Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Bremsen
Bremsen für Fragen über die negative Beschleunigung
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 16.07.2014, 11:12
dermitdems
Millemiglia
 
Benutzerbild von dermitdems
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Siegen
Beiträge: 1.106
Bilder: 1

VMaxx-Bremse überhitzt

Hey,
nach einer sehr unangenehmen Erfahrung gestern am Ring mit meiner neuen Vmaxx Bremse muss ich mir irgendwas einfallen lassen um die bremse besser kühlen zu können.
Und zwar hatte ich in der ersten Runde am Wehrseifen aufeinmal fasst keine Bremsleistung mehr, das Pedal baute zwar den Druck auf aber ich bin kaum langsamer geworden. Bevor ich jedoch mit Luftleitblechen usw. arbeiten will frage ich mich wie der Works z.B seine (ähnlich Große Bremse) kühlt? sind Luftdurchlässe in dem Futter im Innenkotflügel oder so? Bitte um Hilfe da ich echt Angst bekommen habe.
__________________

->Mein Mini<-
dermitdems ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 16.07.2014, 11:21
iFabi
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.06.2013
Ort: NRW
Beiträge: 843
Zitat:
Zitat von dermitdems Beitrag anzeigen
Hey,
nach einer sehr unangenehmen Erfahrung gestern am Ring mit meiner neuen Vmaxx Bremse muss ich mir irgendwas einfallen lassen um die bremse besser kühlen zu können.
Und zwar hatte ich in der ersten Runde am Wehrseifen aufeinmal fasst keine Bremsleistung mehr, das Pedal baute zwar den Druck auf aber ich bin kaum langsamer geworden. Bevor ich jedoch mit Luftleitblechen usw. arbeiten will frage ich mich wie der Works z.B seine (ähnlich Große Bremse) kühlt? sind Luftdurchlässe in dem Futter im Innenkotflügel oder so? Bitte um Hilfe da ich echt Angst bekommen habe.
Die Worksbremse wird durch die Frontschürze gekühlt, die Lufteinlässe führen die Luft genau auf die Bremse. Im Radhaus sind Öffnungen die das möglich machen.

Es gibt aber auch "Custommade" Lösungen für die Belüftung.

Welche Bremsflüssigkeit bzw. fährst du Stahlflex?
iFabi ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 16.07.2014, 11:27
Fahrspass
Winke-Onkel
 
Benutzerbild von Fahrspass
 
Registriert seit: 22.09.2005
Ort: 50126 Berschheim
Alter: 49
Beiträge: 56.536
Bilder: 189

Bist Du sicher dass das ein reines Hitzeproblem ist?

Von Kallenhard müßte die Bremse doch bis dahin halbwegs runtergekühlt sein, auch wenn man da ordentlich in die Eisen muss ...

Ist die Bremse vielleicht noch "zu neu"?
__________________
Fahrspass ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 16.07.2014, 11:33
Cappo
Mr.GOPRO
 
Benutzerbild von Cappo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Ort: near Munich
Alter: 39
Beiträge: 6.691
Bilder: 88

...auch meine Fragen...hast du die neue Bremse in Ruhe eingebremmst? Die Stahlflex sind ja mit verbaut oder? Welche Beläge hast du?
__________________
Cappo ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 16.07.2014, 11:35
The Stig
Slalomfahrer
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 26.06.2011
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Beiträge: 4.397
Bilder: 25

Klingt für mich auch eher nach einem Problem mit der Bremse an sich! Ich bin selbst mit der Serien S Bremse 2 Runden am Stück gefahren...klar wurde die Bremse weicher, aber es ging! Nun mit der Works Bremse und KEINE Belüftung gehen 2 Runden am Stück voll oder 5 Runden gemäßigt am Stück.

Hast du die Bremse mal ordentlich eingebremst? Sind eventuell die Scheiben/Beläge verglast(wegen zu viel Hitze)?.....
__________________
<<<<NOT NORMAL>>>>

The Stig ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 16.07.2014, 11:38
dermitdems
Millemiglia
 
Benutzerbild von dermitdems
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Siegen
Beiträge: 1.106
Bilder: 1

Bin mir ziemlich sicher das es an der Hitze liegt.
Bremse ist jetzt 700km alt und wurde ordentlich eingefahren, auf der Landstraße reißt sie auch rein wie sau, an sich hat sie Leistung ohne Ende und dann plötzlich wenn man oft hintereinander mit Karacho rein muss wird es gefährlich da die Leistung fehlt.
Beläge sind noch die originalen von Vmax verbaut, kann ja auch nichts mit den Belägen zu tun haben da sie ja mega Bremsleistung hat nur eben dann nicht wenn man mehrmals dicht hintereinander stark reinhauen muss.
Fabi kannst du vielleiht mal ein Bild vom Radhaus machen?
Mit der Serien S Bremse hatte ich so Probleme auch nie, nur da war die Leistung generell ein wenig schwach und auch unruhig bei höheren Geschwindigkeiten
__________________

->Mein Mini<-
dermitdems ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 16.07.2014, 11:40
Cappo
Mr.GOPRO
 
Benutzerbild von Cappo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Ort: near Munich
Alter: 39
Beiträge: 6.691
Bilder: 88

Hört sich eher an wie wenn deine Bremsflüssigkeit den Siedepunkt erreicht hat...Welche fährst Du?
__________________
Cappo ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 16.07.2014, 11:40
The Stig
Slalomfahrer
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 26.06.2011
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Beiträge: 4.397
Bilder: 25

Dann kanns auch an den Belägen liegen, wenn die nämlich keine Hitze vertragen hast du den Salat....

Probier`s mit PFC, HAWK, am besten Endless....MA 45B

Oder die Bremsflüssigkeit kocht...
__________________
<<<<NOT NORMAL>>>>

The Stig ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 16.07.2014, 11:43
dermitdems
Millemiglia
 
Benutzerbild von dermitdems
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Siegen
Beiträge: 1.106
Bilder: 1

Wenn ich mich nicht irre kam da jetzt DOT 5.1 rein, da bin ich mir aber gerade selbst nicht ganz sicher.
Aber ja kann sein das es kocht, heißt -> Kühlen jetzt ist die Frage wie am besten.
Denke echt nicht das es die Beläge sind da Cappo usw. ja auch die Serienbeläge noch fahren soweit ich weiß.
__________________

->Mein Mini<-
dermitdems ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 16.07.2014, 11:47
The Stig
Slalomfahrer
 
Benutzerbild von The Stig
 
Registriert seit: 26.06.2011
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Beiträge: 4.397
Bilder: 25

Bremsflüssigkeit kannst du nicht kühlen...nimm Castrol SRF oder EBC BF 307+ oder ATE Blue Racing. Die haben höhere Siedepunkte, wobei die SRF die beste ist.

Dann noch Frischluft an die Bremse und nochmal fahren...sollte dann fast weg sein.
__________________
<<<<NOT NORMAL>>>>

The Stig ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Bremsen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty