Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² motor > Turbo
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 06.04.2014, 14:15
WolffsMan
Zuschauer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 5
Exclaim Turbo Warmlaufen lassen..

Servus,
lt. unserem Mini-Händler sollten wir den Turbo in Stand warmlaufen lasse, was ich aber stark bezweifle ob das Sinn macht, da ich der Meinung bin, dass verhaltenes Fahren hier besser ist?!
Was meint Ihr?
WolffsMan ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 06.04.2014, 15:07
subsicxx
Einfahrer
 
Benutzerbild von subsicxx
 
Registriert seit: 07.11.2012
Ort: Balingen
Alter: 30
Beiträge: 186
Schwachsinn.

Es ist sogar besser ihn verhalten warm zu fahren, da der Öldruck im Leerlauf bei kalten Motor nicht richtig gegeben ist.

Dazu ist es verboten den Motor warm laufen zu lassen.
subsicxx ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 06.04.2014, 16:10
PuristenFerkel
Orientierungsfahrer
 
Benutzerbild von PuristenFerkel
 
Registriert seit: 22.07.2011
Ort: Schwabeländle
Beiträge: 965
Ich warte immer 20-30 Sekunden bis ich los fahre. In alten Auto-Handbüchern stand sogar drin "Motor 3-5 Minuten warm laufen lassen".
Natürlich von Öko-EU verboten aber deswegen fahren wir auch Longlife Öko-Öl damit der Benzinverbrauch in der Kaltphase gering bleibt, zum Leiden des Motors.
PuristenFerkel ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 07.04.2014, 08:01
Fahrspass
Winke-Onkel
 
Benutzerbild von Fahrspass
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: 50126 Berschheim
Alter: 49
Beiträge: 56.536
Bilder: 189

Zitat:
Zitat von WolffsMan Beitrag anzeigen
Was meint Ihr?
Du hast Dir die Antwort selber gegeben ...
__________________
Fahrspass ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 07.04.2014, 08:24
votre
Vielfahrer
 
Benutzerbild von votre
 
Registriert seit: 05.03.2010
Ort: 65719 Hofheim
Beiträge: 1.712
Zitat:
Zitat von PuristenFerkel Beitrag anzeigen
Ich warte immer 20-30 Sekunden bis ich los fahre. In alten Auto-Handbüchern stand sogar drin "Motor 3-5 Minuten warm laufen lassen".
Natürlich von Öko-EU verboten aber deswegen fahren wir auch Longlife Öko-Öl damit der Benzinverbrauch in der Kaltphase gering bleibt, zum Leiden des Motors.
Das Warmlaufen im Stand ist, nach meiner Erkenntnis, kontraproduktiv!
votre ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 07.04.2014, 09:13
kalo
Busfahrer
 
Registriert seit: 07.06.2013
Ort: Oberhausen
Beiträge: 24
Bilder: 4

Hi

beim Turbo ist es nicht so, dass er im Stand Warm Laufen muss.

Ein paar Sekunden (20-30) ohne eine Motordrehzahl ist aber auf jeden Fall zu empfehlen, da er so ohne sofort auf hohe Umdrehungen zu kommen mit Öl geschmiert wird.
__________________
Liebe Grüße

Kai
kalo ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 07.04.2014, 09:43
herbi
Mini-Foren-Historiker
 
Benutzerbild von herbi
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: at home
Beiträge: 19.351
Bilder: 27

Zitat:
Zitat von PuristenFerkel Beitrag anzeigen
In alten Auto-Handbüchern stand sogar drin "Motor 3-5 Minuten warm laufen lassen".
.
Alte Auto-Handbücher haben nun wirklich nichts mehr mit modernen Schmierstoffen gemeinsam..........................
Zitat:
Zitat von kalo Beitrag anzeigen
Hi

beim Turbo ist es nicht so, dass er im Stand Warm Laufen muss.

Ein paar Sekunden (20-30) ohne eine Motordrehzahl ist aber auf jeden Fall zu empfehlen, da er so ohne sofort auf hohe Umdrehungen zu kommen mit Öl geschmiert wird.
Ohne Motordrehzahl läuft er nicht und dann ändert sich auch an der Öltemperatur nichts.

Im Stand erwärmt sich das Öl langsamer als unter Last ( = beim Fahren ) , d.h., die Warmlaufphase dauert im Stand deutlich länger und Öl schmiert eben erst ab 80° optimal.

Grundsätzlich gilt für moderne und hoch belastete Turbomotoren der alte Satz "warm fahren - Spaß haben - kalt fahren ", also erst belasten wenn das Öl warm ist und nicht heiß abstellen.
herbi ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 07.04.2014, 13:25
WolffsMan
Zuschauer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 5
OK - Danke
WolffsMan ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 07.04.2014, 13:35
Brian
Ölmogul
 
Benutzerbild von Brian
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: BIT
Alter: 33
Beiträge: 2.371
Bilder: 48

Also ich hab ja so ein feines Ultragauge verbaut.
Da sieht man ja auch den Ladedurck und wenn ich moderat fahre , dann hat der Turbo schon mal nix zu tun.

Sobald der Motor dann warm ist (Kühlkreislauf um die 100°C), dann lass ich den Turbo richtig arbeiten
Das sind je nach Wetter zwischen 7-13 km Fahrt.
__________________
Brian ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 07.04.2014, 13:52
Aimstar
Blinder Passagier
 
Registriert seit: 05.09.2013
Ort: Köln
Beiträge: 148
Wie viel Bar Ladedruck leistet der Turbo beim MCS?? Bin mir net sicher hab ne mechanische Anzeige von Prosport verbaut, die zeigt normal ca. 0,9-1,1 Bar an und manchmal geht sie auch bis 1,4 Bar hoch, ist das Normal? Man merkt es auch ist das der Overboost bzw. sind die Werte in Ordnung??
Aimstar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² motor > Turbo


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty