Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Dritte Generation (ab 2014) > MINI² sondermodelle
MINI² sondermodelle Die MINI Sondermodelle der dritten Generation
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 01.06.2016, 19:08
El Mariachi
Leader of the Pack
 
Benutzerbild von El Mariachi
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: 48° 10′ 55" N, 16° 05′ 11" O
Alter: 40
Beiträge: 4.358
Bilder: 1237

Der MINI Seven der 3. Generation

Der MINI Seven



Das Bewusstsein für individuellen Stil ist seit jeher ein fester Bestandteil des unverwechselbaren MINI Feelings. Mit dem neuen MINI Seven setzt die britische Marke die unverwechselbaren Qualitäten des Originals im Premium-Segment der Kleinwagen jetzt noch intensiver in Szene. Das erste Designmodell der jüngsten MINI Generation verbindet auf besonders ausdrucksstarke Weise die traditionellen Werte der Marke mit den fortschrittlichen Produkteigenschaften der aktuellen Modelle. Exklusive Designmerkmale im Exterieur und Interieur unterstreichen die britische Herkunft und den markentypischen Fahrspaß ebenso wie den Premium-Charakter und die extrovertierte Ausstrahlung, die den neuen MINI Seven mehr denn je zu einer Ausnahmeerscheinung im urbanen Verkehrsgeschehen machen.
Der neue MINI Seven spiegelt auch die erweiterte Vielfalt im Modellprogramm der Marke wider. Das Designmodell wird in jeweils vier Motorvarianten (MINI Cooper S, MINI Cooper, MINI Cooper SD und MINI Cooper D) sowohl als MINI 3-Türer als auch als MINI 5-Türer angeboten. Damit stehen zwei Karosserievarianten und jeweils zwei Otto- und zwei Dieselantriebe mit einem Leistungsspektrum zwischen 85 kW/116 PS und 141 kW/192 PS zur Auswahl.



Die Namensgebung für das neue Designmodell erinnert an die Premiere des revolutionären Kleinwagens aus Großbritannien vor mehr als fünfeinhalb Jahrzehnten. Im August des Jahres 1959 wurden die nahezu baugleichen Modelle Austin Seven und Morris Mini-Minor erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Das erste Exemplar des vom legendären Konstrukteur Alec Issigonis konzipierten und heute als classic Mini bekannten Viersitzers lief als Austin Seven vom Band.
Frontantrieb, ein vorn quer eingebauter Motor, kurze Überhänge und eine breite Spur verhalfen dem classic Mini zu einem außergewöhnlich großzügigen Raumangebot für Passagiere und Gepäck auf minimaler Grundfläche – und obendrein zu einem faszinierend agilen Fahrverhalten. Die aktuelle Modellgeneration des MINI verkörpert die modernste Ausprägung des Prinzips der cleveren Raumnutzung. Sie erfüllt dabei nicht nur die zeitgemäßen Ansprüche hinsichtlich Komfort, Sicherheit und Funktionalität, sondern bietet auch ein neues Höchstmaß an Fahrspaß und eine verfeinerte Premium-Charakteristik bezüglich Design, Materialauswahl und Verarbeitungsqualität.

Das klassische Karosseriekonzept wird einmal mehr vom neuen MINI 3-Türer repräsentiert. Die Neuinterpretation traditioneller Designmerkmale verhilft ihm zu einem unverwechselbaren Auftritt. Im ebenso markentypisch gestalteten Interieur stehen vier Sitzplätze und ein 211 Liter großer Gepäckraum zur Verfügung. Dank hochwertiger Antriebs- und Fahrwerkstechnik wird das MINI typische Gokart-Feeling mit vorbildlicher Effizienz und optimiertem Fahrkomfort kombiniert.
An den erweiterten Anforderungen moderner Zielgruppen orientiert sich das Original im Premium-Segment der Kleinwagen zudem mit einem innovativen Karosseriekonzept. In der aktuellen Generation ist MINI erstmals auch mit einem fünftürigen Modell in der Kleinwagen-Klasse vertreten. Der neue MINI 5-Türer schafft mit seinem um 72 Millimeter erweiterten Radstand, zwei zusätzlichen Türen, einem dritten Sitzplatz im Fond und dem mit 278 Liter größten Gepäckraumvolumen seiner Klasse neue Möglichkeiten, markentypischen Fahrspaß zu genießen.


Der neue MINI Seven: Stilvolles und ausdrucksstarkes Exterieurdesign.
Die exklusiv für den neuen MINI Seven zusammengestellten Designmerkmale für das Exterieur sind darauf ausgerichtet, das hinsichtlich Proportionen, Flächengestaltung und Linienführung charakteristische Erscheinungsbild des MINI 3-Türer und des MINI 5-Türer besonders stilvoll und ausdrucksstark zur Geltung zu bringen. Eine auf Anhieb faszinierende Ausstrahlung gewährleistet dabei vor allem die Karosserielackierung in der MINI Yours Farbe Lapisluxury Blue. Diese als Unilackierung ausgeführte Farbe entspricht dem intensivsten jemals auf der Karosserie eines MINI dargestellten Blauton. Die für das exklusive Ausstattungsprogramm MINI Yours konzipierte Lackierung orientiert sich an der Farbe Ultramarin, die als das "Blau der Könige" gilt und ursprünglich durch die Beimischung feiner Pigmentspuren des Halbedelsteins Lapislazuli erzeugt wurde. Die MINI Yours Lackierung Lapisluxury Blue gewinnt ihre eindrucksvolle Brillanz, Farbintensität und Tiefenwirkung durch besonders aufwändige und technisch anspruchsvolle Fertigungsprozesse beim Aufbringen der farbgebenden und schützenden Schichten auf die Oberflächen der Karosserie.
Alternativ zur Variante Lapisluxury Blue werden für den neuen MINI Seven drei weitere Karosserielackierungen zur Auswahl gestellt. Die Uni-Lackierung Pepper White sowie die Varianten Midnight Black metallic und British Racing Green metallic gehören zu den klassischen Angeboten im Farbspektrum des MINI, mit denen das charakteristische Zusammenspiel von Linien und Flächen im Exterieur auf stilvolle und dezente Weise betont wird. Dadurch kommt sowohl beim neuen MINI 3-Türer als auch beim neuen MINI 5-Türer die athletische Statur zur Geltung. Geprägt wird sie vor allem von der kraftvoll gewölbten Motorhaube und den großen Lufteinlässen der Frontschürze, der dynamischen Keilform der Seitenfenstergrafik und einer markanten Schwellerlinie, die gemeinsam mit einer parallel dazu verlaufenden Charakterlinie den Blick auf die großen Radhäuser lenkt. Auch die nach unten hin zunehmende Breite des Hecks trägt zum Bild der sich kraftvoll auf die Räder stützenden Karosserie bei.



Unabhängig von der gewählten Karosseriefarbe sind das Dach und die Außenspiegelkappen des neuen MINI Seven im Farbton Melting Silver lackiert. Diese exklusiv für das Designmodell verfügbare Kontrastlackierung unterstreicht die für MINI typische horizontale Strukturierung der Karosserie in die Bereiche Fahrzeugkörper, verglaste Fahrgastzelle und Dach.



Harmonisch auf die Farbgebung von Dach und Außenspiegelkappen abgestimmt sind die exklusiven Motorhaubenstreifen des neuen MINI Seven. Die ebenfalls in Melting Silver gehaltenen Dekorelemente weisen im äußeren Bereich jeweils eine Einfassung in der Farbe Malt Brown auf.



Auch die 17 Zoll großen Leichtmetallräder des neuen MINI Seven wurden speziell für das Designmodell gestaltet. Die Räder im Design MINI Seven Spoke two-tone strahlen durch die klare Struktur ihrer Speichen und die Zweifarbigkeit eine hochwertige Solidität aus. Optional werden für den neuen MINI Seven 18 Zoll große Leichtmetallräder im Design MINI Yours Vanity Spoke two-tone angeboten. Beide Varianten der Leichtmetallräder sind durch ihre glanzgedrehten Oberflächen und den MINI Yours Farbton Spectre Grey ideal auf die weiteren exklusiven Exterieurmerkmale des MINI Seven abgestimmt.



Einen weiteren eigenständigen Akzent setzen die als Side Scuttle bekannten Einfassungen der Seitenblinker auf den vorderen Radhäusern. Sie tragen das aus der Wortmarke "Seven" und der Ziffer 7 zusammengesetzte Logo des Designmodells. Das MINI Seven Logo findet sich auch auf den modellspezifischen Einstiegsleisten im Bereich der Fahrer- und der Beifahrertür.




Hochwertiges und harmonisch gestaltetes Ambiente im Innenraum.



Die für die neue MINI Generation konzipierte Interieurgestaltung wird von dreidimensional ausgeformten Oberflächen, hochwertigen Farb- und Materialkombinationen sowie dem modernen Anzeige- und Bedienkonzept geprägt. Eine Neuinterpretation der klassischen Formensprache spiegelt sich in der horizontalen Struktur des Cockpits sowie in den runden beziehungsweise ellipsenförmigen Konturen zentraler Merkmale wie Luftausströmer, Instrumente und Türverkleidungen wider. Das ebenso charakteristische Zentralinstrument bietet zusätzliche Darstellungsumfänge. Funktionalität und Ergonomie werden durch das Instrumentenkombi auf der Lenksäule und neu positionierte Bedieneinheiten optimiert.
Im neuen MINI Seven werden der gereifte Charakter und das Premium-Ambiente des Innenraums durch eine harmonisch aufeinander abgestimmte Auswahl von Farben und Materialien für die Sitze, die Interieuroberflächen unterstrichen. Zur Serienausstattung gehören Sportsitze in der exklusiv für das Designmodell entworfenen Stoff-/Lederausführung Diamond Malt Brown.



Das schwarze Leder ihrer Sitz- und Lehnenflächen wird mit Stoffoberflächen für die Seitenwangen kombiniert. Die Seitenwangen weisen ein schräg verlaufendes grau-schwarzes Karomuster mit dezent eingearbeiteten Nadelstreifen in Malt Brown sowie Nähte im gleichen Farbton auf. Alternativ dazu werden optional die Varianten Leder Cross Punch Carbon Black, Leder Lounge Satellite Grey und MINI Yours Leder Lounge Carbon Black angeboten.



Zu den weiteren Merkmalen des Designmodells gehören das MINI Seven Logo auf der Blende des Zentralinstruments und die Interieuroberflächen in der Farbe Piano Black Hochglanz. Optional sind die MINI Yours Interieur Stiles Dark Cottonwood, Fibre Alloy und Off-White verfügbar. Diese Optionen aus dem Programm von MINI Yours ebnen einen besonders stilvollen Weg zu einer gezielten Individualisierung, die sowohl seinen Premium-Charakter als auch seine britischen Wurzeln unterstreicht. In den MINI Yours Interieur Styles werden erlesene Materialien, eine präzise Verarbeitung und hochwertiges Design miteinander kombiniert. Einen weiteren Akzent für stilvolle Individualität setzt die Colour Line, die von den äußeren Luftausströmern bis zu den vertikalen Einfassungen der Bedieneinheiten unterhalb des Zentralinstruments reicht und außerdem die Armauflagen der Türverkleidungen umfasst. Sie ist beim neuen MINI Seven serienmäßig in Carbon Black gehalten. Als Option wird die Colour Line in der exklusiv für das Designmodell verfügbaren und ideal auf die weitere Farbgebung im Interieur des MINI Seven abgestimmten Variante Malt Brown angeboten.




Für exklusiven Fahrspaß mit individueller Note: Das Ausstattungspaket MINI Seven Chili.
Der technologische Fortschritt, der mit dem jüngsten Generationswechsel verbunden ist, verhilft dem neuen MINI nicht nur zu mehr Sportlichkeit, Effizienz und Komfort, sondern auch zu zahlreichen innovativen und erstmals für Modelle der Marke verfügbaren Ausstattungsmerkmalen. Eine Auswahl besonders attraktiver Optionen umfasst das exklusiv für das Designmodell zusammengestellte Ausstattungspaket MINI Seven Chili. Die Bestandteile des Pakets steigern sowohl den Fahrspaß als auch den Premium-Charakter des neuen MINI 3-Türer und des neuen MINI 5-Türer und schaffen im Zusammenspiel mit der spezifischen Exterieur- und Interieurgestaltung des Designmodells ideale Voraussetzungen für ebenso exklusives wie individuelles MINI Feeling. Zu den besonders fortschrittlichen Inhalten des Ausstattungspakets MINI Seven Chili gehören die im Kleinwagen-Segment einzigartigen LED-Scheinwerfer. Ihre hellweiß leuchtenden LED-Einheiten erzeugen sowohl das Abblend- als auch das Fernlicht. Sie sind von einem LED-Tagfahrlichtring umgeben, der im unteren Abschnitt jeweils bis an die in Weiß gehaltenen Fahrtrichtungsanzeiger reicht. Darüber hinaus sind auch die Nebelscheinwerfer sowie die Rückleuchten in LED-Technik ausgeführt. Das Ausstattungspaket MINI Seven Chili beinhaltet außerdem ein Sport-Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, eine Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, einen Bordcomputer, der die Fahrgeschwindigkeit als Zahlenwert, den Momentan- und den Durchschnittsverbrauch, die Restreichweite, die Durchschnittsgeschwindigkeit und die Meldungen der Reifendruckkontrolle anzeigt, sowie die MINI Driving Modes zur individuellen Fahrzeugabstimmung. Per Drehschalter am Fuß des Schalt- beziehungsweise Wählhebels können neben der Standardeinstellung MID Mode der SPORT Mode sowie der GREEN Mode aktiviert werden. Dabei werden über die MINI Driving Modes die Kennlinien von Gaspedal und Lenkung sowie bei entsprechender Ausstattung auch die Schaltcharakteristik des Steptronic Getriebes sowie das Kennfeld der Dynamischen Dämpfer Control beeinflusst.
Dem Fahrkomfort und dem Premium-Ambiente im Innenraum kommen die Klimaautomatik, der in der Höhe einstellbare Beifahrersitz, die Fußmatten in Velours-Ausführung, das Licht- sowie das MINI Excitement Paket zugute. Mit LED-Einheiten für die Innen- und die Fußraumbeleuchtung, für die Spiegel auf den Innenseiten der Sonnenblenden, für die Leseleuchten und für die Spots, die beim Öffnen der Türen auf die Vordersitze gerichtet werden, sowie mit dem orangefarbenen Ambientelicht im Bereich der Mittelkonsolenbeleuchtung vorn sorgt das Lichtpaket für eine stimmungsvolle Atmosphäre bei Dunkelheit. Das MINI Excitement Paket umfasst darüber hinaus eine stufenlos farblich einstellbare Ambientebeleuchtung für den Fußraum, die Türverkleidungen und den unteren Bereich der Mittelkonsole sowie eine Beleuchtung der äußeren Türgriffe. Außerdem sorgt ein LED-Ring am Außenrand des Zentralinstruments für eine an der jeweiligen Fahrsituation orientierte Lichtinszenierung. Dabei werden beispielsweise die Zeigerbewegungen von Geschwindigkeits- und Drehzahlanzeige sowie die Veränderung der Wunschtemperatur von entsprechenden Lichtimpulsen im LED-Ring begleitet.
Bestandteil der Ausstattung MINI Seven Chili ist auch das Ablagenpaket. Es steigert die Funktionalität durch einen variablen Laderaumboden, eine in der Neigung einstellbare Fondsitzlehne, ein Ablagenetz im Fußraum auf der Beifahrerseite sowie einen 12-Volt-Anschluss und vier Verzurrösen im Gepäckraum.


Der neue MINI Seven: Stilvoll und unverwechselbar auf den Spuren des Urahnen.
Der neue MINI Seven verbindet stilvolle Individualität und fortschrittliche Technologie mit dem Bewusstsein für die Tradition der Marke und die britischen Wurzeln des Originals im Premium-Segment der Kleinwagen. Das Designmodell wandelt auf den Spuren des classic Mini, seine Namensgebung erinnert an die Geburtsstunde des legendären Urahnen, der vor mehr als fünfeinhalb Jahrzehnten in zwei nahezu baugleichen Modellversionen präsentiert wurde. Der erste jemals produzierte classic Mini war ein Austin Seven. Er verließ am 4. April 1959 das Werk Longbridge im britischen Birmingham. Der Austin Seven war von seinem Zwilling, dem Morris Mini-Minor, lediglich anhand des Kühlergrills samt Markenlogo, an den Radkappen und an der Karosserielackierung zu erkennen. Tartan Red, Speedwell Blue und Farina Grey hießen die Farbvarianten, in denen der Austin Seven zu haben war.

An den Entstehungsort des Austin Seven verlagerte sich im Jahr 1969 die gesamte Produktion des classic Mini. Zugleich wurde Mini zum einheitlichen Markennamen für den inzwischen in aller Welt populären Kleinwagen. Erst 31 Jahre später, am 4. Oktober 2000, rollte ebenfalls in Longbridge auch der letzte von insgesamt fast 5,4 Millionen classic Mini vom Band. Kurz zuvor hatte die inzwischen zur BMW Group gehörende Marke ein Sondermodell des erfolgreichen Kleinwagens auf den Markt gebracht. Sein Name: Mini Seven.



Auch nach dem Relaunch der Marke im Jahr 2001 wurde die Erinnerung an den ersten aller classic Mini gepflegt. Im Jahr 2005 wurde erneut ein Editionsmodell mit dem traditionsreichen Namen vorgestellt. Der damals eingeführte MINI Seven war in drei Motorvarianten erhältlich und verfügte unter anderem über neu gestaltete Leichtmetallräder, weiße Blinkleuchten und eine hochwertige Komfortausstattung samt Licht- und Ablagenpaket sowie über exklusive Designmerkmale im Exterieur und im Interieur. Eine weitere Parallele zum aktuellen Designmodell: Auch der MINI Seven des Jahrgangs 2005 war als erste Modellvariante seiner Generation mit einem Dach in der Kontrastfarbe Silber zu haben.



Quelle:
BMW Group PressClub
__________________
El Mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 01.10.2017, 19:49
hansnl1
Busfahrer
 
Registriert seit: 01.10.2017
Ort: Niederlande
Beiträge: 19
Eine tolles Sondermodell meiner Frau
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Born in Born.jpg
Hits:	23
Größe:	94,6 KB
ID:	107878  

Geändert von hansnl1 (01.10.2017 um 20:22 Uhr).
hansnl1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Dritte Generation (ab 2014) > MINI² sondermodelle


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty