Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² elektrik
MINI² elektrik für Themen wie Bordelektronik, Kabelsalat, Batterie und Co.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#11
Alt 30.09.2017, 20:57
MTB Racing
Beifahrer
 
Benutzerbild von MTB Racing
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: Euskirchen
Beiträge: 70
Mit welchem Gerät wurden denn da bitte der Fehler ausgelesen/ gelöscht? Beim versagen eines Raddrehzahlsensors wird definitv ein Fehler im STG hinterlegt, da steht dann auch welcher- wäre ja noch schöner wenn man dann raten müsste.

Die vorderen RDS lassen sich sehr schlecht tauschen, meistens muss man bei so alten minis ausgebohrt werden, also nicht mal eben eine Schraube lösen und das ding tauschen. Hinten gehts es meistens. Auf verdacht würde ich da überhaupt nichts wechseln.

Die ABS STGs lassen sich fast problemlos tauschen, eines vom Verwerter wird auch funktionieren. Man kann auch "höhere" Steuergeräte verbauen, in meinem one ist inzwischen ein DSC STG verbaut weil ich damit einfach weniger probleme hab. Das DSC funktioniert dabei natürlich nicht, aber reicht ja wenn das ABS funktioniert. Hab noch eins mit ASC funktion da, bei mir hat da sogar das ASC funktioniert, der Mini hatte also eine Traktionskontrolle. Würde aber wenn es geht ein passendes je nach Ausstattung des minis kaufen.
MTB Racing ist offline   Mit Zitat antworten
#12
Alt 01.10.2017, 00:03
alfshumway
Garagenbewohner
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 52
Beiträge: 2.458
Bilder: 1214

Zitat:
Zitat von Zwei0 Beitrag anzeigen

(habe keine Betriebsanleitung)
Auf der MINI-Homepage www.mini.de in der Rubrik Services kann man sich die passende Betriebsanleitung zum Fahrzeug anhand der VIN als pdf downloaden. Mit etwas Glück hoffentlich auch noch für die ersten Baujahre.

https://www.mini.de/de_DE/home/servi...leitungen.html

Ebenso mit dem Smartphone als kostenlose App verfügbar.

ggf. Stichwort "Onlinebetriebsanleitung"
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist offline   Mit Zitat antworten
#13
Alt 02.10.2017, 17:31
Zwei0
Zuschauer
 
Registriert seit: 18.09.2017
Ort: Oberthulba
Beiträge: 9
@MTB Racing,
ausgelesen wurde der Mini mit einem Hella/Gutmann Gerät. Den genauen Fehlercode ist mir nicht bekannt. Der Mechaniker meinte nur "Fehler Steuergerät" und nach deren Erfahrungen würde dies auch in aller Regel zutreffen.
Zum Ausbau der Sensoren kann ich dir zu 100% zustimmen. Die kann man nur ausbohren oder wie ich es dann am WE gemacht habe, mit einem Dorn von oben durchschlagen und unten die dann überstehenden Teile 1 bis 2 mal abschlagen bis sie abbrechen, sonst sitzen die auf den Gelenken auf. Gott sei Dank habe ich eine Bühne und entsprechend ausreichendes Werkzeug, ansonsten wäre das eine ziemliche Plagerei.
Die neuen gingen dann auch entsprechend nicht einfach so rein, da die Löcher mit den Jahren zu/aufrosten, somit musste ich die dann mit einem 12er Bohrer wieder auf Maß bringen.
Der Rest ist ja dann nur noch verlegen.
Natürlich leuchten die Kontrollleuchten leider immer noch. Ich habe letztendlich nicht wirklich darauf gehofft, das diese aus gehen, da ich wie weiter oben schon mal bemerkt hatte, dass das eigentlich entsprechend im Fehlerspeicher hinterlegt sein sollte.
Naja, ich habe es halt mal auf den Hinweiss von @Bittewas versucht, man liest und hört ja die unmöglichsten Dinge von diesem Auto, gerade was die Elektrik betrifft.
Auf eine solche Antwort wie von dir bezüglich alternative ABS Steuergeräte habe ich gewartet. Ob ich genau das bekomme welches verbaut ist (6756 066 Steuergerät ASR) wird wahrscheinlich eher schwierig werden. Eine Reperatur kommt nicht in Frage da hier die Kosten bei ca. 350 Euro liegt.
Was müsste ich denn bei einem anderen ABS Gerät beim Kauf als auch beim und nach dem Einbau beachten ?? Im www. habe ich schon einige endeckt die preislich interessant sind.
Zwei0 ist offline   Mit Zitat antworten
#14
Alt 25.11.2017, 11:54
Zwei0
Zuschauer
 
Registriert seit: 18.09.2017
Ort: Oberthulba
Beiträge: 9
soo wollte mich noch mal zurück melden, zwecks meinem Problem (ABS u. Bremskontrollleuchte leuchten)
Ich habe vor ein paar Tagen das ABS Steuererät, durch eines vom Verwerter zum Schnäppchenpreis (50 Euro, musste es aber selbst ausbauen)ersetzt. Die 100%ige Funktion wurde mir zugesichert. Der Aus/Einbau gestaltete sich relative gut (ca. 1 Std.)Das entlüften dauert etwas länger als gewohnt.
Zumindest konnte ich durch den Tausch einen kleinen Teilerfolg erzielen. Die Bremskontr.leuchte war nach dem Starten sofort aus. Die ABS Lampe ging erst nach kurzen Anrollen des Fzg. aus. Aber nach wenigen Metern ging sie wieder an
Ich habe das jetzt mal mehrmals getestet; ab ca. 10 km/h geht die Leuchte aus, ab 20 km/h wieder an. Dazwischen bleibt sie consequent aus.
Weiss hierzu noch jemand Rat ?. Zum Auslesen komme ich erst in ein paar Tagen.
Zwei0 ist offline   Mit Zitat antworten
#15
Alt 28.11.2017, 20:10
Zwei0
Zuschauer
 
Registriert seit: 18.09.2017
Ort: Oberthulba
Beiträge: 9
war heute nochmals zum Auslesen. ABS Steuergerät zeigt jetzt keine internen Fehler mehr an. Gott sei Dank
Jetzt kommt die Fehlermeldung - Raddrehzahlsensor links (obwohl li.+ re. neu) und Polrad (ABS Ring) rechts. Fehler konnte zwar kurzeitig gelöscht werden, kam aber nach ein paar Hundert Metern fahren wieder.
Werde mir das nochmals anschauen, ob ein weiterer Reinigungsvorgang was bringt. Ich vermute mal, eher nichts !
Hinzu kam der Fehler -Bremsflüssigkeitsstand niedrig-, obwohl korrekt. (konnte gelöscht werden) und irgendwas mit ASR. Mit letzterem hatte ich aber schon gerechnet, da jetzt ein anderes St.gerät mit ASC verbaut ist.
Ein anderer Fehler, den ich hier noch nicht erwähnt hatte, ist ein Airbag Problem (Gurtstraffer li.) Verbindung/Stecker habe ich getrennt und direkt verbunden. Danach ausgelesen bzw. den Fehler löschen lassen wollen. Erneute Fehlermeldung - Gurtstraffer re.- Danach das gleiche gemacht wie auf der li. Seite.
Heute beim ABS auslesen und Airbag Leuchte löschen lassen, kam der Fehler - Seitenairbag links. Ich glaube die Kiste will mich verarschenZumindest bin ich schon mal weiter, dass das ABS Steuergerät jetzt i.O. ist
Zwei0 ist offline   Mit Zitat antworten
#16
Alt 27.12.2017, 20:57
Zwei0
Zuschauer
 
Registriert seit: 18.09.2017
Ort: Oberthulba
Beiträge: 9
Heute das Radlager re. sowie den Radrehzahlsensor li. gewechselt, mit dem Erfolg, das die ABS Leuchte weiterhin dauerhaft leuchtet.
Dazu kommt, das die orangene RDK Leuchte leuchtet. Diese ist zwar nach jeden Starten für ein paar km aus, bleibt aber danach ebenso dauerhaft an, obwohl x-mal kalibriert.
So langsam habe ich die Lust verloren, hier noch 1 Cent zu investieren
Zwei0 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² elektrik


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty