Einzelnen Beitrag anzeigen
#13
Alt 16.08.2017, 19:53
pedro
Sonntagsfahrer
 
Benutzerbild von pedro
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: underground
Beiträge: 487
Zitat:
Zitat von masterfingerz Beitrag anzeigen
Also für einen Newbie, Crank pulley machen oder nicht und wenn JA dann lohnt es sich auf ein größeres zu gehen? Z.b. +1 oder + 2% ? Braucht man dann auch ein anderen Riemen oder gehen die + Toleranzen auch weiter mit Serien Riemen? Hab ein S + Works Kit.

Hab in ca 2 Monaten ein Termin bei Krumm und wenn es Sinn macht dann besorge ich vorher noch eine . Hab eine von KAVS im Auge.
Größeres Crankpulley ist vom Prinzip nicht schlecht, dadurch wird Schlupf wie er durch ein zu kleines Kompipulley (-19% bzw. 54mm) auftreten kann vermieden, jedoch sind die Crankpulleys die ich kenne alle starr und somit nicht gedämpft, was schlecht für Riementrieb, Ölpumpe und Kurbelwelle sein kann.
Ich würde kein anderes Crankpulley verbauen.
Aber wenn du eh bei Krumm (Thomas in Geyen) einen Termin hast, bist du bestens aufgehoben und er wird dir nichts verbauen was nicht vernünftig ist.
pedro ist offline   Mit Zitat antworten