Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Dritte Generation (ab 2014) > MINI² motor
MINI² motor für Diskussionen über Motor, Getriebe, Kupplung, Chiptuning
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 16.12.2016, 10:36
MINI-Möhre
Beifahrer
 
Benutzerbild von MINI-Möhre
 
Registriert seit: 08.03.2007
Ort: Dickes B
Beiträge: 77
Wie zufrieden seit ihr mit eurem F56 JCW?

Hallo in die Runde,

fahre aktuell einen MCS R56 aus 2011....Auch wenn es bei mir sicherlich nicht morgen oder übermorgen in Richtung Nachfolger geht bin ich mal so langsam am informieren/sondieren....Und irgendwie zieht es mich zum F56 JCW.

Daher meine Frage an alle die schon einen haben/fahren....wie gefällt er euch? Wie zufrieden seit Ihr? Was ist gut...und was weniger?

Freue mich auf euer Feedback.

Grüße aus der Hauptstadt

Ralph
MINI-Möhre ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 16.12.2016, 19:56
Skorpion
Busfahrer
 
Registriert seit: 29.04.2015
Ort: Schwaben
Beiträge: 20
Hallo Ralph,
ich fahre MINI seit 1978 (2 Classics) und hatte dann 1. Generation und auch 2. Generation der New MINI.
Aktuell haben wir zwei MINI F56 JCW:
-der erste wurde bei Markteinführung am 09.05.2015 angeschafft und hat über 30.000 Kilometer auf der Uhr, den zweiten haben wir seit Juni 2016 und der hat etwas über 10.000 Kilometer abgespult.

Beide JCW sind sehr gut verarbeitet, laufen bislang ohne jegliche Probleme respektive hatten keinerlei Defekte.

Einziger Kritikpunkt sind die Beläge der Brembos, die habe ich mir bei dem roten MINI durch zu starke Beanspruchung bei einer Bergtour heiß gebremst und mussten vorzeitig gewechselt werden.

Der F56 ist ab Werk viel zu hochbeinig und das Fahrwerk taugt überhaupt nichts, wenn man sportlich ambitioniert ist. Da ich schon aktiv Rennsport betrieben habe, möchte ich das Potential eines Fahrzeugs schon ein wenig ausreizen. Deshalb sind für Optik und Technik nach meiner Meinung Verbesserungen erforderlich.
Dazu habe ich vorerst folgende notwendige Änderungen vorgenommen.
Der rote MINI bekam bislang ein KW V3, OZ Leggera HLT 7,5x17 ET 35 mit 215/45/17, Klappenauspuff MINI Kitanlage.
Beim weißen ist ein KW SC und eine Remus verbaut. Felgen Team Dynamics Pro Race mit 7,5 x17 und ET 37 sind bestellt und werden noch rot gepulvert. Als Bereifung empfehle ich die Yokohama AD08R.
18 Zoll Felgen, Runflat Tieferlegung mit H&R-Federn etc. hab ich alles durch und ist einfach nur Schrott. Dient der Optik und bringt von der Performance nicht. Würde deshalb ab Werk nicht mehr die 18 Zöller nehmen, bestell gleich die 17 Zöller mit Winterreifen, hab ich beim 2. gemacht, und besorg dir dann was aus dem Zubehör. Zudem sind die MINI-Felgen viel zu schwer. Du sparst dir z. B. mit OZ Felgen mindestens 3 Kg pro Felge.

Mit einem guten Tuning ist der F56 der beste MINI, den ich je hatte. Optisch ist mein Favorit der R56 JCW GP 2. Ich bin auch schon gegen GP2 gefahren, sowohl Serie als auch getunt, haben nicht viel Chancen gegen einen getunten F56 JCW.

Seit einiger Zeit bin ich in Planung für Stage 2 und dürfte Mitte nächsten Jahres abgeschlossen sein. Zur Zeit fahre ich Stage 1 mit Leitung PS 300+/458 NM.

Ich möchte anführen, dass sämtliche Änderungen an meinen MINIs, auch die Leistungssteigerung, vom TÜV abgenommen und eingetragen sind.
Für weitere Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MINI1.jpg
Hits:	234
Größe:	124,9 KB
ID:	105765  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MINI 2.jpg
Hits:	277
Größe:	118,1 KB
ID:	105766  
Skorpion ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 16.12.2016, 21:07
Magscrabs
Einfahrer
 
Benutzerbild von Magscrabs
 
Registriert seit: 09.04.2015
Ort: Ca
Beiträge: 181
Cool mir gefällt der optisch ja schon immer nur das höhere Gewicht lässt mich zweifeln.
Muss wohl doch mal einen Probefahren
Magscrabs ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 16.12.2016, 23:49
minti
der fünf vor halbelfte
 
Benutzerbild von minti
 
Registriert seit: 25.03.2005
Ort: Norderstedt
Alter: 47
Beiträge: 11.003
Bilder: 177

Meine Regierung hat einen F56 Works mit Sportautomatik:



Nachdem es bei uns R53 JCW mit Bilstein Fahrwerk gab, wie auch R56 ONE, R56 Works mit N14 mit KW Fahrwerk, gibt es aktuell den GP2 für mich.

Der F56 ist ein erwachsenes Auto das Spaß macht - der Mini Charme steckt weniger drin. Der F56 ist eher ein BMW mit Frontantrieb, nur nicht so bieder. Jede neue Modellreiche des Mini wird eben erwachsener als die vorherige.
Sportlicher ist der R56, auch wenn der einen kleineren Motor hat.
Ich fahre lieber meinen GP2, außer an Tagen, an denen ich mich alt fühle - da nehme ich auch gerne Frauchens F56
__________________
Kole Feut un Nordenwind, gift en krusen Bühdel un en lütten Pint.
Carbon Auspuffblenden (NEU) for Sale: LINK . . . . Akrapovic Resonator (neuwertig) for Sale: LINK
minti ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 30.12.2016, 14:46
Zaditen
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Zaditen
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: München
Beiträge: 50
Bilder: 3

Probefahrt-Erfahrung

Ich fahre seit 160.000 km einen JCW Clubman (2013) und bin nach wie vor begeistert von der kleinen Knallbüchse. Da nächstes Jahr ein Neuer her muss habe ich mich auch schlau gemacht und bin den JCW Hatch probegefahren.
Wie die Vorredner schon sagten, er ist sehr erwachsen geworden und hat den etwas ruppigen Charme des Vorgängers fast völlig verloren. Alles ist gedämpfter, weicher, größer und praktischer. Das ist für den Mainstream und die Verkaufszahlen super, für Liebhaber des aktiven Autofahrens aber eine schlechte Nachricht.

Ich werde meinen alten JCW sicher vermissen, aber leider gibt's ja auch keine Alternative zu Mini wenn man etwas Besonderes möchte.

Sorry für dieses recht nüchterne Feedback, aber so fühlt sich das für mich an. Es ist das erste Mal, dass ich mich nicht wie ein Schnitzel auf ein neues Auto freue...
Zaditen ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 30.12.2016, 16:48
Street-Warrior
Beifahrer
 
Registriert seit: 19.04.2016
Ort: Münster bei Dieburg
Alter: 41
Beiträge: 63
Hab keine eigene Erfahrung, aber hab schon bei FB und im Netz diverse Kommentare in verschiedenen Mini Gruppen von Usern gelesen die den typischen Charakter von der alten Generation (R-Modelle) vermissen wie z.B. das Gokart Feeling und es teilweise bereuen das die das F-Modell gekauft haben.

Vielleicht doch zu groß und alltäglich geworden?!?

Auf jeden Fall ein interessantes Thema, was bestimmt auch damit zu tun hat das die Marktpreise der alten Modelle weiter nach oben gehen. Zumindest schau ich alle paar Monate ins Netz und die Modelle werden immer teurer.
Street-Warrior ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 30.12.2016, 20:43
WTS
Ausflügler
 
Benutzerbild von WTS
 
Registriert seit: 29.12.2014
Ort: NDS
Beiträge: 329
Ich bin zur Modelleinführung den JCW gefahren, mit der Direktheit des R53 hatte er nicht mehr viel gemeinsam. Da hätten auch ein Stern, ein blauweißer Propeller oder vier Ringe auf der Haube kleben können und ich hätte den Mini nicht erkannt.

Spaß kann man mit dem F56 haben, vorausgesetzt, man erwartet nicht das typische Mini-Feeling der 1. Generation bzw. 2. Generation. Aber den gleichen Spaß kann man auch mit anderen Marken haben. Alleinstellungsmerkmale (Nische) von Mini gibt es meiner Ansicht nach nicht mehr, die Masse hat gewonnen.
WTS ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 02.01.2017, 16:57
Zaditen
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Zaditen
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: München
Beiträge: 50
Bilder: 3

Also ich finde schon, dass der MINI zumindest als JCW gegenüber einem 1er, A3 oder A-Klasse schon noch mehr Spass macht. Daher habe ich mich wieder für den JCW entschieden.

Aber im Generationenvergleich ist er der Normalste, leider.
Wäre schön wenn MINI wieder ein pures Fahrspassmodell anbieten würde, ohne viel Schnickschnack, weniger Gewicht etc etc
Zaditen ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 02.01.2017, 21:56
WTS
Ausflügler
 
Benutzerbild von WTS
 
Registriert seit: 29.12.2014
Ort: NDS
Beiträge: 329
Zitat:
Zitat von Zaditen Beitrag anzeigen
Also ich finde schon, dass der MINI zumindest als JCW gegenüber einem 1er, A3 oder A-Klasse schon noch mehr Spass macht. Daher habe ich mich wieder für den JCW entschieden.
Sehe 1er, A3 und A-Klasse nicht als direkte Konkurrenten zum JCW, sondern eher S1, Clio RS usw.
WTS ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 16.07.2017, 03:04
Exhaust
Zuschauer
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 2
Mich würde mal interessieren was ihr für eine Leistungs mit dem F56 fahrt? Hab seit letzter Woche auch einen und möchte da jetzt ein bisschen was raus holen.
Exhaust ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Dritte Generation (ab 2014) > MINI² motor


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty