Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² community > MINI² config
MINI² config Das Beratungsforum für alle Fragen, die vor dem Kauf eines gebrauchten MINIs oder vor der Bestellung eines neuen MINIs auftreten.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#11
Alt 28.02.2018, 16:21
NDR_39
Zuschauer
 
Registriert seit: 17.11.2017
Ort: Duisburg
Beiträge: 3
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung, ging ja echt flott
Man fühlt sich Herzlichen Willkommen hier unter den Mini Liebhabern


Zitat:
Zitat von Kai Schi Beitrag anzeigen
Moin,
hier mal einer von 100....und somit einer, den du noch weniger finden wirst in Duisburg.

Allerdings wäre ich bei diesem Preis für das Auto etwas skeptisch...vielleicht können Dir die Vollprofis hier dazu aber mehr sagen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...26394-216-8325
Zitat:
Zitat von zeke Beitrag anzeigen
Was soll man zu dieser Anzeige groß sagen? Der Verkäufer gibt sich ziemlich maulfaul, ich denke mal außer den Standard-Wartungen wird da noch nicht viel passiert sein. Wenn man so ein Fahrzeug kauft, muss man eine Revision bei einem R53-Fachmann fest ins Budget einplanen. Die von Chris erwähnten 2-3000 € können reichen, allerdings habe ich es in jüngster Vergangenheit im Bekanntenkreis gleich mehrfach erlebt, dass sich das vermeintliche R53 JCW Schnäppchen als Fass ohne Boden erwiesen hat
Das Angebot kommt mir auch sehr Spanisch vor
Ich denke es ist alles eine Glückssache. Es spielen so viele Faktoren eine Rolle. Natürlich sollte man dennoch versuchen die Faktoren zu "MINI"mieren


Zitat:
Zitat von Indy555 Beitrag anzeigen
Neben den optischen Aspekten und dem Gesamtzustand, spielt gerade der Wartungs- und Pflegezustand der Technik beim R53 eine übergeordnete Rolle. Ich kenne keinen R53, außer meinem, der nicht als Gebrauchtwagen auf dem Markt angeboten, ersteinmal mind. 2-3.000€ an Zuwendung benötigt.
Wichtig wären mir bei einer Laufleistung 120tkm+ folgende Dinge:
-Kompressor / Wasserpumpe
-Thermostatgehäuse
-Motorlager
-Gummischläuche Kühlwasserkreislauf
-KEIN FUCKELTUNING
-Rost Heckklappe/Türeinstiege
-Lenkung/Öl und Lüfter
-Lückenloses Serviceheft
-Das richtige Öl

Dann sehr genau hinhören bei Berichten zu historischen Ausfällen/Reparaturen, gerade im Bereich Kopf/Kopfdichtung/Kette.

Lange Probefahrt machen und bei Unsicherheit lieber mit dem Mini zu einer Werkstatt oder einem ADAC-Stützpunkt zur Durchsicht auch mal von unten.
Wow, natürlich sollte man immer mit unvorhergesehenen Kosten rechnen und dementsprechend was zur Seite legen.
Jedoch hätte ich um ehrlich zu sein nicht gedacht, dass es so viel sein muss/sollte. Natürlich will man nicht die Katze im Sack kaufen und geht auf Nummer sicher und wechselt einige Sachen aus aber holla die Waldfee

Ich danke dir vielmals für die Auflistung. Ich werde mich an den Punkten orientieren um das Risiko so klein wie möglich zu halten.
Zur Dekra bzw Adac um auf Nummer sicher zu gehen ist natürlich auch eine Pflicht.


Zitat:
Zitat von Johnny260 Beitrag anzeigen
Welche Preisvorstellung hast Du denn?

Bei den kleinen Motoren, die über 10 Jahre alt sind und entsprechend viel gelaufen haben, wäre ich grundsätzlich sehr skeptisch.

"Wer billig kauft, kauft zweimal."

Ich habe vor dem Kauf meines MINIs erst mal viel hier im Forum gelesen und dann stand für mich fest, dass es der N18 Motor sein soll.
Der ist am wenigsten fehleranfällig in den Reihen der Benzinmotoren im MINI.

Viel Erfolg bei der Suche und Grüße aus Duisburg!
Da könnte ich doch glatt ein Lied von singen. Jedoch muss man dann natürlich immer schauen was man gewillt ist zu zahlen.

N18 = R56 FL = sprengt den Rahmen.. ganz andere Liga.

Als Student hab ich leider nicht das Budget für einen R56. Das Gesamtpaket am R53 reizt mich einfach sehr. Die VFL R56 sind (mein ich) zu anfällig und den FL kann ich mir nicht leisten.

Es ist jetzt nicht so, dass ich nur für das Auto schuften gehe. Eher ein Hobby und ein Wunsch den ich mir selber erfüllen möchte. Andere verheizen ihr Geld für ganz andere Sachen in dem Alter. Deswegen auch der Wunsch nach dem R53

Mein geplantes Budget lag halt eher im Mittelfeld bei +/- 6.000€


Zitat:
Zitat von Indy555 Beitrag anzeigen
Ich kann den Wunsch nach R53 schon nachvollziehen.
Der Mini ist ein doch recht eigenwilliges Jointventure aus MG/Rover, BMW und Daimler Chrysler.
Durch die recht eigenwillige Technik und spezielle Punkte, die man konsequent im Auge behalten sollte ist der R53 fast schon eine ausgestorbene Spezies.
Bei entsprechendem Willen zur Pflege und Beachtung kleiner Bedienhinweise kann ein gutes originales Modell in 10 Jahren das Potential zum Klassiker haben.
Entsprechende Kleinwagen aus den 90ern wie z.B. Polo G40, Renault R5 turbo, Peugeot 205 Ralley sind heute ebenso gesuchte, wie in ihrer Klasse weiterhin leistungsstarke Fahrzeuge, die hochpreisig gehandelt werden.

Btw, ich bin derzeit dabei ein vllt. hier noch bekanntes R52 Cabrio wieder auf die Straße zu bringen. Dieses hatte einen Steuerkettensprung und ist schon relativ runtergerockt, aber durch meinen Einsatz reduziert sich der, für viele, wirtschaftliche Totalschaden für den Besitzer auf ein wenig Heizkosten und das gesamte Ersatzteilprogramm.
Der Besitzer hängt an diesem Cabrio und ich kann ihn nur dazu ermuntern ihn weitere 160.000km zu fahren.

Wer die Technik im R53 halbwegs verstanden hat, hat mit dem R53 in gutem Basiszustand ein wirklich immer seltener werdendes Auto.

Diese Einzigartigkeit vermisse ich leider etwas bei den Modellen ab R56
Genau das Reizt mich so sehr an dem kleinen. Es gibt immer eine alternative, etwas vernünftigeres oder ökonomischeres. Jedoch hat der Mini ein ganz anderes Standing, etwas besonderes an sich, welche ich bei anderen Autos die in meinem Budget liegen nicht sehe.
NDR_39 ist offline   Mit Zitat antworten
#12
Alt 28.02.2018, 17:36
Indy555
Gelegenheitsfahrer
 
Benutzerbild von Indy555
 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Im Kreis Pinneberg
Beiträge: 621
Bilder: 1

Nachtrag: Aus meiner Erfahrung heraus und anhand einiger sinnvoller Verbesserungen seitens MINI würde ich das Faceliftmodell ab 2004 priorisieren.
__________________
Wenn ich gnädig bin, so seid ihr übermütig. Wenn im Polenlande einer das nackte Leben hat, so küsst er einem die Füße. Ihr aber habt Kind und Rind - Dach und Fach und doch nicht satt??
Indy555 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² community > MINI² config


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by cat, Mike & Scotty