Userinfo & Login
Zurück   MINI² > MINI² meet > MINI² berichte > Deutschlandrundfahrt 2006
Deutschlandrundfahrt 2006 Alles rund um die Deutschlandrundfahrt
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht

#1
Alt 01.05.2006, 22:28
bigagsl
bigblogg.com
 
Benutzerbild von bigagsl
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: BenzTown
Alter: 48
Beiträge: 32.292
Bilder: 333

R53s & bigagsls MINI² Deutschlandrundfahrt Tagebuch

Aloha @ all !
(R53: Leise, hawaiianische Ukulelemusik im Hintergrund...)


Die MINI² Deutschlandrundfahrt (www.deutschlandrundfahrt.info) steht in den Startlöchern. In meiner Funktion als Mitverantwortlicher für das Forum bekomme ich nun schon etwas länger einen guten Einblick,
(R53: Wie machst du das ? )
was da hinter den Kulissen so geplant wird und muß sagen: Wow! Trotz limitierter Zeit, keinem Budget, einer aufwändigen Planung (die "nur" nebenherläuft neben den beruflichen Verpflichtungen der Etappen- & Gesamtplaner) und trotz kleiner Meinungsverschiedenheiten bei einzelnen Planungspunkten fügen sich langsam alle Puzzlestücke zu einem großen Ganzen zusammen.
(R53: ...und das ganz ohne Anleitung... )

Ab dem Zeitpunkt, an dem klar war, wir können aufgrund der diversen Threads und planerischen Aktivitäten nicht mehr zurück ("Wir ziehen das jetzt durch !"), war für mich auch die Entscheidung gefallen: Ich will da mit !
(R53: So entscheidungsfreudig ? Was war 'n da los ? )
Erstmalig schafft es ein MINI-Forum, eine Tour von Usern für User zu planen, die durch die gesamte Bundesrepublik plus Österreich und Luxemburg führt. Dazu kommt noch, sozusagen als Tüpfelchen auf dem 'i': der Tourstart ist in meiner Heimatstadt !
(R53: Dann werden wir das wohl auch finden... )

Diese Argumente schienen auch jemand aus der Reserve zu locken, der im Forum lange Zeit abwesend war, aber aufgrund seines seltsam ausgeprägten Humors und seines knallharten Wortwitzes bestimmt nicht von allen vergessen wurde:
(R53: Klingt ja wie ein Nachruf...)
R53, auch genannt UL1 (wobei das nicht für "Uh ell eins" steht, sondern für "Uh li" und auch nur ein Beispiel seiner berüchtigten Wortspielereien ist). Zumindest begann UL1 sich zu Anfang des Jahres vermehrt bei mir nach der D-Tour (der interne Kurzname für die Deutschlandrundfahrt) zu erkundigen und irgendwann überraschte er mich mit der Aussage: "Ich fahr die komplett mit !"
(R53: Manche Leute sind einfach soooo leicht zu überraschen... )
Bei seiner neu wiederentdeckten Liebe zum MINI
(R53: 'Neu wiederentdeckte Liebe zum Forum' passt wohl besser. Sagt mein Therapeut übrigens auch. Die tiefenpsychologische Analyse lassen wir jetzt lieber...)
haben wir in diversen Schubbersitzungen über die Rundfahrt philosophiert
(R53: Wir philosophieren beim schubbern ? Muss ich beim nächsten Mal direkt mal aufpassen... )
und irgendwann stellte ich mir die Frage: warum sollen wir zwei eigentlich jeder für sich fahren?
(R53: Damit sich der Bundesfinanzminister und die Mineralölfirmen freuen ?)
3.500 km alleine durch die Republik ist vielleicht doch etwas dröge.
(R53: Genau, und außerdem muss mich ja jemand vom einpennen abhalten...und mein Navi spinnt in letzter Zeit eh. Also lieber mit "the human navi" durch die Gegend gondeln als alleine durch die Wallachei gurken... )
Telefonisch teilte ich ihm diese meine Gedanken mit und er erwiderte: "Tja, eigentlich wollte ich dich das auch schon fragen, war mir aber nicht so ganz sicher, wie ich das Thema angehen soll, denn da ist eine entscheidende Frage: welchen MINI nehmen wir?"
(R53: Das wusste ich zwar schon vorher...aber manchmal muss man andere Leuten einfach in dem Glauben lassen, sie hätten eine Wahlmöglichkeit... )
Leise gestand mir UL1 seine mangelhaften Beifahrerqualitäten,

(R53: Leise ? Häh ?!? Klingt ja wie im Beichtstuhl. Ich bin evangelisch ! O-Ton war wohl eher: "Ich bin ein besch*** Beifahrer...")
von denen ich mir bereits 2003 ein Bild machen konnte, als ich ihn etwas bleich in Breidscheid (Nordschleife) abgesetzt hatte
(Hey, hab' ich nicht...).
Damit war klar: wir nehmen das ultimative "chrome car"
(von mir auch liebevoll "das Versuchskaninchen" genannt. Allerdings gibts auch noch ein logisches Argument: wo soll man denn bitte im "Erdbeerwännchen" das Gepäck für zwei Personen für 14 Tage unterbringen ?!? Eben, da passt der Kombi doch besser !)

Tja, und in unserem Blog wollen wir bis zum 19.05. berichten, wie unsere ganz persönliche Vorbereitung für die MINI²-Deutschlandrundfahrt aussieht und ab dem 20.05. berichten wir live, was wir während der Rundfahrt so alles erleben. Ich denke, das wird bei uns zwei verstrahlten MINI-Freaks bestimmt zu der einen oder anderen lustigen Begebenheit führen

(R53: Bestimmt. Darfst bloss nicht vergessen, das auch schön brav aufzuschreiben: Ich muss ja nur fahren... )
.
Ich hoffe, ihr habt Spaß dabei. Und jetzt geht es los mit...

"R53s & bigagsls MINI²-Deutschlandrundfahrt-Tagebuch"

have fun & join the MINI²-Deutschlandrundfahrt

__________________

Geändert von R53 (21.06.2006 um 21:46 Uhr).
bigagsl ist offline  
#2
Alt 01.05.2006, 22:49
bigagsl
bigblogg.com
 
Benutzerbild von bigagsl
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: BenzTown
Alter: 48
Beiträge: 32.292
Bilder: 333

...derzeit telefonieren wir zwei mit folgendem, äußerst planerischen Dialog:
UL1: "Hast du eigentlich auch 'ne elektrische Zahnbürste?" -
Ich: "Ja, so 'ne Oral B. aber das Ladegerät ist an der Wand verschraubt"
U - "Mist, ich habe so eine Mundspühlbürsten-Kombi"
A - "Wart' mal, ich habe noch so 'ne Ersatzbürste, mit winzigem Ladeteil"
U - "Klasse, schon Gewicht gespart"
A - "Ja, und jeder kann seine geliebte Zahnbürste mitnehmen"
U - "Geliebte Zahnbürste? Du agsl, ich treib's aber gar nicht mit meiner Zahnbürste"
A - "Ähm, ich glaube, ich muß ins Bett..."

__________________

Geändert von R53 (21.06.2006 um 21:49 Uhr).
bigagsl ist offline  
#3
Alt 02.05.2006, 11:58
bigagsl
bigblogg.com
 
Benutzerbild von bigagsl
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: BenzTown
Alter: 48
Beiträge: 32.292
Bilder: 333

Wie kann man den Lesern möglichst zeitnah von der MINI²-Deutschlandrundfahrt berichten?

Richtig: via Liveberichterstattung. Doch wie kann man sowas umsetzen? "UMTS" meint R53. Tja, er muß es ja wissen, denn er arbeitet ja in der Mobilfunkbranche.

Wenn ihr aber glaubt, die angebotenen Preismodelle für UMTS-Verträge wären übersichtlicher als Mobiltelefonverträge,
(R53: Seit wann sind die übersichtlich ?!? )
habt ihr euch (und vor allen Dingen auch ich mich) gewaltig getäuscht. UL1 erläuterte mir vor ca. 30 minuten telefonisch für min. 15 Minuten genau diesen Sachverhalt
(R53: Das wäre auch schneller gegangen...aber ich musste ja erst dolmetschen... )

"Was meinst du: ein Vertrag auf Volumen- oder auf Übertragungsdauerbasis?" Aber klar doch UL1, solche Fragen bewegen mich täglich und ich habe auch sofort die passende Antwort parat
(R53: Schön zu wissen, dass es für dich auch noch bewegende Momente im Leben gibt...und dass ich dazu beitragen durfte: welch eine Ehre !
Aber die Antwort muss ich irgendwie verpasst haben...)


aber mal im Ernst:
(R53: Schade...)
Wie geht man das Thema an? Wieviele Bilder wollen wir pro Tag hochladen? 2 Minimum bis 5 Maximum bei geschätzten 640x480 und max. 120kb? Wie groß ist ein Standardtextposting? Wieviel MB macht das über 2 Wochen verteilt? Ist ein Upload von den Hotels aus günstiger? Wie handeln wir die Kosten überhaupt? Schließlich müssen wir mindestens einen Vertrag über 3 Monate abschließen (Sponsoren herzlich willkommen ) und die Grundgebühr schwankt zwischen 10,- und 35,- monatlich inkl. freier Zeit oder Freivolumen plus variierenden Zeit-/Volumenpreisen bei Überschreitung der Vorgaben.

Ich geh' jetzt mal grübeln
(R53: Minimum 30 €, Maximum 105 €. Im Endeffekt werden wir irgendwo dazwischen liegen...)

stay tuned!
(R53: Ständig ? 'ne Flat wird aber richtig teuer... )

__________________

Geändert von R53 (21.06.2006 um 21:56 Uhr).
bigagsl ist offline  
#4
Alt 03.05.2006, 01:02
bigagsl
bigblogg.com
 
Benutzerbild von bigagsl
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: BenzTown
Alter: 48
Beiträge: 32.292
Bilder: 333

@R53
Bist du eigentlich die Reinkarnation von Walldorf & Stattler aus der Muppetshow in einer Person?
(R53:
Das nennt man Arbeitsteilung: du bringst die Fakten und ich locker das Ganze dann etwas auf...
Okay, ich werd' auch mal was ernsthaftes schreiben...irgendwann. )


Nun gut, heute habe ich mir ein Ohr taub telefoniert und die Finger wund gepostet, denn wie heißt es so schön? "Wie man sich bettet, so liegt man" und wenn ich schon mit UL1 den ganzen Tag in einem MINI sitze, möchte ich abends wenigstens entspannt schlafen können.
(R53: Guter Ansatz, denn mit entspannt fahren wird das wohl nix... )
Aus diesem Grund habe ich heute mit Hilfe einer kleinen blonden Fee (JA, UL1, du kennst sie, NEIN, UL1, ich habe weiterhin nichts mit ihr. dieses "alte-ehepaar" ähnliche verhältnis habe ich ja auch mit dir
)
(R53: Aha. Dann darfst du dich aber über Gemecker, Ironie und Zynismus nicht beschweren. Soll ja authentisch sein... )

an der weiteren Hotel-/Motel-/Pensionsauswahl für alle Teilnehmer gearbeitet. Teuer kann jeder, häßlich anonym auch, aber günstig und authentisch bedarf etwas mehr Engagement. Doch so, wie es jetzt ausschaut, könnte das wirklich eine runde, abwechslungsreiche Sache werden, die das reisebudget
nicht übermäßig belastet.
(R53:
'nicht übermäßig' klingt wie Musik in meinen Ohren ! )


Da fällt mir ein: UL1, wenn wir zwei uns schon ein Doppelzimmer teilen: wer schläft auf welcher Seite?
(R53: Hallo ? Bei 'nem Doppelzimmer ist das doch wohl schnurz. Oder gibbet jetzt im Zuge der Sparmaßnahmen bloß noch Doppelbetten ?
Ach ja, um die Frage zu beantworten: ich krieg' die dunklere und ruhigere Seite; der Fahrer muss schließlich fit sein...
Am besten penn' ich gleich im Schrank...)


__________________

Geändert von R53 (21.06.2006 um 22:01 Uhr).
bigagsl ist offline  
#5
Alt 03.05.2006, 10:38
bigagsl
bigblogg.com
 
Benutzerbild von bigagsl
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: BenzTown
Alter: 48
Beiträge: 32.292
Bilder: 333

Ok, ok, ich habe gelernt,
(R53: Wie, lernfähig ?!?
Okay,
1. wer bist du ?
und
2. was hast du mit agsl gemacht ? )

die jungs aus der muppets show heißen Waldorf & Statler, doch das ist eigentlich egal, denn UL1 ist noch zynischer und noch kommentarwütiger als die beiden und sieht dazu auch noch älter aus als die zwei Greise
(R53: Dafür kann ich wenigstens noch laufen und muss nicht die ganze Zeit auf so 'ner blöden Empore rumsitzen... )

Zurück zur Rundfahrtplanung. UL1 wäre nicht UL1, wenn er nicht noch vor dem Start ein paar Sondersperenzchen für sein Versuchskarnickel benötigen würde (Einbau inklusive). Von technischen Teilen will ich an dieser Stelle (noch) gar nicht berichten.
(R53: Das mach' ich nachher dann weiter unten... )
Konzentrieren wir uns lieber auf das Layout seines MINIs. UL1 mag Chrom, ich denke, dass weiß in der Zwischenzeit auch der letzte User
(R53: wer ist denn der letzte User ? Kenn ich den ? Macht der hier immer abends das Licht aus ?) [eS: ja ]
hier im forum und er variiert diese Metallbeschichtung
an seinem MINI mit genau 4 Farben :
- DarkSilver
- Weiß
- Rot
- Schwarz
alles andere ist "bäh".

Bis vergangenen Montag war auf seinem Dach ein HILTI- ...ähm, ich meine natürlich
MTH-Schriftzug geklebt. Doch das wird sich bald ändern!
(R53: Ts, ts, ts: soooo ein schlechtes Gedächtnis ? Ich hab' dir doch erzählt, dass am Montag lindi, toby und ich den Kleinen auf dem Dach wieder porentief rein gemacht haben !
Danke übrigens noch mal an die beiden und an Nici ! Alleine würde ich da heute noch am 'T' rumknibbeln... )

Designs, Layout, Vektorgraphiken, plotten, Chromfolie (oh nein ) und bekleben sind eigentlich seit gestern Nachmittag die einzigen Worte, die ich von ihm höre. Und wer hört diese Worte auch noch? Klar, cat, der kreative Geist hinter dem Layout der Deutschlandtour. Er hat in UL1s Augen leider nur einen furchtbaren Fehler begangen: die Farbgebung der D-Tour ist hauptsächlich hellblau, dunkelblau & orange; DAS paßt natürlich überhaupt nicht zu R53s R53. Also ist cat derzeit dran, was adäquates für den Herrn zu gestalten.
(R53: Du machst mich richtig neugierig... )
Ich bin gespannt und bete, beim bekleben nicht helfen zu müssen!
(R53: keine Sorge, musst du nicht. Das soll ja schließlich nach was aussehen... )

stay tuned.

__________________

Geändert von R53 (21.06.2006 um 22:09 Uhr).
bigagsl ist offline  
#6
Alt 03.05.2006, 23:07
R53
a.k.a. UL1
 
Benutzerbild von R53
 
Registriert seit: 06.01.2003
Ort: Backnang
Beiträge: 7.883
Bilder: 28


Ich wollt' jetzt eigentlich eine komplette 'To-Do-List' schreiben, aber irgendwie hab' ich grad nur auf die Teileleiste für den MINI Lust...

Für diese besondere Veranstaltung soll der MINI sowohl technisch als auch optisch bestmöglich dastehen
(bigagsl: Dein bester witz seit langem! Der arme SirRichi kann sich an deinem MINI noch totpolieren: nach einer Woche sieht dein MINI doch wieder aus wie ein landwirtschaftliches Nutzfahrzeug.)
(R53: Da sieht man mal wieder, wie lange du das VK nicht gesehen hast: das ist fast noch sauber... )

(Bei der Besatzung würde eine Verschönerung in keinem akzeptablen Kosten-/Nutzenverhältnis stehen... )
(bigagsl: Du sollst nicht immer von dir auf andere schließen )
(R53: Okay, ich wollte ja nur nett sein. Aber wenn du es nicht anders haben willst: bei dir kosts viel und nutzt nix... )
Also: Pimp my MINI
- Domstrebe M7 (verbaut)
- Unterbodenstreben M7 (verbaut)
- Motorthermostat M7 (
angekommen; noch verbauen)
- ***-***** M7 (
angekommen; noch lackieren, dann verbauen)
- Keilriemen GTT (angekommen; noch verbauen)
- Tensioner Limit Stop GTT (angekommen; noch verbauen)
- JCW-Luftfiltereinsatz GTT (verbaut)
- Plakettenhalter MotoringFile (
verbaut)
- Nummernschildrahmen hinten MossMini (bestellt; noch verbauen)
- Blende Stoßstange hinten Chromdesign (
verbaut)
- Neue Kennzeichenhalter Chromdesign (
verbaut)
- Chromhülsen für Motorhaubenlift MossMini
(verbaut)
- Chromabdeckungen für Domlager MossMini
(verbaut)
- Chromabdeckung LLK MossMini
(verbaut)
- Chromabdeckungen für Türinnenseiten MossMini
(angekommen; noch verbauen)
- Chromblenden für Nebelscheinwerfer CTD (verbaut)
- Chromblenden für Standlichter CTD (
verbaut)
- Chromblenden für Lüftung Innenraum (
verbaut)

- Bremsenumrüstsatz Hinterachse Tar-Ox (gecancelt; ohne richtige TÜV-Papiere ist mir das zu heiss)
- Navi Becker Cascade 7944 (erstmal gecancelt; wird jetzt zu kurzfristig)
- Front-/Heckscheiben- und Dachbeklebung (Dach und Frontscheibe beklebt, alles andere ist wieder 'runter)
(bigagsl: Fehlt da nicht noch etwas? Eine kleine Platine mit vielen Wwiderständen drauf und einem Flachbandkabel dran? )
(R53: Solange da die 'Rückwärtsgang-einleg/Aussenspiegel-nach-unten-fahr-Funktion' fehlt, macht es keinen Sinn, die einzubauen. Du hast doch selber gesagt, dass du das bloss einmal reinpfriemeln willst...)


Das warten auf Teile macht ja normalerweise schon gar keinen Spass, aber wenn die dann auch noch bis zu einem bestimmten Termin da sein müssen, bekommt das Hechten zum Briefkasten jeden Morgen (mit der Hoffnung auf Post vom Zoll) schon was leicht manisches.
Heute morgen war der Briefkastenschlüssel für mehrere Stunden nicht aufzutreiben...

Agsl, wenn das Zeug alles wirklich noch rechtzeitig ankommt, kannst du dir fürs schubbern schon mal 'nen Tag freinehmen...
(bigagsl: Ich freu mich doch schon drauf und das ist dein kalkül! )
(R53: Stimmt !
Übrigens gabs heute Post vom Zoll... )
__________________


Geändert von R53 (21.06.2006 um 23:20 Uhr).
R53 ist offline  
#7
Alt 04.05.2006, 13:29
bigagsl
bigblogg.com
 
Benutzerbild von bigagsl
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: BenzTown
Alter: 48
Beiträge: 32.292
Bilder: 333

Ansonsten mal ein kleiner Ausflug hinter die Kulissen, denn ich muß mich ja seelisch, geistig & moralisch nicht nur auf meinen Fahrer bei der Deutschlandrundfahrt vorbereiten: ich plane auch ein wenig an der Tour mit. "Ein wenig"? Mmhh.... seit dem gestrigen Abend habe ich ein ganz neues Gefühl, was "ein wenig" bedeuten kann.

Problem bei der Planung eines Events wie unserer Deutschlandrundfahrt ist, dass man ab einem gewissen Planungsaufwand die Aufgaben und Arbeitsfortschritte kaum noch über ein Forum abbilden kann. Zu viele Threads, zu viele neue Posts, zu viele neue Ideen, zu viele gegenseitige Fragen. Da hilft nur noch eins: ein großer Tisch, um den möglichst viele involvierte Personen herum sitzen und zack, zack, zack: Entscheidungen treffen.

So geschehen gestern Abend in Wiesbaden. Auf der Tasklist standen folgende Punkte:
- Prüfung Abschlußlocation
- Abstimmung Hotelreservierung
- Präsentation karitative Organisation, für die wir auf der Tour sammeln werden
- Flyer- und Broschürentausch zur Weiterverteilung.
Treffpunkt: 20:00 Uhr Käfer's im Kurhaus Wiesbaden. Bloß: wer war um 20:00 Uhr nicht da? Richtig, ich. Ok, manche wissen, dass Pünktlichkeit nicht meine Stärke ist, aber dieser Trip war schon besonders nervenaufreibend. Zum Glück habe ich einen Zeugen, sonst hätte mir das niemand geglaubt: dombo!

18:15 Uhr Abfahrt Stuttgart -> wg. 16 km Stau auf der A8 entschließen wir uns, durch die Stadt über die A81/A6 bis Kreuz Walldorf zu fahren.
19:15
Uhr wir sind "schon" in Ludwigsburg
20:00
Uhr wir sind beinahe schon in Sinsheim
20:30
Uhr Kreuz Walldorf ist erreicht; ab hier holt dombo mit seiner Dieselrakte gewaltig Zeit auf. Das GPS murmelt etwas von 211 km/h im Rheintal. für den 130 PS Selbstzünder. Doch es hilft alles nichts, wir verspäten uns gewaltig.
21:30
Uhr Wir sind da! ...und ich (warum eigentlich nur ich? ) darf mir viel Hohn und Spott anhören. Egal, feinde brauch ich keine, ich habe ja Freunde hier im Forum und nach einem erfolgreichen Abend (alle Punkte wurden als "erledigt" markiert) machen wir zwei uns um 00:15 Uhr Richtung Stuttgart auf den Weg. Inklusive tanken benötigen wir jetzt knapp über 1.45h für die gleiche Strecke, für die wir auf dem hinweg 3.15h benötigt haben Ich bewundere dombo, dass er nicht eingeschlafen ist. Ich bin es nämlich, obwohl ich gesagt habe, ich will ihn als Beifahrer aufmuntern
(R53: schöne Aussichten, wenn du das bei mir auch so 'gut' hinbekommst... )

__________________

Geändert von R53 (21.06.2006 um 23:31 Uhr).
bigagsl ist offline  
#8
Alt 04.05.2006, 21:14
R53
a.k.a. UL1
 
Benutzerbild von R53
 
Registriert seit: 06.01.2003
Ort: Backnang
Beiträge: 7.883
Bilder: 28


News zum Thema 'Datenübertragung von Texten und Photos fürs DRFTTB (Deutschlandrundfahrttourtagebuch) vom Laptop ins Internet' :
Bei Verwendung einer MCC für den PCMCIA-Slot des Laptops hätten wir eine zusätzliche Datenkarte gebraucht, die nicht für 3 Monate zu bekommen gewesen wäre, sondern nur im Rahmen eines 24-Monate-Vertrages. Deswegen habe ich mich dafür entschieden, auf eine meiner Karten eine Zusatzdatenoption aufzubuchen (Mindestlaufzeit 3 Monate, 9.86 € pro Monat) und die dann mit einem UMTS-Handy als Modem fürs Laptop einzusetzen. Das dürfte der günstigste Weg für uns sein und wenn wir in dem einen oder anderen Hotel noch die Möglichkeit haben, "richtig" ins Internet zu gehen, kommt auch nichts mehr dazu...

Hatte ja oben schon erwähnt, dass ich Post vom Zoll bekommen habe. Was mich dabei wundert: David (von Kassmotorsports) hat zwei Teile am gleichen Tag über den gleichen Versandweg an mich abgeschickt...angekommen ist bisher aber nur eins (das grössere). Dabei hat er mir ausdrücklich gesagt, dass er nicht mit DHL verschickt...
__________________


Geändert von R53 (05.05.2006 um 21:01 Uhr).
R53 ist offline  
#9
Alt 05.05.2006, 22:39
bigagsl
bigblogg.com
 
Benutzerbild von bigagsl
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: BenzTown
Alter: 48
Beiträge: 32.292
Bilder: 333

Irgendwie war es heute ruhig ,
(R53: Stimmt. Hier gibbet keine Vorlagen...und mir fällt gerade nix ein...)
aber das Wochenende steht ja vor der Tür und da wird geschubbert. UL1 hat ja bereits erwähnt, dass da das eine oder andere feine Teil aus den USA eingetrudelt ist. Und was noch viel besser ist: das Wetter ist mehr als "schubberfreundlich" . Zur Sicherheit habe ich schon mein Werkzeug bereitgelegt und ein wenig am Altöl geschnüffelt, um mich in Stimmung zu bringen
(R53: Altöl als Stimulans ? agls, mir graut vor dir ! )

Ach ja, eine gute Nachricht habe ich im Zusammenhang mit der Rundfahrt: schon kurz nach der Entscheidung des MINI²-Teams, in die Planung für die Rundfahrt mit einzusteigen, war es unser Anliegen, während der Tour für einen karitativen Zweck zu sammeln. Unter dem Motto MINI² für Minis
(@UL1 übrigens mal wieder ein genialer Vorschlag von der kleinen, dir auch bekannten blonden Fee ) wollen wir für das Kinderhospiz "Bärenherz" in Wiesbaden Geld sammeln. Details dazu folgen noch an anderer Stelle und wir setzen natürlich sehr auf eure Unterstützung. Und in was für einem Behältnis wir das Geld sammeln wird dann auch gezeigt. Ein echter Knaller, den der eine oder andere aufmerksame Forumsuser bereits irgendwo schon gesehen hat . also...

stay tuned

__________________

Geändert von R53 (21.06.2006 um 23:36 Uhr).
bigagsl ist offline  
#10
Alt 07.05.2006, 11:31
bigagsl
bigblogg.com
 
Benutzerbild von bigagsl
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: BenzTown
Alter: 48
Beiträge: 32.292
Bilder: 333

Nee... das war ja mal gar nix gestern mit dem schubbern
Nicht, dass macmini, cooper4me, R53 & ich nicht viel Spaß hatten mit unsern 5 MINIs...aber bei dem MINI, der gestern das Hauptschubberobjekt sein sollte, ging alles schief, was schieflaufen konnte. (R53: Wie sagte schon Einstein: alles ist relativ...wenigstens fuhr er ja noch...

Vorgeschichte: während agsl und cooper4me mal kurz durch die Waschstraße düsten, ging ich schon mal dran, die OMP-Domstrebe auszubauen. Ging ganz ohne Probs, was mich etwas wunderte, denn ich hatte noch im Hinterkopf, dass eine der Schrauben bei einem der zahlreichen, vorherigen ausbauen der Streben was abbekommen hatte, weshalb die dann da gelandet war, wo sie nicht so sehr gebraucht wurde: linke Seite, links oben. Dann der große Moment: Domplatte rechts aufgesetzen, Passform prüfen, Schrauben drauf, anziehen, fertig. Linke Seite: Domlager aufgesetzt, Passform prüfen...und dann gings los. Anscheinend hatte das linke Domlager schon den einen oder anderen Schlag abbekommen [Schlagloch, Dole, etc.] oder war von Haus aus verzogen: auf jeden Fall passte die Platte nicht richtig und stand immer auf einer Seite hoch. Also so angesetzt, dass alle Schrauebn mit einigen Windungen griffen und dann schön nacheinander angezogen. Ging auch ohne Probs, nur mit dem Ergebnis, dass sich die Platte verbog. Also wieder alle Schrauben gelöst, fein säuberlich auf den LLK gelegt und überlegt, wie man die Beule aus dem Domlager wieder rauskriegt. Dann kamen die beiden vom Waschen zurück und beim Problemlösen verschwand die unten erwähnte Schraube. Zur Sicherheit wurden die anderen Schrauben dann woanders hingelegt...und das wars dann mit der Zuordnung... )


Als erstes der Klassiker in der MINI-Schubberszene: eine wichtige Schraube und zwei Sperrringe verschwinden auf Nimmerwiedersehen im Motorraum . während wir es schaffen, die zwei sperrringe mit einem Zollstock plus angeklebtem Panzertape wieder aus dem Motorraum zu fischen, bleibt die wichtige Schraube erstmal verschollen. "UL1, du mußt auf die Rampen drauffahren, ich vermute, die Schraube liegt auf dem Unterfahrschutz". Gesagt, getan, nicht aber ohne vorher die 6 Domlagermuttern wieder anzuschrauben. Doch warum dreht sich eine der Muttern so schwer? Egal,
(R53: Weil das die angemackte Mutter war... )
MINI auf Rampe, agsl drunter, Schraube gefunden: es kann weitergehen! Ziel der Übung: wir verbauen eine 5-teilige Domstrebe von M7, die einem zwar preislich die Tränen in die Augen treibt, aber bei der Materialanmutung, der Optik sowie der Verarbeitungsqualität einem auch den in die Mundwinkel treibt. Die Arbeitsabfolge lautet:
- Domlagerplatten links/rechts verschrauben
- Dreiteilige Strebe auf Domlagerplatten fixieren und verschrauben
Doch dann war da diese eine Mutter, die sich beim kurzfristigen wiederanschrauben so schwer drehen ließ. Diese ließ sich noch schwieriger wieder lösen. Was heißt da schwieriger? Sie ließ sich nur zwei, drei Gewindegänge drehen, um sich dann auf der Stelle zu drehen . UL1 verriet uns um den Motorraum seines MINIs versammelten Schraubern dann ein kleines, aber entscheidendes Geheimnis "Eine der Muttern ist übrigens vom letzten Aus- & Einbau der alten Domstrebe vernottelt" Ah, jetzt ja danke
(R53: Bei mir gabs mit der an dem Tag noch keine Probs... )

Nun gut, dann muß eben das Grobmotorikerwerkzeug ran: ein Hammer (!), aber auch ein riesiger Schraubenzieher und ein üppiger Gabelschlüssel. Alles nur, um irgendwie Hebelkräfte auf diese widerspenstige Mutter ausüben zu können. Irgendwie klappt dieser Kraftakt auch irgendwann, aber im tiefsten Inneren meiner Freizeitschrauberseele hinterläßt diese Aktion doch Spuren, besonders, nachdem ich das vernoddelte Schraubengewinde sehe, das etwas schepps aus dem Dom herausschaut.

Und wie sollen wir auf diese kariösen Federbeinbefestigungsschraube jemals wieder eine Mutter draufbekommen? Gewindeschneider lautet die Idee ...tolle Idee, wenn hinter der Schraube eine kleine Spritzwand ist, die bei einem klassischen Außengewindeschneider gerade mal 10° Drehbewegung zuläßt . Und wieder muß Grobmotorikerwerkzeug ran: eine Feile, mit der die Schraube im vernottelten Gewindebereich so weit bearbeitet wird, bis eine Mutter wenigstens so weit wieder draufpaßt, dass sie sich hoffentlich selber durch das kaputte Gewinde schneidet.

(R53: Das festschrauben habe ich dann übernommen...manchmal braucht man beim MINI auch Feinmotoriker... )

Tatsächlich funktioniert dieser Plan , obwohl mir bei dem Gedanken, dass über diese drei Muttern das komplette Federbein am oberen Haltepunkt gesichert ist, ein wenig mulmig wird.
(R53: Frag' mich mal ! Ich muss schließlich mit der Kiste rumfahren...
Hab' mir die ganze Zeit überlegt, was BMW wohl für den Einbau eines neuen Bolzens so an Kosten aufruft... )

Egal! die Domstrebe muß rein und das klappt dann letztendlich hervorragend und das Teil sieht gnadenlos gut aus (Photos folgen).

(R53: Hmmm, das Forum lässt nur 10.000 Zeichen pro Posting zu, weshalb es... )
__________________

Geändert von R53 (21.06.2006 um 23:48 Uhr).
bigagsl ist offline  
Thema geschlossen

Zurück   MINI² > MINI² meet > MINI² berichte > Deutschlandrundfahrt 2006


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.6.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Style by cat, Mike & Scotty