Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² interieur
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 18.04.2018, 23:32
Englisch/Deutsch
Zuschauer
 
Benutzerbild von Englisch/Deutsch
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: NRW
Beiträge: 7
Ebener Ladeboden R60

Hallo.
Ich habe mir vorgenommen in unser R60 einen Original Ebenen Ladeboden nachträglich einzubauen. Sinn oder Unsinn darüber soll hier kein Thema sein.

Hiezu muß ich u.a. die hinteren Seitenverkleidungen komplett entfernen, ich weiß das der untere Teil von sieben Schrauben/Spreiznieten gehalten wird. Der obere Hartkunsstoffteil habe ich von „Bleifuß“ gelesen soll ausgehängt werden, das Teil wird aber auch von ca. 3 Spreiznieten und 1 Klammer gehalten.
Könnte mir jemand detailliert schreiben wie man die Verkleidung/Adeckung entfernt, super wären auch Fotos.

Ich habe leider bei „Suche“ nichts passendes für den R60 gefunden, auch nicht in Englische oder USA Foren.

Hoffe jemand hat die infos.

Danke.
Englisch/Deutsch ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 31.05.2018, 14:24
Englisch/Deutsch
Zuschauer
 
Benutzerbild von Englisch/Deutsch
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: NRW
Beiträge: 7
Ebener Ladeboden

Scheint so als ob keiner mitteilen kann wie die Seitenteile ausgebaut werden.
Hab´mich selbst dran gegeben, ab geht relativ gut, nur das wiedereinbauen scheint ohne den kompletten Abbau der ganzen Elemente nicht zu gehen. Weil die Seitenteile mit Axialsicherung befestigt sind, dürfte sonst schwierig sein die Seitenteile wieder zu befestigen.

Ich habe schon alle Teile die ich benötige um den ebenen Ladeboden einzubauen, Halterungen, Schrauben, Blindnieten usw.

Werde die Sachen einbauen so wie ich Zeit habe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 2A0CB1C9-B3A7-4D0B-9716-39B262A26B64.jpeg (3,50 MB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpeg F36195F5-354B-4AC0-9E59-BACA45BAF400.jpeg (3,87 MB, 1x aufgerufen)
Englisch/Deutsch ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 24.06.2018, 13:30
Englisch/Deutsch
Zuschauer
 
Benutzerbild von Englisch/Deutsch
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: NRW
Beiträge: 7
Erledigt !

Arbeiten sind beendet.
Halter und alles was dazugehört, und Abdeckungen für den ebenen Ladebodenoden eingebaut.
Fotos (á 2-3MB) hochladen klappt nicht.
Englisch/Deutsch ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 24.06.2018, 15:29
alfshumway
Garagenbewohner
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 53
Beiträge: 3.046
Bilder: 1320

Vielen Dank für die Rückmeldung, auch wenn Du mit Deiner Fragestellung leider auf Dich alleingestellt warst.

Wie bekannt wird der Fotoupload - neben weiteren Funktionen - erst nach update der Forumssoftware wieder einwandfrei funktionieren.
Bitte bis dahin Geduld und Dein Vorhaben vormerken
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 03.07.2018, 13:11
Englisch/Deutsch
Zuschauer
 
Benutzerbild von Englisch/Deutsch
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: NRW
Beiträge: 7
Ebener Ladeboden

Bis es soweit ist mit dem hochladen von Fotos, schildere ich mal wie die Vorbereitung abgelaufen ist.

Zuerst hatte ich meinen Händler gefragt ob er mir die benötige Teil besorgen könnte, Wochelang nichts von ihm gehört, hingefahren nochmal nachgefragt, unbefriedigende Antwort. Aber den Ebenen Ladeboden hat er mir besorgt. Darauf bot ich an mich zu erkundigen und ihm die Teilenummer zukommen zu lassen, er willigte ein.
Darauf min. ein halbes duzend Mini-Händler mit der gleiche Frage angeschrieben „Können Sie mir sagen welche Teile benötigt werden um im Mini Countryman einen ebener Ladeboden Nachzurüsten“. Von KEINEM Händler bekam ich eine Aussagekräftige Antwort, mal hieß es „Können wir nicht verbindlich sagen“ oder „Setzen sie sich mit der Zentrale in München in Verbindung“ oder man schickte mir eine Kopie von ALLEN Teile die im Kofferraum verbaut werden können. Kurzum, keine Hilfe von einem Händler zu erwarten.
Das Hauptbüro Mini in München mit der gleiche Frage plus Fotos von dem ist-Zustand gesendet, Wochenlang keine Antwort, nachgefragt, „Wir senden Ihre Frage an die zuständige Stelle weiter“ (OK, und warum habt ihr das nicht gleich gemacht ?) nach einige Wochen Stille wieder nachgefragt, die Antwort „Das können wir aus der Ferne so nicht beantwortet, bitte wenden Sie sich an Ihrem örtlichen Händler“ Danke Mini München für ihre Leistung in der Kundenbetreuung, 6...setzen.

Also auf mich alleine gestellt fing ich an in Mini Foren wie hier und in den USA und Großbritanien zu recherchieren, dort fand ich dann Einzelheiten, leider nicht alles, zu dem was ich brauchen würde, und einige Fotos. Zusammen mit dem was ich nun im Internet gefunden habe und die Teileabildungen die man bei einigen BMW-Mini Händler findet, habe ich eine Liste mit den benötigten Teilen plus Teilenummer meinem Händler geschickt, mit der Bitte sie zu bestellen, ein paar Wochen später zu ihm hingefahren und nachgefragt was den nun mit den Teilen ist ? Zitat: “Die Teile sind angekommen waren aber Falsch, hab’ sie zurück geschickt und warte nun auf die richtigen“ Zitat Ende. Aha, die richtige Teilenummer von dem was ich brauche habe ich dir geschickt, wie kann das den falsch sein ? Auf die richtige Teile warte ich noch heute, ein halbes Jahr später. Diesmal ne 5 (wegen den besorgetem Ladeboden) und setzen.

Dann habe ich die Teile bei einem Händler bestellt (Der mir auch beim bestellen nichts genaues sagen wollte oder konnte). Vorteil hier, der Händler gab auf fast alles einen Rabatt, und hat auch ein Teil zurückgenommen das falsch bestellt wurde. Ein paar Werzeuge gekauft die benötigt wurden, und ich machte mich an die Arbeit, so wie ich Zeit hatte.
Nun ist es fertig.

Aufwand:
Sammeln von informationen, auswerten von Fotos etc. Hat rund 6 Monate gedauert.
Kosten: Benötigte Teile ca. 274 €. Zusäzliches Werkzeug: ca. 100 €.
Arbeitszeit, alles in allem ca. 3 Wochen mit rund 3-4 Stunden am Tag, alles Stressfrei und ohne Zeitdruck.
Überflüssige Teile die ich bestellt habe: Eine Schraube und 10 Nietmuttern (Blindnietmuttern).
Schäden: Zwei zerstörte Spreizniete, ein zerstörte Clip, ein abgerissene Clip-Halterung der Verkleidung, und ca. 1,5mm zuviel aus einem der Seitenverkleidung abgeschnitten.

(An Admin. Könnte man bitte die Rubrik von „R60 Gepäckraumverkleidung“ in „Ebener Ladeboden R60“ ändern ? Das wäre Aussagekräftiger. Danke)

Geändert von Englisch/Deutsch (03.07.2018 um 13:16 Uhr).
Englisch/Deutsch ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 03.07.2018, 16:11
alfshumway
Garagenbewohner
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 53
Beiträge: 3.046
Bilder: 1320

Deine Hartnäckigkeit zeigt, daß Dir der Umbau sehr wichtig war/ist. Respekt

(btw: Titelthema geändert )
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 04.07.2018, 14:23
Englisch/Deutsch
Zuschauer
 
Benutzerbild von Englisch/Deutsch
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: NRW
Beiträge: 7
Jo ! Wir hatten uns eigentlich damit abgefunden das wir ohne Ladeboden auskommen müssen.

Es war für mich die persönlich Herausforderung die mich dazu veranlasst hat es durchzuführen, die Herausforderung das ich trotz der Weigerung der Händler mir behilflich zu sein, es ohne auch schaffen kann. Und das evtl. auch andere sich nicht entmutigen lassen ihr Plan/Wunsch durchzuziehen. Ob Head-up-Display, Rückfahrkamera, DAB+, Wasserpumpe austauschen usw. geht nicht, gibt’s nicht.

Zudem war es etwas anstrengend aus der tiefe Mulde z.B. Einkäufe und Wasserkästen herauszuheben.

Man muss nicht unbedingt alles beim Händler machen lassen, AUSSER Sicherheitsrelevante Sachen.

Mittlerweile habe ich im Internet gesehen das ein Händler für knapp 500€ anbietet den Ebener Ladeboden nachzurüsten.

Geändert von Englisch/Deutsch (07.07.2018 um 09:35 Uhr). Grund: Ergänzung
Englisch/Deutsch ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 29.09.2018, 13:36
Englisch/Deutsch
Zuschauer
 
Benutzerbild von Englisch/Deutsch
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: NRW
Beiträge: 7
Bilder

Würd´ ja gerne Vorher/Nachher Bilder hochladen, das funktioniert bei mir aber immer noch nicht.
Bilder sind auch nicht zu groß.
Englisch/Deutsch ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 12.10.2018, 20:59
lindiman
Zwischentaler.
 
Benutzerbild von lindiman
 
Registriert seit: 11.01.2003
Ort: Miltenberg/Main
Beiträge: 19.213
Bilder: 595

So, mit Hilfe von Englisch/Deutsch habe ich den doppelten Boden auch bei meinem r61 nachgerüstet.
Alles in Allem sehr einfach, der Ausschnitt für die seitlichen Aufnahmen für den Einlageboden sind auf der Rückseite schon eingeprägt, ALLE Löcher schon gebohrt.
Für die 6 mm Blindnieten braucht man eine nicht ganz handliche Hebelnietzange...wenn man freundlich fragt bekommt die vom Händler, bei dem man die Teile bestellt hat vielleicht geborgt ;o)

Hier die Teileliste für den r61:

1 51479808915 Einlegeboden Gepäckraum
1 51479809877 Halter Aufnahme Einlegeboden links
1 51479809878 Halter Aufnahme Einlegeboden rechts
4 51111908077 Spreizniet;D = 6MM
1 51479808917 Aufnahme Einlegeboden links
1 51479808918 Aufnahme Einlegeboden rechts
2 07148263913 Linsenblechschraube mit Bund
4 07149191219 Blindniet

Kosten ca. 300 Euro und eine Stunde Arbeit.

Bilder folgen.
lindiman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Country-/Paceman - Gen.1 > MINI² interieur


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by cat, Mike & Scotty