Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² fahrwerk > Räder
Räder vom schwarzen Gummi und leichten Metall
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#31
Alt 11.02.2019, 11:24
Havelländer
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Havelländer
 
Registriert seit: 14.08.2013
Ort: Brandenburg
Beiträge: 51
Nein, ein klares Nein. Hydraulisch ist alles ok. Weil, es herrscht immer noch der Ursprungsfehler. Weil ja beim Öffnen der Entlüfterschraube keine Änderung eintritt und auch kein Druck im System ist.
Ich hab wieder den alten Sattel verbaut, selber Fehler.
Nun ist mir aber aufgefallen, wenn ich den oberen Bolzen rausschauen den Sattel leicht nach unten Klappe, die Beläge sind immer noch im Träger, dreht die Scheibe frei. Beläge sind also frei. Drück ich den Sattel wieder in seine Einbaulage,ist die Scheibe fest. Also = doch ein mechanisches Problem.
Ich habe jetzt noch ein Sattelträger und zur Sicherheit ein Radlager bestellt. Ich denke dann müsste wieder alles schick sein.
Danke euch, Gruss Peter
Havelländer ist offline   Mit Zitat antworten
#32
Alt 11.02.2019, 11:47
Lolek
Beifahrer
 
Benutzerbild von Lolek
 
Registriert seit: 25.11.2018
Ort: Giesen
Beiträge: 89
Bilder: 20

Am Radlager liegt es nicht .
Der “neue“ Bremssattel wird defekt sein.
Bzw.es scheint als ob die automatische Nachstellung für die Handbremse defekt ist.
Der Kolben kommt nicht zurück.
Da es sich um ein AT-Teil handelt ( davon gehe ich aus ) was regeneriert worden ist.

Gruß

Andi
Lolek ist offline   Mit Zitat antworten
#33
Alt 11.02.2019, 17:29
ichweißeswirklichnicht
Schönwetterfahrer
 
Benutzerbild von ichweißeswirklichnicht
 
Registriert seit: 17.09.2018
Ort: S-H
Beiträge: 370
Peter, miss mal zum Spaß die Dicke deiner Beläge, mit und ohne Trägerplatte. Nur so'n Gedanke, vielleicht sind sie etwas dicker geraten.
__________________
N16 B16A


After all, common sense is not that common.
ichweißeswirklichnicht ist offline   Mit Zitat antworten
#34
Alt 11.02.2019, 19:49
Havelländer
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Havelländer
 
Registriert seit: 14.08.2013
Ort: Brandenburg
Beiträge: 51
Ich bleibe dran und gebe Bescheid.. Gruss Peter
Havelländer ist offline   Mit Zitat antworten
#35
Alt 12.02.2019, 08:21
chevini
Vielfahrer
 
Benutzerbild von chevini
 
Registriert seit: 10.11.2014
Ort: @home
Beiträge: 1.694
Zitat:
Zitat von ichweißeswirklichnicht Beitrag anzeigen
... miss mal zum Spaß die Dicke deiner Beläge, mit und ohne Trägerplatte. Nur so'n Gedanke, vielleicht sind sie etwas dicker geraten. ...
Solange die Beläge in den Sattel passen und damit die Scheibe frei drehbar ist (das war sie anfangs), ist die Belagstärke völlig unwichtig!

Geändert von chevini (12.02.2019 um 08:35 Uhr).
chevini ist offline   Mit Zitat antworten
#36
Alt 12.02.2019, 09:16
cremi
Spontan-Linksabbieger
 
Benutzerbild von cremi
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: Gudensberg
Alter: 44
Beiträge: 16.236
Bilder: 338

Hast du die Führungshülsen auch getauscht, oder den neuen Sattel mit den alten verbaut?!
Die gehen auch ganz gerne mal fest, wenn ich mich richtig erinnere.
cremi ist offline   Mit Zitat antworten
#37
Alt 12.02.2019, 10:11
Havelländer
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Havelländer
 
Registriert seit: 14.08.2013
Ort: Brandenburg
Beiträge: 51
Zitat:
Zitat von cremi Beitrag anzeigen
Hast du die Führungshülsen auch getauscht, oder den neuen Sattel mit den alten verbaut?!
Die gehen auch ganz gerne mal fest, wenn ich mich richtig erinnere.
Bolzen und Hülsen sind im Sattel neu. Ja das kenn ich , das Alu oxidiert die Gummitülle werden enger und klemmen schlussendlich. Morgen soll der Sattelträger kommen , dann werde ich ja sehen...

@ BFK Wechsel mit Tester@ Hmm ich kenne nur ein Tester um den Wassergehalt der BFK zu testen, ein Tester um das Steuergerät auszulesen, und noch das Gerät um die BFK zu wechseln...BFK Wechsel in Verbindung mit Tester ,kenn ich nur bei MB wenn sie eine SBC Bremse verbaut haben.

Gruss Peter
Havelländer ist offline   Mit Zitat antworten
#38
Alt 12.02.2019, 10:17
feschtag
Testfahrer
 
Benutzerbild von feschtag
 
Registriert seit: 24.04.2004
Ort: Komm mir vor wie aufm Mars
Beiträge: 3.345
Bilder: 1

Servus!

Mit Tester bedeutet, das die Bremsanlage mit einem Druck von max. 2bar
auf dem System mit den GT1 entlüftet werden.

Hier wird dann auch das ABS durch Ansteuerung via dem Tester entlüftet.

Nur so ist ein e saubere Entlüftung gewährleistet.

Wurde beim Tausch der Sättel as Bremspedal fixiert?


Sascha
__________________
Owner of the new r53-forum.de
feschtag ist offline   Mit Zitat antworten
#39
Alt 12.02.2019, 11:05
Havelländer
Hintensitzer
 
Benutzerbild von Havelländer
 
Registriert seit: 14.08.2013
Ort: Brandenburg
Beiträge: 51
Zitat:
Zitat von feschtag Beitrag anzeigen
Servus!

Mit Tester bedeutet, das die Bremsanlage mit einem Druck von max. 2bar
auf dem System mit den GT1 entlüftet werden.

Hier wird dann auch das ABS durch Ansteuerung via dem Tester entlüftet.

Nur so ist ein e saubere Entlüftung gewährleistet.

Wurde beim Tausch der Sättel as Bremspedal fixiert?


Sascha
Entlüftet wie bei jeden anderen Auto. Hab bei BMW mal zugesehen, die kochen auch nur mit Wasser, sprich einfaches Bremsenentlüftungsgerät. Versteh gerade nicht das Problem. Wie ich doch schon sagte, hydraulisch gibt es kein Problem, soweit bin ich schon weitergekommen. Mechanisch , sprich Handbreme ist auch alles fluffig. Beläge sind frei, Kolben geht nach dem Bremsen zurück. Irgendwie klemmen beim raufstecken des Sattels die Belägefest, Verdacht auf Sattelträger. Morgen weiss ich hoffendlich mehr.
Danke , Gruss Peter
Havelländer ist offline   Mit Zitat antworten
#40
Alt 12.02.2019, 11:27
ichweißeswirklichnicht
Schönwetterfahrer
 
Benutzerbild von ichweißeswirklichnicht
 
Registriert seit: 17.09.2018
Ort: S-H
Beiträge: 370
Zitat:
Solange die Beläge in den Sattel passen und damit die Scheibe frei drehbar ist (das war sie anfangs), ist die Belagstärke völlig unwichtig!
Du wirst lachen, aber dasselbe dachte ich mir zuerst auch. Dann fiel mir ein, der Teufel ist ein Eichhörnchen, und messen kostet nix, und wenn Peter den Kram sowieso wieder zerlegt.... Abwarten.
__________________
N16 B16A


After all, common sense is not that common.
ichweißeswirklichnicht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² fahrwerk > Räder


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by cat, Mike & Scotty