Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Bremsen
Bremsen für Fragen über die negative Beschleunigung
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#21
Alt 16.07.2014, 12:30
Cappo
Mr.GOPRO
 
Benutzerbild von Cappo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Ort: near Munich
Alter: 39
Beiträge: 6.691
Bilder: 88

Zitat:
Zitat von ingo#31 Beitrag anzeigen
@ cappo

Hatte das nicht auf dich bezogen. Scheint aber in diesem Forum, wie in vielen anderen auch so zu sein, es wird viel Halbwissen verbreitet.
achso sorry Ja da hast du leider Recht!!!
__________________
Cappo ist offline   Mit Zitat antworten
#22
Alt 16.07.2014, 12:37
ingo#31
Schönwetterfahrer
 
Benutzerbild von ingo#31
 
Registriert seit: 01.06.2014
Ort: zu Hause
Beiträge: 365
Um auf die Frage des Threadstellers zurückzukommen. Wenn eine Bremse schon vor Wehrseifen abkackt, dann taugt sie nicht wirklich was. Mit so einer Bremse sollte man nicht den HHR GP Kurs (oder andere Bremsen beanspruchenden Kurs) in Angriff nehmen.

#31
__________________
JCW GP2
ingo#31 ist offline   Mit Zitat antworten
#23
Alt 16.07.2014, 12:40
Cappo
Mr.GOPRO
 
Benutzerbild von Cappo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Ort: near Munich
Alter: 39
Beiträge: 6.691
Bilder: 88

Zitat:
Zitat von ingo#31 Beitrag anzeigen
Um auf die Frage des Threadstellers zurückzukommen. Wenn eine Bremse schon vor Wehrseifen abkackt, dann taugt sie nicht wirklich was. Mit so einer Bremse sollte man nicht den HHR GP Kurs (oder andere Bremsen beanspruchenden Kurs) in Angriff nehmen.

#31
naja dass die Beläge nicht unbedingt Ringtauglich sind wissen wir alle..nur die sind halt zur Eintragung notwendig....deshalb gibts auch ne Liste mit anständigen Drittanbietern...
__________________
Cappo ist offline   Mit Zitat antworten
#24
Alt 16.07.2014, 12:50
dermitdems
Millemiglia
 
Benutzerbild von dermitdems
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Siegen
Beiträge: 1.106
Bilder: 1

Das Cappo hier mitredet ist doch das beste überhaupt
schließlich kann er sich besser in die Situation reinversetzen mit der selben Bremse und hat schließlich auch seine eigenen Erfahrungen mit ihr gesammelt. Ja ich denke es ist ein Zusammenspiel aus vielen Faktoren das die Bremse vom Aufbau und sonstigen Material an sich nichts taugt glaube ich eher weniger, da sie ja soweit ich weiß ein 1:1 AP Nachbau ist.
Aber ich habe gerade nachgeschaut und es ist defintiv versehentlich DOT 4 rein gekommen ... Sprich wenn ich da upgrade auf castrol srf racing kann ich ja defintiv nur was verbessern zurück zu der Luftströmung durch die Works Schürze
PS: Cappo wo hast du die Liste? Kannst du sie mir bitte schicken? Oder ist sie irgendwo in den 700000 Seiten die Vmaxx mitgeschickt hat?
__________________

->Mein Mini<-
dermitdems ist offline   Mit Zitat antworten
#25
Alt 16.07.2014, 12:55
Cappo
Mr.GOPRO
 
Benutzerbild von Cappo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Ort: near Munich
Alter: 39
Beiträge: 6.691
Bilder: 88

Zitat:
Zitat von dermitdems Beitrag anzeigen
Das Cappo hier mitredet ist doch das beste überhaupt
schließlich kann er sich besser in die Situation reinversetzen mit der selben Bremse und hat schließlich auch seine eigenen Erfahrungen mit ihr gesammelt. Ja ich denke es ist ein Zusammenspiel aus vielen Faktoren das die Bremse vom Aufbau und sonstigen Material an sich nichts taugt glaube ich eher weniger, da sie ja soweit ich weiß ein 1:1 AP Nachbau ist.
Aber ich habe gerade nachgeschaut und es ist defintiv versehentlich DOT 4 rein gekommen ... Sprich wenn ich da upgrade auf castrol srf racing kann ich ja defintiv nur was verbessern zurück zu der Luftströmung durch die Works Schürze
PS: Cappo wo hast du die Liste? Kannst du sie mir bitte schicken? Oder ist sie irgendwo in den 700000 Seiten die Vmaxx mitgeschickt hat?
Klar, ich schick sie dir schnell rüber..einen Moment muss sie schnell suchen!!


Klar die Racing taugt in jedem Fall mehr. Da machst du nix falsch denke ich...

Edit: Schau mal kannst du das öffnen?
http://www.powerminis.de/attachment....7&d=1398950896
__________________
Cappo ist offline   Mit Zitat antworten
#26
Alt 16.07.2014, 13:01
nicusy
Vielfahrer
 
Benutzerbild von nicusy
 
Registriert seit: 13.08.2010
Ort: München
Alter: 27
Beiträge: 1.557
Bilder: 4

Mir war klar dass die Beläge nicht lange was taugen werden. Das merkt man schon beim "normalen" fahren.

Ich werde die Teile jetzt noch runter rammeln bis danach gute kommen.

Wenn ich den sbr mit der GP1 Bremse und original Belägen relativ gut überstanden habe dann wird das mit der vmaxx auf jeden fall klappen. Man muss die Fahrweise halt ein bisschen drauf anpassen.
__________________
nicusy ist offline   Mit Zitat antworten
#27
Alt 16.07.2014, 13:18
Cappo
Mr.GOPRO
 
Benutzerbild von Cappo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Ort: near Munich
Alter: 39
Beiträge: 6.691
Bilder: 88

So isses...und wie gesagt..auch VMAXX selber empfiehlt für die Strecke nicht die orig. Beläge sondern die Ferodo Performance DS ...
__________________
Cappo ist offline   Mit Zitat antworten
#28
Alt 16.07.2014, 14:43
PuristenFerkel
Orientierungsfahrer
 
Benutzerbild von PuristenFerkel
 
Registriert seit: 22.07.2011
Ort: Schwabeländle
Beiträge: 965
Folgende Beläge kann ich empfehlen für den HHR:

Pagid RS-4-2 Blue wenn damit auch im Alltag gefahren werden soll (auch Winter) oder Pagid RS-14 black.

Ferodo DS 1.11 oder DS Uno.

Die DS2500 halten die Hitze auch nicht aus beim Mini, da er vorne zu viel bremst durch das Gewicht. Die DS Performance erst recht nicht.

Jetzt schmeißt bitte nicht mit Tomaten falls es die Beläge für den Mini nicht geben sollte (nicht mehr mit Mini unterwegs). Die Ferodo gibt es aber auf jeden Fall, mag die Pagid aber lieber.
PuristenFerkel ist offline   Mit Zitat antworten
#29
Alt 16.07.2014, 14:44
Cappo
Mr.GOPRO
 
Benutzerbild von Cappo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Ort: near Munich
Alter: 39
Beiträge: 6.691
Bilder: 88

Zitat:
Zitat von PuristenFerkel Beitrag anzeigen
Folgende Beläge kann ich empfehlen für den HHR:

Pagid RS-4-2 Blue wenn damit auch im Alltag gefahren werden soll (auch Winter) oder Pagid RS-14 black.

Ferodo DS 1.11 oder DS Uno.

Die DS2500 halten die Hitze auch nicht aus beim Mini, da er vorne zu viel bremst durch das Gewicht. Die DS Performance erst recht nicht.

Jetzt schmeißt bitte nicht mit Tomaten falls es die Beläge für den Mini nicht geben sollte (nicht mehr mit Mini unterwegs). Die Ferodo gibt es aber auf jeden Fall, mag die Pagid aber lieber.
Wie sind die EBC Bluestuff? Kannst da auch was zu sagen?
__________________
Cappo ist offline   Mit Zitat antworten
#30
Alt 16.07.2014, 14:53
PuristenFerkel
Orientierungsfahrer
 
Benutzerbild von PuristenFerkel
 
Registriert seit: 22.07.2011
Ort: Schwabeländle
Beiträge: 965
Nein, kann ich leider nicht.
Bei EBC bin ich generell etwas gespalten. Die einen sagen sie halten die anderen zeigen Bilder von extrem rissigen Belägen.
Jedenfalls bin ich bei dem günstigen Preis eher etwas misstrauisch.

Im Grunde hilft aber nur eines: Selber probieren. Bei den viel gelobten Carbopad GT ist mir der Belag von der Trägerplatte geflogen. Prost Mahlzeit, zum Glück nichts passiert. Bei der Verklebung wunderte mich das allerdings auch nicht.
PuristenFerkel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Bremsen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty