Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² exterieur > Paceman
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#21
Alt 09.12.2013, 20:34
wolf
Beifahrer
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: irgendwo
Beiträge: 64
Zitat:
Zitat von JumboHH Beitrag anzeigen
Hab am Freitag meinen Cooper D (AT) bekommen. Bin überrascht, dass das Fahrwerk deutlich anders ist, als beim Countryman. Gefällt mir hier besser.
Glückwunsch!

Erläutere mal, bitte, da ich vom Landmannn Fahrwerk ja doch enttäuscht war.
Evtl habe ich nächste Woche Zeit zwei Paceman SD (AT) und JCW zu fahren, jetzt bin ich sehr gespannt

Ggfs auch noch mal Range Rover Evoque, und dann schauen wir, ob wir uns doch noch mal einen "SUV" zu legen.
wolf ist offline   Mit Zitat antworten
#22
Alt 10.12.2013, 08:13
MINI-15
Orientierungsfahrer
 
Benutzerbild von MINI-15
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: 45481
Beiträge: 932
Bilder: 21

Vor dem Paceman hatte ich einen Countryman und davor einen Clubman.

Das Fahrwerk/Fahrverhalten des Paceman ist genau zwischen dem Landmann und einem 'normalen' MINI.
Nicht so behäbig wie ein SUV, aber auch nicht ganz MINImäßig wie ein Hatch. Es geht aber eher Richtung Hatch.
MINI-15 ist offline   Mit Zitat antworten
#23
Alt 10.12.2013, 22:14
wolf
Beifahrer
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: irgendwo
Beiträge: 64
Hi,

klingt interessant. Den Clubman fand ich richtig gut und einen Hatch haben wir ja seit letzter Woche.

Ich habe heute in der Firma mit meinem Consultant gesprochen, er hat seiner Frau den Landmann hingestellt und sich einen Paceman bestellt und er berichtet gleiches.
Bis vor kurzem besaß er den selben SUV den auch ich besessen habe (zum Glück bin ich den los), somit konnten wir unser Verständnis des Fahrverhaltens ganz gut abgleichen.

Freundlicherweise hat er mir gleich ein Angebot für einen Paceman SD und JCW vom seines Vertrauens rüberbeamen lassen.
Ich muss schon sagen, nicht schlecht, was da noch runtergeht.
Während unseres Gesprächs merkte eine Kollegin an, dass ihr Onkel eng befreundet ist mit dem Inhaber eines ansässigen BMW Autohauses und sie gerne einen Kontakt herstellt.

Aber ich mache jetzt erstmal den Schritt, dass ich den Paceman JCW Schalter und SD AT nächste Woche fahre, so fern es meine Zeit erlaubt.
Ich will keine Pferde scheu machen und nachher doch was anderes, oder evtl gar nichts erwerben...
Denn vier Autos machen für 2 Personen nun mal gar keinen Sinn, und ich muss eruieren, was ich für unseren jungen Smart noch bekomme.
Letztendlich muss bei aller Emotion die Wirtschaftlichkeit halbwegs gegeben sein.

Geändert von wolf (10.12.2013 um 22:20 Uhr).
wolf ist offline   Mit Zitat antworten
#24
Alt 11.12.2013, 17:38
JumboHH
Slalomfahrer
 
Benutzerbild von JumboHH
 
Registriert seit: 06.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.085
Bilder: 19

Zitat:
Zitat von wolf Beitrag anzeigen
Glückwunsch!

Erläutere mal, bitte, da ich vom Landmannn Fahrwerk ja doch enttäuscht war.
Evtl habe ich nächste Woche Zeit zwei Paceman SD (AT) und JCW zu fahren, jetzt bin ich sehr gespannt

Ggfs auch noch mal Range Rover Evoque, und dann schauen wir, ob wir uns doch noch mal einen "SUV" zu legen.
Die Hinterachse ist irgendwie anders abgestimmt. Macht einen riesen Spaß der Dicke. Den Unterschied kann man vergleichen mit R56 zu R58.
__________________
Fehlende Leistung wird durch mangelnde Traktion kompensiert - play hard or go home!
JumboHH ist offline   Mit Zitat antworten
#25
Alt 20.12.2013, 15:33
zettie444
Gast
 
Beiträge: n/a
Habe den Spatzenmann jetzt seit Juli.
Ich möchte ihn nicht mehr missen.
Sehr auffällig, der große Kleine.
Bei uns gibt es ca. 5 bis 6 Countrymen, aber nur 3 Pacemen.
Einer ist Blau mit weißem Dach, Cooper D, einer ist blau mit schwarzem Dach, Cooper S, ist aber auswärts tätig, daher kaum hier zu sehen, und meiner ist Light white mit schwarzem Glanzdach.
Mir gefällt der Exotenstatus, und mir ist auch wurscht, wieviel Wert er verliert. Andere Autos verlieren auch, wenn ich Erbsenzähler wäre, müsste ich einen DACIA DUSTER fahren...

Letzthin habe ich einen Q3 auf der AB versägt, der Arme wollte überholen, tja, wurde leider nichts, er hat sich schwarz geärgert...
Für einen Pseudo-SUV ist er ganz schön schnell für sein Geld, der Pace.
Dafür muss man beim Evoque z.B. schon den 240 PS-Motor nehmen. Kostet einiges mehr.
Ist zwar etwas größer, brauche ich aber nicht.
Tolles Auto, der Pace.
Möchte ich nicht mehr hergeben.

Geändert von zettie444 (20.12.2013 um 15:38 Uhr).
  Mit Zitat antworten
#26
Alt 22.12.2013, 19:45
wolf
Beifahrer
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: irgendwo
Beiträge: 64
Hi,

ich konnte vor 3 Tagen einen Paceman Cooper S All 4 Probefahren.
Hat mir sehr gut gefallen.
Meine Probefahrt mit einem Countryman Cooper S ALL 4 ist gut 1,5 Jahre her daher fällt mir ein Vergleich schwer.

Jedoch kommt mir der Paceman doch leichtfüssiger vor. Direkter beim Einlenken und generell etwas kurvenwilliger.
Cooper S erachte ich als ausreichend, evtl werde ich aber auch noch einen JCW fahren, das Angebot habe ich.

Den Evoque werde ich auch noch einmal fahren, auch diese Fahrt ist nun 1,5 Jahre her und muss noch mal aufgefrischt werden.

Momentan liegt der Paceman vorn.
Gerne würde ich noch einen Paceman ohne Allrad testen, ich habe bereits einen Allrad Wagen, daher braucht der Paceman nicht zwingend Allrad.

VG
Wolf
wolf ist offline   Mit Zitat antworten
#27
Alt 09.01.2014, 23:25
Chucky85
Sonntagsfahrer
 
Benutzerbild von Chucky85
 
Registriert seit: 05.02.2012
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 32
Beiträge: 496
Bilder: 9

Habt ihr beim Paceman eigentlich auch das Problem, dass das Fenster nach dem es offen war wieder komplett feucht wird beim Hochfahren?

Auch wenn es schon einige Zeit nicht mehr geregnet hat, wird durch die Stoffleiste an der Fensterkante immer wieder die Scheibe außen richtig nass...
Chucky85 ist offline   Mit Zitat antworten
#28
Alt 22.01.2014, 10:34
zettie444
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Chucky85 Beitrag anzeigen
Habt ihr beim Paceman eigentlich auch das Problem, dass das Fenster nach dem es offen war wieder komplett feucht wird beim Hochfahren?

Auch wenn es schon einige Zeit nicht mehr geregnet hat, wird durch die Stoffleiste an der Fensterkante immer wieder die Scheibe außen richtig nass...
Das Problem habe ich meist nach dem Auto waschen, aber beim "alten" Mini One war es genauso. Ich habe ein Baumwolltuch im Auto (auch falls mal was an der Scheibe oder den Scheinwerfern weg muss), für alle Fälle. Stört mich aber nicht besonders...
Schlimmer war da schon, dass nach einem Regenguss das Wasser vom Dach ins Innere schwappt, wenn man nach dem Einsteigen mal aufmacht und losfährt...zumindest beim normalen Mini, beim Pace ist mir das jetzt noch gar nicht aufgefallen, - oder habe ich mich schon daran gewöhnt...???
  Mit Zitat antworten
#29
Alt 22.01.2014, 11:26
Chief of Staff
Beifahrer
 
Benutzerbild von Chief of Staff
 
Registriert seit: 23.11.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 71
Bilder: 6

Ein für mich ärgerliches Problem sind die schnell mal zugefrorenen Türen.
Die Türabdichtung ist im Dachbereich eine Fehlkonstruktion und friert an.
Ich meine dieses fusselige Etwas, ....ist wohl zur Vermeidung von Windgeräuschen angebracht.
Gibt's außer mir noch jemand dem das schon aufgefallen ist?

Gruß

Uuuuppps, ich sehe gerade das es hier um den Paceman geht.
__________________
_________________________
MINI Cooper Countryman S all4 Steptronic
Absolut Black metallic

Geändert von Chief of Staff (22.01.2014 um 11:32 Uhr).
Chief of Staff ist offline   Mit Zitat antworten
#30
Alt 22.01.2014, 11:32
Chucky85
Sonntagsfahrer
 
Benutzerbild von Chucky85
 
Registriert seit: 05.02.2012
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 32
Beiträge: 496
Bilder: 9

Zitat:
Zitat von zettie444 Beitrag anzeigen
Das Problem habe ich meist nach dem Auto waschen, aber beim "alten" Mini One war es genauso. Ich habe ein Baumwolltuch im Auto (auch falls mal was an der Scheibe oder den Scheinwerfern weg muss), für alle Fälle. Stört mich aber nicht besonders...
Schlimmer war da schon, dass nach einem Regenguss das Wasser vom Dach ins Innere schwappt, wenn man nach dem Einsteigen mal aufmacht und losfährt...zumindest beim normalen Mini, beim Pace ist mir das jetzt noch gar nicht aufgefallen, - oder habe ich mich schon daran gewöhnt...???
Das Problem beim R56 hatte ich nur direkt nach dem Waschen, danach war es immer trocken.
Beim Paceman wird die Scheibe außen immer komplett nass, nachdem das Fenster wieder hochgefahren ist, das nervt schon etwas, komischerweise hinterlässt es aber in der Regel keine Schlieren, nur sieht man halt danach kurzzeitig nur eingeschränkt und nach Parkschranken kommen hier oft erstmal eine Kurve...

Beim Paceman läuft vom Dach ab und zu auch mal paar Tröpfen auf den Sitz, wenn man die Tür öffnet, aber das kenne ich ja von R56 schon
Chucky85 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² exterieur > Paceman


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty