Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² fahrwerk > Bremsen
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#21
Alt 23.08.2017, 17:46
Thony
Zuschauer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 7
Hallo Zusammen

Kurzer Zwischenstand: heute morgen ist mir beim Anlassen des Minis aufgefallen, dass statt der Vorderbremsmeldung nun die Hinterradbremsmeldung (21tkm also unkritisch) im Display als nächstes Event aufgelistet ist. Ich war etwas verdutzt und habe daraufhin im Fahrzeigstatus nachgeschaut und siehe da die Vorderradbremse ist auf 60tkm und aus meiner Sicht damit redeten. Von mir wurde nach dem Eingriff vom Mini Techniker nicht am Fahrzeug gemacht. Kann es sein dass es einfach einer gewissen "Ruhezeit" bedarf?

Verbaut habe ich den Bremsbelagverschleißsensor von Brembo für ~11€. Mini ruft für ihren Sensor ~33€ auf. Nur mal als Vergleich.

Damit ist mein Bremsenwechselthema an der Vorderachse erstmal beendet.

Wie gesagt, dass übelste an dem Thema waren die festgefressenen Bremsscheiben-Sicherungsschraube (Torx). Sonst eine machbare Sache mit der nötigen Ruhe.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Thony ist offline   Mit Zitat antworten
#22
Alt 23.08.2017, 18:23
chubv
Das Weh da
 
Benutzerbild von chubv
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: ChuBV Castle No.13
Alter: 37
Beiträge: 25.669
Bilder: 1924

Zum Zurücksetzen der Bremsen gibt es im Netz einige Videos und die zeigen, dass das Intervall sofort zurückgesetzt wird.
Ich muss das auch noch machen.

Hauptsache bei dir passt das jetzt .
chubv ist offline   Mit Zitat antworten
#23
Alt 24.08.2017, 20:46
chubv
Das Weh da
 
Benutzerbild von chubv
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: ChuBV Castle No.13
Alter: 37
Beiträge: 25.669
Bilder: 1924

Zitat:
Zitat von chubv Beitrag anzeigen
Ich muss das auch noch machen.
Ich habe den Reset heute durchgeführt. 3600km wurden mir noch angezeigt.
Gemacht habe ich es wie in diesem Video.
https://www.youtube.com/watch?v=-jO4OywjmyQ

Bei mir war es notwendig, nach dem Rückstellen, die Zündung einmal aus und wieder an zu machen.
Jetzt sind es vorne und hinten wieder 60000km.
chubv ist offline   Mit Zitat antworten
#24
Alt 24.08.2017, 22:41
Thony
Zuschauer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 7
Die hinteren Bremsen wechseln: ist das vom Arbeitsaufwand identisch zu den vorderen Bremsen oder muss man da noch was explizites beachten?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Thony ist offline   Mit Zitat antworten
#25
Alt 24.08.2017, 22:52
chubv
Das Weh da
 
Benutzerbild von chubv
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: ChuBV Castle No.13
Alter: 37
Beiträge: 25.669
Bilder: 1924

Zitat:
Zitat von Thony Beitrag anzeigen
Die hinteren Bremsen wechseln: ist das vom Arbeitsaufwand identisch zu den vorderen Bremsen oder muss man da noch was explizites beachten?
Nicht ganz. Hinten muss der Bremskolben noch zurück gedrückt werden.
chubv ist offline   Mit Zitat antworten
#26
Alt 24.08.2017, 23:28
growa1
hab ein Rad ab
 
Benutzerbild von growa1
 
Registriert seit: 24.05.2013
Ort: Wien
Beiträge: 909
Bilder: 20

Zitat:
Zitat von chubv Beitrag anzeigen
Nicht ganz. Hinten muss der Bremskolben noch zurück gedrückt werden.

Vorne wird gedrückt...Hinten wird gedreht und dabei gedrückt
__________________
Räder werden völlig überbewertet...
growa1 ist offline   Mit Zitat antworten
#27
Alt 25.08.2017, 06:48
chubv
Das Weh da
 
Benutzerbild von chubv
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: ChuBV Castle No.13
Alter: 37
Beiträge: 25.669
Bilder: 1924

Zitat:
Zitat von growa1 Beitrag anzeigen
Vorne wird gedrückt...Hinten wird gedreht und dabei gedrückt
So hab ich's eigentlich gemeint.

Geändert von chubv (25.08.2017 um 09:09 Uhr).
chubv ist offline   Mit Zitat antworten
#28
Alt 25.08.2017, 08:36
growa1
hab ein Rad ab
 
Benutzerbild von growa1
 
Registriert seit: 24.05.2013
Ort: Wien
Beiträge: 909
Bilder: 20

Zitat:
Zitat von chubv Beitrag anzeigen
Sa hab ich's eigentlich gemeint.
ah... ok


um's nochmal präziser zu Formulieren...
vorne kann man den Kolben mit einer großen Zange einfach zurück drücken
hinten hat der Kolben, wegen der Handbremse eine Arretierung, daher muss er mit Druck zurück gedreht werden (der Kolben hat 2 Nuten als Aufnahme für's Spezialwerkzeug... das schaut so aus)
__________________
Räder werden völlig überbewertet...
growa1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² fahrwerk > Bremsen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty