MINI² - Die ComMINIty

Normale Version: Probleme mit Orginal Navi Mini Cooper S 2005
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Liebe Mini Fans,
sorry das ich mich solange nicht gemeldet habe und zur Strafe habe wir richtig Probleme mit dem Mini.
Das Navi findet seinen Standort nicht mehr. BMW sagt das der Navi Computer kaputt ist und der Ersatz 1.600 Euro kostet ! Hat da jemand einen Lösungsvorschlag zumal der Kleine im nächsten Monat zurück zu BMW geht da die Finanzierung ausläuft.
Eilt also sehr. Weitere Elektrikprobleme folgen.......
Mach mal eine Laserreinigung und versuche es mal mit einer Original-CD.
Denn durch den gebrauch der "Sicherungskopien" wird der Laser mehr beansprucht. Der Laser kostet beim MK3 (45€) beim MK4 (65€).
Wer sich das nicht traut, kann auch den Schacht bestellen: MK3 (75€) MK4 (125€).

Anbei die Anleitung.

Das Navi ist erst dann kaputt, wenn du vorne kein Bild mehr hast und dann könnte man mal suchen ob es vielleicht nur die Sicherung ist.

EDIT:
Def. Laser ist eine Verschleißerscheinung und kann dir im Leasing nicht zum Nachteil berechnet werden, da es "normaler Verbrauch durch Nutzung" ist.
rubin schrieb:Der Laser kostet beim MK3 (45€) beim MK4 (65€).
Wer sich das nicht traut, kann auch den Schacht bestellen: MK3 (75€) MK4 (125€).


Super Tip! Und wo kriege ich die Teile her? Ich möchte meinen Mini verkaufen, hab aber kein Geld, die unverschämte Summe von 2000 €
(lt. BMW) für einen neuen Rechner zu zahlen!!! Die evtl. Käufer zicken aber rum, weil sie unbedingt das Navi haben wollen Flennen