Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Dritte Generation (ab 2014) > MINI² exterieur
MINI² exterieur Diskussionen rund um die äußere Gestalt, Karosserie, Bodykits...
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 17.06.2015, 23:08
Steve McQueen
Blinder Passagier
 
Benutzerbild von Steve McQueen
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: A casa mia
Beiträge: 105
F56 Works Ausfahrt/Testfahrt Erfahrungsbericht

Bitte nur Lesen, wenn Langweile und Zeit übrig, da Text etwas länger!

Nach einem halben Jahr Abstinenz nun mal wieder hier im Forum, aber nur um ein kurzes Feedback zu geben über den F56 Works. Ich gebe hier nur meine Eindrücke wieder - ohne Gewähr für Richtigkeit oder fehlerhafte Einstellungen, trotz mehrfachen Durcharbeiten der Bedienungsanleitung.

Ich durfte am letzten Wochenende den Works mal austesten. Vorneweg: ich hatte einen Cooper S mal für ein halben Tag, dadurch wenig Vorerfahrung mit dem F56 (dafür aber 7 andere BMW Minis davor, bzw. immer noch im Besitz einen R56 - zum Glück kann ich jetzt schon vorneweg sagen). Über die Optik lasse ich mich hier nicht aus, darüber wurde schon viel gesagt.

Die Sitzprobe im neuen Gestühl ist hervorragend - ich muss gestehen ich bin nicht der Grösste. Leider konnte ich das Headup-Display nicht vollständig sehen, trotz Einstellung ganz oben. Die Anzeige im Works ist gleichwertig zum Cooper S und etwas langweilig, die Tankanzeige ist deplaziert und langweilig billig. Dann startete ich den Wagen - nix. Erster Gang und um die nächste Ecke gezirkelt - wieder nix. Ich habe nix gehört - kein Blubbern oder Knallen. OK, vielleicht noch zu frisch. Aber der Verkäufer bestätigte mir nachher, dass der Works akustisch leiser wurde. Start/Stopp gefällt mir nicht, auch dieses soll man nicht mehr weg-programmieren können (glaube ich zwar nicht), aber so musste ich entweder die De-Aktivierung betätigen oder das Automatik-Getriebe auf Manuell-Modus umschalten (im Sport-Modus nur). Dann machte das Fahren auch mehr Spass. Die Gangwechsel gehen ordentlich schnell, jedoch mit einem DSG geht es noch schneller. Störend fand ich, dass bei einer Vollbremsung oder starkem Bremsen bis zum Stillstand, der Wagen kontinuierlich nach vorne will, d.h. der Wandler drückt die ganze Zeit im Stehen - etwas nervig!

Da ich natürlich nach jedem Start fast jedesmal auf den Sportmodus geschaltet habe, wurde der Ringbeleuchtung des Zentralinstrumentes auf Rot geschaltet - nach einer gewissen Zeit schaltete der Ring um auf Pink. Keine Ahnung wieso, aber ich habe dann die Ringbeleuchtung auf "Drehzahl-Anzeige" gestellt. Pink geht garnicht!

Auf der LAndstrasse habe ich mehrere Zickzackkurven gefahren und ich hatte den Eindruck, dass die Hinterachse mitlenkt? Nach meinem Lenkabschluss hat das Hinterteil immer noch etwas weiter mitgeschwenkt. Mit den Vorserienmodelle auf dem Ring hatte ich diesen Eindruck nicht, evtl. hatte ich kein Sportfahrwerk verbaut - obwohl beim Works...??? Folglich fand ich das Serienfahrwerk etwas flau.

Auf der Autobahn wollte ich die Elektronik mal etwas genauer testen. 140 km/h als Max eingestellt. Dann kam eine Baustelle mit 80 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der Wagen hat erst nach 2 Sekunden nach dem Schild auf 80 umgeschaltet und erst dann langsam verzögert. Mit Blitzer wär ich nun einige Euros los. Folglich: immer Aufpassen und Mitbremsen.

Nach der Baustelle ging es wieder auf 140 hoch und dann auf 120 km/h Höchstgeschwindigkeit, mit der entsprechenden Verzögerung. Dann tauchte vor mir ein Wagen auf mit ca. 100 km/h. Der Wagen bremste entsprechend ab, mit dem vorgewählten Abstand. Dann fuhr der Wagen vor mir ab (Ausfahrt) und mein Mini beschleunigte auf 140 trotz Anzeige im Display/Head-uP 120 km/h. Dieses machte er mehrmals. Dürfte eigentlich doch nicht so schwer sein?

Fährt er dann wieder 140 was eingestellt war und wechselt man die Fahrspur, bremst er beim Überfahren der gestricheleten Linie kurz ab und anschliessend beschleunigt er dann wieder auf den eingestellten Wert. Folglich stelle ich mir dieses etwas anders vor - da muss noch geübt werden, das können andere besser.

Das LED-Licht ist nett, aber ich konnte keinen nennenswerten Vorteil erkennen.

Keyless-Go: naja! Ich hielt an, schaltete den Motor aus und wollte einfach weggehen. Die Musik lief einfach weiter, die Scheiben bleiben unten. Ich nach 100 m wieder zurück und den Wagen ordentlich abgeschlossen. Ähnlich mehrmals versucht, Bedienungsansleitung durchgearbeitet und dann aufgegeben. Das Öffnen ging unproblematisch, jedoch dachte ich erst, das man nur am Griff ziehen möchte - ne, der kleine Knopf muss zusätzlich gedrückt werden

Telefon (Samsung S6) und USB-Stick wurden schnell unproblematisch erkannt. Der Klang der Musik (voll ausgestattet) war gut!

Der Spritverbrauch bei normaler Fahrweise lag bei 8,9 l - ging bzw, geht mit meinem Works R56 besser - aktuell bei 6,9 l (mit Chiptuning) mit ähnlicher Fahrweise. OK der F56 Works war noch neu und noch nicht so richtig eingefahren!

Fazit: Nett war er, aber für eine Kauf reicht es noch nicht ich warte bis die Optik (Front-/Heckstossstange) geändert wird, die Elektronik geändert wird, bzw. geändert werden kann, der Wagen Allrad bekommt und die Leistung angehoben wird. Vielleicht wird es dann doch ein Clubman oder ein BMW oder...


Ich weiss ist vielleicht etwas unverschämt, aber ich melde mich hier auch für längere Zeit ab, so dass ich auf ein Feedback erst nach einer gewissen Zeit reagieren kann - falls überhaupt. PN werden selbstverständlich beantwortet.
Rechtschreibefähler sind u entschuldigen.

Und noch einmal angemerkt: ich fahre ein R56 und bin mit dem F56 wenig vertraut, deshalb entschuldigt eventuelle Fehleinstellungen, trotz meiner Mühe und Durcharbeiten der Bedienungsanleitung. Aber vielleicht sind hier einige Tipps oder Anregungen für jemanden, der sich aktuell für einen Works interessiert???
Steve McQueen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Dritte Generation (ab 2014) > MINI² exterieur


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty