Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Räder
Räder vom schwarzen Gummi und leichten Metall
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#21
Alt 26.03.2017, 11:12
spg
Pendler
 
Benutzerbild von spg
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: schweiz
Beiträge: 2.398
Bilder: 124

Zitat:
Zitat von Jda1st Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

laut Gutachten muss K1a und K2b erfüllt werden. Was bedeutet das konkret?



https://www.onlineraeder.de/gutachte...I_00179795.pdf
Dies bedeutet dass das Rad von oben gesehen genügend durch die Karosserie abgedeckt sein muss.
Zitat:
K1a
Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 30° vor Radmitte herzustellen.
Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

K1b
Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 50° hinter Radmitte herzustellen.
Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

K2b
Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 50° hinter Radmitte herzustellen.
Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.
K2B wird vielfach durch Anbringen übel aussehender Kotschutzlappen gemacht.
__________________
R56 MCS 2007 Chili Red - Familienbesitz
R55 MCS 2008 Dark Silver - new Daily driver
R56 MCS 2011 Laser Blue + JCW Kit MiniChallenge.ch + minti Downpipe
R59 MCS 2012 Lightning Blue mit Recaro Sportsitzen! HJS Downpipe

Geändert von spg (26.03.2017 um 11:17 Uhr).
spg ist offline   Mit Zitat antworten
#22
Alt 26.03.2017, 11:30
Jda1st
Zuschauer
 
Registriert seit: 20.02.2016
Ort: Kernen
Beiträge: 10
Das hört sich jetzt nicht besonders gut an...

Wie wird das in der Realität umgesetzt?
Jda1st ist offline   Mit Zitat antworten
#23
Alt 30.03.2017, 10:43
TommyP87
Busfahrer
 
Registriert seit: 22.07.2016
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 18
Bilder: 2

Hallo,

ich habe mir die Assettos in ET42 gegönnt und wollte jetzt nicht einen extra Thread aufmachen.

Ich habe zu den Felgen nur das Gutachten erhalten. Allerdings frage ich mich ob ich nicht noch eine ABE zusätzlich zum Gutachten hätte erhalten müssen?

Reicht es wenn ich zum "TÜV" das zugehörige Gutachten (Link) mitnehme?
Denn im Gutachten steht ja: "GUTACHTEN zur ABE Nr. 48224 nach §22 StVZO"
Ich habe ja aber die genannte ABE nicht erhalten. Oder muss ich die noch nachfordern bei meinem Verkäufer?

Was für ein Dokument müsste ich bei einer Verkehrskontrolle vorweisen?

Danke für eure Hilfe.

Geändert von TommyP87 (30.03.2017 um 10:50 Uhr).
TommyP87 ist offline   Mit Zitat antworten
#24
Alt 30.03.2017, 10:48
Addi 31
Einfahrer
 
Benutzerbild von Addi 31
 
Registriert seit: 18.04.2016
Ort: Zürich, Schweiz
Beiträge: 175
Mrorange

Fahre 7,5x17 et35 auf 205/45/17 ca. 35 mm tiefer nichts bearbeitet, und es schleift auch nichts.
Addi 31 ist offline   Mit Zitat antworten
#25
Alt 01.04.2017, 09:53
Jda1st
Zuschauer
 
Registriert seit: 20.02.2016
Ort: Kernen
Beiträge: 10
Zitat:
Zitat von TommyP87 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe mir die Assettos in ET42 gegönnt und wollte jetzt nicht einen extra Thread aufmachen.

Ich habe zu den Felgen nur das Gutachten erhalten. Allerdings frage ich mich ob ich nicht noch eine ABE zusätzlich zum Gutachten hätte erhalten müssen?

Reicht es wenn ich zum "TÜV" das zugehörige Gutachten (Link) mitnehme?
Denn im Gutachten steht ja: "GUTACHTEN zur ABE Nr. 48224 nach §22 StVZO"
Ich habe ja aber die genannte ABE nicht erhalten. Oder muss ich die noch nachfordern bei meinem Verkäufer?

Was für ein Dokument müsste ich bei einer Verkehrskontrolle vorweisen?

Danke für eure Hilfe.

Hallo Zusammen,

es gibt doch schon einige, die die Felge fahren, oder ?
Wäre super wenn einer von euch etwas sagen könnte zur Eintragung bzw. Auflagen und wie sie umgesetzt wurden.
Jda1st ist offline   Mit Zitat antworten
#26
Alt 01.04.2017, 13:56
Carbonium
PÜHlover
 
Benutzerbild von Carbonium
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Dachau
Alter: 37
Beiträge: 2.315
Bilder: 98

Gutachten mitnehmen zum TÜV, Änderungsabnahme machen und fertig. Auf der Abnahme wird dann stehen dass die Fahrzeugpapiere zu ändern sind und gut. Ich bin auch ne Weile nur mit der Abnahme rumgefahren, aber als dann das Fahrwerk reinkam musste eh nochmal ne Änderungsabnahme für die Kombi gemacht werden und das hab ich dann in die Fahrzeugpapiere eingetragen...
__________________
///M The most powerful letter in the world!

ALT: Aufgrund der unaufhaltsam steigenden Spritpreise habe ich mir in einem Akt der Verzweiflung einen Spritsparer zugelegt NEU:
Carbonium ist offline   Mit Zitat antworten
#27
Alt 02.04.2017, 21:40
PASSerati
Einfahrer
 
Benutzerbild von PASSerati
 
Registriert seit: 19.09.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 194
Hallo

Seit gestern habe ich die Sparco Assetto Gara drauf, als Fahrwerk ist das KW V1 drin. Bei mir ging die folgende Konfiguration ohne Anpassungen an den Radläufen oder sonstige Arbeiten:

--> Räder: 7*17 ET 42
--> Reifen: Semislicks von TOYO 205/45 (ich hatte zuerst mit 215/45 versucht, dass ging aber ohne Bearbeitung der Radläufe nicht)

Für mich ist es optisch sehr stimmig, die Kombination schliesst schön mit den Radläufen ab und das ohne Spurplatten!

In der Zwischenzeit bin ich ca. 300 Km problemlos gefahren, nix schleift oder kommt an Und zum fahren ist es einfach mega, sportlich, straff aber ohne Schüttelwirkung

Hier ein paar Eindrücke:











Hoffe es hilft...
__________________
Blacky rocks
PASSerati ist offline   Mit Zitat antworten
#28
Alt 09.09.2017, 17:35
Dr.House
Busfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 19
@Passerati Du hast offenbar auch einen S Cooper oder? Ich bin etwas irritiert, weil 6mm weniger ET im Vergleich zur Serie ja wirklich "nix" ist. Wenn ich mir so anschaue wie das bei mir aussieht(Serien 17er) müssten da locker 12mm Platten pro Rad gehen damit das so aussieht wie bei dir. Fährst du irgendwelche komischen Sturzwerte?
Dr.House ist offline   Mit Zitat antworten
#29
Alt 10.09.2017, 21:24
PASSerati
Einfahrer
 
Benutzerbild von PASSerati
 
Registriert seit: 19.09.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 194
Zitat:
Zitat von Dr.House Beitrag anzeigen
@Passerati Du hast offenbar auch einen S Cooper oder? Ich bin etwas irritiert, weil 6mm weniger ET im Vergleich zur Serie ja wirklich "nix" ist. Wenn ich mir so anschaue wie das bei mir aussieht(Serien 17er) müssten da locker 12mm Platten pro Rad gehen damit das so aussieht wie bei dir. Fährst du irgendwelche komischen Sturzwerte?
Ja das stimmt, es ist ein Cooper S

Vorher hatte ich ja 7*18 original JCW Räder drauf und dort ging es mir wohl wie dir; ohne Spurplatten wenig Wirkung...

Vorher mit 18er:



Aktuell mit 17er Sparco's:



Was ich sagen kann ist, dass die Sparco's optimal passen und die Semislicks durch die breite Aufbauweise das unterstützen. Für mich sind die 17er optisch stimmiger und von der Fahrweise her em Faktoren besser - und nicht nur wegen den grottenschlechten Runflat Reifen bei den 18er.

Die Sturzwerte werde ich noch nachschauen und bekannt geben
__________________
Blacky rocks

Geändert von PASSerati (10.09.2017 um 21:32 Uhr).
PASSerati ist offline   Mit Zitat antworten
#30
Alt 11.09.2017, 07:16
Dr.House
Busfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2017
Ort: Hannover
Beiträge: 19
Ich finde 18er von der Optik halt doch schöner, wobei die jetzt bei dir auch nicht groß aussehen. Die Sparco wären so die Vernunft Entscheidung, weil die nur die Hälfte kosten wie die OZ hyper GT in 7x18.
Was fährst du denn für ein Fahrwerk, das sieht ja schon ganz nice aus. Und sind da vorne noch Platten nötig wegen Abstand zum Federbein?
Dr.House ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Räder


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty