Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² motor
MINI² motor für Diskussionen über Motor, Getriebe, Kupplung, Chiptuning
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 22.09.2017, 12:03
Schmittler
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Schmittler
 
Registriert seit: 02.06.2017
Ort: Augsburg
Beiträge: 52
Nockenwelle - normaler Zustand für 53.000 km?

Habe meinen S (N18 aus 2011) noch nicht allzu lange. Laufleistung war bei Kauf knapp 51.000 km, jetzt sind es irgendwas an die 53.000 km. Service wurde regelmäßig und nachweisbar immer bei BMW gemacht - aber eben im LL-Intervall. Da ich davon nichts halte, habe ich einen neuen Ölservice direkt nach dem Kauf frisch gemacht.

Motor läuft in meinen Augen ruhig und ist für die LL-Vorgeschichte auch erstaunlich sauber. Aber was sagt ihr zur Nockenwelle, darf die so aussehen?



Schmittler ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 22.09.2017, 12:15
Wissi
Zuschauer
 
Registriert seit: 18.04.2009
Ort: Daheim
Beiträge: 11
Hallo,

dass sieht nach Rostnarben aus. Sowas sehe ich häufig an den Vanos Einheiten und hin und wieder an Nockenwellen mit Rollenschlepphebeln. Die Vanos sind auch mit einem Roststaub-Öl-Gemisch belegt.

Ich würde jetzt nicht sagen, dass das stört oder weitere Schäden nach sich zieht. Wäre es mein Fahrzeug würd ich da hin und wieder rein schauen und beobachten ob sich etwas ändert, glaube ich aber nicht.

Ich selbst mache auch einen jährlichen Ölwechsel. Statt 5W30LL nutze ich ein 5W40 ...

Auch ein 0W40 oder ein 5W50 oder 5W60 wären denkbar für mich, aber der Preis wird nunmal immer höher...
__________________
Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die zahl derer, die mich am Arsch lecken können!
Wissi ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 22.09.2017, 15:04
Schmittler
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Schmittler
 
Registriert seit: 02.06.2017
Ort: Augsburg
Beiträge: 52
Ob jetzt der Liter 5 oder 10 € kostet, ist mir bei den paar Litern Öl eigentlich fast egal. Ich habe nun Aral Super Tronic 0W40 eingefüllt, das hatte ich noch im Keller. Wird aber nach dem Winter, also bei mir so 5.000 km, nochmal ausgetauscht - vermutlich gegen etwas von Rowe.

Die kleinen Flecken Rost waren jetzt auch eher weniger Anlass zur Sorge. Eher diese optischen Veränderungen auf den Nocken. Mit dem Finger fühle ich zwar absolut keine Spuren, aber ist das nicht der Anfang von Pitting?
Schmittler ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 22.09.2017, 15:15
chevini
Geisterfahrer
 
Benutzerbild von chevini
 
Registriert seit: 10.11.2014
Ort: @home
Beiträge: 1.266
Zitat:
Zitat von Schmittler Beitrag anzeigen
... Aber was sagt ihr zur Nockenwelle, darf die so aussehen? ...
Nein, das sind Laufflächen, die normalerweise glatt sind - nach meiner Ansicht ist die Nockenwelle Schrott!
chevini ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 22.09.2017, 15:36
Bitte was
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 26.01.2016
Ort: In einer Stadt
Beiträge: 900
Bilder: 1

Diese Nockenwelle ich kaputt, kann dir jeder Motorenbauer sagen.
Nockenwelle selber läuft immer leise, das Problem ist die Leistung die, die Nockenwelle mit der bewegung macht nicht mehr hat.
Neue verbauen oder richten lassen oder so weiterfahren.

Hier im Forum sind doch einige Min N18 fahrer, die sollen doch mal ein Bild von machen und es hier zeigen.
__________________
Bitte was ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 22.09.2017, 15:40
Schmittler
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Schmittler
 
Registriert seit: 02.06.2017
Ort: Augsburg
Beiträge: 52
Hervorragend! Genau das was ich hören wollte - nicht.

Da ich noch Gewährleistung und EuroPlus habe (und sich noch zwei, drei Sachen angesammelt haben), wird der Wagen wohl ein paar Tage weg sein.
Schmittler ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 22.09.2017, 15:46
Bitte was
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 26.01.2016
Ort: In einer Stadt
Beiträge: 900
Bilder: 1

Bei einer eingelaufenen Nockenwelle fängt es damit an dass der Motor mit steigender Drehzahl den betreffenden Zylinder immer mehr in der Leistung verliert, spürt man recht spät.

Ursache sind natürlicher Verschleiß, Ölmangel oder schlechte Härtung.

Würde ich prüfen lassen und wie gesagt hier im Forum sind einige, sollen die mal Bilder machen und es hier zeigen.
__________________
Bitte was ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 22.09.2017, 15:49
Schmittler
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Schmittler
 
Registriert seit: 02.06.2017
Ort: Augsburg
Beiträge: 52
Besten Dank für die Info!

Über Bilder anderer N18-Fahrer würde ich mich freuen.
Schmittler ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 22.09.2017, 15:57
Bitte was
Orientierungsfahrer
 
Registriert seit: 26.01.2016
Ort: In einer Stadt
Beiträge: 900
Bilder: 1

Warte nicht zulange damit. Das erste Bild zeigt druckstellen !!


Nur mal laut gedacht, am Ford Focus Mk2 ist das ein Problem und auf deinem Bild 1 schaut das 1:1 genauso auch aus. Die lauffläche der Nockenwelle sollte immer sauber sein.



Wenn du den Wagen noch nicht solange hast, kläre das mal ab. Das sind Materialeinbrüche unter der Härteschicht aufgrund mangelnder Grundhärte ob da was machbar wäre ( Kulanz ), so würd ich das mal anfragen.
__________________

Geändert von Bitte was (22.09.2017 um 16:04 Uhr).
Bitte was ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Alt 22.09.2017, 16:23
Schmittler
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Schmittler
 
Registriert seit: 02.06.2017
Ort: Augsburg
Beiträge: 52
Habe bereits für Anfang Oktober einen Termin.

Ob der Händler das schlussendlich nun über die Gewährleistung oder Garantie - oder wenn es der Händler lieber "Kulanz" nennen möchte - erledigt, ist mir ziemlich gleich. Im Teiletauschen ist der Freundliche jedenfalls Weltmeister.

Mache zwar vieles selber, aber bei manchen Dingen fehlt mir im Einzelnen die Erfahrung. Deswegen danke für Eure Mithilfe!
Schmittler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² motor


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by: vbdesigns.de Modified by cat, Mike & Scotty