Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Räder
Räder vom schwarzen Gummi und leichten Metall
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#31
Alt 20.01.2011, 14:19
fabian8
Orientierungsfahrer
 
Benutzerbild von fabian8
 
Registriert seit: 10.11.2010
Ort: Südtirol (I)
Alter: 26
Beiträge: 882
Danke Mini hat egt kein solches System oder?
aber jetzt unabhänig vom System habe es nur gschrieben da er die Runflats immer ohne Probleme auf und ab montiert
fabian8 ist offline   Mit Zitat antworten
#32
Alt 08.03.2011, 20:24
Batman69
Blinder Passagier
 
Benutzerbild von Batman69
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: SHS
Alter: 39
Beiträge: 119
Bilder: 11

ein system wo der reifendruck kontrolliert wird meinst du?!
also meiner hat das!

--> btw...habe im herbst meine dunlop sport contact 3 abziehen lassen.
heisst das nun sie dürfen nicht mehr drauf?!
ich wollte sie eigentlich noch diesen sommer verheizen...

ehrlich gesagt bin ich ein wenig verunsichert...

gruss
Batman69 ist offline   Mit Zitat antworten
#33
Alt 09.03.2011, 09:00
scheffi
Slalomfahrer
 
Benutzerbild von scheffi
 
Registriert seit: 23.11.2007
Ort: Ganderkesee
Beiträge: 4.145
Bilder: 5

der mini hat (wenn konfiguriert und verbaut) ein indirektes system. der druck wird nicht gemessen, es wird über den abs-sensor (?) auf das verhältnis der reifen zueinander geschlossen.

@batman: warum solltest du deine reifen nicht mehr fahren dürfen? wenn die reifen in einer fachwerkstatt, die die technik und das wissen hat dürfte das kein problem sein.
__________________
gruß vom scheffi
scheffi ist offline   Mit Zitat antworten
#34
Alt 09.03.2011, 09:48
Ram_master_g
Millemiglia
 
Benutzerbild von Ram_master_g
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Karlsruhe
Alter: 25
Beiträge: 1.001
Bilder: 6

Das bei Mini/Bmw mit dem Reifendruck sieht so aus: Das Auto steht an einer Geraden. Nun aktiviert sich das System. Wenn man ein bisschen fährt, nimmt das Auto die schieflage (gegebenenfalls durch fehlenden Reifendruck) auf. Aber wenn die Reifendruckanzeige mehrmals angeht, hat man einen Fehler gemacht.

In der Fahrschule lernt man: "Der Fahrer hat vor dem Fahrantritt zu kontrollieren, ob das Auto verkehrssicher und funktionstüchtig ist. Und es wird ja wohl nicht zu viel verlangt sein, einmal in der Woche um sein Auto herumzulaufen und es anzuschauen.(Falls man das nicht ohnehin macht).

Fakt ist: Auch mit der Reifendruckanzeige kann man getrost Nonrunflats aufziehen.

"Wer was anderes erzählt, hat keine Ahnung", Zitat von einem Bmw-Service-Mitarbeiter.
Ram_master_g ist offline   Mit Zitat antworten
#35
Alt 10.03.2011, 08:35
Batman69
Blinder Passagier
 
Benutzerbild von Batman69
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: SHS
Alter: 39
Beiträge: 119
Bilder: 11

Zitat:
Zitat von scheffi Beitrag anzeigen
...
@batman: warum solltest du deine reifen nicht mehr fahren dürfen? wenn die reifen in einer fachwerkstatt, die die technik und das wissen hat dürfte das kein problem sein.
weil z.b. die temperatur definitiv nicht gepasst hat...und ausserdem nicht sichtbare beschädigungen nicht ausgeschlossen werden können... (ich war bei der demontage nicht dabei!)

no risk-no fun passt zwar oft...bei sowas aber nicht...
ganz ehrlich...nen JCW über 230km/h zu bewegen erfordert schon viel konzentration weil die kiste schon sehr unruhig wird (im vergleich zu grösseren autos)...nen reifenplatzer bei 240 oder mehr möchte ich nicht erleben

grüssle

ps: das mit dem indirekten system also über das ABS ist vollkommen richtig.
Batman69 ist offline   Mit Zitat antworten
#36
Alt 10.03.2011, 09:41
Ram_master_g
Millemiglia
 
Benutzerbild von Ram_master_g
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Karlsruhe
Alter: 25
Beiträge: 1.001
Bilder: 6

Mal ne andere dumme Frage: Ich habe mich ja entschlossen, konventionelle Reifen zu fahren. Nun werd ich also so ein Auffüllset (Pannenset mit Kompressor) in den Kofferraum legen. Ich habe gesehen, dass das Reifenfüllmittel ein Verfallsdatum hat. Intressiert sowas bei einer Polizeikontrolle? Insbesondere im Ausland? Kann man einfach ein anderes Datum draufkleben?
Ich bezweifle eh, dass damit jemals ein Reifen gefüllt wird.
Ram_master_g ist offline   Mit Zitat antworten
#37
Alt 10.03.2011, 10:15
Garlog
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: -
Beiträge: 998
Zitat:
Zitat von Batman69 Beitrag anzeigen
--> btw...habe im herbst meine dunlop sport contact 3 abziehen lassen.
heisst das nun sie dürfen nicht mehr drauf?!
ich wollte sie eigentlich noch diesen sommer verheizen...

ehrlich gesagt bin ich ein wenig verunsichert...

gruss
Hast du es bei BMW machen lassen?
Wenn der Reifen abgezogen ist(!) kannst du die Beschädigungen sehen. Also hinfahren und den Schlappen betrachten, bevor er wieder aufgezogen wird
Garlog ist offline   Mit Zitat antworten
#38
Alt 10.03.2011, 16:13
Batman69
Blinder Passagier
 
Benutzerbild von Batman69
 
Registriert seit: 27.08.2010
Ort: SHS
Alter: 39
Beiträge: 119
Bilder: 11

Zitat:
Zitat von Garlog Beitrag anzeigen
Hast du es bei BMW machen lassen?
Wenn der Reifen abgezogen ist(!) kannst du die Beschädigungen sehen. Also hinfahren und den Schlappen betrachten, bevor er wieder aufgezogen wird
nein...nicht bei BMW...beim italo-schrauber um die ecke (die allerdings was reifen angeht, immer mein vertrauen geniessen durften, da sie mich bei allen reifenempfehlungen tadellos beraten haben).
mit sportwagen und deren reifen etc. sind sie aber nicht gerade meine erste wahl.
sie befassen sich hobbymässig ehr mit "offroad" und hoch- anstatt tieferlegungen

ich glaube ich lasse BMW in der tat mal drauf schauen...und werde sie dann verkaufen (wenn sie in ordnung sind).
tendiere zu Hankook V12 als neukauf.

gruss
Batman69 ist offline   Mit Zitat antworten
#39
Alt 28.12.2011, 14:01
LoneWolf13081986
Blinder Passagier
 
Benutzerbild von LoneWolf13081986
 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Bad Windsheim
Alter: 31
Beiträge: 145
Zitat:
Zitat von Ram_master_g Beitrag anzeigen
Mal ne andere dumme Frage: Ich habe mich ja entschlossen, konventionelle Reifen zu fahren. Nun werd ich also so ein Auffüllset (Pannenset mit Kompressor) in den Kofferraum legen. Ich habe gesehen, dass das Reifenfüllmittel ein Verfallsdatum hat. Intressiert sowas bei einer Polizeikontrolle? Insbesondere im Ausland? Kann man einfach ein anderes Datum draufkleben?
Ich bezweifle eh, dass damit jemals ein Reifen gefüllt wird.
Fahr zur Zeit auch mit Non Runflats rum und habe noch kein Pannenset. Ist sowas gesetzlich vorgeschrieben und wenn ja, wo bekomm ich so ein Teil her?
(Sorry für off Topic, konnte aber keinen entsprechendne Thread finden)
__________________
Hatch JCW
LoneWolf13081986 ist offline   Mit Zitat antworten
#40
Alt 28.12.2011, 14:10
Ram_master_g
Millemiglia
 
Benutzerbild von Ram_master_g
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Karlsruhe
Alter: 25
Beiträge: 1.001
Bilder: 6

Soweit ich weiß, es ist in Deutschland keine Plicht. Wenn du nach Österreich/Italien fährst, sieht es schon wieder ganz anders aus. Solche Sets gibts im Internet (ab 45 Euro) oder eben original bei Bmw. Preislich gibt es große Unterschiede (bis 200 Euro). Egal ob es Pflicht ist oder nicht, ich würde mir sowas ins Auto legen. Wenn du es mal brauchst, weißt du es zu schätzen....
Ram_master_g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Räder


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty