Längs-/Querneigung - hat sich das Wasser vorher seinen Weg erfolgreich gesucht?
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist offline   Mit Zitat antworten
#14
Alt 24.09.2017, 20:36
bonesaw
Beifahrer
 
Benutzerbild von bonesaw
 
Registriert seit: 20.08.2013
Ort: Obersambach
Alter: 48
Beiträge: 91
Das Wasser läuft immer dann rein, wenn der Wagen länger im Regen stand und ich dann losfahre. Solange ich stehe ist alles trocken. Die Werkstatt ist mit dem Auto aber auch ein paar Kilometer gefahren, das konnte ich am Kilometerstand erkennen. Da ich beim Fahren nicht in den Fußraum schauen kann weiß ich leider nicht wann es reinläuft, ob beim beschleunigen, bremsen bei Kurvenfahrt. Die Werkstatt hat mir jetzt laut Aussage des Mitarbeiters die Scheibe etwas strammer eingestellt, ich werde jetzt mal beobachten. Wenns nicht hilft werde ich die Türverkleidung selbst mal abbauen und so dann durch den Regen fahren und beobachten.
__________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's!
bonesaw ist offline   Mit Zitat antworten
#15
Alt 08.10.2017, 20:40
Tropheus69
Zuschauer
 
Registriert seit: 25.08.2017
Ort: Wuppertal
Beiträge: 1
Hallo,
wir haben genau das gleiche Problem. Ist es jetzt bei dir behoben?
Tropheus69 ist offline   Mit Zitat antworten
#16
Alt 14.10.2017, 15:58
bonesaw
Beifahrer
 
Benutzerbild von bonesaw
 
Registriert seit: 20.08.2013
Ort: Obersambach
Alter: 48
Beiträge: 91
Ich fahre sehr wenig und bin bis jetzt noch nicht im Regen gefahren. Ich bleibe aber dran und werde berichten. Nachdem ich auf meiner Rechnung gesehen habe, was BMW für das Abbauen der Türverkleidung abruft ( dauert 10 Min. siehe Youtube Video), werde ich der Sache wohl selbst auf den Grund gehen, sollte ich wieder Wasser an der Türe haben.

Ist es bei euch auch auf der Beifahrerseite ?, dann wären wir ja schon zu dritt.
__________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's!

Geändert von bonesaw (15.10.2017 um 12:02 Uhr).
bonesaw ist offline   Mit Zitat antworten
#17
Alt 27.10.2017, 16:07
bonesaw
Beifahrer
 
Benutzerbild von bonesaw
 
Registriert seit: 20.08.2013
Ort: Obersambach
Alter: 48
Beiträge: 91
So ,heute wieder Wasser im Wagen, und wie ich jetzt gesehen habe ist es an der Fahrertüre das Gleiche. Da läuft es aber nicht ins Auto weil nach dem Regen beim öffnen der Türe zum Einsteigen das meiste Wasser einfach unbemerkt auf die Straße läuft. Da das Problem nicht nur bei mir auftritt, und wohl nur beim Cabrio, welches ja zusätzliche Verstärkungen in den Türen hat, vermute ich hier eher ein konstruktives Problem. Leider habe ich nirgendwo im Netz ein Bild einer Cabrio-Türe ohne Verkleidung gefunden.

https://youtu.be/np1tb-3LCmo
__________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's!

Geändert von bonesaw (27.10.2017 um 16:59 Uhr).
bonesaw ist offline   Mit Zitat antworten
#18
Alt 28.10.2017, 00:59
alfshumway
Garagenbewohner
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 52
Beiträge: 2.211
Bilder: 1183

Hast Du schon mal alle Wasserablauflöcher an der Türinnenseite unten überprüft und ggf. mit einem Stück Kunststoff oder Zahnstocher Reste von Schmutz und Konservierwachs entfernt?

Du könntest ebenfalls den Kantenschutz / Türdichtgummi im Türausschnitt auf korrekten Festsitz prüfen.
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist offline   Mit Zitat antworten
#19
Alt 05.11.2017, 11:24
bonesaw
Beifahrer
 
Benutzerbild von bonesaw
 
Registriert seit: 20.08.2013
Ort: Obersambach
Alter: 48
Beiträge: 91
@Bitte was: Beim Cabrio sieht das leider alles ganz anders aus, da gibt es den Gummi so nicht.

Also, das Nachstellen der Scheibe hat nichts gebracht, und die üblichen Verdächtigen wie verstopfte Türabläufe usw. habe ich schon lange durch. Nachdem auch der Freundliche nichts gefunden hat, und ich keine Lust habe für erfolglose Fehlersuche ( das kann ich auch selbst ) ordentlich Kohle abzudrücken, bin ich gerade dabei den Fehler einzugrenzen. Es sieht wohl so aus, dass irgend etwas in der Türe das Wasser am ablaufen hindert, so lange die Türe geschlossen ist. Sobald ich, nach einer Nacht im Regen, die Beifahrertüre öffne, kommt ein Wasserfall aus den vorderen Ablaufbohrungen der Tür unterhalb des Lautsprechers. Im Moment fehlt mir leider die Zeit für weitere Nachforschungen, aber wenn ich mal wieder in der Garage bin werde ich mir die Tür mal mittels Endoskop von innen anschauen.
__________________
Stau ist nur hinten blöd - vorne geht's!
bonesaw ist offline   Mit Zitat antworten
#20
Alt 04.01.2018, 21:37
Landmann67
Zuschauer
 
Registriert seit: 28.11.2017
Ort: Köln
Beiträge: 6
Hallo Mini-Freunde,

mein Countryman R60 (Baujahr 07/2014) hat das gleiche Problem: Wasser in Fußraum Beifahrerseite, genauso wie auf Euern Fotos geschildert. Habe ihn von 4 Wochen beim BMW-Händler in Stuttgart gekauft und heute ist es mir das erste Mal aufgefallen. Allerdings wohne ich in Köln.

Ist jemand bei der Fehlersuche weitergekommen?

Danke vorab...
Landmann67 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² exterieur > Cabrio


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty