Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59
MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59 Einbauanleitungen, Tipps und Tricks rund um den MINI One, One D, Cooper, Cooper D, Cooper S, Cooper SD, JohnCooperWorks ab Ende 2006, R57 Cabrio ab 2009, Clubman, Coupé, Roadster
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#11
Alt 06.03.2012, 20:03
Joe Klugmann
Pendler
 
Benutzerbild von Joe Klugmann
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Freudenberg
Alter: 33
Beiträge: 2.113
Bilder: 5

Danke und Viel Spaß!
Ich denke ich werde diesen Satz dann jetzt auch mal langsam zum Lackieren vorbereiten...
__________________

Joe Klugmann ist offline   Mit Zitat antworten
#12
Alt 06.03.2012, 20:36
fabian8
Orientierungsfahrer
 
Benutzerbild von fabian8
 
Registriert seit: 10.11.2010
Ort: Südtirol (I)
Alter: 26
Beiträge: 882
Zitat:
Zitat von JayJay Beitrag anzeigen
Dickes Lob!
wird noch diese Woche ausprobiert!
Ist das dein ersten Scheinwerfer? berichte danach mal wie schwer es war
fabian8 ist offline   Mit Zitat antworten
#13
Alt 09.03.2012, 19:43
JayJay
Schönwetterfahrer
 
Benutzerbild von JayJay
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Draus im Walde
Alter: 32
Beiträge: 417
So, durchgeführt!

Gestern spontan in den Baumarkt gefahren und alle "Zutaten" gekauft.
Um 16:00 begonnen, um 22:00 fertig gewesen. Lag aber auch daran, dass ich weder einen Torx 8 zur Hand hatte, noch einen kleinen Schraubenzieher, um den Chromring von dem klaren Kunststoffteil zu trennen...

Also wenn jemand schonmal ein Autoradio ausgebaut hat, dann dürfte auch dieses Unterfangen kein Problem sein. Hat man aber noch nie einen Schraubenzieher in der Hand gehabt oder Mini Steckverbindungen gelöst, dann rate ich von der Zerlegung ab.

Man sollte schon etwas geschickt arbeiten und vor Kratzer in den Händen keine Angst haben ( grade bei dem Abziehen des Steckers vom Xenonbrenner )

Ich würde empfehlen erst den einen Scheinwerfer zu bearbeiten und danach den zweiten. Der Zweite ging so wesentlich einfacher, da bei der Zerlegung des ersten noch einiges Unklar war.

Das Ergebnis ist super! Werde bei Gelegenheit mal Fotos posten...

Abschließend sei noch zu sagen, dass man beim Trennen der Scheibe von dem Gehäuse nicht zimperlich sein darf. Der Karosseriekeil, der dafür angedacht war, war viel zu weich und ungeeignet.
Somit musste ein Kunststoffkochlöffel dran gauben, der trotz Zweckentfremdung seinen Zweck gut erfüllt hat.
JayJay ist offline   Mit Zitat antworten
#14
Alt 09.03.2012, 23:03
Wirzwei
Sonntagsfahrer
 
Benutzerbild von Wirzwei
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Dresden
Beiträge: 563
Bilder: 30

Scheiß auf den Kunststoffkochlöffel, entscheidend ist doch das der Mini super wird
Wirzwei ist offline   Mit Zitat antworten
#15
Alt 11.03.2012, 12:44
derOdin
Zuckerschnäuzchen
 
Benutzerbild von derOdin
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: am Starnbergersee
Beiträge: 6.363
Bilder: 224

Zitat:
Zitat von JayJay Beitrag anzeigen
Abschließend sei noch zu sagen, dass man beim Trennen der Scheibe von dem Gehäuse nicht zimperlich sein darf. Der Karosseriekeil, der dafür angedacht war, war viel zu weich und ungeeignet.
Somit musste ein Kunststoffkochlöffel dran gauben, der trotz Zweckentfremdung seinen Zweck gut erfüllt hat.
Männer nehmen einfach die linke und rechte Hand
__________________
<img src=http://www.mini2.info/forum/signaturepics/sigpic16638_56.gif border=0 alt= />
derOdin ist offline   Mit Zitat antworten
#16
Alt 11.03.2012, 13:14
JayJay
Schönwetterfahrer
 
Benutzerbild von JayJay
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Draus im Walde
Alter: 32
Beiträge: 417
Zitat:
Zitat von derOdin Beitrag anzeigen
Männer nehmen einfach die linke und rechte Hand
Da musst du aber ziemlich kleine, kräftige Fingerchen haben um erstmal zwischen Scheibe und Gehäuse zu kommen!!! Ähnlich wie dieser Kollege:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4600_m3t1w250h200q75v36861_81-11373284.jpg
Hits:	175
Größe:	10,4 KB
ID:	79227  
JayJay ist offline   Mit Zitat antworten
#17
Alt 11.03.2012, 18:38
Joe Klugmann
Pendler
 
Benutzerbild von Joe Klugmann
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Freudenberg
Alter: 33
Beiträge: 2.113
Bilder: 5

So gestern und heute noch mal ein wenig weiter gemacht.
Vom Schleifen habe ich keine Bilder da ich nix zum Bilder machen dabei hatte, ich habe dafür aber so rote 3M Schleifwatte genommen, das ging am besten und man ist prima in die ecken gekommen.

Dann als nächstes Spritzspachtel aufgetragen auch von hinten...
(Gibt extra Spritzspachtel für Kunststoff)


Danach habe den Spritzspachtel mit 2000er Schmiergelpapier Nass geschliffen damit es schön glatt wird.

Da ich diesmal auch von hinten Lackieren wollte habe ich auch damit angefangen....


Und so siehts dann fertig aus, muss jetzt nur noch bis Morgen oder so ablüften und austrocknen.
__________________

Joe Klugmann ist offline   Mit Zitat antworten
#18
Alt 11.03.2012, 18:42
derOdin
Zuckerschnäuzchen
 
Benutzerbild von derOdin
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: am Starnbergersee
Beiträge: 6.363
Bilder: 224

Sauber


Zitat:
Zitat von JayJay Beitrag anzeigen
Da musst du aber ziemlich kleine, kräftige Fingerchen haben um erstmal zwischen Scheibe und Gehäuse zu kommen!!! Ähnlich wie dieser Kollege:
Nö,nur den Scheini in beide Hände nehmen und kräftig ziehen
__________________
<img src=http://www.mini2.info/forum/signaturepics/sigpic16638_56.gif border=0 alt= />
derOdin ist offline   Mit Zitat antworten
#19
Alt 11.03.2012, 20:22
Ayita
Challengefahrer
 
Benutzerbild von Ayita
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: Da wo du nicht wohnst :P
Beiträge: 8.182
Die elektrische Zahnbürste und die IKEA-Spülbürste sehen aber nicht mehr so gesund aus!
__________________
Ayita ist offline   Mit Zitat antworten
#20
Alt 12.03.2012, 08:30
Joe Klugmann
Pendler
 
Benutzerbild von Joe Klugmann
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Freudenberg
Alter: 33
Beiträge: 2.113
Bilder: 5

Zitat:
Zitat von Ayita Beitrag anzeigen
Die elektrische Zahnbürste und die IKEA-Spülbürste sehen aber nicht mehr so gesund aus!
Hey, die sind ja auch nicht mehr für die Spüle oder für die Zähne...
Elektrische Zahnbürsten eignen sich prima zum Motorradfelgen Putzen!
Die Spülbürste muss die Tage bei den Bremssätteln vom Mini herhalten.
__________________

Joe Klugmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty