Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R50/R52/R53
MINI² Portal: DIY Anleitungen R50/R52/R53 Einbauanleitungen, Tipps und Tricks rund um den MINI One, One D, Cooper, Cooper S bis Ende 2006 und das aktuelle Cabrio
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 15.05.2008, 22:07
DRacer
Gelegenheitsfahrer
 
Benutzerbild von DRacer
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Esslingen
Alter: 31
Beiträge: 612
Bilder: 25

Idee Ausbauanleitung für Innenteile beim Prefacelift

Ausbau der Innenteile beim Prefacelift:
Diese Anleitung soll eine Unterstützung darstellen und ist von uns an einem Mini One Bj: 08/02 so durchgeführt worden. Es ist keine offizielle Beschreibung sondern soll den Ein-/Ausbau nur erleichtern. Abweichungen von beschriebenen Schritten können vorkommen und sind auch Modellabhängig.

Dashboard:
Dauer: 1Std.
Benötigtes Werkzeug:
TX15
TX20
10er Schlüssel
Flachen breiten Schraubenzieher oder dünnen Spatel

1.Zuerst werden die Blenden seitlich am Amaturenbrett entfernt. Dazu die Türen einfach komplett öffnen und mit einem flachen Schraubenzieher oder Spatel die Blende nach vorn weghebeln.
Danach werden zwei Schrauben sichtbar. Diese werden auf beiden Seiten gelöst und an einen geeigneten Ort gelegt.
Dadurch ist es möglich, das obere Amaturenbrett komplett herauszunehmen.l
2.Nun werden alle Schrauben die unter dem Dashboard sind gelöst (4x TX15). Bitte auch im Tachoteil die beiden etwas versteckten Schrauben lösen!

3.Wer Respekt vor dem Seitenairbag hat, sollte nun die Batterie einfach kurz abklemmen und 20min. warten

4.Auf der Beifahrerseite muss das Handschuhfach geöffnet werden und die Schrauben die etwas versteckt unter der Airbagklappe sichtbar werden müssen gelöst werden (3goldene Schrauben).
5.Nun wird mit dem 10er Schlüssel die Stange mit den beiden Seilen abgeschraubt. Vorsicht das die Schrauben nicht ins Armaturenbrett fallen. Die Stange aus den Seilen lösen.
6.Nun kann mit dem eigentlich Abbau begonnen werden. Dazu beginnt man von der Beifahrerseite aus mit dem kleinen Dreieck. Dieses kann einfach von hinten nach vorn herausgedrückt werden. Die Airbagklappe kann nun als ganzes entfernt werden. Hier muss nach unten gezogen werden. Das Mittelteil kann nun auch ganz einfach nach vorn herausgelöst werden. Wer den Tacho auch ausbauen will, muss dazu einfach noch die beiden kleinen oberen Schrauben lösen.
7.Für das Teil am Lenkrad muss der Drehzahlmesser abmontiert werden. Dazu das Lenkrad nach ganz unten stellen und die beiden Schrauben hinter dem Drehzahlmesser entfernen (TX20)
8.Den Drehzahlmesser abnehmen und das Dashboardteil wieder ausklipsen. Die Manschette lässt sich einfach entfernen indem man sie über die Stöpsel zieht.
9.Das letzte Dreieck wird wieder einfach herausgedrückt, wenn es nicht schon davor abgefallen ist.

Downtubes:
Dauer: 10min
Benötigtes Werkzeug:
TX40
Die Downtubes werden einfach mit einem TX40 gelöst und können dann nach oben/hinten weggezogen werden.

Türverkleidungen/Ellipsen:
Dauer: 45min.
Benötigtes Werkzeug:
TX20
Flacher Schraubenzieher
Bohrer oder Dremel

1.Die Lautsprecherabdeckung der Hochtöner am Türgriff können mit einem flachen Schraubendreher einfach nach vorn weggehebelt werden.
2.Die Reflektoren werden mit einem kleinen Schraubenzieher einfach herausgehebelt.
3.Danach werden die nun insgesamt vier Schrauben der Türverkleidung gelöst (TX20).
4.Nun am Besten die Seitenscheibe runter lassen und am Punkt, wo normalerweise die A-Säule anliegt beginnen mit etwas Kraft an der Türverkleidung zu reissen. Keine Sorge dass es kracht, ist halt MINI typisch. Bitte aber auf den Türknopf achten!
5.Nun die Türverkleidung umgedreht auf den Boden auf eine geeignete weiche Unterlage legen.
6.Nun sieht man, dass die Boxenabdeckung sowie die gesamte Türellipse durch Plastik zusammengehalten wird. Man kann nun mit einem Dremel diese abschleifen oder einfach und schneller mit einem ausreichend großen Bohrer, am besten auf den Akkuschrauber packen, leicht aufbohren. Auch darauf achten, dass man die drei länglichen Kunstoffteile aufbohrt, da diese die Ellipse zusammenhalten.
7.Die Boxenverkleidung kann dann von hinten einfach nach vorn durchgedrückt werden. Hilfreich ist auch, wenn man einen flachen Schraubendreher als Hebel benutzt.
8.Bei der Ellipse macht man genau das gleiche. Hier ist es aber besser, wenn man zwei Schraubendreher zum Hebeln nehmen kann.
9.Keine Angst, dass es kracht. Es bricht nichts weg!
VIEL SPAß BEIM UMBAUEN!!!!!
__________________
Die besten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben...
Wer langsamer fährt wird länger gesehn
DRacer ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 28.06.2009, 16:24
heysenberg
Lord Helmchen
 
Benutzerbild von heysenberg
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: Ellerbek
Alter: 53
Beiträge: 12.591
Bilder: 93

Die Anleitung ist wirklich prima, aber nicht ganz vollständig:


Zitat:
Zitat von DRacer Beitrag anzeigen
4.Auf der Beifahrerseite muss das Handschuhfach geöffnet werden und die Schrauben die etwas versteckt unter der Airbagklappe sichtbar werden müssen gelöst werden (3goldene Schrauben).
Dort befinden sich 5 von den goldenen Schrauben. Die rechte ist für das dreieckige Teil. Die linke ist für das Tachoteil.

Zitat:
Zitat von DRacer Beitrag anzeigen
5.Nun wird mit dem 10er Schlüssel die Stange mit den beiden Seilen abgeschraubt. Vorsicht das die Schrauben nicht ins Armaturenbrett fallen. Die Stange aus den Seilen lösen.
Ergänzender Hinweis: Die rechte der beiden Schrauben ist absoluter Fummelkram. Man kommt weder mit einem Maulschlüssel, noch mit einem Ringschlüssel an diese Schraube. Evtl. geht eine kleine Nuss oder ein Steckschlüssel, der vorne sehr schlank ist.

Zitat:
Zitat von DRacer Beitrag anzeigen
6.Nun kann mit dem eigentlich Abbau begonnen werden. Dazu beginnt man von der Beifahrerseite aus mit dem kleinen Dreieck. Dieses kann einfach von hinten nach vorn herausgedrückt werden.
Diese Dreiecksteile links und rechts sind beide von unten mit einer Schraube gesichert.
Auf der Fahrerseite muss man die Klappe, die unter dem Lenkrad ist, mit einem beherzten Ruck nach unten lösen, um an die Schraube heranzukommen.
__________________
heysenberg ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 07.08.2009, 12:17
Tuning-Baby77
Blinder Passagier
 
Benutzerbild von Tuning-Baby77
 
Registriert seit: 01.08.2009
Ort: Laudenbach
Alter: 27
Beiträge: 145
Bilder: 6

habt ihr evtl. Bilder von so nem Umbau ?!?!

Grüßle

Nina
Tuning-Baby77 ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 08.08.2009, 09:44
heysenberg
Lord Helmchen
 
Benutzerbild von heysenberg
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: Ellerbek
Alter: 53
Beiträge: 12.591
Bilder: 93

Zitat:
Zitat von Tuning-Baby77 Beitrag anzeigen
habt ihr evtl. Bilder von so nem Umbau ?!?!

Grüßle

Nina
Ich habe zwar 'n paar Fotos gemacht, die zeigen im Grunde aber nur, wie das Armaturenbrett insgesamt auseinandergebaut aussieht - bringt also nicht wirklich viel
__________________
heysenberg ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 26.11.2012, 15:43
jakedile
Zuschauer
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Rheda
Beiträge: 8
hallo
ich habe mal gerade die Anleitung befolgt.
An dem Punkt
Beifahrer Airbag.
Wie kriegt man die kappe ab ? Ich habe die unteren 3 goldenen schrauben gelöst. Nur weiss ich nicht was ihr mit ''stange aus seilen lösen'' meint. ich sehe das keine seile keine stange.:D


vielen dank im voraus

Geändert von jakedile (26.11.2012 um 15:52 Uhr).
jakedile ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 26.11.2012, 15:56
heysenberg
Lord Helmchen
 
Benutzerbild von heysenberg
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: Ellerbek
Alter: 53
Beiträge: 12.591
Bilder: 93

Zitat:
Zitat von jakedile Beitrag anzeigen
hallo
ich habe mal gerade die Anleitung befolgt.
An dem Punkt
Beifahrer Airbag.
Wie kriegt man die kappe ab ? Ich habe die unteren 3 goldenen schrauben gelöst. Nur weiss ich nicht was ihr mit ''stange aus seilen lösen'' meint. ich sehe das keine seile keine stange.:D


vielen dank im voraus
Mach mal ein Bild, wie es jetzt bei dir aussieht, vll. fällt mir dann wieder etwas ein.
__________________
heysenberg ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 26.11.2012, 16:03
jakedile
Zuschauer
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Rheda
Beiträge: 8
http://imageshack.us/photo/my-images/849/img1988ce.jpg/
http://imageshack.us/photo/my-images/841/img1987vk.jpg/

http://imageshack.us/photo/my-images/713/img1986q.jpg/

werden die bilder angezeigt ?
jakedile ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 26.11.2012, 16:15
heysenberg
Lord Helmchen
 
Benutzerbild von heysenberg
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: Ellerbek
Alter: 53
Beiträge: 12.591
Bilder: 93

Ja, werden sie.
Du bist noch weit vom Ziel entfernt
Die besagte Stange und die Seile (Schlaufen) befinden sich unter dem oberen Teil des Armaturenbrettes, das schwarze Teil obe. Das musst du erstmal demontieren, darunter ist der Airbag.
__________________
heysenberg ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 26.11.2012, 16:24
jakedile
Zuschauer
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Rheda
Beiträge: 8
wie stellt man das denn an ? wo fängt man an, wo liegen die schrauben ?
jakedile ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 26.11.2012, 18:15
heysenberg
Lord Helmchen
 
Benutzerbild von heysenberg
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: Ellerbek
Alter: 53
Beiträge: 12.591
Bilder: 93

Zitat:
Zitat von jakedile Beitrag anzeigen
wie stellt man das denn an ? wo fängt man an, wo liegen die schrauben ?
Ich denke, das sind die Schritte 1 und 4 oben in der Anleitung.

Aussehen muss das dann später so:

__________________
heysenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R50/R52/R53


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty