Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk
MINI² fahrwerk für Themen wie Bremsen, Stoßdämpfer, Reifen, Felgen
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 13.04.2011, 19:53
S-25
ehem. happy-mini
 
Benutzerbild von S-25
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 134
Bilder: 4

Der "KW Street-Comfort"-Thread

Hallo zusammen

Möchte meinen Mini Cooper S irgendwie tiefer legen. Aber wie???????????
Meinen Mini finde ich eigentlich, so wie er jetzt ist, schon ziemlich straff manchmal sogar etwas hart (Serienfahrwerk, keine Run-Flat, 17 Zoll).
Aber die Höhe meines Mini's (besonders vorne) stört mich!!
Habe das Forum schon ein wenig durchgestöbert. Habe aber nichts über das KW street comfort Fahrwerk gefunden. Hat jemand von euch Erfahrungen damit oder hat es vielleicht sogar jemand?
Wäre für jede Antwort dankbar.

Gruß Stefan

Geändert von S-25 (07.05.2011 um 16:42 Uhr).
S-25 ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 13.04.2011, 20:05
Oberon
Millemiglia
 
Registriert seit: 09.02.2008
Ort: D
Beiträge: 1.184
Bilder: 16

Finden wirst du wohl noch keinen der es schon drin hat.

Bei mir steht es auch fest auf der Liste, aber wohl leider nicht mehr dieses Jahr...
Oberon ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 13.04.2011, 21:17
TouchS
Pendler
 
Benutzerbild von TouchS
 
Registriert seit: 18.05.2004
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 2.110
Bilder: 11

Wenn Du auf Komfort Wert legst ist das Streetkomfort ne gute Lösung. Bin es schon einmal gefahren: Ist ne deutliche Verbesserung zur Serie bei Fahrverhalten und Komfort. Würde dann aber auch die verstellbaren Querlenker für hinten einbauen. Der MINI bekommt auf Hinterachse bei einer Tieferlegung in der Regel über 2 Grad Sturz. Das führt zu einem höheren Reifenverschleiß auf der Vorderachse. Mit den Teilen kann man einen Teil davon wieder wegnehmen: Das untersteuert weniger, lenkt nochmals deutlich leichter ein, und die Reifen werden geschont.

Geändert von TouchS (13.04.2011 um 21:24 Uhr).
TouchS ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 13.04.2011, 22:16
iMax
Hintensitzer
 
Registriert seit: 29.03.2011
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 54
Zitat:
Zitat von TouchS Beitrag anzeigen
Der MINI bekommt auf Hinterachse bei einer Tieferlegung in der Regel über 2 Grad Sturz. Das führt zu einem höheren Reifenverschleiß auf der Vorderachse. Mit den Teilen kann man einen Teil davon wieder wegnehmen: Das untersteuert weniger, lenkt nochmals deutlich leichter ein, und die Reifen werden geschont.
Hö? Wieso hat der Wagen bei einem größeren negativen Sturz an der HINTERachse einen erhöhten Reifenverschleiß an der VORDERachse?!
An der Hinterachse könnt ichs - sturzbedingt - verstehen, aber vorn?!
iMax ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 14.04.2011, 20:01
S-25
ehem. happy-mini
 
Benutzerbild von S-25
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: Unterfranken
Beiträge: 134
Bilder: 4

Zitat:
Zitat von TouchS Beitrag anzeigen
Wenn Du auf Komfort Wert legst ist das Streetkomfort ne gute Lösung. Bin es schon einmal gefahren: Ist ne deutliche Verbesserung zur Serie bei Fahrverhalten und Komfort. Würde dann aber auch die verstellbaren Querlenker für hinten einbauen. Der MINI bekommt auf Hinterachse bei einer Tieferlegung in der Regel über 2 Grad Sturz. Das führt zu einem höheren Reifenverschleiß auf der Vorderachse. Mit den Teilen kann man einen Teil davon wieder wegnehmen: Das untersteuert weniger, lenkt nochmals deutlich leichter ein, und die Reifen werden geschont.
Hallo

Danke für deine Antwort. Hast du das Fahrwerk im MINI gefahren?
Glaube sogar, dass der Querlenker eine Auflage von KW ist.
S-25 ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 15.04.2011, 12:59
TouchS
Pendler
 
Benutzerbild von TouchS
 
Registriert seit: 18.05.2004
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 2.110
Bilder: 11

Zitat:
Zitat von happy-mini Beitrag anzeigen
Hallo, Danke für deine Antwort. Hast du das Fahrwerk im MINI gefahren? Glaube sogar, dass der Querlenker eine Auflage von KW ist.
Ja hab ich, fährt sehr angenehm. Die Querlenker sind keine Auflage (Wäre neu?), sind wenn du auf Fahrverhalten Wert legst ein "must have" -

Zitat:
Zitat von iMax Beitrag anzeigen
Hö? Wieso hat der Wagen bei einem größeren negativen Sturz an der HINTERachse einen erhöhten Reifenverschleiß an der VORDERachse?! An der Hinterachse könnt ichs - sturzbedingt - verstehen, aber vorn?!
Genau so ist es. Die Hinterreifen sind nur bedingt ein Problem. Sie laufen sich ohne die Querlenker bei dem Sturzwerten
zwar konisch ein halten aber relativ lange. Deshalb solllte man -sinnvollerweise - spätestens alle 5000 km die Räder achsweise wechseln. Wenig Aufwand verlängert die Lebensdauer der Reifen deutlich. Ohne Querlenker: Du hast mehr Grip an der Hinterachse, das Auto untersteuert mehr (daher der Reifenverschleiß vorne) und Du bist insgesamt deutlich langsamer um die Ecke. ...

Geändert von TouchS (15.04.2011 um 13:07 Uhr).
TouchS ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 15.04.2011, 21:24
Herr Wernersen
Einfahrer
 
Benutzerbild von Herr Wernersen
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Plüderhausen
Beiträge: 181
Bilder: 4

Zitat:
Zitat von TouchS Beitrag anzeigen
Wenn Du auf Komfort Wert legst ist das Streetkomfort ne gute Lösung. Bin es schon einmal gefahren: Ist ne deutliche Verbesserung zur Serie bei Fahrverhalten und Komfort. Würde dann aber auch die verstellbaren Querlenker für hinten einbauen. Der MINI bekommt auf Hinterachse bei einer Tieferlegung in der Regel über 2 Grad Sturz. Das führt zu einem höheren Reifenverschleiß auf der Vorderachse. Mit den Teilen kann man einen Teil davon wieder wegnehmen: Das untersteuert weniger, lenkt nochmals deutlich leichter ein, und die Reifen werden geschont.

Wie weit liegt nach Deinem Empfinden ein in Druck- und Zugstufe weich gestelltes V3 komfortmäßig von einem Street-Comfort weg?
Herr Wernersen ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 22.04.2011, 08:04
Fridaydexter
Hintensitzer
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Graz
Beiträge: 45
Zitat:
Zitat von TouchS Beitrag anzeigen
Wenn Du auf Komfort Wert legst ist das Streetkomfort ne gute Lösung. Bin es schon einmal gefahren: Ist ne deutliche Verbesserung zur Serie bei Fahrverhalten und Komfort. Würde dann aber auch die verstellbaren Querlenker für hinten einbauen. Der MINI bekommt auf Hinterachse bei einer Tieferlegung in der Regel über 2 Grad Sturz. Das führt zu einem höheren Reifenverschleiß auf der Vorderachse. Mit den Teilen kann man einen Teil davon wieder wegnehmen: Das untersteuert weniger, lenkt nochmals deutlich leichter ein, und die Reifen werden geschont.
Ich werde mir das Street Comfort ebenfalls zulegen, aber sind die neuen Querlenker auch notwendig wenn ich das Fahrwerk auf höchster Stufe habe? Bekommt man da nicht einen positiven Sturz, der ja noch schlechter für das Fahrverhalten ist? Höchste Stuufe sind noch immer ca. 25 mm Tieferlegeung.
Fridaydexter ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 22.04.2011, 08:47
TomTomHB
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Stuhr
Alter: 48
Beiträge: 769
Bilder: 2

Moin,

was ist denn der Unterschied zwischen Street comfort und Stufe 1 / 2 ?

Gruß Tom
__________________
Wir fahren nicht schnell, nur zügig
TomTomHB ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 22.04.2011, 10:37
olf-hemp
Orientierungsfahrer
 
Benutzerbild von olf-hemp
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Vorm Woid
Alter: 30
Beiträge: 837
Bilder: 1

Zitat:
Zitat von TouchS Beitrag anzeigen
Ohne Querlenker: Du hast mehr Grip an der Hinterachse, das Auto untersteuert mehr (daher der Reifenverschleiß vorne) und Du bist insgesamt deutlich langsamer um die Ecke. ...
ach so... des is ja super, denn so schön das kw auch sein mag am ende gings immer in richtung untersteuern (war ja beim sp+, so sche... es auch sein mag nicht der fall...)

und des gibt doch einfach nichts schöneres als wenn im grenzbereich der popo kommt...
__________________
Turbo?!?!? Kompressor mein Freund, Kompressor!


olf-hemp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty