Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² elektrik > Navigation
Navigation für elektronische Karten, Navigationssysteme, PDA und auch deren Software
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 28.01.2008, 00:59
savage82
Zuschauer
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: Ottobrunn
Beiträge: 2
Empfang bei mobilem Navi (TomTom Go 720T) und Frontscheibenheitzung

Ich spiele mit dem Gedanken mir ein mobiles Navigationssystem in meinen Mini einzubauen. Ich hab eine Frontscheibenheizung und bin mir nicht sicher ob der GPS Empfang dann noch so gut ist.

Hat schon jemand Erfahrungen mit Navis in Verbindung mit einer Scheibenheizung?

MFG Dominik
savage82 ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 28.01.2008, 10:37
Scotty
MINI² Hausmeister
 
Benutzerbild von Scotty
 
Registriert seit: 24.04.2005
Ort: Darmstadt
Alter: 46
Beiträge: 34.696
Bilder: 975

Wir haben einen MINI mit beheizter Frontscheibe und verwenden einen PDA mit GPS-Maus zur Navigation. Die Kombination funktioniert im Vergleich zu unserem MINI ohne Frontscheibenheizung ohne Einschränkungen.
__________________
Scotty ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 28.01.2008, 12:34
Buggy
Schatimmung-Brüder
 
Benutzerbild von Buggy
 
Registriert seit: 26.09.2004
Ort: oder auf'm Sonnendeck
Alter: 43
Beiträge: 4.182
Bilder: 39

Die Fäden können den Empfang negativ beeinflußen.
Die Drähte in der Scheibe gehen aber nicht in die Ecken.
Wenn du also ne externe Antenne an den TomTom machst, und diese in die Ecke legst, hast du Empfang.

Ich vermute Scotty hat die GPS-Maus auch in der Ecke.
__________________
Wenn schon Träume, dann die richtigen
http://vimeo.com/20234759

Signatur-Brüder: S C H A T I M M U N G
Buggy ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 28.01.2008, 13:24
scheffi
Slalomfahrer
 
Benutzerbild von scheffi
 
Registriert seit: 23.11.2007
Ort: Ganderkesee
Beiträge: 4.252
Bilder: 5

bei mir kommt ein pda mit integriertem gps-empfänger mit tomtom zum einsatz. bei meinem ford focus mit beheizter frontscheibe war das bis jetzt kein problem, auch nicht direkt unter den drähten. wird beim mini nicht anders werden
__________________
gruß vom scheffi
scheffi ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 28.01.2008, 13:27
Scotty
MINI² Hausmeister
 
Benutzerbild von Scotty
 
Registriert seit: 24.04.2005
Ort: Darmstadt
Alter: 46
Beiträge: 34.696
Bilder: 975

Die GPS-Maus lässt sich nicht von den Drähten beeinflussen

Ich hatte sie zuerst auf dem mittigen Lüftungsgitter, aber da nervte mich das Kabel übers Dashboard, jetzt sitzt sie tatsächlich in der Ecke.

Wie empfindlich die integierten Antennen von TomTom & co oder irgendwelchen Handys reagieren, kann ich nciht beurteilen
__________________
Scotty ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 28.01.2008, 19:57
Segomo
Einfahrer
 
Benutzerbild von Segomo
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: 85xxx Ingolstadt
Alter: 46
Beiträge: 192
Bilder: 2

Hab ein Garmin Nüvi 200 mit dem Saugnapf direkt an der Frontscheibe und es funktioniert problemlos. Hab es zwar noch nicht bei aktivierter Frontscheibenheizung getestet, dürfte aber keinen Unterschied machen.
__________________
... und immer schön
Segomo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² elektrik > Navigation


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by cat, Mike & Scotty