Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² elektrik > Beleuchtung
Beleuchtung Alles für die Lampen, Scheinwerfer und Beleuchtung
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#31
Alt 23.04.2005, 01:42
Hamsterbacke
Pendler
 
Benutzerbild von Hamsterbacke
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: ES-JF xxxx
Alter: 55
Beiträge: 2.104
Hey, einer der alten Schule! .

erfreuten Gruß, Gerhard
__________________
Offizieller Sponsor der Berliner Bußgeldstelle.
Hamsterbacke ist offline   Mit Zitat antworten
#32
Alt 23.04.2005, 01:48
die 52
Einfahrer
 
Benutzerbild von die 52
 
Registriert seit: 01.04.2005
Ort: Türkenfeld
Alter: 49
Beiträge: 230
Nachdem das aber alles sowieso von einem Steuergerät geregelt wird, mit dem man vor 20 Jahren hätte zum Mond fleigen können, finde ich persönlich es viel eleganter, das Steurgerät zu hacken.

Damit geht es ohne löten. Nicht, das ich nicht gerne löte. Aber man kann halt heut zu tage eleganter "löten".

Meine Meinung: lasst uns das Steuergerät hacken. Wenn das mal erledigt ist, kann man die Lösung innerhalb von Sekunden jedem hier "drauflöten".

Gruß die 52
__________________
"die 52" formerly known as "HansDampf"

Wer welche Nummer fährt steht immer noch hier
Und hier gibt es Pornophonique.
rechtsklick und "save target as". - Der Player ist "Quick Time"
die 52 ist offline   Mit Zitat antworten
#33
Alt 23.04.2005, 10:31
minione
Gast
 
Beiträge: n/a
klar, dann fang mal an das ding zu hacken.
und du glaubst nicht, daß bmw sich da ein paar gedanken gemacht hat, das steuergerät so abzusichern, damit nicht jeder mal eben mit einem kabel und dem passwort "mini" da rumfuschen kann ?
warum braucht man wohl, um eine neues kennlinienfeld aufzuspielen, einen "schlüssel" ?

das wird bei dem steuergerät für die car-key klamotten nicht anders sein...
zumal doch scheinbar schon jemand dran ist, da was zu basteln :

http://forum.mini2ig.de/showthread.php?t=4486
  Mit Zitat antworten
#34
Alt 23.04.2005, 13:13
die 52
Einfahrer
 
Benutzerbild von die 52
 
Registriert seit: 01.04.2005
Ort: Türkenfeld
Alter: 49
Beiträge: 230
Zitat:
Zitat von minione
warum braucht man wohl, um eine neues kennlinienfeld aufzuspielen, einen "schlüssel" ?
jaja - Kennfeld.
Das kann ich Dir sagen: Weil Franz gerne ein paar Euro für seine Sorftware hätte. Nicht falsch verstehen. Ich finde in Ordnung, das Franz die 60 Euro bekommt. Ich finde 60 Euro sogar mehr als günstig. Aber der Schlüssel hat nichts mit dem Steuergerät zu tun.

Von "mal eben so" habe ich auch nicht gesprochen.
Aber glaub mir - man kann jede Software hacken. Ich weiss wovon ich rede. Ich arbeite für einen Softwarehersteller aus dem Security Umfeld.
Was glaubst Du, wie lange es gedauert hat, den DVD Kopierschutz zu knacken? Da war die erste DVD noch gar nicht verkauft als "Guru Jon Johansen" das erledigt hatte.
***sichtiefverneigundeineminuteinnehalt**

Im Grunde braucht man auch gar nichts hacken. Schließlich gibt es ja schon SW um das Steuergerät zu bearbeiten. Nicht dass ich hier zum SW Diebstahl aufrufen will (ich arbeite ja wie gesagt selber für einen SW Hersteller), aber unmöglich ist meine Idee wirklich nicht.

UNd jetzt kommt mir nicht mit falschem OS oder so. Das Zeug wird ja nicht auf nem Mainframe laufen. Alles andere lässt sich wohl besorgen und darstellen.

Der Fred von Dir ist schön und gut. Aber da wollte jemand in zwei Wochen fertig sein. Das war aber 2002. Ein bisschen mehr Dynamik braucht man schon.

Also - Entwickler vor! Ich unterstütze wo ich kann.

Gruß
die 52
__________________
"die 52" formerly known as "HansDampf"

Wer welche Nummer fährt steht immer noch hier
Und hier gibt es Pornophonique.
rechtsklick und "save target as". - Der Player ist "Quick Time"
die 52 ist offline   Mit Zitat antworten
#35
Alt 23.04.2005, 20:06
Darktwo
Sonntagsfahrer
 
Benutzerbild von Darktwo
 
Registriert seit: 24.06.2003
Ort: Twist
Alter: 35
Beiträge: 458
Also wenn das mit diesem Modul funktioniert, dann würde ich auch eins nehmen.


Zitat:
Zitat von minione
ok, ich hab dem erbauer des moduls eine email geschrieben mit fragen nach rabatt bei mehreren stück abnahme, lieferzeiten, verfügbarkeit, versandkosten usw... werde die antwort hier veröffentlichen !

eine sache muss sich aber jeder vor augen führen : die rechtliche seite !
wer dazu genau angaben machen kann oder sich schlau gemacht hat, bitte melden und schreiben am besten mit quelle...

ich bestelle mir unabhängig davon auf jeden fall ein modul !

zur technischen seite :
ich habe noch einen blinkerhebel hier rumfliegen (aus dem umbau bordcomputer). werde den die tage mal durchmessen um die genau anschlussbelegung herauszufinden wo die einzelnen leitungen an dem modul angeschlossen werden müssten...
Darktwo ist offline   Mit Zitat antworten
#36
Alt 23.04.2005, 23:37
minione
Gast
 
Beiträge: n/a
ich habe heute antwort erhalten. hier die kopie der ganzen mail :

moin,
>
> habe über google deine seite gefunden, da ich interesse an der
> komfortschaltung in meinem
> mini habe. im mini-forum new-mini-ig haben mehrere leute interesse an
> dieser zusatzfunktion
> in ihrem mini. da es üblich ist, bei solchen sachen, wo mehrere leute
> interesse an etwas haben
> eine sammelbestellung zu starten, haben wir dies evtl auch hierbei vor.
>
> ein paar fragen diesbezüglich :
>
> - wieviele schaltungen (fertig aufgebaut, mit gehäuse unbearbeitet)
> können auf einmal geliefert werden ?
> - gibt es evtl einen rabatt, wenn eine mindestmenge von schaltungen
> abgenommen wird ?
> - wie lange beträgt die lieferzeit ungefähr (bei 10, 20,30 stück ungefähr)
> ?
> - wie hoch wären die versandkosten ?
>
> ich würde mich über eine rasche antwort freuen, die ich dann umgehend im
> forum
> veröffentlichen würde...
>
> schöne grüsse
> martin stenzel
> minione



Hallo Martin Stenzel,

danke für das Interesse!
Die Lieferzeit der Module hängt nat. von der Menge ab:
Unter 10 Stück wären innerhalb einer Woche verfügbar. Bei mehr als 10 kann
es auch 14 Tage dauern, da evt. Einzelkunden auch zwischendurch versorgt
werden sollen.
Ab 10 Stück kann ich einen Preis von 20 EUR pro Modul mit Gehäuse oder 18
EUR pro Modul ohne Gehäuse anbieten, sonst 23 bzw. 20 EUR.
Die Versandkosten betragen dann per Einschreiben max. 6 EUR.
Ich kann in dem Fall auch nur Vorkasse oder Nachnahme anbieten, da ich
andernfalls doch schon negative Erfahrungen gemacht habe.

Bezüglich Mini: Gibt es Schaltungsunterlagen zum Blinker? Habe momentan nur
die Infos zu den BMW-Baureihen. Ansonsten würde ich mich an der Stelle noch
mal schlau machen...

Anbei die Übersicht zur Schaltung und prinzipiellen Anschluss.
Bitte beachten, dass die Anschluss-Infos auf der Homepage nicht für die
Kaufversionen gelten. Die fertige Schaltung ist ca. 29x48mm groß, mit
Gehäuse dann ca. 50x50x25mm.

Viele Grüße
Lucas Tragelehn

----------------------------- mail ende ---------------

als anhang habe ich ein pdf mit ein paar infos bekommen. dort steht geschrieben, wie man die zeit bzw anzahl der blinkvörgange einstellen kann :

Hinweise zur fertig aufgebauten Platine Komfortblinker BF-02
Anschluss am Fahrzeug
Zu beachten ist, dass die Anschlussleitungen, welche den Lampenstrom führen auch mit entsprechend
hohem Querschnitt ausgelegt werden. Orientierung bietet hier die Originalverkabelung. Für die
Versorgung und den Schalter reichen Leitungen mit 0,5 mm² Querschnitt. Die Klemmen nehmen Leiter
bis zu 1,5 mm² auf.
Die Stromversorgung sollte über ein geschaltetes „Plus“ von der Zündung erfolgen.
Achtung: Die Schaltung muss in die Originalverkabelung der Blinkanlage eingeschleift werden, welche
auch die Blinkimpulse liefert. Ein reiner Anschluss an den Blinkleuchten erzeugt kein Blinken, sondern
ein Dauerleuchten.
[..]
Die drei Leitungen vom Blinkerschalter zum Fahrzeug werden aufgetrennt. Die Schalteranschlüsse
wandern zur Platine. Die übrigen Anschlüsse zum Fahrzeug werden ebenfalls entsprechend der Abbildung
mit der Platine verbunden. Sollte die Zuordnung rechts/links beim Betätigen des Schalters
nicht gleich passen, einfach die Anschlüsse 1 und 2 vertauschen.
Einstellungen
Die Zeit, die das Relais die Blinkleuchten ansteuern soll ist entscheidend für die Anzahl der Blinkvorgänge.
Im Allgemeinen sollen ja 3 Zyklen ausreichen. Da die Frequenzen von Fahrzeug zu Fahrzeug
abweichen können, kann dieses Zeitfenster individuell eingestellt werden! Es kann dann auch zwischen
ca. 1-10x Nachblinken entschieden werden. Dabei ist wie folgt vorzugehen:
Die Schaltung wird laut Plan angeschlossen und die Zündung eingeschaltet. Mittels Drahtbrücke o.ä.
ist der Pin 1 der Zusatzsteckerleiste ca. 1 Sekunde auf Masse zu legen (siehe Bild). Die Schaltung ist
jetzt im Programmiermodus, was durch eine kurze Ansteuerung des Relais quittiert wird. Die Drahtbrücke
muss jetzt entfernt werden. Mit betätigen des Tasters an Anschluss Klemme7 wird nun die
Länge des Blinkvorgangs definiert. Der Hebel ist also so lange zu halten, bis die gewünschte Anzahl
Blinkvorgänge erfolgt ist. Nach Loslassen ist die Schaltung schon voll einsatzfähig. Der Programmiervorgang
kann beliebig oft wiederholt werden. Achtung: Wenn 12 Sekunden überschritten werden,
beginnt der interne Zähler von vorn und die Ansteuerzeit lässt sich nicht mehr abschätzen. Wird zu
kurz gedrückt (<1 Sek) ist die Haltezeit ebenfalls undefiniert. In letztgenannten beiden Fällen einfach
den Vorgang noch einmal durchführen!
Beim Vorab-Test der Schaltung wurde die Blinkdauer auf ca. 3 Sekunden eingestellt (Controller-
EEPROM). Die Steckerleiste bildet gleichzeitig eine ISP-Schnittstelle für evt. Umprogrammierungen
des Mikrocontrollers.
Die Schaltung sollte geschützt in ein Gehäuse eingebaut werden. Die Anschlussleitungen müssen
entsprechend zugentlastet verlegt werden. Die Platine ggf. mit Klebstoff fixieren.

---------------------- ende auszug pdf ------------------------

also ich bestelle mir schonmal eine platine, probiere sie bei mir aus und wenns passt dann kann ich euch ja bescheid geben, oder will einer schon jetzt bestellen ?
  Mit Zitat antworten
#37
Alt 24.04.2005, 01:25
DrNuke
Sonntagsfahrer
 
Benutzerbild von DrNuke
 
Registriert seit: 25.02.2004
Ort: Bielefeld
Alter: 37
Beiträge: 530
Bilder: 2

@52: Prinzipiell hast Du ja Recht, aber welcher Entwickler hat die Zeit nach der Arbeit massives Reverse-Engineering zu betreiben und viel schlimmer - wer ist das Versuchskaninchen und stellt sein Steuergerät(e) zur Verfügung? Ein Bit an der falschen Stelle gekippt und das wars bzw. es kann ungeahnte Auswirkungen nach sich ziehen. Ferner lassen sich die in den Steuergeräten verwendeten Flash-Speicher nicht beliebig oft überschreiben und die benötigte technische Ausrüstung ist für einen Privat-Mann nahezu unmöglich zu beziehen und wäre sündhaft teuer (Geräte wie die Tester von BMW wären da schon hilfreich).
Was BMW rechtlich davon hält lasse ich mal ganz außen vor...
Also nix für ungut aber hier handelt es sich nunmal nicht um einen Rechner wo man nach einem "Fehlschuß" einfach mal Reset drückt oder ein OS neu aufzieht.
Die bescheidene Meinung eines SW-Entwicklers...
__________________
-= StGB §328 Absatz 2.3: Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht =-
DrNuke ist offline   Mit Zitat antworten
#38
Alt 24.04.2005, 09:12
feschtag
Testfahrer
 
Benutzerbild von feschtag
 
Registriert seit: 24.04.2004
Ort: Komm mir vor wie aufm Mars
Beiträge: 3.219
Bilder: 1

Servus!

Habe mir das Modul schon bestellt und auch mit Lucas über die Funktionsweise seines Moduls gesprochen.

Da sein Modul kein 12 Volt Signal für Zeit X sendet (Tod fürs Steuergerät)
sondern nur den Kontakt für Zeit X hält, (Affe der Kontakt zusammen hält)
sollte diese Version für den MINI funktionieren.

Als gelernter Energie-Elektroniker, sehe ich für mich kein Problem dieses Modul bei meinem MINI
eingebaut zu bekommen.
Habe ja auch schon das Modul von Ian verbaut (Beifahrerfenster UP)
Ich dürfte das Modul im laufer der nächsten Woche bekommen und baue es dann gleich ein.

Bilder und Anleitung, werde ich dann veröffentlichen.



feschtag
feschtag ist offline   Mit Zitat antworten
#39
Alt 24.04.2005, 10:13
minione
Gast
 
Beiträge: n/a
das find ich klasse feschtag !

schicke dir, wenn ichs die tage schaffe, den hebel durchzumessen die belegung... interessant wäre auch, wenn man von anfang an verfolgen würde, in welchen modellen (baujahr, one, cooper, s) die module eingebaut wurden und funktionieren !
  Mit Zitat antworten
#40
Alt 24.04.2005, 13:21
feschtag
Testfahrer
 
Benutzerbild von feschtag
 
Registriert seit: 24.04.2004
Ort: Komm mir vor wie aufm Mars
Beiträge: 3.219
Bilder: 1

Servus!

@minione fände ich klasse wenn Du mir die Belegung schicken würdest!

Wenn ich es drinnen habe handelt es sich dann um ein Pre-Facelift Cooper 01/03




feschtag
feschtag ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² elektrik > Beleuchtung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty