Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² exterieur
MINI² exterieur Diskussionen rund um die äußere Gestalt, Karosserie, Bodykits
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 01.11.2017, 07:01
cgr
Hintensitzer
 
Registriert seit: 19.07.2017
Ort: D
Beiträge: 37
Huh Seitenscheibe "lose" an der Fahrertür

Moin zusammen,

Ich habe an einem R55 das Problem, dass auf der Fahrerseite die Seitenscheibe in der Tür wackelt. Das ist nur in der Horizontalen der Fall, hoch/runter ist stabil. Sobald die Tür geschlossen ist, passt alles. Wenn aber die Tür geöffnet ist, kann man die Scheibe (sie ist hochgefahren) ca. 1 cm hin und her bewegen. Die Bewegung ist dabei seitlich, also von der Aussenseite zur Innenseite. Man hört dabei kein auffälliges Geräusch (nichts gebrochen, nichts abgefallen).

Bei der Beifahrerseite ist das nicht.

Kennt jemand das, kann man das einstellen? Oder nachbessern?


Danke & viele Grüße
cgr
cgr ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 01.11.2017, 11:00
derTechniker
Blinder Passagier
 
Registriert seit: 30.06.2016
Ort: Munderkingen
Beiträge: 139
Aber nur wenn man einen Röntgenblick hat...
__________________
Die Quelle allen Übels :
MINI Cooper S R56, Motor N14, Baudatum 22.08.2008
derTechniker ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 01.11.2017, 13:13
Totolino
Die Krötenwanderung
 
Benutzerbild von Totolino
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4.020
Bilder: 772

Zitat:
Zitat von Bitte was Beitrag anzeigen
Bau doch einfach mal die Seitenverkleidung ab..
So ein Blödsinn, die baust Du nicht so einfach ab & weiter bringen, tut dich das auch nicht.
Typischer bitte was Post mal wieder, keine Ahnung, aber blabla.


Zitat:
Zitat von cgr Beitrag anzeigen
Kennt jemand das, kann man das einstellen? Oder nachbessern?
Ich hatte das gleiche Problem.
Schuld war ein gebrochener Splint.




Dafür muß alles raus.








Falls es das sein sollte, mein Beileid.


Zum Ausrichten der Scheibe braucht man übrigens Spezialwerkzeug.
Die ganze Angelegenheit war ganz schön trikky.


Mehr dazu hier, ab Post 1388.

http://www.mini2.info/forum/showthre...87030&page=139


Vielleicht haste ja auch Glück & die Scheibe liegt "nur" nicht mehr korrekt in der Führung.
Wobei das wiederrum ja auch eine Ursache haben muß.
Totolino ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 01.11.2017, 15:04
Totolino
Die Krötenwanderung
 
Benutzerbild von Totolino
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4.020
Bilder: 772

Zitat:
Zitat von Bitte was Beitrag anzeigen
@Totolino, was ist an meiner aussage so falsch ??

Ganz einfach, weil es nicht geht.
Teile der Verkleidung sind so mit dem Alurahmen verbunden, dass die komplette Einheit demontiert werden muß, um sie trennen zu können.
Und das betrifft genau den Teil der Verkleidung, der im montierten Zustand die Sicht auf die Problemzone verdeckt.
Um die komplette Einheit zu entfernen, muß der Metalrahmen mit Mechanik & Führung demontiert werden, an dem Teile der Verkleidung befestigt sind & dafür muß alles komplett raus.
Erst dann, kannst Du die Mechanik sehen, bzw. nachdem das Zeug auf der Werkbank liegt, die komplette Verkleidung vom Alurahmen lösen.


Ich hätte mehr Fotos machen sollen.


Von daher ist es eben nicht so, wie Du schreibst.
Noch mal: Um die Verkleidung komplett zu entfernen, muß die Mechanik mit raus.


Oder was denkst Du, wie das gemeint ist?

Zitat:
Zitat von derTechniker Beitrag anzeigen
Aber nur wenn man einen Röntgenblick hat...

Du bist gedanklich vielleicht in der 1. Baureihe unterwegs, dort ist es nicht so aufwändig.


Wir haben das übrigens mit Unterstützung eines BMW-Mitarbeiters gemacht. Verkleidung abmontieren, um die Mechanik zu sehen, geht einfach nicht, daher mein Einwand.


Wenn Du einen anderen Weg gefunden hast, laß uns teilhaben, aber auf blauen Dunst, einfach was in den Raum werfen....


Ist ja ganz nett, wenn man hier jemanden helfen möchte, aber wenn man sich nicht sicher ist, bzw. weiß, ob die eigene Idee überhaupt funktioniert, sollte man das dazu schreiben.


Der Ursprung, meiner Reaktion, liegt ja nicht nur in diesem Thread, das Thema ist jetzt aber für mich erledigt, Du weißt es eben besser & gut ist's.

Geändert von Totolino (01.11.2017 um 15:29 Uhr).
Totolino ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 01.11.2017, 16:03
alfshumway
Garagenbewohner
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 52
Beiträge: 2.557
Bilder: 1302

Ohne jetzt dem TE wirklich weiterhelfen zu können, möchte ich die Sache (für mich) mal gedanklich ordnen:

Wenn man bei der 2. Gen die Türverkleidung demontiert, also das Ding mit dem Ablagefach, der Armlehne und der (farbigen) Ellipse

dann sieht man immer noch nicht auf die Scheibe, den Fensterhebermotor und die Fensterführungsschienen etc.

weil alle diese Bauteile auf einem sogenannten Funktionsträger (was man Verkleidung nennen könnte) montiert sind, der mit seiner ganzen Fläche und durch seine Machart das Innenleben (nahezu) verdeckt.

Dieses Innenleben befindet sich zwischen dem Funktionsträger und dem Blech der Türaussenhaut mit der Diagonalstrebe Seitenaufprallschutz.

Wenn man da ran will, muß wohl oder übel dieser große Funktionsträger aufwändig ausgebaut werden?

@Toto: kann man das so sagen?

@bitte_was: kann es sein, daß es bei der 1. Gen andersartig und nicht so kompliziert aufgebaut ist?
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist gerade online   Mit Zitat antworten
#6
Alt 01.11.2017, 17:11
Totolino
Die Krötenwanderung
 
Benutzerbild von Totolino
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4.020
Bilder: 772

Ich habs gedanklich nicht mehr 100%'ig vor Augen, aber um
an Teil Nr. 1 mit seinen Bauteilen dran zu kommen, bzw. es nicht nur ein wenig von der Seite zu sehen..



http://www.realoem.com/bmw/de/showpa...diagId=51_6223


..muss man es von unterem Teil Nr. 1 trennen, mit dem es VON HINTEN AUF DER RÜCKSEITE verschraubt ist.



http://www.realoem.com/bmw/de/showpa...diagId=51_6177


Und da dafür die Scheibe, Türschlossmechanismus & jede Menge anderer Teilchen demontiert bzw. gelöst werden müssen, ist da gar nichts mal "eben so" zu machen, es sei denn, man macht seit Jahren wirklich nichts anderes.


Nr. 3, auch ein Teil der großen Verkleidung, läßt sich tatsächlich einfach so demontieren, bringt in dem Fall aber nix.


Ein großes Loch in die Tür, wäre evtl. eine Alternative.
Totolino ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 01.11.2017, 17:23
alfshumway
Garagenbewohner
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 52
Beiträge: 2.557
Bilder: 1302

Klasse Toto,
es bestätigt sich immer wieder: "ein Bild sagt mehr als 1000 Worte"

OT:
nur nicht bei ALF, der hatte nach dem Spruch mehr als 1000 Probleme,
ich glaub er war deswegen "Stets zu Ihren Diensten" als Butler
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist gerade online   Mit Zitat antworten
#8
Alt 01.11.2017, 17:48
Totolino
Die Krötenwanderung
 
Benutzerbild von Totolino
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4.020
Bilder: 772

Das stimmt.
Aber an meinen ersten Post's ist gut zu erkennen, dass ich auch nur Laie bin, da das von mir als Alurahmen bezeichnete Bauteil, nichts anderes als der komplette Fensterheber ohne Motor ist.


Dachte eben, nur der Motor heißt so.
Für mich war das nur der Rahmen, an dem das ganze Gezumpel dranhängt.

So.
Und jetzt laß endlich die Katze in Ruhe.


Geändert von Totolino (01.11.2017 um 19:07 Uhr).
Totolino ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 25.02.2018, 08:43
cgr
Hintensitzer
 
Registriert seit: 19.07.2017
Ort: D
Beiträge: 37
Moin zusammen, hatte meinen Thread ganz vergessen... Danke für Eure - besonders Totolino's - Hilfe! Da das ganze wohl länger dauert, muss das Thema wohl bis zum Frühjahr warten...

Danke nochmal!
cgr ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 26.02.2018, 20:34
Totolino
Die Krötenwanderung
 
Benutzerbild von Totolino
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4.020
Bilder: 772

Ja gerne & kleiner Tipp noch.
Die komplette Fensterhebereinheit ist gar nicht so teuer, ca. 140€.

Sollte daran tatsächlich etwas durch einen Bruch defekt sein, würde ich Dir empfehlen, den Fensterheber komplett zu tauschen, wenn sowieso grad alles ausgebaut ist.

Dass wir es damals durch Anfertigung eines Ersatzsplintes so hinbekommen haben, war auch Glückssache & vor allem dem Umstand zu verdanken, dass man an einem Samstag Nachmittag nicht mehr an einen neuen Fensterheber kommt & alles in Teilen auf der Werkbank lag.
Totolino ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² exterieur


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty