Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Bremsen
Bremsen für Fragen über die negative Beschleunigung
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 12.07.2018, 11:52
BabyBlue
Blinder Passagier
 
Benutzerbild von BabyBlue
 
Registriert seit: 26.10.2016
Ort: Öhringen
Beiträge: 106
Frau und Bremsen vorne wechseln?

Hallo Leute,
Mein kleiner braucht neue Bremsen vorne. Cooper S R56 bj.2012.

Wechselt ihr eure Bremsen selber oder geht ihr zum freundlichen?
Wenn selber, was benötige ich alles und ist es leicht diese zu wechseln?
Wäre für ein paar Erfahrungen dankbar 😊

Danke schon mal ✌🏻


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
BabyBlue ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 12.07.2018, 12:37
alfshumway
Garagenbewohner
 
Benutzerbild von alfshumway
 
Registriert seit: 02.05.2015
Ort: Niederbayern, bei den Tanner's
Alter: 52
Beiträge: 2.759
Bilder: 1305

Hier gibt's eine Anleitung:

https://www.newtis.info/tisv2/a/de/r...brakes/GUNj70F
__________________
R53 MCS: 2005/2006; R53 JCW (ab Werk): 2006/2007;
R56 Cooper S: seit EZ 07/2014 + R59 JCW: seit EZ 04/2015; Vorstellung "Vier Briten in Bayern"

Willie: "ALF, fahr sofort rechts raus!" - ALF: "Geht nicht, ich bin auf der Überholspur"
alfshumway ist gerade online   Mit Zitat antworten
#3
Alt 12.07.2018, 18:25
daffy_duck
Ausflügler
 
Benutzerbild von daffy_duck
 
Registriert seit: 26.05.2016
Ort: Paddelborn
Alter: 38
Beiträge: 253
Bilder: 5

Ist kein Hexenwerk.

Aber wenn Du das noch nie gemacht hast, solltest Du die ersten ein- oder zweimal jemand Kundigen dabei haben. Hat nichts mit Frau zu tun, sondern damit dass Bremsen sicherheitsrelevant sind und man dann einfach wissen sollte, was man tut.
daffy_duck ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 13.07.2018, 08:16
Green Hell
Beifahrer
 
Benutzerbild von Green Hell
 
Registriert seit: 13.07.2017
Ort: Niederadenau
Alter: 23
Beiträge: 89
Bilder: 3

Musst eigentlich nur die beiden kleinen Schrauben vom Bremssattel anschrauben, dann kannst du den Sattel abheben und die Beläge rausziehen. Glaube die Scheibe konte man am Halter vorbei rausheben, wenn doch nicht sind das zwei weitere Schrauben. Falls die kleine Schraube von der Bremsscheibe nicht rausgeht am besten ne Radschraube reindrehen und dann nochmal probieren..
Den Halter an den Stellen, wo die Beläge dranliegen sauber machen (die Beläge an den Stellen etwas einfetten, Kupferpaste oder ähnliches) und den Bremssattel (Kolben) zurückdrücken.
Wenn alles fertig ist ein paar Mal auf das Bremspedal treten um die Beläge an die Scheibe zu setzen und fertig.
Green Hell ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 13.07.2018, 08:49
Kai Schi
Blinder Passagier
 
Benutzerbild von Kai Schi
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Münster
Beiträge: 119
Der Bremsentausch wäre damit ja schon geklärt...aber wie tauscht man seine Frau?!?!


Schönen Start allen ins Wochenende
Kai Schi ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 13.07.2018, 10:03
spg
Werksfahrer
 
Benutzerbild von spg
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: schweiz
Beiträge: 2.521
Bilder: 124

Zitat:
Zitat von Green Hell Beitrag anzeigen
Musst eigentlich nur die beiden kleinen Schrauben vom Bremssattel anschrauben, dann kannst du den Sattel abheben und die Beläge rausziehen. Glaube die Scheibe konte man am Halter vorbei rausheben, wenn doch nicht sind das zwei weitere Schrauben. Falls die kleine Schraube von der Bremsscheibe nicht rausgeht am besten ne Radschraube reindrehen und dann nochmal probieren..
Den Halter an den Stellen, wo die Beläge dranliegen sauber machen (die Beläge an den Stellen etwas einfetten, Kupferpaste oder ähnliches) und den Bremssattel (Kolben) zurückdrücken.
Wenn alles fertig ist ein paar Mal auf das Bremspedal treten um die Beläge an die Scheibe zu setzen und fertig.
Um die Scheibe zu wechseln muss zwingend der Sattel runter (16-er Schrauben hinten am Träger, 110Nm), da ist nichts mit rausheben.
Um den Torx (30Nm) der Scheibe zu lösen am besten den Drehmomentschlüssel verwenden und ganz langsam/vorsichtig lösen, evetuell vorgängig prellen.
Um nur die Beläge zu wechseln reicht es die untere Schraube (13-er, 20Nm-Handfest) am Sattel zu lösen, dann kann man den Sattel hochklappen.

Beim Belagswechsel sind neue 13-er Schrauben und die Edelstahlführungen dabei, diese verwenden!
__________________
R56 MCS 2007 Chili Red - Familienbesitz
R55 MCS 2008 Dark Silver - new Daily driver
R56 MCS 2011 Laser Blue + JCW Kit MiniChallenge.ch + minti Downpipe
R59 MCS 2012 Lightning Blue mit Recaro Sportsitzen! HJS Downpipe
spg ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 13.07.2018, 10:03
BabyBlue
Blinder Passagier
 
Benutzerbild von BabyBlue
 
Registriert seit: 26.10.2016
Ort: Öhringen
Beiträge: 106
Supiii ich danke euch 😊 schönes Wochenende


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
BabyBlue ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 13.07.2018, 12:44
chevini
Vielfahrer
 
Benutzerbild von chevini
 
Registriert seit: 10.11.2014
Ort: @home
Beiträge: 1.540
Zitat:
Zitat von spg Beitrag anzeigen
Um die Scheibe zu wechseln muss zwingend der Sattel runter (16-er Schrauben hinten am Träger, 110Nm), da ist nichts mit rausheben.
Um den Torx (30Nm) der Scheibe zu lösen am besten den Drehmomentschlüssel verwenden und ganz langsam/vorsichtig lösen, evetuell vorgängig prellen.
Um nur die Beläge zu wechseln reicht es die untere Schraube (13-er, 20Nm-Handfest) am Sattel zu lösen, dann kann man den Sattel hochklappen.

Beim Belagswechsel sind neue 13-er Schrauben und die Edelstahlführungen dabei, diese verwenden!
... und ganz nebenbei auch auf den Bremsflüssigkeitsstand achten!


Zitat:
Zitat von daffy_duck Beitrag anzeigen
... Aber wenn Du das noch nie gemacht hast, solltest Du die ersten ein- oder zweimal jemand Kundigen dabei haben. Hat nichts mit Frau zu tun, sondern damit dass Bremsen sicherheitsrelevant sind und man dann einfach wissen sollte, was man tut.
Volle Zustimmung!

An Bremsen sollten ausschließlich Personen mit Fachwissen hantieren. Es geht um die eigene Sicherheit wie auch die aller anderen !!!
chevini ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Alt 02.08.2018, 19:31
lore8
Beifahrer
 
Registriert seit: 29.12.2016
Ort: Westerwald
Beiträge: 92
und hats geklappt
lore8 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Zweite Generation (ab 11.2006) > MINI² fahrwerk > Bremsen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by cat, Mike & Scotty