Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² motor
MINI² motor für Diskussionen über Motor, Getriebe, Kupplung, Chiptuning
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 24.05.2018, 22:00
ThomasD
Zuschauer
 
Registriert seit: 26.07.2016
Ort: Herrenberg
Beiträge: 11
Huh Klima, Magnetkupplung

Hallo Leutz,

nachdem die Klimaanlage beim One des Söhnchens nicht wirklich kühlt, habe ich die Füllung überprüfen lassen.
Füllung jetzt ok, Klima kühlt nicht.
Die weitere Fehlersuche ergab, dass die Magnetkupplung nicht anzieht.

Nun will ich überprüfen, ob es sich um ein elektrisches Problem handelt oder ob die MK einfach hinüber ist.

Die Elektrik ist in meinen Augen ohne Stromlaufplan nicht zu prüfen
An den Anschluss der MK kommt man wohl nicht ran ohne den Vorderwagen zu zerlegen...
Ist die MK zu wechseln ohne die Karre halb zu zerlegen?

Zu meiner Person: Ich bewege mich eigentlich eher in der Klassik Fraktion. Ich habe einen Mini Cooper Silverstone und einen Mayfair Sport. Beides Klassik.
Aber auch einen Cooper Clubman und einen der ersten One, beide der neueren Generation...

Mache fast alles an den Minis, aber da die früheren Minis nur 4 feste und einen Haufen fliegende Sicherungen haben, und die Kabelführung gut nachvollziehbar ist, scheine ich mit der Ausstattung des Sicherungskastens der neuen Generation leicht überfordert. Die Belegung scheint mir nicht schlüssig zu sein...

Wer kann mir helfen den Fehler einzugrenzen...

Danke & Grüßle Thomas

Geändert von ThomasD (24.05.2018 um 22:31 Uhr).
ThomasD ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Alt 24.05.2018, 22:52
Schrauber
Rennfahrer
 
Benutzerbild von Schrauber
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 7.437
Bilder: 136



https://www.newtis.info/tisv2/a/de/r...ing-functions/
Schrauber ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Alt 31.05.2018, 09:30
ThomasD
Zuschauer
 
Registriert seit: 26.07.2016
Ort: Herrenberg
Beiträge: 11
Thup

Super, Danke.
Der Link ist gut.

Dann war ich auf der richtigen Spur.

Festgestellt dass die Magnetkupplung hinüber ist.
Hat schon mal jemand nur die Magnetkupplung getauscht?

Grüßle Thomas
ThomasD ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Alt 31.05.2018, 22:03
Kuhpa
Beifahrer
 
Benutzerbild von Kuhpa
 
Registriert seit: 08.06.2017
Ort: Lehre
Beiträge: 71
Hi,

Die Kupplung an sich ist sehr leicht zu wechseln.

Allerdings wäre ein Werkzeug zur Entlastung des AntriebsRiemen sehr hilfreich!!

Man kommt dran, wenn die rechte Radhausinnenverkleidung demontiert ist...
__________________
Sacht da Chris!???!!
Kuhpa ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Alt 02.06.2018, 09:04
ThomasD
Zuschauer
 
Registriert seit: 26.07.2016
Ort: Herrenberg
Beiträge: 11
Idee

Ok, Danke für den Tip.

Das habe ich auch schon geguggt.

Aber mir scheint der Abstand zum Träger zu gering zu sein. Geht da die Kupplung runter?
Und wie komme ich an den Kabelanschluss ran, der sitzt ja auf dem Kompressor unter der Wasserpumpe...

Danke & Grüßle Thomas
ThomasD ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Alt 03.06.2018, 11:00
Kuhpa
Beifahrer
 
Benutzerbild von Kuhpa
 
Registriert seit: 08.06.2017
Ort: Lehre
Beiträge: 71
Hi,

mit dem axialen Abstand bin ich mir grad nicht sicher.

Vielleicht kannst Du den Kompressor aber auch komplett vom Motorblock lösen und nach unten bugsieren. TIS sollte da aber doch Auskunft geben!

Der Kabelanschluß ist direkt auf dem Kompressor neben der Kupplung...
__________________
Sacht da Chris!???!!
Kuhpa ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Alt 03.06.2018, 13:02
ThomasD
Zuschauer
 
Registriert seit: 26.07.2016
Ort: Herrenberg
Beiträge: 11
Hallole,

die TIS sagt, Vorderwagen abbauen um den Kompressor zu wechseln Sonst, so scheint es, kommt man nicht an die Verschraubung.

Dann werde ich das einfach mal versuchen...

Danke für Eure Hilfe!

Grüßle Thomas
ThomasD ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Alt 16.06.2018, 18:57
ThomasD
Zuschauer
 
Registriert seit: 26.07.2016
Ort: Herrenberg
Beiträge: 11
Idee Klima tut wieder...

Also, die Magnetkupplung wurde heute erfolgreich gewechselt.

Es war tatsächlich so, wie es sich dargestellt hat. Die Magnetkupplung ist nicht zu wechseln bei eingebautem Kompressor. Der Abstand zum Rahmen reicht nicht zum rausnehmen.

Wir haben die Motorlager Beifahrerseite gelöst und den Motor abgesenkt.
Dann kommt man auch an die Verschraubungen für den Kompressor.
Es muss jedoch einiges abgebaut werden...

Klima kühlt wieder!

Grüßle Thomas
ThomasD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   MINI² > MINI² Erste Generation (09.2001-11.2006) > MINI² motor


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by cat, Mike & Scotty