Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R50/R52/R53
MINI² Portal: DIY Anleitungen R50/R52/R53 Einbauanleitungen, Tipps und Tricks rund um den MINI One, One D, Cooper, Cooper S bis Ende 2006 und das aktuelle Cabrio
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 02.11.2011, 12:14
z3r0
Rechte-Spur-Schleicher
 
Benutzerbild von z3r0
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Děčín West / Ingolstadt
Alter: 18
Beiträge: 12.544
Bilder: 10

Anleitung: Klimabeleuchtung reparieren

Jeder der die manuelle Klimaeinheit im R50-R53 hat, kennt das Spiel. Nach einiger Zeit wird die Beleuchtung des Panels zur einseitigen Angelegenheit. Geht man zum Händler, wird immer das komplette Panel für 100 € Teilekosten getauscht

Hier die Anleitung, wie ihr ohne Probleme das Leuchtmittel tauschen könnt:

Was man braucht:

-komplettes Torx Set
-zwei kleine Glühbirnchen mit Glassockel a la 2W (am besten gleich beide tauschen)
-kleiner Schlitzschraubenzieher zum aufspreizen

1. Torxverschraubung der Downtubes beidseitig lösen und Downtubes nach unten schieben & zur Seite aufspreizen.



Danach Radio entfernen (die 4 kleinen Torxschräubchen an der Seite lösen und nach vorn ziehen. Anschließend Stecker abziehen).



Danach muss die Schalterleiste entfernt werden. Diese ist durch zwei Torxschrauben und zwei Clipse befestigt. Die Clipse könnt ihr lösen, wenn ihr sie von unten hinten "befingert". Anschließend den Stecker von der Schalterleiste abziehen. Im Foto sind noch die 2 Löcher zu sehen, durch die die Clipse gingen:



Danach müssen die 2 Bowdenzüge der Klimaeinheit abgenommen werden. Dafür braucht es kleine wendige Finger. Außerdem sind noch 2 Stecker an der Blende (einer mittig und einer rechts unten), die man zusätzlich lösen muss. Die Klimaeinheit muss danach erst nach hinten geschoben, und dann über die Diagonale aus dem Schacht geholt werden. Am Besten deckt ihr die Frontblende mit einem Tuch oder ähnlichem ab, wenn ihr sie nach hinten gedrückt habt, damit das Panel an den scharfen Kanten vom Schacht nicht zerkratzt!

Habt ihr die Einheit vor euch liegen, müssen die schwarzen Nasen von dem Frontpanel (4 Stück, oben zwei und unten zwei) mit dem schmalen Schraubendreher aus der Führung gedrückt werden. Hierfür ist extra eine entsprechende kleine Lasche vorgesehen.

Danach sollte es so aussehen:



Anschließend müssen die Drehknöpfe noch herausgenommen werden. Da diese recht straff sitzen, empfiehlt es sich diese mit einem etwas kräftigeren Hebel wie im Foto oben abzuhebeln.

Anschließend könnt ihr Platine und Lichtleiterbahn herausnehmen und die Birne inkl. der schwarzen Fassung herausdrehen und die frischen Birnchen reindrehen:



Danach muss man alles wieder sorgfältig zusammen basteln, und es sieht wieder so aus:



Und tadaa - volle Kirmesbudenbeleuchtung
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	klima01.jpg
Hits:	4481
Größe:	59,2 KB
ID:	76603  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	klima02.jpg
Hits:	4417
Größe:	43,9 KB
ID:	76604  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	klima03.jpg
Hits:	4430
Größe:	50,9 KB
ID:	76605  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	klima04.jpg
Hits:	4362
Größe:	23,0 KB
ID:	76606  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	klima05.jpg
Hits:	4454
Größe:	23,2 KB
ID:	76607  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	klima06.jpg
Hits:	4400
Größe:	26,7 KB
ID:	76608  
__________________
||-----------> 2006-2012 R50 FakeMate || 2012 R56 JCW || Fast in Corners <-----------||
z3r0 ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 02.11.2011, 14:27
z3r0
Rechte-Spur-Schleicher
 
Benutzerbild von z3r0
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Děčín West / Ingolstadt
Alter: 18
Beiträge: 12.544
Bilder: 10

Achso ich muss noch kurz hinzufügen:

Die Birne hat einen W2 Sockel. Als Birnchen kann man von der Leistung alles zwischen 1-2W nehmen. Darüber wird es zu hell im Vergleich zum Rest. Ich hab bei mir 1,2 Watt verbaut.

U.U. kann man die Birnchen direkt mit dem Plasteaufsatz bei einem Automobilhersteller kaufen (Renault und VW haben die mit dem Plasteaufsatz im Programm soweit ich weiß). Es gibt aber zweierlei Aufsätze, die sich in der Kontaktierung unterscheiden (Vorder- oder Rückseitenkontaktierung). Am Besten nehmt ihr das ausgebaute Glühbirnchen mit Aufsatz mit, damit ihr den richtigen kauft

Und wer die Symbole für Lüftung, Wärme und Gebläsesteuerung unter den Drehreglern beleuchtet haben möchte, muss einfach nur das schwarz auf der Innenseite frei kratzen. Empfiehlt sich daher, weil man beim Glühbirnenwechsel eh das Frontpanel abmachen muss Die Beleuchtung dieser Symbole wurde ja irgendwann mal abgeschafft
__________________
||-----------> 2006-2012 R50 FakeMate || 2012 R56 JCW || Fast in Corners <-----------||
z3r0 ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 15.12.2011, 20:31
Liebi
Lila Pause
 
Benutzerbild von Liebi
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Freistadt, Oberösterreich
Alter: 29
Beiträge: 4.046
Bilder: 242

Danke für die Anleitung, hab mich heute mal dran gemacht, da bei mir die linke Hälfte sporadisch ausfällt, völlig unmotiviert, dann geht sie wieder an, wennst was an der Lüftung verstellst wieder aus...

...hab jetzt alles mal soweit zerlegt, nur das Bedienteil will da einfach nicht raus - wie Funktioniert "nach hinten drücken und diagonal rausnehmen"? Ich bekomm im eingebauten Zustand nicht mal die Stecker hinten bzw. die Bowedenzüge ab...bei meinem alten 206er Peugeot war das auch so ne Fummelei...aber da hab ichs auch nur 1x ganz ausgebaut, beim nächsten Mal hab ich das Bedienteil einfach geöffnet und die Birnen getauscht ohne die ganzen Seilzüge auszuhängen...

Bzw. hab ich in dem anderen Thread was gelesen von wegen man könnte die Frontblende auch im nicht ganz ausgebauten Zustand abnehmen, wie geht das? Hab mich heute schon 2 Stunden damit gespielt, bin jetzt im Nachtdienst und würde das Ganze gerne morgen Vormittag fertigmachen...gefällt mir gar nicht wenn mein Kleiner mit zerfleddertem Innenraum in der Garage steht...

Antwort wäre echt hilfreich!

LG;
Manuel
__________________
Ein MINI wird nicht gebraucht, ein MINI wird geliebt!
Liebi ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 15.12.2011, 20:36
z3r0
Rechte-Spur-Schleicher
 
Benutzerbild von z3r0
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Děčín West / Ingolstadt
Alter: 18
Beiträge: 12.544
Bilder: 10

Rein theoretisch musst du es nicht mal raus nehmen!

Es reicht auch, wenn du mit dem Schlitzschraubenzieher oben und unten die Rastnasen der schwarzen Frontblende von der weißen Konsole nach vorn hebelst. Allerdings vorsichtig. Ich fand nur, dass die Nasen auf der Unterseite so schwer raus gehen, weil man die nicht sieht, weswegen ich das Panel rausgenommen habe.

Für die Demontage der Bowdenzüge:

Zu aller erst den linken Bowdenzug abmachen - da ist ein blauer Hebel der nach unten zeigt, von oben sieht es nur aus wie eine blaue Hülse. Du musst diesen Hebel kräftig nach oben drücken.

Dann noch der Bowdenzug auf der rechten Seite. Wenn du ihn drehst, siehst du irgendwann eine Rastnase. Die Rastnase drücken und nach hinten abziehen.

Der Stecker in der Mitte ist kein Problem, schlimmer finde ich den rechts unten.

Arbeite in jedem Fall mit einem Handtuch, damit das Frontpanel nicht zerkratzt. Es ist wirklich eine Fummelei, aber mit jedem Mal bekommt man mehr Übung
__________________
||-----------> 2006-2012 R50 FakeMate || 2012 R56 JCW || Fast in Corners <-----------||
z3r0 ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 15.12.2011, 20:42
Liebi
Lila Pause
 
Benutzerbild von Liebi
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Freistadt, Oberösterreich
Alter: 29
Beiträge: 4.046
Bilder: 242

Danke für die rasche Antwort!

Naja, da werd ich morgen Früh gleich nochmal rangehen...wie gesagt, mir wärs am sympathischsten wenn ich die schwarze Blende abkriege ohne alles auszubauen, denn Hinter dem Bedienteil tummeln sich neben dem Adapter von MINI auf Fremdradio auch noch die Stecker für die Bluetooth Anlage, weswegen es da hinten saumäßig eng zugeht und wahrscheinlich hab ich deshalb absolut keine Chance gehabt das Bedienteil da irgendwie nach hinten zu drücken und rauszufummeln...

...schätze mal ich sollte gleich Beide Birnchen tauschen? Wie lange ist dann in der Regel wieder Ruhe?

LG;
__________________
Ein MINI wird nicht gebraucht, ein MINI wird geliebt!
Liebi ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 15.12.2011, 20:45
z3r0
Rechte-Spur-Schleicher
 
Benutzerbild von z3r0
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Děčín West / Ingolstadt
Alter: 18
Beiträge: 12.544
Bilder: 10

Auf dem 3. Bild von rechts in der Anleitung siehst du die schwarze Blende ja ausgebaut. Unten dran ist ein kleiner Knubbel in "Hufeisenform" - das ist jene Rastnase die raus muss. Davon gibt es 2 an der Oberseite und 2 an der Unterseite. Du siehst es schon, wenn du genau an das weiße Gehäuse schaust, da ist eine kleine Aussparung in der Frontblende, die zusammen mit der "Schlaufe" der Konsole eine kleine Lasche erzeugt. Gehst du mit einem sehr kleinen Schlitzschraubenzieher in diese Lasche, kannst du die "Hufeisenlasche" nach vorn rausdrücken. Das ganze halt vier Mal!
__________________
||-----------> 2006-2012 R50 FakeMate || 2012 R56 JCW || Fast in Corners <-----------||
z3r0 ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 17.12.2011, 12:26
Liebi
Lila Pause
 
Benutzerbild von Liebi
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Freistadt, Oberösterreich
Alter: 29
Beiträge: 4.046
Bilder: 242

Geschafft!

Hat aber gedauert...und im Endeffekt musste dann doch alles raus....erstmal ists beim öffnen im eingebauten Zustand die Abgrenzung zum Radioschacht etwas hinderlich, zum anderen ist ja die Blende selbst breiter als der Rahmen, was den Ausbau auch nicht gerade erleichtert, aber es geht...

...beim Abnehmen der Drehregler allerdings, da hat es beim Mittleren (Gebläsestufen) plötzlich *pling* gemacht und danach hörte man da eine kugel rumkullern...

...also doch alles rausgeholt, den Drehregler aus dem Gehäuse ausgebaut und Problem zeigte sich - in dem Schalter ist eine Feder, oben und unten mit einer kleinen Kugel begrenzt und das dient dazu, dass der Schalter bei den einzelnen Stufen einrastet - da ist mir eine Kugel rausgesprungen - also mal versucht die Kugel da wieder reinzukriegen, abgerutscht, Kugel weg....zum Glück hatte dann ein Bekannter die Idee einen Schmiernippel zu opfern (brutal zersägt) und die darin befindliche Kugel als Ersatz zu nehmen - ist zwar etwas kleiner als die Originale, erfüllt aber ihren Zweck. Alles wieder zusammengebaut und fertig!

....allerdings versteh ich jetzt warums in der Werkstatt so teuer wird wenn so ne Birne den Geist aufgibt - ist ja doch ziemlich viel Aufwand für den Tausch eines 70Cent Artikels (Glübirne..)

LG;
Manuel
__________________
Ein MINI wird nicht gebraucht, ein MINI wird geliebt!
Liebi ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 19.12.2011, 16:45
z3r0
Rechte-Spur-Schleicher
 
Benutzerbild von z3r0
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Děčín West / Ingolstadt
Alter: 18
Beiträge: 12.544
Bilder: 10

Zitat:
Zitat von Liebi Beitrag anzeigen
Geschafft!

Hat aber gedauert...und im Endeffekt musste dann doch alles raus....erstmal ists beim öffnen im eingebauten Zustand die Abgrenzung zum Radioschacht etwas hinderlich, zum anderen ist ja die Blende selbst breiter als der Rahmen, was den Ausbau auch nicht gerade erleichtert, aber es geht...

...beim Abnehmen der Drehregler allerdings, da hat es beim Mittleren (Gebläsestufen) plötzlich *pling* gemacht und danach hörte man da eine kugel rumkullern...

...also doch alles rausgeholt, den Drehregler aus dem Gehäuse ausgebaut und Problem zeigte sich - in dem Schalter ist eine Feder, oben und unten mit einer kleinen Kugel begrenzt und das dient dazu, dass der Schalter bei den einzelnen Stufen einrastet - da ist mir eine Kugel rausgesprungen - also mal versucht die Kugel da wieder reinzukriegen, abgerutscht, Kugel weg....zum Glück hatte dann ein Bekannter die Idee einen Schmiernippel zu opfern (brutal zersägt) und die darin befindliche Kugel als Ersatz zu nehmen - ist zwar etwas kleiner als die Originale, erfüllt aber ihren Zweck. Alles wieder zusammengebaut und fertig!

....allerdings versteh ich jetzt warums in der Werkstatt so teuer wird wenn so ne Birne den Geist aufgibt - ist ja doch ziemlich viel Aufwand für den Tausch eines 70Cent Artikels (Glübirne..)

LG;
Manuel
Die Werkstatt kann die Birne nicht tauschen - die tauschen immer die komplette Einheit
__________________
||-----------> 2006-2012 R50 FakeMate || 2012 R56 JCW || Fast in Corners <-----------||
z3r0 ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 19.12.2011, 23:42
Liebi
Lila Pause
 
Benutzerbild von Liebi
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Freistadt, Oberösterreich
Alter: 29
Beiträge: 4.046
Bilder: 242

Zitat:
Zitat von z3r0 Beitrag anzeigen
Die Werkstatt kann die Birne nicht tauschen - die tauschen immer die komplette Einheit
Ich weiß!

Das mein ich ja-wenn die das machen würden wärs wegen der Arbeitszeit vermutlich genau so teuer wie wenns das Teil gleich tauschen

Lg
__________________
Ein MINI wird nicht gebraucht, ein MINI wird geliebt!
Liebi ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 23.12.2011, 23:04
z3r0
Rechte-Spur-Schleicher
 
Benutzerbild von z3r0
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Děčín West / Ingolstadt
Alter: 18
Beiträge: 12.544
Bilder: 10

Zitat:
Zitat von Liebi Beitrag anzeigen
Ich weiß!

Das mein ich ja-wenn die das machen würden wärs wegen der Arbeitszeit vermutlich genau so teuer wie wenns das Teil gleich tauschen

Lg
__________________
||-----------> 2006-2012 R50 FakeMate || 2012 R56 JCW || Fast in Corners <-----------||
z3r0 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R50/R52/R53


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty