Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² motor > Getriebe
Getriebe Ob 6-Gänge oder Automatik, hier wird alles serviert
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 19.12.2016, 00:53
Italian job
Busfahrer
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Simmern Hunsrück
Beiträge: 21
Nachfüllen des Automatikgetriebeöls

Hallo MINI Freunde,

Ich bin neu hier und fahre einen r56 s n14 mit automatikgetriebe. Beim Ölwechsel ist mir eine totale Dummheit passiert, ich habe aus Versehen die Schraube an der Ölwanne des Automatikgetriebes aufgeschraubt. Das habe ich leider erst dann gemerkt als ca. 1,3 Liter Euter sind. Jetzt würde ich gerne das Getriebeöl nachfüllen, weiß jedoch nicht wo. Könnte mir jemand sagen wo sich das Öl nachfüllen lässt.

Vielen Dank schon mal.
Italian job ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 19.12.2016, 08:57
Klein Wutschel
Pendler
 
Benutzerbild von Klein Wutschel
 
Registriert seit: 27.01.2008
Ort: Lehre, zwischen Wolfsburg&Braunschweig
Beiträge: 2.179


Habe Deine PN gelesen.

Wollte ja zu diesem Thema nichts mehr schreiben, aber egal ....
Schau mal hier.
Sind zwar Bilder von Wutschels Getriebe aber bei Dir ist die Lage der Schrauben gleich, da der gleiche Getriebetyp.
Kann Dir nur nicht sagen was bei Dir alles im Weg ist, um an die Schrauben zu kommen
Alles ab Gen2 ist nicht so meine Schrauberwelt.

http://www.mini2.info/forum/showpost...0&postcount=10

Ist etwas umständlich aber die eleganteste Version wirst Du eh nicht machen können.
Das wäre folgende.

Auf der Arbeit fülle ich über die Ablassschraube via Pumpe immer etwas zu viel Öl rein und lasse es dann bis zur richtigen Menge abtropfen.

Wichtig:
Wenn 1,3 Ltr. raus sind, dann 1,3 Ltr. wieder rein, nicht mehr und nicht weniger und bitte das richtige Öl nehmen.
Ölstandskontrolle ist dann nur noch über die Tropfmethode in einem bestimmten Temperaturfenster möglich.

Das alte Öl wirklich nur wieder verwenden, wenn das Auffanggefäß richtig sauber war.
Der Schieberkasten ist, was Schmutz angeht, verdammt empfindlich.

Geändert von Klein Wutschel (19.12.2016 um 09:20 Uhr). Grund: was vergessen.
Klein Wutschel ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 19.12.2016, 12:42
Italian job
Busfahrer
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Simmern Hunsrück
Beiträge: 21
Hallo,
Ich danke dir vielmals für die schnelle Antwort!
Das richtige Öl habe ich bereits. Über die Messung des Füllzustandes habe ich bereits gelesen und werde dies natürlich befolgen.
Habe ich es richtig verstanden, dass aus der Auffüllschraube ebenfalls Öl Austritt wenn man diese aufdreht?
Vielen Dank nochmal!
Lg
Italian job ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 19.12.2016, 13:27
Klein Wutschel
Pendler
 
Benutzerbild von Klein Wutschel
 
Registriert seit: 27.01.2008
Ort: Lehre, zwischen Wolfsburg&Braunschweig
Beiträge: 2.179
Öl kommt nur aus der Ablassschraube
Klein Wutschel ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 19.12.2016, 20:58
Italian job
Busfahrer
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Simmern Hunsrück
Beiträge: 21
sorry dass ich solche Fragen stelle, aber es ist mein erster Automat . Bei einem Schalter hätte ich keine Probleme :D
Italian job ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 20.12.2016, 20:05
Italian job
Busfahrer
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Simmern Hunsrück
Beiträge: 21
Hallo,
habe jetzt mit einem ölabsauggerät das im Bauart 26€ kostet, innerhalb von 5 Minuten über die Kontrollschraube das Öl nachgefüllt. Das Getriebe schaltet jetzt wieder seidenweich
Italian job ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 20.12.2016, 21:31
Klein Wutschel
Pendler
 
Benutzerbild von Klein Wutschel
 
Registriert seit: 27.01.2008
Ort: Lehre, zwischen Wolfsburg&Braunschweig
Beiträge: 2.179
So geht's auch
Klein Wutschel ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 21.12.2016, 21:03
Italian job
Busfahrer
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Simmern Hunsrück
Beiträge: 21
Hallo,
jetzt ist mir aufgefallen, dass der Motor bei bergabfahrt und betätigen der Bremse hochdreht. Ich hoffe das liegt jetzt nicht am getriebe?!
Als ob er runterschalten würde.... um mit dem Motor zu bremsen
Italian job ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 21.12.2016, 21:12
Klein Wutschel
Pendler
 
Benutzerbild von Klein Wutschel
 
Registriert seit: 27.01.2008
Ort: Lehre, zwischen Wolfsburg&Braunschweig
Beiträge: 2.179
Das war vorher nicht so, oder ist es da nicht aufgefallen
Klein Wutschel ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 21.12.2016, 21:15
Italian job
Busfahrer
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Simmern Hunsrück
Beiträge: 21
Ich kann mich nicht erinnern, dass es vorher schon so war. Habe aber auch drehzahl Schwankungen im leerlauf beim kaltstart.... vielleicht liegt das Problem am motor.
Italian job ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² motor > Getriebe


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty