Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² fahrwerk > Bremsen
Bremsen für Fragen über die negative Beschleunigung
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 24.04.2012, 20:23
roberto
Schönwetterfahrer
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: München
Beiträge: 374
Bremsleitungen erneuern

Hallo,
wollte heute meine Bremsleitungen erneuern von vorne nach hinten. Ich kam sehr schnell zu der Einsicht, daß dies mit normalen Hausmitteln, sprich Schmiergrube und ohne 2. Mann nicht machbar ist. Zu dieser Arbeit muß nämlich der Tank raus. Der wiederum geht nur raus wenn der Auspuff abmontiert ist. Habe entnervt wieder alles notdürftig zusammengebaut und den Mini ohne funktionierende Bremse (Handbremse ging noch) in eine benachbarte Werkstatt gebracht. Dies soll nur als Hinweis für Selbermacher dienen, die etwa so wie ich glauben, daß dies schnell erledigt ist.
Gruß
Robert
roberto ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 25.04.2012, 11:40
Scotty
MINI² Hausmeister
 
Benutzerbild von Scotty
 
Registriert seit: 24.04.2005
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 34.692
Bilder: 975

Natürlich geht das alleine. Auch ohne Ausbau des Tanks.
Man muss nur wissen, was man tut

Ich empfehle dir die Anschaffung des Bentley Manuals oder vielleicht bekommst du irgendwo eine BMW TIS DVD...
__________________
Scotty ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 25.04.2012, 12:12
Liebi
Lila Pause
 
Benutzerbild von Liebi
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Freistadt, Oberösterreich
Alter: 29
Beiträge: 4.046
Bilder: 242

Zitat:
Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
oder vielleicht bekommst du irgendwo eine BMW TIS DVD...
Oder du versuchst es mal hier
http://tis.spaghetticoder.org/

Nicht abschrecken lassen davon, dass alles auf Englisch ist...ist nur in den "Hauptmenüs" so, die Anleitung selbst kann man sich dann auch auf Deutsch anzeigen lassen

LG;
__________________
Ein MINI wird nicht gebraucht, ein MINI wird geliebt!
Liebi ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 25.04.2012, 12:33
minick
deckelmouck's driver
 
Benutzerbild von minick
 
Registriert seit: 27.06.2008
Ort: Trier
Alter: 32
Beiträge: 4.937
Bilder: 188

Schade dass der R56 nicht aufgeführt ist..
minick ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 25.04.2012, 12:49
dertimaushh
Orientierungsfahrer
 
Benutzerbild von dertimaushh
 
Registriert seit: 29.08.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 918
Bilder: 5

Vorne:
http://tis.spaghetticoder.org/s/view.../28/44&lang=DE

Hinten:
http://tis.spaghetticoder.org/s/view.../28/45&lang=DE

Vom Entlüften hab ich keine Ahnung - daher würd ichs selbst nicht machen wollen - das eigentliche Wechseln sieht jetzt nicht sooo kompliziert aus.

Edith:

Man jetzt will ich Stahlflex Leitungen haben - furchbar dieses Forum

Geändert von dertimaushh (25.04.2012 um 13:03 Uhr).
dertimaushh ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 25.04.2012, 15:31
roberto
Schönwetterfahrer
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: München
Beiträge: 374
Bei mir geht es nicht um die Schläuche, sondern um die Metall Leitungen.
roberto ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 25.04.2012, 15:37
roberto
Schönwetterfahrer
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: München
Beiträge: 374
Zitat:
Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
Natürlich geht das alleine. Auch ohne Ausbau des Tanks.
Man muss nur wissen, was man tut

Ich empfehle dir die Anschaffung des Bentley Manuals oder vielleicht bekommst du irgendwo eine BMW TIS DVD...

Wie das ohne Tankausbau gehen soll, würde mich schon sehr interessieren. Die Leitungen verlaufen nämlich genau hinter und über dem Tank. Man kommt nicht mal an die Befestigungsclipse ran. Dann muß man auch die Leitungen noch exakt zurechtbiegen, weil die als gerade Leitungen verkauft werden (original BMW, bzw. Mini)
roberto ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 25.04.2012, 15:44
Scotty
MINI² Hausmeister
 
Benutzerbild von Scotty
 
Registriert seit: 24.04.2005
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 34.692
Bilder: 975

Zitat:
Zitat von roberto Beitrag anzeigen
Bei mir geht es nicht um die Schläuche, sondern um die Metall Leitungen.
..und warum will man die Metallleitungen austauschen?

Ich mein, die verschleissen ja nicht und zum reinigen reicht ein Ablassen der Bremsflüssigkeit und das Durchpusten mit Druckluft...
__________________
Scotty ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 25.04.2012, 18:58
roberto
Schönwetterfahrer
 
Registriert seit: 09.10.2011
Ort: München
Beiträge: 374
Hallo,

Die Metall- Leitungen will wohl keiner freiwillig austauschen, es sei denn sie sind durchgerostet so wie bei meinem Bj. 2003. Die Leitungen rosten genau bei den Clipsbefestigungen. Wollte diesen Rost mit Schmirgelleinen entfernen. Jedoch beim ausclipsen der Leitung tropfte schon Bremsflüssigkeit.
roberto ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 08.06.2012, 12:27
cemel
Zuschauer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: österreich
Beiträge: 6
und Was kostet die Bremsleitungen erneuern? Material und arbeit?
mfg. Cemel



Zitat:
Zitat von roberto Beitrag anzeigen
Hallo,

Die Metall- Leitungen will wohl keiner freiwillig austauschen, es sei denn sie sind durchgerostet so wie bei meinem Bj. 2003. Die Leitungen rosten genau bei den Clipsbefestigungen. Wollte diesen Rost mit Schmirgelleinen entfernen. Jedoch beim ausclipsen der Leitung tropfte schon Bremsflüssigkeit.
cemel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² fahrwerk > Bremsen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty