Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Dritte Generation (ab 2014) > MINI² exterieur > Cabrio (F57)
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 07.07.2017, 16:21
neuermccfahrer
Zuschauer
 
Registriert seit: 07.07.2017
Ort: FFM
Beiträge: 2
Cabrio-Verdeck, BJ 2016: Mängel, Farbunterschiede

Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und auch erst seit ungefähr einem Jahr neuer Erstbesitzer eines Mini Cooper Cabrios (EZ 06/16). Leider war/bin ich schon, trotz des Fahrspaß, nach kurzer Zeit sehr unzufrieden mit der Qualität meines Cabrios. Kurz nachdem ich nach dem ersten Winter mein MCC bei meinem Freundlichen zur Verdeckreinigung und -imprägnierung gegeben hatte, fielen mir deutliche Farbunterschiede in Form von dunkleren unregelmäßigen Streifen, insbesondere im rechten Bereich des Verdecks, unterhalb der Heckscheibe sowie auf dem Cabriodach (sichtbar beim Blick aus dem ersten Stock auf das Auto) auf. Ich hatte zunächst vermutet, dass dies mit einem fehlerhaften Auftragen der Imprägnierung einhergehen könnte und habe gehofft, dass die Streifen durch Regen und mehrmaliges Autowaschen wieder von selbst verschwinden. Leider bin ich erst heute (drei Monate später), nachdem die Streifen/Farbunterschiede immer noch sichtbar sind, bei meinem Händler vorstellig gewesen und habe den Wagen vom Aufbereiter begutachten lassen. Laut Aussage des Freundlichen könnten die Farbunterschiede nicht durch die Imprägnierung entstanden sein, ich hätte viel früher kommen müssen etc. Nachdem ich aber mehrfach betont hatte, dass das Verdeck von mir meistens trocken gereinigt, nur selten von der Hand gewaschen, niemals im feuchten oder schmutzigen Zustand geöffnet wird etc., konnte ich zumindest erreichen, dass ein Termin vereinbart wird, bei dem das Verdeck auf mögliche Mängel innerhalb der Garantie untersucht werden wird. Ich kann auch nicht sicher sagen, dass die Farbunterschiede auf dem Verdeck tatsächlich mit der Imprägnierung zu tun haben, sie sind mir einfach erst danach aufgefallen. Vielleicht hat es auch mit der Falttechnik, Lage vom Verdeck im geöffneten Zustand, der Mechanik, Mängel am Stoff des Verdecks etc zu tun. ?! Leider bin ich auch kein Experte in Sachen Auto. Nun meine Frage: Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie schätzt ihr die Chance darauf ein, dass ich ein neues Verdeck erhalte? Bei einem Premiumauto dieser Preisklasse und dem jungen Alter hätte ich eine bessere Qualität erwartet. Bilder von den am stärksten betroffenen Stellen habe ich hochgeladen. In der Realität sieht es noch krasser aus!!

Viele Grüße
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3369.JPG
Hits:	50
Größe:	112,4 KB
ID:	107431  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3368.JPG
Hits:	48
Größe:	116,5 KB
ID:	107432  

Geändert von neuermccfahrer (07.07.2017 um 17:09 Uhr). Grund: Mängel am Verdeck bereits nach wenigen Monaten!!
neuermccfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 09.10.2017, 19:22
subdiver
Ausflügler
 
Benutzerbild von subdiver
 
Registriert seit: 16.06.2016
Ort: Minga
Beiträge: 264
Für mich sieht das normal aus.

Bei meinen R57 wurde im April ein neues Verdeck montiert (aus anderen Gründen) und dieses sieht nach diesem Sommer und 140 Offenfahrstunden schlechter aus (Druckstellen etc.).
__________________
Grüße, Jörg
Cooper SD Cabrio, R57, EZ: 04/2013
subdiver ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Dritte Generation (ab 2014) > MINI² exterieur > Cabrio (F57)


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty