Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² motor
MINI² motor für Diskussionen über Motor, Getriebe, Kupplung, Chiptuning
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#21
Alt 09.10.2011, 17:10
alxbln
Zuschauer
 
Benutzerbild von alxbln
 
Registriert seit: 06.10.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 8
Bilder: 2

Zitat:
Zitat von minti Beitrag anzeigen
schraub Dir einen Holzklotz unter das Gaspedal
ahh sehr produktiver beitrag


nochmal zu meinem standpunkt: 5ps mehr (oder ca 2,5%), die man eh nicht spürt, sind in meinen augen weniger sinnvoll, als den verbrauch zu reduzieren (bei einem auto, dass eh nicht das sparsamste ist).
ich habe lediglich eine frage gestellt und werde hier mit teils blödsinnigen kommentaren konfrontiert.
mich hats einfach interessiert und wollte nur einen antwort von leuten die bereits erfahrungen mit der thematik haben.

letztendlich muss jeder selbst entscheiden, was für einen wichtiger ist... 1-2l weniger verbrauch fände ich attraktiv
alxbln ist offline   Mit Zitat antworten
#22
Alt 09.10.2011, 17:30
minti
der fünf vor halbelfte
 
Benutzerbild von minti
 
Registriert seit: 25.03.2005
Ort: Norderstedt
Alter: 47
Beiträge: 11.001
Bilder: 177

Zitat:
Zitat von alxbln Beitrag anzeigen
ahh sehr produktiver beitrag

nochmal zu meinem standpunkt: 5ps mehr (oder ca 2,5%), die man eh nicht spürt, sind in meinen augen weniger sinnvoll, als den verbrauch zu reduzieren (bei einem auto, dass eh nicht das sparsamste ist).
ich habe lediglich eine frage gestellt und werde hier mit teils blödsinnigen kommentaren konfrontiert.
mich hats einfach interessiert und wollte nur einen antwort von leuten die bereits erfahrungen mit der thematik haben.

letztendlich muss jeder selbst entscheiden, was für einen wichtiger ist... 1-2l weniger verbrauch fände ich attraktiv
... ohne Dir nahe treten zu wollen: Der Antrieb Deiner Frage ist durchaus ehrenhaft - inhaltlich betrachte ich persönlich die Frage als Schwachsinn. Wenn es Dir wirklich um geringen Kraftstoffverbrauch geht, war der r53 MCS die falsche Wahl.
__________________
Kole Feut un Nordenwind, gift en krusen Bühdel un en lütten Pint.
Carbon Auspuffblenden (NEU) for Sale: LINK . . . . Akrapovic Resonator (neuwertig) for Sale: LINK
minti ist offline   Mit Zitat antworten
#23
Alt 09.10.2011, 17:54
herbi
Mini-Foren-Historiker
 
Benutzerbild von herbi
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: at home
Beiträge: 19.351
Bilder: 27

Zitat:
Zitat von alxbln Beitrag anzeigen
nochmal zu meinem standpunkt: 5ps mehr (oder ca 2,5%), die man eh nicht spürt, sind in meinen augen weniger sinnvoll, als den verbrauch zu reduzieren (bei einem auto, dass eh nicht das sparsamste ist).
ich habe lediglich eine frage gestellt und werde hier mit teils blödsinnigen kommentaren konfrontiert.
mich hats einfach interessiert und wollte nur einen antwort von leuten die bereits erfahrungen mit der thematik haben.

letztendlich muss jeder selbst entscheiden, was für einen wichtiger ist... 1-2l weniger verbrauch fände ich attraktiv
Sicher muss jeder seine eigenen Prio's setzen. Aber leider
- gibt es Mehrleistung fast nie ohne Mehrverbrauch
- ist der Mini weder als One, Cooper oder gar "S" jemals eine Sparbüchse gewesen.

Und ganz sicher wird Mehrleistung auch immer eingesetzt ( wozu wäre sie sonst erzeugt worden ?), so dass sich ein Minderverbrauch in der Praxie nur bei seeeehr disziplinierten Fahrern einstellt.
herbi ist offline   Mit Zitat antworten
#24
Alt 09.10.2011, 21:30
alxbln
Zuschauer
 
Benutzerbild von alxbln
 
Registriert seit: 06.10.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 8
Bilder: 2

Zitat:
Zitat von herbi Beitrag anzeigen
Sicher muss jeder seine eigenen Prio's setzen. Aber leider
- gibt es Mehrleistung fast nie ohne Mehrverbrauch
- ist der Mini weder als One, Cooper oder gar "S" jemals eine Sparbüchse gewesen.

Und ganz sicher wird Mehrleistung auch immer eingesetzt ( wozu wäre sie sonst erzeugt worden ?), so dass sich ein Minderverbrauch in der Praxie nur bei seeeehr disziplinierten Fahrern einstellt.
naja im ersten beitrag hieß es ja, dass durch den ausgebauten prekat die abgase weniger widerstand haben und dass dadurch (logischerweise) ein geringerer spritverbrauch zu erzielen sei. falls natürlich auf diesem wege ebenfalls das steuergerät entsprechend angepasst werden muss, um die anfettung des gemischs bei zu hohen abgastemperaturen zu verhindern, bleibt es nicht "nur" beim entfernen des kats. nur lohnen muss es sich. wie gesagt, 5ps mehr wären die arbeit nicht wert. ein zusätzlich geringerer verbrauch evtl schon.

und zu minti: was ein JCW verbraucht, wusste ich bereits vor dem kauf, danke.
was die kosten für mehrverbrauch angeht: vom geld ausgeben ist noch keiner reich geworden!
ich will mit dem auto nicht sparen, aber weniger verbrauch bei gleichbleibender leistung dürfte nicht nur mir gefallen...
wenn du das als "schwachsinn" ansiehst, gerne. ich bin jedenfalls nicht deiner meinung.
alxbln ist offline   Mit Zitat antworten
#25
Alt 09.10.2011, 22:44
bluepoint
Slalomfahrer
 
Benutzerbild von bluepoint
 
Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 36
Beiträge: 4.582
Bilder: 6

Also ich habe schon bei anderen Herstellern davon gelesen und es beim Auto meiner Frau gesehen das es ein Green Tuning gibt das mehr Leistung gibt 8-10 PS mehr und trotzdem weniger Verbrauch von ca.1,5ltr. auf 100 km alles andere muss jeder selbst wissen.ich fand es gut und habe es meiner Frau bezahlt
__________________
Ein Mann ,ein Wort so fühlt sich das Leben an
bluepoint ist offline   Mit Zitat antworten
#26
Alt 09.10.2011, 22:59
minti
der fünf vor halbelfte
 
Benutzerbild von minti
 
Registriert seit: 25.03.2005
Ort: Norderstedt
Alter: 47
Beiträge: 11.001
Bilder: 177

Zitat:
Zitat von alxbln Beitrag anzeigen
und zu minti: was ein JCW verbraucht, wusste ich bereits vor dem kauf, danke.
was die kosten für mehrverbrauch angeht: vom geld ausgeben ist noch keiner reich geworden!
ich will mit dem auto nicht sparen, aber weniger verbrauch bei gleichbleibender leistung dürfte nicht nur mir gefallen...
wenn du das als "schwachsinn" ansiehst, gerne. ich bin jedenfalls nicht deiner meinung.
Dann gibt es zumindest keine Mißverständnisse

__________________
Kole Feut un Nordenwind, gift en krusen Bühdel un en lütten Pint.
Carbon Auspuffblenden (NEU) for Sale: LINK . . . . Akrapovic Resonator (neuwertig) for Sale: LINK
minti ist offline   Mit Zitat antworten
#27
Alt 10.10.2011, 07:50
herbi
Mini-Foren-Historiker
 
Benutzerbild von herbi
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: at home
Beiträge: 19.351
Bilder: 27

Zitat:
Zitat von alxbln Beitrag anzeigen
naja im ersten beitrag hieЯ es ja, dass durch den ausgebauten prekat die abgase weniger widerstand haben und dass dadurch (logischerweise) ein geringerer spritverbrauch zu erzielen sei.
Das ist eine mehr als freie Interpretation von dir, weil dies dort nicht so steht. Ich hatte geschrieben

"Um den Abgasstrom und damit den Abtransport der verbrannnten Gase zu verbessern besteht nun die - umstrittene - Mцglichkeit, den Prekat aus seinem Gehдuse zu entfernen ."

Durch den freieren Abzug der Abgase bzw. den geringeren Rьckstau ist der bei hohen Drehzahlen verbleibende Anteil der bereits verbrannten Restgase in den Brennrдumen geringer und (logischerweise) der Anteil der Frischgase hцher. Damit ist die Qualitдt der Verbrennung besser, der Verbrennungsdruck und die Leistung hцher.
Das Thema Minderverbrauch ist in Posting #1 als Option nach der dann schadlos mцglichen Anpassung der Software zur Abmagerung des Gemisches erwдhnt.

Zitat:
Zitat von alxbln Beitrag anzeigen
falls natьrlich auf diesem wege ebenfalls das steuergerдt entsprechend angepasst werden muss, um die anfettung des gemischs bei zu hohen abgastemperaturen zu verhindern, bleibt es nicht "nur" beim entfernen des kats. nur lohnen muss es sich. wie gesagt, 5ps mehr wдren die arbeit nicht wert. ein zusдtzlich geringerer verbrauch evtl schon..
Ohne Дnderung der ECU ergibt sich (logischerweise) auch keine Gemischдnderung, da die Parameter ja alle gleich bleiben. Somit bleibt unter gleichen Bedingungen auch der Verbrauch gleich.
Nochmals : Nur durch die Modifikation des PreKats allein ergiibt sich eine messbare Mehrleistung ( bei meinem "S" 8 PS , gemessen 2005 ), aber noch kein Minderverbrauch.

Ob dies allein die Arbeit wert ist, sollte jeder fьr sich beurteilen.
Wie schon geschrieben : Als flankierende , ergдnzende Massnahme = 5-10 PS hier, 5-10 PS da usw. fьhren dann zur Gesamtleistung.

Zitat:
Zitat von bluepoint Beitrag anzeigen
Also ich habe schon bei anderen Herstellern davon gelesen und es beim Auto meiner Frau gesehen das es ein Green Tuning gibt das mehr Leistung gibt 8-10 PS mehr und trotzdem weniger Verbrauch von ca.1,5ltr. auf 100 km alles andere muss jeder selbst wissen.ich fand es gut und habe es meiner Frau bezahlt
Diese glьckliche Ьbereinstimmung von Mehrleistung und Minderverbrauch ist in manchen Fдllen ( z.B., wenn das Programm in der ECU nicht sehr gelungen ist oder zu hohe Sicherheitsmargen enthдlt ) in sehr geringem Umfang mцglich. Grundsдtzlich gilt aber
- Leistung kostet im proportionalen Verhдltnis auch Kraftstoff und
- Leistung wird auch genutzt.
Daher ist der in diesen seltenen Fдllen mцgliche Minderverbauch in der Praxis eher theoretisch und kaum relevant.

Zitat:
Zitat von alxbln Beitrag anzeigen
ich will mit dem auto nicht sparen, aber weniger verbrauch bei gleichbleibender leistung dьrfte nicht nur mir gefallen...
Irgendwie teilt sich mir aus dem Echo auf deine Postings mit, dass du dieses Interesse nicht mit vielen teilst...........damit ist das Thema fьr mich auch nun durch.

Geändert von herbi (10.10.2011 um 07:58 Uhr). Grund: Schraipfähler
herbi ist offline   Mit Zitat antworten
#28
Alt 10.10.2011, 08:30
tobiscoop
Beifahrer
 
Benutzerbild von tobiscoop
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Kiel
Alter: 39
Beiträge: 77
Habe hier z.B. einen mit Spritsparmodifikation.
http://www.mini2.info/forum/showthread.php?t=63338
Also da ich die Leistung nutze aber auch nicht immer ist der minderverbrauch quasi +/-0.
tobiscoop ist offline   Mit Zitat antworten
#29
Alt 10.10.2011, 17:58
Alexi28
Einfahrer
 
Benutzerbild von Alexi28
 
Registriert seit: 25.03.2009
Ort: MA
Beiträge: 214
Bilder: 4

Kann man den Krümmer nach dem Umbau in schwarz mit Foliateclack lackieren oder sind die Temperaturen höher als 500 Grad?
__________________
Alexi28 ist offline   Mit Zitat antworten
#30
Alt 10.10.2011, 19:19
emilio
Schönwetterfahrer
 
Benutzerbild von emilio
 
Registriert seit: 13.05.2009
Ort: Schopfheim
Alter: 40
Beiträge: 409
Bilder: 3

Ja, die Temperaturen sind viel höher als 500 Grad. Warum willst du den lacken?
__________________
emilio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² motor


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty