Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Räder
Räder vom schwarzen Gummi und leichten Metall
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#31
Alt 20.09.2015, 22:01
19cruiser76
Hintensitzer
 
Benutzerbild von 19cruiser76
 
Registriert seit: 15.05.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 31
Doch ist er! Habe letzte Woche einen Satz bestellt.
19cruiser76 ist offline   Mit Zitat antworten
#32
Alt 20.09.2015, 23:35
Matti
Gelegenheitsfahrer
 
Benutzerbild von Matti
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 705
Zitat:
Zitat von 19cruiser76 Beitrag anzeigen
Doch ist er! Habe letzte Woche einen Satz bestellt.
Also laut Mistergrip Website ist er "z.Zt. nicht lieferbar".
Wenn Sie ihn tatsächlich zu dem Preis liefern können, dann ist es wirklich ein Toppreis.
Matti ist offline   Mit Zitat antworten
#33
Alt 21.09.2015, 07:57
19cruiser76
Hintensitzer
 
Benutzerbild von 19cruiser76
 
Registriert seit: 15.05.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 31
Aber "ab Yokohama" waren/sind diese lieferbar! Meine Lieferung war dann innerhalb drei Tagen da und einen Gutschein gibt es auch noch, wenn man sich bei dem Newsletter anmeldet! Mich hat es auch gewundert, dass der Reifen da so günstig ist, da die anderen Preise jetzt nicht wirklich "günstig" sind. Wer Interesse hat, einfach mal den Service von Mistergrip anschreiben.

19cruiser76 ist offline   Mit Zitat antworten
#34
Alt 28.01.2017, 16:18
great_ape
Werksfahrer
 
Benutzerbild von great_ape
 
Registriert seit: 21.04.2008
Ort: MINI
Beiträge: 2.696
Kann jemand die AD08r mit den Michelin Pilot Super Sport vergleichen?
__________________
what's next?
great_ape ist offline   Mit Zitat antworten
#35
Alt 31.01.2017, 08:35
mistermaa
Hintensitzer
 
Benutzerbild von mistermaa
 
Registriert seit: 22.01.2016
Ort: Schweiz
Beiträge: 38
ich bin gerad hin und her gerissen zwischen dem AD08R und dem Kumho V700...

kann da jemand was dazu sagen?
welcher bringt die bessere Performance auf trockener Passstrasse und Track?
mistermaa ist offline   Mit Zitat antworten
#36
Alt 31.01.2017, 09:35
ingo#31
Schönwetterfahrer
 
Benutzerbild von ingo#31
 
Registriert seit: 01.06.2014
Ort: zu Hause
Beiträge: 364
Habe beide Reifen gefahren und halte sie mit für das Beste, was es derzeit am Markt gibt.
Für reinen Trackbetrieb ist der Kumho ein wenig besser, mit den bekannten Nachteilen eines echten Semis, bei Strassenbetrieb.
Meiner Meinung nach deckt der AD08R das gesamte Spektrum der Anforderungen- Track und Strasse- besser ab und er hält zudem auch deutlich länger.

Zudem sind die wenigsten fahrerisch in der Lage, das etwas grössere Potential des V700 tatsächlich zu nutzen.

Mit dem AD08R kann man nichts falsch machen, mit dem V700 ggf. schon. Es kommt immer auf den Verwendungszweck und das fahrerische Vermögen an.

Wir können uns bei Gelegenheit mal treffen, komme aus der Region W-thur und habe auch einen GP2.
__________________
JCW GP2
ingo#31 ist offline   Mit Zitat antworten
#37
Alt 31.01.2017, 10:34
mistermaa
Hintensitzer
 
Benutzerbild von mistermaa
 
Registriert seit: 22.01.2016
Ort: Schweiz
Beiträge: 38
Zitat:
Zitat von ingo#31 Beitrag anzeigen
Habe beide Reifen gefahren und halte sie mit für das Beste, was es derzeit am Markt gibt.
Für reinen Trackbetrieb ist der Kumho ein wenig besser, mit den bekannten Nachteilen eines echten Semis, bei Strassenbetrieb.
Meiner Meinung nach deckt der AD08R das gesamte Spektrum der Anforderungen- Track und Strasse- besser ab und er hält zudem auch deutlich länger.

Zudem sind die wenigsten fahrerisch in der Lage, das etwas grössere Potential des V700 tatsächlich zu nutzen.

Mit dem AD08R kann man nichts falsch machen, mit dem V700 ggf. schon. Es kommt immer auf den Verwendungszweck und das fahrerische Vermögen an.

Wir können uns bei Gelegenheit mal treffen, komme aus der Region W-thur und habe auch einen GP2.
Vielen Dank für Deine Ausführungen.
Hast Du den AD08R ebenfalls in 215/40/17 montiert oder in 215/45/17?
Ich meine irgendwo von Dir gelesen zu haben das 215/45/17 bei einer 7,5" Felge mit ET42 hinten streift?

Ja wir wollten uns ja sowieso mal treffen. Meiner ist halt gerade noch im Winterschlaf/Umbau
mistermaa ist offline   Mit Zitat antworten
#38
Alt 31.01.2017, 20:29
kurare
Gelegenheitsfahrer
 
Benutzerbild von kurare
 
Registriert seit: 06.12.2015
Ort: NRW
Beiträge: 628
Der AD08R hat aber nur einen Lastindex von 83, genau wie der Federal!!!
Vorgegeben im Schein sind aber (zumindest beim JCW 87), also muss das eingetragen werden

Außerdem wurde mir deshalb wärmstens empfohlen den Druck auf keinen Fall unter 2,0 bar, besser noch 2,1 fallen zu lassen!! Wichtig beim z.B. Track
__________________
Mein JCW
kurare ist offline   Mit Zitat antworten
#39
Alt 31.01.2017, 20:56
Skorpion
Busfahrer
 
Registriert seit: 29.04.2015
Ort: Schwaben
Beiträge: 20
[quote=kurare;3310390]Der AD08R hat aber nur einen Lastindex von 83, genau wie der Federal!!!
Vorgegeben im Schein sind aber (zumindest beim JCW 87), also muss das eingetragen werden

Hallo Peter,
ich fahre den Yokohama auf einem meiner JCWs. In 205/45/17 ist der Lastindex jedoch 84. Die Vorgabe im Fahrzeugschein respektive was MINI in diesem bei Erstausrüstung einträgt, ist nicht bindend. Yokohama gibt sogar auf Nachfrage Freigabebescheinigungen. Im Gutachten meiner Pro Race ist explizit für eine Eintragung nach 19/3 nur ein Reifen mit Lastindex 84W gefordert.

Anbei ein Auszug aus dem Netz:
Tragfähigkeitsindex niedriger als erlaubt
In Einzelfällen dürfen seite Ende 2004 auch Reifen mit einem niedrigeren Tragfähigkeitsindex gefahren werden: Nämlich dann, wenn der Autohersteller in den Fahrzeugpapieren Reifen mit einem Lastindex fordert, der deutlich über der halben, maximalen Achslast eines PKW liegt.*2
Die maximale Achslast findet sich unter Ziffer 16 im „alten“ Fahrzeugschein bzw. in den Feldern 7.1 bis 7.3 in der „Zulassungsbescheinigung Teil I“.

Müssen laut Fahrzeugpapieren beispielsweise Reifen mit dem Lastindex 91 (= 615 kg Höchstlast) gefahren werden und die maximale Achslast beträgt 1.060 Kilogramm, sieht die Rechnung folgendermaßen aus:

2 Reifen x 615 kg (Tragfähigkeit) = 1.230 kg Gesamttragfähigkeit

Maximale Achslast = 1. 060 kg

Die geforderte Tragfähigkeit liegt also 170 kg (1.230 – 1.060) über der maximalen Achslast.
In diesem Fall könnten statt der geforderten Reifen mit Lastindex 91 auch Reifen mit einem Lastindex 87 (545 kg Tragfähigkeit) gefahren werden. In diesem Fall wäre bei der Tragfähigkeit noch ein „Sicherheitspuffer“ von 30 kg vorhanden. (2 x 545 kg = 1.090 kg – 1.060kg = 30 kg)

Da Reifen einer bestimmten Dimension meist auch die Tragfähigkeiten zugeordnet sind, hat man beim Reifenkauf nur wenig Wahl bezgl. des Load-Index. Vorteile ergeben sich also vor allem bei Fahrzeugen, für die der Hersteller z. B. die Verwendung von verstärkten Reifen (Reinforced) fordert, obwohl dies nicht dringend nötig wäre.

Tragfähigkeitsindex bei Geschwindigkeiten über 210 km/h
Unbedingt beachten: Bei Geschwindigkeiten über 210 km/h bzw. bei Speed-Indizes oberhalb von H (also V, W, oder Y) müssen Abschläge beim Lastindex vorgenommen werden. Die Tragfähigkeit von ZR-Reifen bei Verwendung über 240 km/h sollte beim Reifenhersteller erfragt werden.

Viele Grüße
Skorpion ist offline   Mit Zitat antworten
#40
Alt 31.01.2017, 21:47
mistermaa
Hintensitzer
 
Benutzerbild von mistermaa
 
Registriert seit: 22.01.2016
Ort: Schweiz
Beiträge: 38
Zitat:
Zitat von kurare Beitrag anzeigen
Der AD08R hat aber nur einen Lastindex von 83, genau wie der Federal!!!
Vorgegeben im Schein sind aber (zumindest beim JCW 87), also muss das eingetragen werden

Außerdem wurde mir deshalb wärmstens empfohlen den Druck auf keinen Fall unter 2,0 bar, besser noch 2,1 fallen zu lassen!! Wichtig beim z.B. Track
beim GP2 sollte das gehen. die Kumho haben auf jedenfall den selben index
mistermaa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Räder


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty