Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk
MINI² fahrwerk für Themen wie Bremsen, Stoßdämpfer, Reifen, Felgen
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#241
Alt 02.10.2017, 11:17
Bitte was
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 26.01.2016
Ort: In einer Stadt
Beiträge: 900
Bilder: 1

Ganz nebenbei gefragt, warum ein Gewindefahrwerk kaufen wenn ein Sportfahrwerk das gleiche hat in der Tiefe. Beim TÜV wird da so oder so die Höhe zwischen Radmitte und Kotflügel eingetragen ( Kein Restgewinde ). Was ist da der Vorteil vom Gewinde bis auf die verstellung zum vergleich eines Sportfahrwerkes ??
__________________
Bitte was ist offline   Mit Zitat antworten
#242
Alt 02.10.2017, 12:18
SuFraPa
Beifahrer
 
Registriert seit: 24.07.2016
Ort: ME
Beiträge: 87
Zitat:
Zitat von Bitte was Beitrag anzeigen
Ganz nebenbei gefragt, warum ein Gewindefahrwerk kaufen wenn ein Sportfahrwerk das gleiche hat in der Tiefe. Beim TÜV wird da so oder so die Höhe zwischen Radmitte und Kotflügel eingetragen ( Kein Restgewinde ). Was ist da der Vorteil vom Gewinde bis auf die verstellung zum vergleich eines Sportfahrwerkes ??
Muss nicht so sein. Bei mir hat der TÜV den Abstand unterer Befestigungspunkt Federbein bis Verstellrad eingetragen.
Beim Gewinde kannst aber, bevor Du das dann so eintragen lässt, in den Einstellungen der Höhen so variieren, daß z.B. Vibrationen vermieden werden. Hat bei mir funktioniert.
Ein Sportfahrwerk baust Du ein und dann passt es oder nicht.
__________________
Mini is Religion
SuFraPa ist offline   Mit Zitat antworten
#243
Alt 02.10.2017, 13:41
Flowy82
Geisterfahrer
 
Benutzerbild von Flowy82
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 1.428
Gewindefahrwerk z.B KW3 kann man auch Zug und Druckstufe verstellen
__________________
Mini Clubman JCW / CM All4 S Automatik
Flowy82 ist gerade online   Mit Zitat antworten
#244
Alt 02.10.2017, 19:30
Dr.House
Busfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 19
Problem ist hauptsächlich, genau wie bei Federn, dass man hinterher erst sieht wie das Auto wirklich aussieht, beim Gewinde kannst du das einstellen wie es dir gefällt. Meistens kommt man ja auch mit dem Gewinde weiter runter.
Dr.House ist offline   Mit Zitat antworten
#245
Alt 03.10.2017, 20:10
KatanaRider
Zuschauer
 
Benutzerbild von KatanaRider
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: Innsbruck - AUT
Beiträge: 13
Zitat:
Zitat von Dr.House Beitrag anzeigen
Das ist jetzt die maximale Tiefe? Sieht gar nicht so sehr tief aus. Du fährst ja jetzt quasi et38 inkl der Platten. Schleift da außen schon was beim einfedern?
Das Problem mit dem Federbein vorne hat nix mit dem Mini, sondern dem Aufbau des Gewindefahrwerk zu tun. Normalerweise ist ja bei einem herkömmlichen Fahrwerk der Federteller über dem Rad und nicht daneben. Ist dadurch leider sehr häufig nötig Felgen mit weniger ET oder eben Platten zu fahren.
Hinten schleift es schon wenn ich jemanden mitnehme ja (nein kein 150kg Mann, auch eine schmale Person reicht schon aus) und vorne schleift es genauso bzw mittlerweile nicht mehr, weil das Plastik sich von selbst freigeschliffen hat Also bei meiner sportlichen Fahrweise ist er eigentlich schon zu tief mit dieser Rad/Reifenkombi. Vorne schleifen diese Gummilippen an der Stoßstange sowieso quasi bei jeder kleinsten Unebenheit
KatanaRider ist offline   Mit Zitat antworten
#246
Alt 03.10.2017, 21:10
Radical_53
Einfahrer
 
Benutzerbild von Radical_53
 
Registriert seit: 16.06.2016
Ort: Weidenhahn
Beiträge: 189
Schleifen hat nix mit der Tiefe zu tun (Stossstange an Boden außen vor :D).
Das ist einfach "nur" fehlende Freigängigkeit und somit Murks.
Radical_53 ist gerade online   Mit Zitat antworten
#247
Alt 03.10.2017, 22:49
Totolino
Die Krötenwanderung
 
Benutzerbild von Totolino
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Köln
Beiträge: 3.646
Bilder: 772

Zitat:
Zitat von Radical_53 Beitrag anzeigen
Schleifen hat nix mit der Tiefe zu tun

..Komisch, nachdem ich bei mir 5 Umdrehungen (7,5mm) höher gedreht habe, schleift im Gegensatz zu vorher (nicht im normalen-, sondern nur im Ballermodus) nix mehr, trotz Ballonreifen (7,5x17ET40 mit 215/45-17).

Muß dann wohl Zufall sein....
Totolino ist offline   Mit Zitat antworten
#248
Alt 04.10.2017, 06:36
Radical_53
Einfahrer
 
Benutzerbild von Radical_53
 
Registriert seit: 16.06.2016
Ort: Weidenhahn
Beiträge: 189
Ist nur eine Frage der Belastung. Sauber ist es, wenn das Rad voll eingeredete sauber und schleiffrei durch kommt.
Wird leider ja auch nicht von jedem TÜV mit entsprechender Verschränkung getestet. Wer sich im Notfall 100% aufs Auto verlassen können will, achtet halt lieber drauf.
Radical_53 ist gerade online   Mit Zitat antworten
#249
Alt 04.10.2017, 08:40
Dr.House
Busfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 19
Ja das ist richtig, finde auch es sollte komplett schleiffrei sein, deshalb bin ich auch noch etwas besorgt wegen Radreifenkombi und Gewinde. An den Kotflügeln mache ich definitiv nix, vor allem nicht am Blech.
Diese blöden Lappen vor den vorderen Rädern sind mir auch schon negativ aufgefallen, die werde ich wohl beizeiten abbauen, vor allem wenn er tiefer ist.
Dr.House ist offline   Mit Zitat antworten
#250
Alt 04.10.2017, 09:16
Totolino
Die Krötenwanderung
 
Benutzerbild von Totolino
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Köln
Beiträge: 3.646
Bilder: 772



@Radical 53:
Ich habe keine Ahnung, was Du eigentlich sagen möchtest.

Dass die Freigängigkeit eines Rades gewährleistet sein muss, ist ja wohl völlig logisch.
Und natürlich, hat das häufig mit der eingestellten Tiefe eines Gewindefahrwerkes zu tun, insb. dann, wenn das Rad / Reifenmaß nach oben hin von der Serie abweicht.
Totolino ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty