Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59
MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59 Einbauanleitungen, Tipps und Tricks rund um den MINI One, One D, Cooper, Cooper D, Cooper S, Cooper SD, JohnCooperWorks ab Ende 2006, R57 Cabrio ab 2009, Clubman, Coupé, Roadster
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#21
Alt 30.01.2014, 18:31
Cabrio-S-Oldie
Gast
 
Beiträge: n/a
JCW

Zitat:
Zitat von Isomeer Beitrag anzeigen
3/4 des Steuergerätes beinhalten 4 50W(!!!)-Hochlastwiderstände. Moderne Leistungselektronik sieht anders aus. Aber dafür ist der Preis ja auch ganz OK
Woher weißte das denn? Hast Du´s zerlegt?

Passt aber zur Strategie: Maximale Kohle für möglichst wenig Gegenwert! BMW bzw. MINI halt wie man es kennt!

Oje meine Kritiker werden wieder draufhaun - ist mir aber WURSCHT!

Geändert von Cabrio-S-Oldie (30.01.2014 um 18:37 Uhr).
  Mit Zitat antworten
#22
Alt 30.01.2014, 20:12
Isomeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Cabrio-S-Oldie Beitrag anzeigen
Woher weißte das denn? Hast Du´s zerlegt?
Jugend forscht

Ich war etwas irritiert, dass das LED-Standlicht >40% mehr Leistungsaufnahme hat als die originalen Glühwürmchen. Jetzt ist mir das klar.
Aber das Preis/Leistungsverhältnis des Sets finde ich trotzdem top; kann der Drittmarkt auch nicht besser und so ist es wirklich komplett integriert!

Zitat:
Zitat von Harri Beitrag anzeigen
Wie denn? Beim Wechsel auf LED Blinker haste beim Motorrad immer das Problem; Wohin mit den Bauklötzchen?
...lastunabhängiges Blinkrelais anstelle von Parallelwiderständen verwenden. Die Widerstände dienen nicht der Spannungsreduzierung, sondern nur der Lastvortäuschung
Ich hoffe und glaube mal nicht, dass die Elektronik beim MINI so doof ist wie bei den Moppeds. Oder doch ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tfl.jpg
Hits:	401
Größe:	134,1 KB
ID:	94433  

Geändert von Isomeer (30.01.2014 um 21:08 Uhr).
  Mit Zitat antworten
#23
Alt 31.01.2014, 00:24
Harri
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Deutschland
Beiträge: 895
Bilder: 19

... Relais hab ich natürchlich getauscht. Die Klötze sind dafür da, dass die LEDs nicht durchbrennen
Harri ist offline   Mit Zitat antworten
#24
Alt 31.01.2014, 01:31
lindiman
Zwischentaler.
 
Benutzerbild von lindiman
 
Registriert seit: 11.01.2003
Ort: Miltenberg/Main
Beiträge: 19.184
Bilder: 595

Zitat:
Zitat von Isomeer Beitrag anzeigen
Ich war etwas irritiert, dass das LED-Standlicht >40% mehr Leistungsaufnahme hat als die originalen Glühwürmchen.
Toll. Besonders weil die Werbeabteilung diesen Dreck als energiesparend anpreist. Optik 1, Ausführung 6.
lindiman ist offline   Mit Zitat antworten
#25
Alt 31.01.2014, 07:18
Isomeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von lindiman Beitrag anzeigen
Toll. Besonders weil die Werbeabteilung diesen Dreck als energiesparend anpreist.
Die Negativbilanz gilt ja nur für das Standlicht. Das reine LED-TFL ist sparsamer (12,8W statt 50W/35W) und das ist ja der alternative Anwendungsfall (Abblendlicht als TFL).

Was mich interessiert: Ist das LED Standlicht (als Coming Home) überhaupt deutlich heller als das konventionelle Standlicht?
Ich kannte Coming Home immer mit dem Abblendlicht (VW) und habe damit mein Auto oft in Hoteltiefgaragen und auf Messeparkplätzen wiedergefunden .
Mit dem normalen Standlicht des MINI war das aussichtslos
Aber zum Glück gibt es weniger Roadster als Golfs.

Zitat:
Zitat von Harri Beitrag anzeigen
... Relais hab ich natürchlich getauscht. Die Klötze sind dafür da, dass die LEDs nicht durchbrennen
Dann hast Du aber einen Bausatz aus Nordkorea erwischt. Alle LED-Blinker von Kellermann bis Polo haben 12V Nennspannung. Da braucht man für die Spannungsreduzierung keinen Vorwiderstand.
Und selbst wenn Du eine LeistungsLED (meist 1,2-3V Nennspannung) direkt anschliesst, wäre bei 3W LEDs ein Vorwiderstand von 2,5W an 12V ausreichend. Das ist kein Klotz. Den Klotz braucht man nur als Parallelwiderstand, um der FzgElektronik die normale Last einer Glühlampe vorzutäuschen. Damit keine Fehlermeldung kommt oder das Blinkrelais überhaupt arbeitet.

Geändert von Isomeer (31.01.2014 um 08:08 Uhr).
  Mit Zitat antworten
#26
Alt 31.01.2014, 08:01
Cabrio-S-Oldie
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von lindiman Beitrag anzeigen
Toll. Besonders weil die Werbeabteilung diesen Dreck als energiesparend anpreist. Optik 1, Ausführung 6.
Stimmt! Sehr harmonisch und 10x besser aus als bei dem neuen Topdesign.

Zitat:
Zitat von Isomeer Beitrag anzeigen
Ich kannte Coming Home immer mit dem Abblendlicht (VW) und habe damit mein Auto oft in Hoteltiefgaragen und auf Messeparkplätzen wiedergefunden .
Mit dem normalen Standlicht des MINI war das aussichtslos
Ja aber damals waren deine Augen auch noch besser und Du hast noch nicht so viel getrunken
  Mit Zitat antworten
#27
Alt 31.01.2014, 09:52
Isomeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Cabrio-S-Oldie Beitrag anzeigen
Stimmt! Sehr harmonisch und 10x besser aus als bei dem neuen Topdesign.



Ja aber damals waren deine Augen auch noch besser und Du hast noch nicht so viel getrunken
Wenn es ein funkgesteuertes, gelbes Rundum-Blitzlicht, ausfahrbar, gäbe: Dabei
  Mit Zitat antworten
#28
Alt 08.02.2014, 14:55
Isomeer
Gast
 
Beiträge: n/a
So, es ward Licht.

In einer gemütlichen Abendveranstaltung (Kollege hat erstklassige Hobbywerkstatt samt Bühne, Bodenleuchten, Musik und Kühlschrank ) haben wir die LEDs verpflanzt.
Wir waren stressfrei unterwegs und es hat 4h gedauert. Die von BMW angegebenen 1,5h sind rekordverdächtig. Andersrum: Wer mehr Geld als Zeit hat, sollte das Zeug einfach einbauen lassen.

Steuergerät passte (beim SD) haarscharf zwischen Strommodul (aka Sicherungskasten) und Dom. Habe aber eine selbstklebende Mossgummiplatte dazwischen gepackt, damit das Stg nicht auf Dauer den Lack am Dom runterrappelt.

Was sonst noch zu sagen wäre (und mir gerade einfällt):
  • Die drei geschraubten Spreizbefestigungen unten an der Aero-Spoilerlippe mit einem ausreichend großen Kreuzschraubendreher rausdrehen (das Material ist sehr weich und sofort "dull") und vielleicht auch vorher etwas WD40 drauf. Die Stelle ist extrem siffig, die Schrauben entsprechend schwergängig
  • Vernünftige Kabelbinder für die Kabelverlegung besorgen. Das BMW-Zeugs ist unterste Baumarkt-Schublade
  • Hebelwerkzeug für Spreitznieten und Clipse-Demontage macht Sinn (14€ bei Westfalia)
  • Merkt euch (Handyfoto etc), welche Spreitznieten wo waren. Es gibt ein halbes Dutzen verschiedene Varianten . Sonst muss man (wie wir) vor dem Zusammenbau puzzeln.
  • Für die Montage der Leuchten muss man die Front lackseitig ablegen; also sollte eine alte Decke in Reichweite sein
  Mit Zitat antworten
#29
Alt 08.02.2014, 15:10
derOdin
Zuckerschnäuzchen
 
Benutzerbild von derOdin
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: am Starnbergersee
Beiträge: 6.363
Bilder: 224

Glückwunsch an alle die es selbst hingekommen haben
__________________
<img src=http://www.mini2.info/forum/signaturepics/sigpic16638_56.gif border=0 alt= />
derOdin ist offline   Mit Zitat antworten
#30
Alt 08.02.2014, 15:27
Cabrio-S-Oldie
Gast
 
Beiträge: n/a
JCW

Zitat:
Zitat von Isomeer Beitrag anzeigen
So, es ward Licht.

In einer gemütlichen Abendveranstaltung (Kollege hat erstklassige Hobbywerkstatt samt Bühne, Bodenleuchten, Musik und Kühlschrank )
Glückwunsch! Hab´s damals in 5 Std. geschafft, allerdings mit Unterbrechung und "eine Nacht drüber schlafen". Hatte Schiss am Fussraummodul das richtige Drähtchen zu erwischen

Wozu braucht man eigentlich den Kühlschrank? Steht nicht´s davon in der Anleitung? Hat´s evtl. deshalb so lang gedauert?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² Portal: DIY Anleitungen R56,R55,R57,R58,R59


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty