Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² elektrik
MINI² elektrik Für Themen wie Bordelektronik, Kabelsalat, Batterie und Co.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#11
Alt 22.09.2017, 13:27
vipse2002
Busfahrer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Ort: Klagenfurt/Wörthersee
Beiträge: 21
Es wurde eine Batterie mit der
Teilenummer 61216924021 verbaut - welche laut realom die älteste Teilenummer ist....
vipse2002 ist offline   Mit Zitat antworten
#12
Alt 22.09.2017, 15:40
Bitte was
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 26.01.2016
Ort: In einer Stadt
Beiträge: 901
Bilder: 1

Ja und weiter, läuft alles wieder ??
__________________
Bitte was ist offline   Mit Zitat antworten
#13
Alt 22.09.2017, 15:44
vipse2002
Busfahrer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Ort: Klagenfurt/Wörthersee
Beiträge: 21
Zitat:
Zitat von Bitte was Beitrag anzeigen
Ja und weiter, läuft alles wieder ??
Nein damit meinte ich im Jänner 2017....😔😔
vipse2002 ist offline   Mit Zitat antworten
#14
Alt 22.09.2017, 15:48
Bitte was
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 26.01.2016
Ort: In einer Stadt
Beiträge: 901
Bilder: 1

Achso, Entschuldigung.
__________________
Bitte was ist offline   Mit Zitat antworten
#15
Alt 22.09.2017, 15:54
Bitte was
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 26.01.2016
Ort: In einer Stadt
Beiträge: 901
Bilder: 1

Icon1

Zitat:
Zitat von vipse2002 Beitrag anzeigen
Hallo

Ich war heute mit meine Cooper S Bj 2007 unterwegs im Stadtgebiet.
Hatte ein paar Stationen zu erledigen.
Als ich ihn nach der letzten startete, stellte sich die Uhr auf 0000 und das Uhrsymbol leuchtete auf.

Der Wagen lies sich starten und ich fuhr nach Hause.

Plötzlich mitten am Weg begannen nach der Reihe mehrere Warnleuchten
Abs, Bremse usw aufzuleuchten.
Servo fiel aus...

Und plötzlich ging der Mini aus.

Ein weiteres Mal konnte ich ihn noch starten, kam jedoch nicht sehr
bis wieder als aufleuchtete und er abstarb...

Ich hatte bis dato noch nie so ein Problem.

Was kann es sein? Batterie, LiMa??

Bitte um Hilfe!!



Eine Batterie hat keine solche fehler. Häng einfach mal eine Batterie dran und versuch dein Fahrzeug zu Starten, läuft alles und das Problem kommt wieder, Tausch die Lima aus. Mach eine Liste was infrage kommt. Kann auch ein Problem mit einem Kabel sein wie z.B. der ABS Sensor, die schleifen sich auch mal blank und inverbindung mit Feuchte kommt die Elektronik probleme.

Fehlerspeicher mal auslesen.
__________________
Bitte was ist offline   Mit Zitat antworten
#16
Alt 22.09.2017, 16:56
alfshumway
Raumschiffkäptn
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 51
Beiträge: 1.685
Bilder: 949

Zitat:
Zitat von vipse2002 Beitrag anzeigen
Es wurde eine Batterie mit der
Teilenummer 61216924021 verbaut - welche laut realom die älteste Teilenummer ist....
spielt aber keine so große Rolle, wichtig ist, daß es ja definitiv die richtige 70 Ah AGM Batterie ist. Bei Leebmann24.de ist diese auch nicht mehr lieferbar, es gibt eine Nachfolge-Teilenummer.

Wenn Du jetzt die Batterie laden willst (bzw. mußt), solltest Du zuvor diese Hinweise hier lesen, falls Du diese Fakten nicht kennst eine Pflichtlektüre (lass Dich von dem Titelthema nicht ablenken):

siehe vor allem #60
http://www.mini2.info/forum/showthre...esensor&page=6

und weiter gehts hier
http://www.mini2.info/forum/showthread.php?t=96676

Zum Thema Batterie und Batteriesensor findet die Suche ggf. noch mehr Beiträge.

Wenn bei Dir die Batterie vermutlich nicht die Ursache ist, gibt es vorrangig die LiMa und den Spannungsregler. Eine Ruhestrommessung macht erst Sinn, wenn der MINI mind. 5 Stunden stillgestanden und nicht mehr angefasst (= aufgeweckt) worden ist.
So lange braucht die Elektronik, bis alle Steuergeräte planmäßig komplett eingeschlafen sind - sofern keine Fehlfunktionen da sind.

Messgeräte müßtest Du somit schon vorher in Position bringen, denn jeglicher Eingriff "weckt" den MINI wieder.
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist offline   Mit Zitat antworten
#17
Alt 22.09.2017, 17:32
MCS_od_JCW
Gelegenheitsfahrer
 
Benutzerbild von MCS_od_JCW
 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Teesdorf, Österreich
Alter: 51
Beiträge: 723
Verhält er sich mit beiden Schlüsseln so?

Der R56 Cooper meiner Ex-Frau hat sich sehr ähnlich verhalten, wie du es beschrieben hast. Die herbeigerufene Pannenhilfe hatte die Batterie in Verdacht und wollte das Auto in die nächste Werkstatt schleppen. Ich habe abgewunken und mir das selbst mal angesehen: war selbst sehr verwundert, als ich mit dem Zweit-Schlüssel zum verlassenen Auto bin und damit völlig "normal" wegfahren konnte ...

Seither war nie mehr was dergleichen ... Ausser dass der suspekte Schlüssel nicht mehr benuitzt wird.

Vergleiche das mal ...
MCS_od_JCW ist offline   Mit Zitat antworten
#18
Alt 22.09.2017, 17:52
vipse2002
Busfahrer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Ort: Klagenfurt/Wörthersee
Beiträge: 21
Zitat:
Zitat von MCS_od_JCW Beitrag anzeigen
Verhält er sich mit beiden Schlüsseln so?

Der R56 Cooper meiner Ex-Frau hat sich sehr ähnlich verhalten, wie du es beschrieben hast. Die herbeigerufene Pannenhilfe hatte die Batterie in Verdacht und wollte das Auto in die nächste Werkstatt schleppen. Ich habe abgewunken und mir das selbst mal angesehen: war selbst sehr verwundert, als ich mit dem Zweit-Schlüssel zum verlassenen Auto bin und damit völlig "normal" wegfahren konnte ...

Seither war nie mehr was dergleichen ... Ausser dass der suspekte Schlüssel nicht mehr benuitzt wird.

Vergleiche das mal ...

Ich glaube diesen Versuch von dir schon in einem anderen Fred gelesen zu haben.
Werde ich sicherlich ausprobieren.

Nur leider steht der kleine nicht bei mir zu Hause....
Musste ihn leider wo anders zurücklassen, da ja Ende Gelände war.

Werd jetzt mal den Abendverkehr abwarten, auf eine gute Ampelschaltung hoffen und schauen, dass ich ihn mit dem Reststrom nach Hause bringe... ;(
vipse2002 ist offline   Mit Zitat antworten
#19
Alt 22.09.2017, 18:12
vipse2002
Busfahrer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Ort: Klagenfurt/Wörthersee
Beiträge: 21
Gibt es eigentlich eine Ein- bzw. Ausbauanleitung der LIMA beim Cooper R56?
vipse2002 ist offline   Mit Zitat antworten
#20
Alt 22.09.2017, 18:34
alfshumway
Raumschiffkäptn
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 51
Beiträge: 1.685
Bilder: 949

Zitat:
Zitat von vipse2002 Beitrag anzeigen
Gibt es eigentlich eine Ein- bzw. Ausbauanleitung der LIMA beim Cooper R56?
ist (zumindest bei mir) in Deutsch:

https://www.newtis.info/tisv2/a/de/r...rive-mounting/
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"

Geändert von alfshumway (22.09.2017 um 18:40 Uhr).
alfshumway ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² elektrik


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty